Die Sendung im Detail

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heuteleicht bewölkt20 °C
  • FRklar23 °C
  • SAklar23 °C
  • SOleicht bewölkt23 °C
  • MOleicht bewölkt23 °C
  • DIleicht bewölkt24 °C
  • MIleicht bewölkt24 °C
Wetterkarte und Aussichten

Aktuelle Ausgabe

Logo: rbb AKTUELL, Quelle: rbb

- rbb AKTUELL vom 04.05.2016 um 17:00 Uhr

Wir informieren Sie täglich mehrmals mit fünfminütigen Nachrichtenausgaben über wichtige aktuelle Ereignisse der Region.

Montag - Freitag        
13:00 Uhr, 16:00 Uhr    
17:00 Uhr, 21:45 Uhr

Samstag und Sonntag
17:00 Uhr und 21:45 Uhr

Nachrichten aus Berlin und Brandenburg

RSS-Feed
  • Versetzung habe nichts mit Dienstwagenaffäre zu tun 

    - Woidke dementiert Berichte über Büroleiter

    Carsten Pranz, bislang Büroleiter des brandenburgischen Ministerpräsidenten Dietmar Woidke, wechselt tatsächlich ins Innenministerium - in dieser Hinsicht hat Woidke nun Medienberichte vom Mittwoch bestätigt. Den darin vermuteten Zusammenhang mit der Nutzung von Pranz' Dienstwagen wies Woidke dagegen zurück.
  • Länderfusion Berlin und Brandenburg 

    - Ob das noch mal was wird?

    Am 5. Mai 1996 scheiterte die geplante Fusion von Berlin und Brandenburg: Das Brandenburger Wahlvolk wollte nicht. Ministerpräsident Stolpe sagte anschließend, damit sei das Thema für 20 Jahre vom Tisch. Also wäre jetzt der Zeitpunkt, es wieder hervorzuholen. Eine Bestandsausnahme von Thorsten Gabriel (Berlin) und Dominik Lenz (Brandenburg).
  • Rudern | Brandenburg bereitet sich auf EM vor 

    - Europas Beste rudern auf dem Beetzsee

    Am Freitag beginnen die Europameisterschaften der Ruderer in Brandenburg an der Havel. Für Hartmut Duif, den Leiter des Organsiationsteams, geht ein Traum in Erfüllung. Jonas Schützeberg hat ihn bei den letzten Vorbereitungen am Beetzsee begleitet.
  • Neuer Besucherrekord für Berliner Digitalmesse 

    - Die re:publica rief und über 8.000 kamen

    Es ist zwar keine Überraschung, aber eine Erfolgsmeldung: Die Berliner re:publica ist weiter auf Erfolgskurs und kann zum letzten Tag der dreitägigen Veranstaltung einen neuen Besucherrekord vermelden. Mehr als 8.000 Netzaktivisten, Blogger, Journalisten, Wissenschaftler, YouTuber, Politiker, Künstler waren da.
  • Erstes Festival für Digital Natives Ende Mai in Berlin 

    - Die re:publica ist vorbei, es lebe die Tincon

    Für alle, denen die re:publica zu erwachsen ist, haben sich die Macher der re:publica ein neues Event ausgedacht: Die Tincon, das erste Festival für digitale Jugendkultur. Denn die Digital Natives, die eine Welt ohne Internet nicht kennen, brauchen eine eigene Konferenz, erklärt Veranstalter Johnny Haeusler - selbst Vater von zwei Teenager-Söhnen.
  • Neuer Besucherrekord für Berliner Digitalmesse 

    - Die re:publica rief und über 8.000 kamen

    Es ist zwar keine Überraschung, aber eine Erfolgsmeldung: Die Berliner re:publica ist weiter auf Erfolgskurs und kann zum letzten Tag der dreitägigen Veranstaltung einen neuen Besucherrekord vermelden. Mehr als 8.000 Netzaktivisten, Blogger, Journalisten, Wissenschaftler, YouTuber, Politiker, Künstler waren da.
  • Kinderklinik Weißensee  

    - Amerikaner verletzt sich bei Fototour in Klinik-Ruine schwer

    Seit über 10 Jahren gammelt die frühere Kinderklinik Weißensee vor sich hin. Ein Investor hatte das Gebäude vom Land erworben - aber nichts investiert. Inzwischen ist die Ruine ein Spielplatz für Sprayer und Abenteurer. Einem 30-Jährigen wurde eine Fototour am Donnerstag jedoch zum Verhängnis.
  • Bundesweite Kampagne  

    - Bernauer Richter fordert sofortige Legalisierung von Cannabis

    Schläger steckt er knallhart für Jahre ins Gefängnis, Kiffer will er aber laufen lassen: Ein Amtsrichter aus Bernau setzt sich öffentlich dafür ein, Cannabis zu legalisieren. Der Plan, dass kranke Menschen Cannabis künftig legal erwerben können, geht ihm nicht weit genug.
  • Oberleitung gerissen 

    - Marder legt Bahnverkehr Berlin-Dresden lahm

  • Gedenken an Holocaust-Opfer 

    - "Marsch des Lebens" zieht durch Berlin

  • Tischtennis | Berlinerinnen nicht mehr einholbar 

    - TTC Berlin holt dritte Meisterschaft in Folge

  • Berlins Steuereinnahmen sollen steigen 

    - Steuerplus vorhergesagt - Kollatz-Ahnen aber bleibt skeptisch

  • Wie aus Christi Himmelfahrt Vater- und Herrentag wurde 

    - Kinderwagen, Bollerwagen, Einkaufswagen

    Es ist kompliziert. Warum aus Christi Himmelfahrt auch der Vater- und Herrentag geworden ist, lässt sich nicht mehr so recht nachvollziehen. Es wird spekuliert, dass die Prozession der Jünger Jesu zu einem Berg als Vorbild für die Männer mit Bollerwagen dienten. Die Kirchen appellieren jedenfalls vorsorglich: Ein Besäufnis ist nicht der Sinn des Feiertags. Von Anke Fink
  • Vertrag muss zu 2017 erneuert werden 

    - Herthas Miete fürs Olympiastadion soll deutlich steigen

    "Schockiert", so heißt es, ist der Hertha-Manager Michael Preetz: Der Senat verlangt angeblich von dem Fußballverein ab 2017 eine deutlich höhere Miete für das Berliner Olympiastadion. Nach ersten Informationen soll sich die Miete fast verdoppeln - und das, wo sich Preetz doch sowieso ein ganz anderes Stadion wünscht.
  • Voting 

    - Ein neues Stadion für Hertha?

    Berlins Fußball-Erstligist Hertha BSC spielt eine überraschend erfolgreiche Saison. Während mancher Fan von der Champions-League-Teilnahme träumt, hat Hertha-Manager Michael Preetz ganz andere Fantasien. Er wünscht sich angesichts mäßiger Zuschauerzahlen im Berliner Olympiastadion ein neues Stadion. Was meinen Sie, Zukunftsvision oder Schnapsidee?
  • Widersprüchliche Aussagen zu Wetterwarnung 

    - Landeskriminalamt ermittelt nach Ballon-Havarie in Berlin

    Durch starke Windböen geriet der Aussichtsballon beim Berliner Checkpoint Charlie am Dienstagabend in eine Schräglage. An Bord waren 19 Menschen, viele erlitten einen Schock. Nun ermittelt das Landeskriminalamt. Der Deutsche Wetterdienst sagt, man habe kurz vorher vor Böen gewarnt.
  • Schwerbewaffneter Einsatz in Berlin 

    - Polizei kontrolliert Rocker in Moabit

    Teils schwer bewaffnete Polizisten haben am Mittwochabend eine Razzia gegen Rocker in Berlin-Moabit durchgeführt. Beamte durchsuchten Cafés, Bistros und auch ein Spielcasino. Haftbefehle gegen Rocker gab es keine - doch bei der Suche nach Waffen wurde die Polizei fündig.
  • Wallenstein-Inszenierung in der Berliner Schaubühne 

    - "Wir haben sogar über Glatze nachgedacht"

    Ingo Hülsmann ist der "Wallenstein" in der Inszenierung von Michael Thalheimer, die am Donnerstag in der Schaubühne Premiere feiert. Für die Rolle hat sich der Schauspieler sogar einen Bart wachsen lassen. Im Gespräch mit dem rbb erzählt Hülsmann, warum er das Stück so aktuell findet - und was das Ganze mit Schabowskis Zettel zu tun hat.
  • Besucher können Künstlern bei der Arbeit zusehen 

    - "Tage des offenen Ateliers" in Brandenburg

  • Offenbar weitere Dienstwagenaffäre 

    - Woidke trennt sich von Büroleiter

rbb AKTUELL Archiv

  • Raiko Thal vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Jenny Sieboldt)

    rbb AKTUELL 03.05.2016 21:45

    +++ Heißluftballon in gefährlicher Schräglage +++ Verfolgungsjagd der Polizei +++ Keine Entwarnung bei Drogensuchtzahlen +++ Autobahnen bröckeln +++ Polizei stoppt angetrunkenen Busfahrer +++ Manfred Stolpe vor 80. Geburtstag +++ re:publica in Berlin +++ Sommer an der Spree +++ Moderation: Raiko Thal

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Nach Parlamentsauflösung Neuwahl in Spanien im Juni +++ Arbeitsrechtsdebatte in Frankreich begleitet von Protesten +++ Sonderbriefmarke zum 100. Deutschen Katholikentag vorgestellt +++  

    Der Blogger und Journalist Sascha Lobo spricht bei der re:publica 2014 (Quelle: dpa)

    re:publica in Berlin

    Die Digitalisierung ist mittlerweile in allen Lebensbereichen präsent, und damit ist die derzeit in Berlin stattfindende re:publica keine Internet-, sondern eine Gesellschaftskonferenz geworden. Hier wird Wissen und Handlungskompetenz vermittelt.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg hat erneut einen Schallschutz-Prozess verloren +++ Berliner Senat mit Bundesratsinitiative für 50-Euro-Unterstützung für Alleinerziehend +++ Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung +++

  • Andrea Vannahme vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

    rbb AKTUELL 02.05.2016 21:45

    +++ Streit um Platz vor Berliner Schloss +++ BER-Eröffnung weiter unsicher +++ TTIP-Dokumente öffentlich einsehbar +++ Gasexplosion in Liebenwalde +++ Einbrüche in Feriendörfern +++ MaiBerlin: wohnen +++ Sind Telefonbücher Auslaufware? +++ 70 Jahre DEFA +++ Moderation: Andrea Vannahme

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Erste grün-schwarze Koalition in Deutschland steht +++ Berufungsgericht bestätigt Urteil gegen den Brustimplantate-Hersteller PIP +++ Erstmals seit mehr als 50 Jahren hat ein US-Kreuzfahrtschiff regulär im Hafen von Havanna angelegt +++

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Demonstration und Feiern zum 1. Mai in Berlin sind friedlicher verlaufen als in vergangenen Jahren +++ Besucher des Baumblütenfestes in Werder und des Flughafens Schönefeld müssen wegen Brückenschaden längere Fahrzeiten einplanen +++ Berliner Zoo hofft auf ein neues Pandabären-Paar aus China +++  

  • Andrea Vannahme vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

    rbb AKTUELL 01.05.2016 21:45

    Vereinzelt Gewaltausbrüche nach Demo am 1. Mai +++ Gewerkschaften warnen vor sozialer Spaltung +++ Nachrichten +++ Berlin Volleys krönen Saison mit siebter Meisterschaft +++ Das Wetter
     

    1. Mai in Berlin - Demonstration (Quelle: dpa)

    Kreuzberg am 1. Mai - Vereinzelt Gewaltausbrüche nach Demonstration

    Unmittelbar im Anschluss an die sogenannte "Revolutionäre 1.-Mai-Demonstration" durch Berlin-Kreuzberg ist es am Sonntagabend zu vereinzelten Gewaltausbrüchen gekommen. Demonstranten schleuderten Flaschen und Steine auf Polizisten. Die Beamten setzten Pfefferspray ein. Ulli Zelle meldet sich live aus Kreuzberg

    Tag der Arbeit - Gewerkschaften warnen vor sozialer Spaltung

    Die Gewerkschaften hatten bei ihren traditionellen Demonstrationen zum 1. Mai in Berlin und Brandenburg mehr Solidarität in der Gesellschaft gefordert. In Berlin kamen rund 14.000 zur Abschlusskundgebung des DGB am Brandenburger Tor. In Brandenburg nahmen rund 16.000 Menschen an Kundgebungen an.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten

    Zwei Tote und mehrere Verletzte bei Autobombenexplosion in südtürkischer Stadt +++ AfD beschließt klaren Anti-Islam-Kurs +++ Bahn erhält Entschädigung wegen Bau-Verzögerung am BER +++ Großbrand in Milchviehanlage in Kremmen

    Das Wetter

    Die aktuellen Aussichten für die Region Berlin und Brandenburg

  • Andrea Vannahme vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

    rbb AKTUELL 30.04.2016 21:50

    Walpurgisnacht im Mauerpark +++ SPD wählt Müller zum Landeschef +++ Nachrichten I +++ Lohnplus für den öffentlichen Dienst +++ Demenz: Mit Liebe gegen das Vergessen +++ Nachrichten II +++ Baumblütenfest in Werder (Havel) eröffnet +++ Burlesque Show von und für Gehörlose +++ Sport am Samstag +++ Das Wetter

    Ein Lagerfeuer brennt am 30.04.2015 in Berlin zu Beginn der Walpurgisnacht im Mauerpark (Quelle: dpa/Kay Nietfeld)

    Live - Walpurgisnacht im Mauerpark bislang friedlich

    Mit einem Lagerfeuer, Feuerartistik und dem traditionellen Tanz in den Mai wird zur friedvollen Walpurgisnacht in den Mauerpark eingeladen. Nachdem es in den vergangenen Jahren friedlich geblieben war, gab es in diesem Jahr weder Einlasskontrollen noch Glasflaschenverbot. Ulli Zelle berichtet live aus dem Amphitheater.

    Landesparteitag - SPD wählt Müller zum Landeschef

    Mit 81,7 Prozent der Stimmen ist Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller zum neuen Landesvorsitzenden der SPD gewählt worden. Zuvor hatte sich sein Vorgänger Jan Stöß mit einer bewegenden Rede als Berliner SPD-Vorsitzender verabschiedet.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    Rechtspopulistische AfD hat ihren Bundesparteitag in Stuttgart begonnen +++ Telefonieren und Surfen mit dem Handy im europäischen Ausland billiger +++ Kenianische Regierung beginnt mit Vernichtung von beschlagnahmten Elfenbein

    Tarif-Einigung - Lohnplus für den Öffentlichen Dienst

    Der Tarifstreit im öffentlichen Dienst ist entschieden. In Potsdam kam es am Freitagabend zur Einigung: Die mehr als zwei Millionen Beschäftigten in Bund und Kommunen erhalten fast 5 Prozent mehr Lohn, verteilt auf 2 Jahre. Wegen der Mehrkosten für Brandenburgs Kommunen fielen die Reaktionen unterschiedlich aus.

    Demenz - Mit Liebe gegen das Vergessen

    Der Autor und Journalist Andreas Wenderoth beschreibt in seinem Buch "Ein halber Held - Mein Vater und das Vergessen" das Leben mit seinem demenzkranken Vater. Das Buch ist eine berührende Liebeserklärung an den eigenen Vater, zu dem die Distanz durch die Demenz immer größer wird.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    Kulturzug verbindet Berlin und Breslau +++ Kostenloser Fahrrad-Check des ADFC in Weißensee +++ Premiere für das aktuelle Schul-Projekt des Brandenburgischen Staatsorchesters in Frankfurt/Oder

    Heimathafen Neukölln - Burlesque Show von und für Gehörlose

    Erotischen Tänze und verruchte Geschichten: Die Gruppe „Deaf Burlesque“ präsentiert am Samstagabend im Heimathafen Neukölln die erste Burlesque Show für Gehörlose. Die Künstler sind selbst größtenteils taub. Für Gehörlose wie für Hörende ist die humorvolle Darbietung ein wahrer Augenschmaus.

    Leverkusen - Hertha: Leverkusener Julian Brandt (l) und Mitchell Weiser von Hertha BSC kämpfen um den Ball (Quelle: dpa / Roland Weihrauch)

    Sport am Samstag

    Hertha verliert gegen Leverkusen 1:2 +++ Tabelle 1. Bundesliga +++ Cottbus unterlag gegen Würzburg 1:2 +++ Union gewinnt 1:0 gegen VfL Bochum +++ Rugby Club 03 Berlin empfing Pforzheim +++ Wasserball: Spandau 04 verliert in der Champions League-Vorrunde bei Olympiakos Piräus

    Ausflügler sonnen sich am 02.04.2016 am Spreeufer in Berlin in Liegestühlen bei strahlendem Sonnenschein. (Quelle: dpa)

    Das Wetter

    Die aktuellen Aussichten für die Region Berlin Brandenburg.

  • Raiko Thal vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Jenny Sieboldt)

    rbb AKTUELL 29.04.2016 21:45

    Mehr als 1.100 Metaller der Region im Warnstreik +++ Start ins Gallery Weekend +++ Nachrichten +++ Aussteiger-Programm für Drogendealer +++ 90 Jahre Deutscher Damen Automobil Club +++ Das Wetter

    Mehr als 1.100 Metaller der Region im Warnstreik

    Im Tarifstreit der Metall- und Elektroindustrie hat es die ersten Warnstreiks gegeben und für kommende Woche sind weitere flächendeckende Aktionen angekündigt. Die Gewerkschaft fordert fünf Prozent mehr Lohn, die Arbeitgeber boten bislang 2,1 Prozent über zwei Jahre und eine Einmalzahlung. Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes gibt es hingegen offenbar eine Einigung.

    Kunst-Event - Start ins Gallery Weekend

    Am Freitagabend eröffnet das "Gallery Weekend", Berlins wichtigstes Kunst-Event. Mehr als 50 Galerien und Ausstellungshäuser laden zu einem Rundgang durch die Berliner Kreativszene ein. Arndt Bereitfeld meldet sich live aus der König-Galerie in der Kreuzberger St. Agnes Kirche.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten

    Unions-Fraktionschef Kauder fordert staatlichen Kontrolle von Moscheen in Deutschland +++ Revolutionären 1. Mai-Demonstration beharrt auf ihrer Streckenführung durch das "MyFest" in Kreuzberg +++ Andreas Scholz-Fleischmann ist neuer Chef der Berliner Bäderbetriebe

    Anwohner-Initiative - Aussteiger-Programm für Drogendealer

    Berlin bekommt das Dealerproblem am Görlitzer Park nicht in den Griff – trotz massiver Kontrollen und Nulltoleranz-Politik. Nun nimmt eine Anwohner-Initiative das Problem selbst in die Hand: Der Verein Bantabaa hat ehrenamtlich und auf Spendenbasis ein Aussteigerprogramm für Drogendealer organisiert.

    Frauenpower - 90 Jahre Deutscher Damen Automobil Club

    Sieben sportliche und progressive Damen gründeten 1926 den bis heute einzigen Automobilclub, der nur weibliche Mitglieder hat. Heute hat er 350 Mit-Fahrerinnen. Seit Freitag treffen sich die Damen am Schwielowsee zur Deutschlandmeisterschaft – mit Kartenlesen und rückwärts einparken.

    Die Blätter einer Weide leuchten am 10.04.2015 in Berlin vor der Villa von der Heydt, dem Sitz des Präsidenten und der Hauptverwaltung der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK), und spiegeln sich im Landwehrkanal (Quelle: dpa)

    Das Wetter

    Die aktuellen Aussichten für die Region Berlin und Brandenburg.

  • Raiko Thal vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Jenny Sieboldt)

    rbb AKTUELL 28.04.2016 21:45

    Charité und Verdi einigen sich auf Tarifvertrag +++ Air Berlin immer tiefer in den roten Zahlen +++ Gefahrgut-Unfall hat Autobahn stark beschädigt +++ Nachrichten I +++  Schwieriger Einstieg für Flüchtling +++ Palais Barberini öffnet mit Impressionisten-Schau +++ Rohbau des "Upper West" abgeschlossen +++ Vorsicht Abofalle! +++ Nachrichten II +++ Wildtiere in der Stadt +++ Zukunftstag beim rbb +++ Theaterstück "Terror" wird verfilmt +++ Das Wetter


    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    Bundestag debattiert in erster Lesung über die geplante Reform des Sexualstrafrechts +++
    Bundesarbeitsministerin Nahles will Sozialhilfeanspruch von Ausländern aus anderen EU-Staaten einschränken +++ Im Tarifstreit im Öffentlichen Dienstes verlangen die Gewerkschaften ein deutlich besseres Angebot der Arbeitgeber

    Im Foyer des zukünftigen Museums wird am 28.04.2016 in Potsdam (Brandenburg) das Konzept der ersten Ausstellungen des Hauses vorgestellt. Das Museum wird im Januar 2017 eröffnet. (Quelle: rbb/Björn Haase-Wendt)

    Palais Barberini öffnet mit Impressionisten-Schau

    Das neue Potsdamer Kunstmuseum Palais Barberini öffnet Anfang nächsten Jahres mit einer Impressionisten-Schau. Das Haus soll am 23. Januar 2017 seine Türen öffnen. Gezeigt werden Exponate aus der Privatsammlung des Kunstmäzens Hasso Plattner, ergänzt durch Leihgaben aus der ganzen Welt.

    Hände auf einer PC-Tastatur (Quelle: imago/Sarah Stabenow)

    Sicherheit im Internet - Vorsicht Abofalle!

    Abofallen können bei jedem Mausklick lauern. Besonders kostenfreien Serviceangeboten wie zum Beispiel Routenplaner werden von betrügerischen Anbietern genutzt. Wir sprechen mit unserem Multimedia-Experten Sven Oswald darüber, wie Nutzer sich schützen können.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    Die Zahl der Erwerbslosen in der Region sinkt +++ Stefan Ludwig als neuer Justizminister Brandenburgs vereidigt +++ Berliner Philharmoniker eröffnen neue Spielzeit mit einem umsonst-und-draußen-Konzert 

    rbbFernsehen_2015:11:27_-Füchse_in_der_Stadt

    Füchse & Co - Wildtiere in der Stadt

    Im Frühjahr 2015 hat der rbb mit dem Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung das Projekt "Füchse in der Stadt" gestartet. Berliner und Brandenburger waren aufgefordert, die Wildtiere zu beobachten. Die gesammelten Bilder und Videos stellt der rbb im Fernsehzentrum in Berlin aus. Und das Projekt geht weiter!

    Zukunftstag beim rbb

    Rund 120 Jugendliche haben am Donnerstag in Berlin und Potsdam hinter die Kulissen des rbb geschaut und konnten  erleben wie Radio und Fernsehen gemacht werden. Dabei ging es nicht nur ums Ausprobieren sondern auch um Nachwuchsgewinnung. Der rbb sucht vor allem azubis wie Mediengestalter und Veranstaltungstechniker.

    Theaterstück "Terror" wird verfilmt

    Ein entführtes Passagierflugzeug rast auf ein ausverkauftes Fußballstadion zu. Darf man diese Maschine abschießen, um die Menschen im Stadion zu retten? Diese Frage stellt der Autor Ferdinand von Schirach in seinem Theaterstück "Terror". Nun wird es in den CCC-Studios verfilmt.

    Blühende Kirschbäume in Werder, Quelle: dpa

    Das Wetter

    Die aktuellen Aussichten für die Region Berlin Brandenburg.

  • Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    Österreich hat die Asylregeln verschärft +++ Die Atomkonzerne haben die Empfehlungen der Atomkommission zurückgewiesen +++ Die Einigung der Bundesregierung mit der Autoindustrie auf die Förderung von Elektroautos stößt auf geteilte Reaktionen +++

    Ein Verbrechen, das nicht verjährt - Mordanklage nach 42 Jahren

    Gegen eine 74-Jährige begann am Mittwoch der Prozess wegen Mordes an ihrem Sohn. Sie soll den damals 8-jährigen Jungen im Jahr 1974 in Schwedt mit Gas getötet haben. Die Mutter hatte den Tod damals als Unfall dargestellt. Die Staatsanwaltschaft geht nun von Mord aus.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    Der Landtagsabgeordnete der Linken, Stefan Ludwig, soll zum Justizminister in Brandenburg ernannt werden +++ Nach den Warnstreiks an den landeseigenen Krankenhäusern in Berlin haben die Mitarbeiter der BSR, der Wasserbetriebe und der Bäderbetriebe die Arbeit niedergelegt +++ Mit einem Festakt ist die Dauerausstellung mit entsorgten Denkmälern in der Zitadelle Spandau eröffnet worden +++

    Hauptdarsteller Tobey Maguire vor einem Schachbrett (Quelle: studiocanal)

    Kinotipp - Bauernopfer

    Zur Zeit des Kalten Kriegs ist Bobby Fischer (Tobey Maguire) das größte Schachtalent der USA. 1972 soll es zu einem Duell mit dem von Liev Schreiber verkörperten Russen Boris Spasski kommen. Bei den damaligen Spannungen zwischen den Weltmächten viel mehr als ein gewöhnlicher Wettkampf…

    Electric Fields - Johannes Motschmann im Berghain

    Johannes Motschmann komponiert für renommierte Musikfestivals und Biennalen. Seine Musik ist von elektronischer Musik inspiriert. Er komponiert am Computer, übersetzt die Klanglandschaften dann in Noten, die dann mit Instrumenten gespielt und neu interpretiert werden.

    Birkenbaum vor strahlend blauem Himmel (Quelle: Colourbox.de)

    Das Wetter

    Die aktuellen Wetteraussichten für Berlin und Brandenburg.