Die Sendung im Detail

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heuteklar21 °C
  • MIwolkig15 °C
  • DObedeckt13 °C
  • FRleicht bewölkt21 °C
  • SAleicht bewölkt22 °C
  • SOwolkig17 °C
  • MOwolkig14 °C
Wetterkarte und Aussichten

Aktuelle Ausgabe

Logo: rbb AKTUELL, Quelle: rbb

- rbb AKTUELL vom 27.03.2017 um 17:00 Uhr

Wir informieren Sie täglich mehrmals mit fünfminütigen Nachrichtenausgaben über wichtige aktuelle Ereignisse der Region.

Montag - Freitag        
13:00 Uhr, 16:00 Uhr    
17:00 Uhr, 21:45 Uhr

Samstag und Sonntag
17:00 Uhr und 21:45 Uhr

Nachrichten aus Berlin und Brandenburg

RSS-Feed
  • Zusammenstoß am Frankfurter Tor 

    - Sieben Verletzte bei Unfall mit Rettungswagen

    Ein Rettungswagen ist am Montagabend am Frankfurter Tor mit einem Auto zusammengestoßen. An Bord des Rettungswagens waren eine Mutter und ihr krankes Kind - die Mutter wurde schwer verletzt.
  • Nato-Initiative "Enhanced Forward Presence" 

    - Erneut rollen US-Panzer durch Brandenburg

    Die US-Armee hat im Rahmen einer Nato-Initiative 1.000 Soldaten nach Polen verlegt. Auf dem Weg zu einem neuen Stützpunkt rollten die Militärfahrzeuge auch durch Brandenburg. Im Gegensatz zu einer Truppenbewegung vom Januar geschah es diesmal nahezu unbemerkt.
  • Museumsinsel 

    - Diebe stehlen 100-Kilo-Goldmünze aus Berliner Bode-Museum

    Aufsehenerregender Diebstahl in Berlin: Aus dem Bode-Museum ist in der Nacht zu Montag eine 100 Kilo schwere Goldmünze im Wert von 3,7 Millionen Euro gestohlen worden. Die Diebe konnten offenbar die Alarmanlage umgehen.
  • Supermarktleiter muss ins Gefängnis 

    - "Sie dürfen ihn nicht wie einen Hund verprügeln"

    Ein Obdachloser wird beim Klauen im Supermarkt erwischt, der Filialleiter versetzt ihm mehrere Schläge. Wenige Tage später ist der Mann tot. Jetzt wurde dem Supermarktchef der Prozess gemacht: Er muss für mehr als drei Jahre ins Gefängnis. Von Ulf Morling
  • Mysteriöser Leichenfund 

    - Kofferleiche im Mittelmeer ist wohl nicht vermisste Frau

    Ein Mann aus Eberswalde sitzt in Rom in U-Haft: Er soll auf einer Kreuzfahrt im Mittelmeer seine Frau umgebracht haben. Der Deutsche bestreitet die Tat. Nun wurde in Rimini eine Frauenleiche in einem Koffer entdeckt - sie ist wohl nicht die vermisste Frau.
  • Bahnverbindung Berlin - Stettin 

    - Nervenkrieg auf der Ersatzstrecke

    Die Luftlinie Berlin - Stettin beträgt 127 Kilometer. Aber am Karower Kreuz wird gerade gebaut: Das wirft immer mal wieder einiges durcheinander und offenbart ungeahnte Fahrplanlöcher. Ein sehr persönlicher Reisebericht von Jo Goll
  • Große Differenzen 

    - Asylanträge in Berlin scheitern viel öfter als etwa in Bremen

    Für Asylanträge gelten einheitliche Kriterien. Doch die Bamf-Außenstellen entscheiden sich, so eine Studie, von Land zu Land verschieden. Berlin und Brandenburg etwa erkennen deutlich weniger Asylbewerber an als andere. Diskriminierung? Einzelfallentscheidungen, sagt das Ministerium.
  • 1:3-Niederlage gegen Wiesbaden 

    - SC Potsdam verpasst Meisterschafts-Halbfinale

  • Rückwirkend zum 1. Januar  

    - Brandenburgs Beamte bekommen mehr Geld

  • Wahrzeichen vor Volksbühne 

    - Lederer verteidigt Abbau von Rad-Skulptur

  • Mandate von Hübner aberkannt 

    - Gubens suspendierter Bürgermeister zieht Klagen zurück

  • Neues Bodenpersonal 

    - Air-Berlin-Passagiere müssen in Tegel länger auf Gepäck warten

    Am Sonntag hat Air Berlin in Tegel das Bodenpersonal ausgetauscht. Mit dem neuen Dienstleister gibt es jedoch Startschwierigkeiten: Passagiere müssen zum Teil deutlich länger auf ihr Gepäck warten - und auch Flüge können sich verspäten.
  • Interview | Türkei-Referendum in Deutschland 

    - "Erdogan lenkt von der inhaltlichen Debatte ab"

    Knapp 100.000 in der Region lebende Türken können ab Montag über die Verfassungsreform in der Türkei abstimmen. Der Psychologe Hacı-Halil Uslucan erklärt, warum Präsident Erdogans Partei AKP unter türkischstämmigen Deutschen so viele Anhänger hat.  
  • Abstimmung über Verfassungsänderung 

    - Wahllokal für fast 140.000 Türken in Berlin geöffnet

    Die in Deutschland lebenden Türken dürfen mitentscheiden, ob Präsident Erdogan künftig nicht nur Staats-, sondern auch Regierungschef ist. Abstimmen können sie seit Montag in deutschlandweit 13 Wahllokalen - eines davon steht in Berlin.
  • Referendum in der Türkei 

    - So stimmen Türkischstämmige in Berlin ab

    Seit Montag 09:00 Uhr können die Türkischstämmigen in Berlin über die von Erdogan geplanten Verfassungsänderungen abstimmen. "Ja" oder "Nein"? Wofür haben die Wähler bisher gestimmt?
  • Keine Berufung 

    - Syrischer Flüchtling gibt gegen Facebook auf

    Sein Selfie mit Merkel wurde für Hasskommentare missbraucht – seine Klage gegen Facebook scheiterte. Der Syrische Flüchtling Anas M. will dennoch keine Berufung einlegen. Als Erklärung führt er gleich mehrere Gründe an.
  • Gründungbeauftragter benannt 

    - Imam-Ausbildung an der Humboldt-Uni rückt näher

    Bislang werden die Imame vieler Berliner Moscheen im Ausland ausgebildet – und häufig von der türkischen Regierung bezahlt. Berlin will nun selbst Imame ausbilden, ein entsprechendes Institut ist in Arbeit. Ein Historiker soll den Gründungsprozess vorantreiben.
  • Lesungen, Ausstellungen, Workshops 

    - Brandenburg begeht Reformationsjahr mit 300 Veranstaltungen

    Lehnin, Luckau, Lübben: In allen Ecken Brandenburgs wird an den Thesenanschlag von Martin Luther erinnert. Das Themenjahr Reformation startet im Mai in Frankfurt (Oder) - hier wirkte Ablaßhändler und Reformationsgegner Johann Tetzel, allerdings nicht erfolgreich.
  • Täter und Opfer waren Nachbarn 

    - Mörder einer Rentnerin zu lebenslanger Haft verurteilt

    Ein 32-jähriger ist wegen Mordes an einer Rentnerin zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Cottbus sah es als erwiesen an, dass er vor über zwei Jahren die 70-Jährige in ihrer Wohnung in Senftenberg gefesselt und getötet hat.
  • Wohnungsleerstand in Berlin 

    - Schrottimmobilien – warum tut die Stadt nichts?

    Seit mehr als 15 Jahren steht am Hindenburgdamm in Steglitz ein Mietshaus leer: trauriger Rekord in Berlin. Das Eckhaus verfällt immer weiter. Dem Eigentümer gehört ein weiteres leerstehendes Haus am Roseneck. Warum greifen die Behörden nicht ein? Von Ansgar Hocke

rbb AKTUELL Archiv

  • Raiko Thal vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Jenny Sieboldt)

    rbb AKTUELL vom 26.03.2017

    +++ Verletzte bei Radrennen in Berlin +++ Landtagswahl: CDU im Saarland klar vorn +++ Nach Angriff auf junge Frau: Polizei sucht Täter vom Alexanderplatz +++ Wetter

     

    Unfallort beim Radrennen in Berlin-Wannsee (Quelle: rbb/David Dontschen)

    Verletzte bei Radrennen in Berlin

    Bei einem Radrennen in Berlin-Wannsee sind am Sonntag mehrere Fahrer auf ein Auto aufgefahren und verletzt worden. Vier wurden ins Krankenhaus gebracht, zwei von ihnen seien schwer verletzt, sagte die Polizei dem rbb.

    Anhänger der CDU jubeln am 26.03.2017 in Saarbrücken (Saarland) nach der Landtagswahl (Quelle: dpa/Oliver Dietze)

    Landtagswahl im Saarland - CDU liegt vorn

    Bei der Landtagswahl im Saarland liegt die CDU deutlich vorn. Nach Hochrechnungen kommt die Partei von Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer auf 40 Prozent. Die SPD liegt bei 30 Prozent. Drittstärkste Kraft ist die Linke, sie kommt auf 13,0 Prozent.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten

    +++ 700 Festnahmen bei Demonstration gegen Korruption in Moskau +++ Pulse of Europe: Tausende Menschen für ein vereintes Europa +++ Brandenburgs Linkspartei für kostenlose Kita noch in dieser Wahlperiode +++

    Forsythenblueten (Quelle: imago/Manfred Ruckszio)

    Wetter

    Die aktuellen Wetteraussichten für Berlin und Brandenburg.

  • Arndt Breitfeld vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

    rbb AKTUELL 25.03.2017 - 21:50

    +++ Earth Hour: Licht aus für den Klimaschutz +++ Paus führt Berliner Grüne in den Wahlkampf +++ Grütters Berlins CDU-Spitzenkandidatin für Bundestagswahl +++ "March for Europe" - Tausende feiern Europa +++ Trauergottesdienst für getötete Polizisten +++ Streitigkeiten zwischen Sorben und Wenden +++ Roland Kaiser in Berlin +++ Sport am Wochenende +++ Wetter und Zeitumstellung +++

    Laternen mit WWF Logo vor dem Brandenburger Ton (Quelle: imago)

    Earth Hour - Licht aus für den Klimaschutz

    Als Zeichen für den Umweltschutz sind die Wahrzeichen vieler Städte weltweit am Samstagabend für eine Stunde im Dunkeln geblieben. So etwa der Eiffelturm in Paris, der Kreml in Moskau und das Brandenburger Tor in Berlin.

    Demonstranten nehmen am 25.03.2017 in Berlin bei einer Demonstration des Bundesverbands Europa-Union Deutschland e.V. (EUD) teil (Quelle: dpa/Silas Stein)

    "March for Europe" - Tausende Berliner feiern Europa

    Tausende Menschen sind in Berlin zum 60. Jahrestag der Römischen Verträge für die europäische Idee auf die Straße gegangen. 4.000 Teilnehmer folgten nach Angaben der Veranstalter am Samstag dem Aufruf verschiedener Vereine und Gewerkschaften, für ein geeintes und freies Europa und zugleich "gegen die Rückkehr zu Nationalismus, Abschottung und Konfrontation" zu demonstrieren.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ EU-Staatschefs feiern 60 Jahre Römische Verträge +++ Nach dem Scheitern von Trumps Gesundheitsreform: US-Präsident verspricht neue Reform +++ Viele Zivilisten bei Kämpfen um irakische Stadt Mossul ums Leben gekommen +++

    Dom zu Fürstenwalde - Trauergottesdienst für getötete Polizisten

    Im evangelischen Dom zu Fürstenwalde ist am Samstag bei einem Trauergottesdienst an die beiden Polizisten erinnert worden, die Ende Februar bei der Fahndung nach einem Straftäter getötet wurden. In der Predigt sprach Bischof Markus Dröge den Angehörigen und Freunden der Opfer im Namen aller Bürgerinnen und Bürger sein Mitgefühl aus.

    Streitigkeiten zwischen Sorben und Wenden

    Eine Gruppe von Wenden und Sorben macht seit einigen Jahren Werbung für die Bildung einer eigenen Volksvertretung, eines Sejm. Schließlich gäbe es so etwas bereits bei den Samen in Norwegen, Finnland und Schweden, argumentieren ihre Vertreter. Die DOMOWINA, der Bund der Lausitzer Sorben sei dagegen eher ein Kulturdachverband.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ 100 radikale Islamisten laut Verfassungsschutz in Brandenburg +++ Berliner Türken demonstrieren mit Autokorso gegen Referendum in der Türkei +++ Funkmast in Oranienburg gesprengt +++

    RolandKaiser

    Roland Kaiser in Berlin

    Der Schlagersänger Roland Kaiser ist am Samstag in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin aufgetreten. Wir waren dabei.

    Umstellen der Uhren auf Sommerzeit (Bild: imago/CHROMORANGE)

    Wetter

    Die aktuelle Wetterlage für Berlin und Brandenburg. Außerdem: In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden die Uhren um eine Stunde vorgestellt – es beginnt die Sommerzeit.

  • Raiko Thal vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Jenny Sieboldt)

    rbb AKTUELL vom 24.03.2017

    +++ Bundestag beschließt Pkw-Maut +++ Bundespolizei in Ostbrandenburg: Am Ende ihrer Kräfte +++ Brisante Dokumente: Amri offenbar als Quelle benutzt +++ Berliner Deutschtürken vor dem Referendum +++ Ehrung für Regisseur Egon Günther +++ Marcelinhos letztes Training in Berlin +++ Wetter +++

    Jetzt kommt die PKW-Maut

    Der Bundestag hat mit der Mehrheit der Großen Koalition das umstrittene PKW-Maut-Gesetz verabschiedet. Die meisten SPD-Abgeordneten stimmten trotz Bedenken den Maut-Plänen von Bundesverkehrsminister Dobrindt zu.

    Bundespolizei in Ostbrandenburg - Am Ende ihrer Kräfte

    Zu viele Aufgaben, zu viel Krankenstand, zu wenig Personal. Die Gewerkschaft der Polizei in Frankfurt (Oder) warnt in einem offenen Brief: Durch die Überlastung der Bundespolizei könnten Menschen leichter von Polen illegal nach Deutschland kommen.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten

    +++ Zweiter Jahrestag des Absturzes der Germanwingsmaschine +++ Zwei weitere Festnahmen nach Terroranschlag in London +++ Werbekampagne betont Berlins Verbindung zum Begriff der Freiheit +++

    Pro und Contra - Berliner Deutschtürken vor dem Referendum

    Berliner mit türkischer Staatsangehörigkeit können ab Montag bis zum 9. April über das Referendum in der Türkei abstimmen. Soll der türkische Präsident Erdogan noch mehr Macht bekommen? Die Türkei in ein Präsidialsystem überführt werden?

    Der Filmregisseur Egon Günther zu gast im kulturradio; Foto: Gregor Baron

    Ehrung für Regisseur Egon Günther

    Am 30. März 2017 wird Autor und Regisseur Egon Günther 90 Jahre alt. Das rbb Fernsehen und das Filmmuseum Potsdam gratulieren dem Künstler mit einer Veranstaltung sowie einer TV-Ausstrahlung.

    Marcelinhos letztes Training in Berlin

    Spektakuläre Treffer, seltsam frisiertes Haupthaar, Partys auf und neben dem Spielfeld: All das zeichnete Marcelinhos Zeit bei Hertha BSC aus. Nach 10 Jahren lädt der Brasilianer am Samstag zur großen Abschiedsparty bzw. Abschiedsspiel ins Berliner Olympiastadion - mit prominenter Besetzung.

    Schneeglöckchen als erse Frühjahrsboten (Bild: imago/Manfred Ruckszio)

    Das Wetter

    Die aktuellen Wetteraussichten für Berlin und Brandenburg.

  • Raiko Thal vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Jenny Sieboldt)

    rbb AKTUELL vom 23.03.2017

    Solidarität mit Terroropfern +++ Zweifel an Amris Einzeltäterschaft +++ Bootsbrände in Rummelsburger Bucht +++ Rechtsausschuss beschäftigt sich mit Polizistenmorden +++ Bund der Steuerzahler kritisiert Filmbranche +++ Zahl der Behandlungsfehler leicht gestiegen +++ Umstrittener Inselverkauf +++ Hertha sagt "Adeus Marcelinho" +++ Der Imam von Potsdam

    Das Brandenburger Tor ist am 23.03.2017 in Berlin zum Gedenken an die Opfer des Anschlags von London den Farben der britischen Flagge angestrahlt (Quelle: Paul Zinken/dpa)

    Solidarität mit Terroropfern in London

    Nach dem Anschlag in London strahlt das Brandenburger Tor in Berlin in den Farben der britischen Flagge. Damit solle die Solidarität mit den Opfern des Terroranschlags vom Mittwoch zum Ausdruck kommen, erklärte eine Senatssprecherin.

    Fahndungsfotos von Anis Amri auf einer Polizeiwache (Quelle: dpa/Arne Dedert)

    Zweifel an Amris Einzeltäterschaft

    Der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, Amri, hatte mehr Kontakt zu radikalen Islamisten als bisher bekannt. Das geht aus Dokumenten hervor, die dem rbb und der Berliner Morgenpost vorliegen.

    Mehrere ausgebrannte Boote liegen am 23.03.2017 in der Rummelsburger Bucht. (Quelle: rbb/Dagmar Bednarek)

    Bootsbrände in Rummelsburger Bucht

    In der Rummelsburger Bucht haben in der Nacht zum Donnerstag sechs Boote gebrannt. Bei den Löscharbeiten detonierte zudem eine Gasflasche auf einem der Boote. Die Feuerwehrleute bargen zwei weitere Gasflaschen. Unter den Booten waren zwei Sportboote und ein Hausboot.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Mann in Antwerpen wollte in Menschenmenge rasen +++ Bundestag beschließt Gesetz für die Suche nach Atommüll-Endlager +++ Deutsche Bahn schreibt wieder schwarze Zahlen +++

    Achim von Borries, Volker Bruch, Tom Tykwer, Liv Lisa Fries und Hendrik Handloegten beim Fototermin zur Fernsehserie Babylon Berlin im Kino Babylon (Bild: imago/Future Image)

    Bund der Steuerzahler kritisiert Filmbranche

    Die Goldenen Zwanziger Jahre – aufwändige Kulissen und Kostüme. Die Serie "Babylon Berlin" erzählt eine Kriminalgeschichte als Hochglanzproduktion. Das freut vielleicht den Zuschauer – und ärgert ihn zugleich als Steuerzahler.

    Anwältin für Medinrecht Dr. Ruth Schulze-Zeu

    Zahl der Behandlungsfehler leicht gestiegen

    Nach Angaben der Ärztekammern ist die Zahl der Behandlungsfehler in Deutschland im vergangenen Jahr wieder leicht gestiegen. Die Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen bestätigten 2016 insgesamt 2245 Behandlungsfehler - nach 2132 im Vorjahr, wie die Bundesärztekammer (BÄK) am Donnerstag in Berlin mitteilte.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Lkw unter Brücke in Berlin-Neukölln steckengeblieben +++ Lausitzer Eltern und Schüler protestieren gegen Änderung der Schulverordnung +++ Sandmännchen nun auch in Gebärdensprache +++

    Umstrittener Inselverkauf - Käufer zahlen fast 170.000 Euro

    Die zwei Inseln "Kleines und Großes Werl" im Scharmützelsee sind am Donnerstag versteigert worden. Beide Inseln stehen unter Naturschutz und dürfen nicht bebaut werden. Trotzdem wurden sie für insgesamt fast 170.000 Euro meistbietend verkauft.

    Marcelinho mit der Farbfloge der belgischen Flagge (imago/Team 2)

    Hertha sagt "Adeus Marcelinho"

    Spektakuläre Treffer, seltsam frisiertes Haupthaar, Partys auf und neben dem Spielfeld: All das zeichnete Marcelinhos Zeit bei Hertha BSC aus. Jetzt lädt der Brasilianer zum Abschiedsspiel ins Berliner Olympiastadion - mit prominenter Besetzung.

  • Jessy Wellmer vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Gundula Krause)

    rbb AKTUELL vom 22.03.2017

    Mindestens vier Tote und 20 verletzte in London +++ 1200 Parteieintritte seit Schulz übernahm +++ Durchbruch beim Tunnelbau für die U5 +++ Politisch motivierte Kriminalität gestiegen +++ Kinotipp: Der Hund begraben +++ Auf Kneipentour: Die Bar-Szene im Wedding +++ Die Oderflut im März 1947 +++ Moderation: Jessy Wellmer

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Gut fünf Wochen nach seiner Wahl hat Bundespräsident Steinmeier seinen Amtseid abgelegt +++ Männer, die nach 1945 wegen ihrer Homosexualität verurteilt worden sind, sollen rehabilitiert und entschädigt werden +++ Ein Jahr nach den Anschlägen von Brüssel gedenkt Belgien heute der Opfer +++

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

     +++ Berlins Verkehrssenatorin Günther will schnell mehr Tempo 30-Zonen auf großen Hauptstraßen +++ Mit Hilfe des sogenannten Stadtplantricks werden immer wieder Menschen bestohlen +++ Frühjahrsputz im Park Branitz +++

    Filmstill: Der Hund begraben (Bild: Hendrik Heiden/Movienet Film/dpa)

    Kinotipp - Der Hund begraben

    Justus von Dohnányi, Georg Friedrich und Juliane Köhler glänzen in den Hauptrollen dieser rabenschwarzen Komödie von Regisseur Sebastian Stern. Er erzählt die Geschichte über einen zugelaufenen Hund und einen Mann mittleren Alters, der seinen Platz im Leben verloren hat.

    Auf Kneipentour - Die Bar-Szene im Wedding

    Mit Glamour kann der Wedding nicht punkten. Fast jeder Zweite hier ist auf Sozialleistungen angewiesen. Doch der Wedding hat seinen ganz eigenen Charme. Neben der alteingesessenen Kiezkneipe gibt es mittlerweile auch schon das ein oder andere Bar-Highlight.

    Oderflut 1947, Quelle: rbb/Progress

    Vor 70 Jahren - Die Oderflut im März 1947

    In der Nacht vom 21. zum 22. März 1947 brachen bei Reitwein und Lebus die Oderdeiche. Keine zwei Jahre nach den Verheerungen des zweiten Weltkriegs mussten hier rund 20.000 Menschen erneut fliehen und ihre Habe zurücklassen. 14 Menschen kamen damals bei der Flutkatastrophe ums Leben. 

  • Jessy Wellmer vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Gundula Krause)

    rbb AKTUELL vom 21.03.2017

    Vogelgrippe: Ende der Stallpflicht +++ Polizeisporthalle wegen giftiger Dämpfe gesperrt? +++ Berlin stellt noch zu wenige Erzieher ein +++ Große Pläne am Lausitzring +++ Welt-Down-Syndromtag +++ Fitnesstraining im Haushalt +++ „Future Islands“ starten Europatournee +++ Moderation: Jessy Wellmer

    Hühner gehen aus ihrem Stall © dpa/Bernd Wüstneck

    Vogelgrippe - Das Ende der Stallpflicht in Brandenburg

    Die Vogelgrippewelle scheint überstanden zu sein. Die Brandenburger Züchter und Tierhalter können aufatmen. Die seit Anfang Dezember geltende Stallpflicht wird - abgesehen von einigen Risikogebieten - an vielen Stellen wieder aufgehoben.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    In Deutschland soll es vor dem türkischen Verfassungsreferendum Mitte April keine weiteren Wahlkampfauftritte türkischer Regierungsvertreter mehr geben +++

    Der Porsche Carrera Cup 2016 im Rahmen der DTM am Lausitzring. (Quelle: imago/Pakusch)

    DTM und Superbike - Große Pläne am Lausitzring

    Am Lausitzring wurde am Dienstag der Rennkalender für das kommende Jahr vorgestellt. Die Deutsche Tourenwagenmeisterschaft (DTM) wird wieder Station machen, genauso die Superbike Weltmeisterschaften und auch die Flugzeug-Show Red Bull Air Race.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    Die Reiterstaffel der Bundespolizei ist vom Berliner Grunewald nach Stahnsdorf im Kreis Potsdam-Mittelmark umgezogen +++ Fahrrad-Aktivisten haben auf der Gitschiner-Straße gegen den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg protestiert +++ Zwei Berliner Schulen sind für Geschichtsprojekte über den Holocaust mit dem Margot-Friedländer-Preis ausgezeichnet worden +++

    Welt-Down-Syndromtag - Kinder der Liebe

    Bei einer Routineuntersuchung in der zwölften Schwangerschaftswoche erfuhren die Eltern von Livy, dass ihre Tochter anders zur Welt kommen könnte. Doch ein Abtreibungsgrund war die Diagnose Trisomie 21 für sie nicht. So wie den beiden geht es auch anderen Paaren in Berlin.

    Topfit mit Hopmop - Fitnesstraining im Haushalt

    Stefan war unzufrieden. Sein Fitnesszustand hat sich aus Zeitmangel dramatisch verschlechtert. Doch Fitnessstudio, Yoga und regelmäßiges Joggen sind einfach nicht mehr drin. Der Zufall brachte den Schweizer Fitness-Experten Balz Wydler an seinen Küchentisch.

    Die Band 'Future Islands' (Quelle: rbb)

    Die Beatbauer aus Baltimore - "Future Islands" starten Europatournee

    Sie bauen Klanglandschaften, in denen Synthesizer klingen wie trötende Elefanten – und ihr Sänger Samuel Herring bellt mehr als er singt. Mit dieser Mischung sind die Future Islands in den USA längst für "sensationellen Synthiepop" bekannt, treten in allen üblichen Late Night Shows auf.