Die Sendung im Detail

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutebedeckt, mäßiger Regen11 °C
  • DObedeckt, leichter Regen9 °C
  • FRstark bewölkt, leichter Schneefall4 °C
  • SAwolkig7 °C
  • SOstark bewölkt, leichter Regen9 °C
  • MOwolkig13 °C
  • DIwolkig12 °C
Wetterkarte und Aussichten

Aktuelle Ausgabe

Logo: rbb AKTUELL, Quelle: rbb

- rbb AKTUELL vom 22.02.2017 um 17 Uhr

Wir informieren Sie täglich mehrmals mit fünfminütigen Nachrichtenausgaben über wichtige aktuelle Ereignisse der Region.

Montag - Freitag        
13:00 Uhr, 16:00 Uhr    
17:00 Uhr, 21:45 Uhr

Samstag und Sonntag
17:00 Uhr und 21:45 Uhr

rbb Fernsehen: Einschalten und gewinnen - Aktionszeitraum 3. - 27. Januar 2017

Weihnachten mit Gans, Quelle: rbb

Prominente Paten, spannende Orte und Sie. - Meine Entdeckung

Ob Kultur, Sport, Politik oder Wissenschaft - Wir haben für Sie die tollsten Aktionen in ganz Berlin und Brandenburg organisiert: Henry Hübchen und Michael Gwisdek geleiten Sie über den roten Teppich, Britta Steffen schwimmt mit Ihnen oder Lars Eidinger zeigt Ihnen die Schaubühne.

Schauen Sie sich einfach unten bei allen Aktion in Ruhe um und gewinnen Sie Ihren einmaligen Traum, den sie so nie wieder erleben können.

Nachrichten aus Berlin und Brandenburg

RSS-Feed
  • Vorhersage für Donnerstagabend 

    - Wetterdienst warnt vor schweren Sturmböen

    Das Sturmtief Thomas zieht über Berlin und Brandenburg hinweg – und könnte am Donnerstag stellenweise orkanartige Böen bringen. Der Wetterdienst warnt vor Windstärken von bis zu 110 Stundenkilometern. Kleinere Bäume könnten entwurzelt werden.
  • Lesung in Berlin 

    - T.C. Boyle über Terranauten, Twitter und Trump

    Mit "Die Terranauten" hat T.C. Boyle jüngst sein 27. Buch veröffentlicht. Am Mittwoch präsentierte er es in Berlin seinem treuen Publikum. Doch während der ausverkauften Buchvorstellung im Großen Sendesaal des rbb ging es nicht nur um seinen Roman, sondern auch um die große Politik. Von Thomas Blecha
  • Volleyball | Berlin Volleys besiegen Herrsching 

    - Lederhosen für zu leicht befunden

    Sah vorher leichter aus, als es dann wurde: Die Berlin Volleys hatten beim Sieg gegen Herrsching am Mittwochabend mächtig Mühe. Der 3:1-Sieg gegen die Oberbayern aber hat sich gelohnt - jetzt sind die Volleys punktgleich mit dem Tabellenführer.
  • Volleyball | Bundesliga-Spitzenspiel 

    - Berlin Volleys siegen 3:0 in Düren

  • Breaking Bad in Falkensee 

    - Drogenproduktion in der Badewanne aufgeflogen

    Ein knappes Jahr nachdem ein Drogenlabor in einem Einfamilienhaus im gutbürgerlichen Falkensee ausgehoben wurde, sind nun die mutmaßlichen Dealer verurteilt worden. Sie müssen bis zu fünf Jahre ins Gefängnis. Von Ulf Morling
  • Dreh des Studios Babelsberg 

    - Beelitzer Heilstätten wurden für Horrorfilm teilweise saniert

    Einst waren die Beelitzer Heilstätten eine renommierte Tuberkuloseklinik, doch seit Jahrzehnten verfallen sie. Für den Dreh eines Horrorfilms hat das Studio Babelsberg nun drei Häuser der Ruine sanieren lassen - und das Ergebnis ist bald im Kino zu sehen.
  • SPD-Kanzlerkandidat Schulz tourt durch Brandenburg 

    - "Noch nie so viel über Einlegesohlen gelernt"

    Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat am Mittwoch Königs Wusterhausen und Lübben besucht - darunter war ein Stopp bei einem Hersteller von Schuheinlagen. Es ist der Auftakt seiner Wahlkampf-Tour durch den Osten Deutschlands.
  • Kinnevik wirft über zehn Millionen Aktien auf den Markt 

    - Investor halbiert Beteiligung an Rocket Internet

  • Frau in Neuköllner Café schwer verletzt 

    - Polizei setzt bei Suche nach Vergewaltiger Belohnung aus

  • Vorfall im Brandenburgischen Massow 

    - Pfefferspray-Attacke in Flüchtlingsunterkunft: Mann verurteilt

  • Hertha-Spieler konzentriert sich auf Bundesliga 

    - Skjelbred verlässt Norwegens Nationalmannschaft

  • Behrendt über Bestimmung des Generalstaatsanwaltes 

    - "Es gibt nichts zu verheimlichen"

    Im März will Justizsenator Behrendt Nägel mit Köpfen machen: Bis dahin soll feststehen, wer neuer Generalstaatsanwalt in Berlin wird. Details über das Auswahlverfahren gab der Grünen-Politiker am Mittwoch in einer Sondersitzung aber nicht preis - zum Ärger der Opposition.
  • Tatort Stuttgarter Platz 

    - Nach Mord an Jim Reeves: zweiter Tatverdächtiger gefasst

    In einem Hostel am Stuttgarter Platz in Berlin-Charlottenburg wurde der Musiker Jim Reeves brutal ermordet. Nun gelang es Zielfahndern der Polizei, den zweiten der beiden Tatverdächtigen festzunehmen - nach über einem Jahr intensiver Suche.
  • Am liebsten kommen die Briten  

    - Berlin-Tourismus verliert an Schwung

    Der große Hype scheint vorbei: Im vergangenen Jahr haben Touristen mehr als 31 Millionen Übernachtungen in Berlin gebucht. Das sind zwar fast drei Prozent mehr als 2015. Aber die Touristenzahlen wachsen nicht mehr so rasant.  
  • Leerstand in Berlin 

    - Warum ein prächtiges Wohnhaus in Friedenau einfach so verfällt

    Berlin hat ein Wohnungsproblem und ein Leerstandsproblem: Nach Schätzungen des Senats stehen bis zu 44.000 Wohnungen leer. 16 davon liegen in einem wunderschönen Mietshaus in Friedenau. Anwohner sind empört, aber die Politik tut sich sehr schwer. Von Wolf Siebert
  • Union Berlin im Aufstiegsrennen 

    - "Wir können jeden Gegner in der Liga schlagen"

    Elf Siege, fünf Unentschieden und 38 Punkte. Damit liegt Union Berlin derzeit auf dem dritten Relegationsplatz. Sind die Eisernen jetzt bereit für die 1. Bundesliga? Trainer Jens Keller ist zwar angriffslustig, drückt aber auch auf die Euphoriebremse.
  • Rückgang in Berlin und Brandenburg 

    - Zahl der Sozialwohnungen sinkt weiter

    Eigentlich will Berlin zumindest den Bestand halten, trotzdem gab es auch im vergangenen Jahr wieder einen deutlichen Rückgang der Sozialwohnungen. Auch in Brandenburg sank die Zahl der mietpreisgebundenen Wohnungen.
  • Versicherer fordert Abriss nicht mehr  

    - Badestege am Lychener See dürfen bleiben

    Die Badestege in Lychen werden nicht abgerissen. Der Versicherer wollte zwar, dass sie von Bademeistern bewacht werden, aber von dieser Forderung ist er inzwischen abgerückt. Badestege mit Toiletten oder Umkleiden in der Nähe müssen aber bewacht werden.  
  • Brand in Potsdam 

    - Feuerwehr rettet 50 Bewohner aus brennendem Hochhaus

    Großeinsatz für die Potsdamer Feuerwehr: Die Rettungskräfte brachten am Mittwochmorgen 50 Bewohner eines elfstöckigen Hochhauses in Sicherheit, nachdem in der achten Etage ein Feuer ausgebrochen war. Einige hatten sich zuvor auf ihre Balkone gerettet.
  • Bilanz 2016 

    - Berliner Flüchtlingsheime wurden 50 Mal angegriffen

    Versuchte Brandstiftung, Tritte gegen Bewohner, Hakenkreuzschmierereien: Im vergangenen Jahr wurde fast jede Woche irgendwo in Berlin ein Flüchtlingsheim angegriffen. In einem Bezirk gab es besonders viele Vorfälle. Von Oliver Noffke

rbb AKTUELL Archiv

  • Andrea Vannahme vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

    rbb AKTUELL vom 21.02.2017

    +++ Gerichtsentscheid zu Bausparverträgen +++ Polizeipanne ändert möglicherweise Rockerprozess +++ Krankenhäuser leiden unter Grippefällen +++ Carsharing im Aufschwung +++ "Antenne"-Stammtisch in Cottbus +++ Kompromiss im Ku'damm-Bühnen-Streit +++ Privatflughafen sorgt für Streit +++ Internationaler Tag der Muttersprache +++ Klavierkonzert von Vikingur Olaffson +++ Moderation: Andrea Vannahme

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Bundesinnenminister de Maizière will ein europäisches Ein- und Ausreiseregister einführen +++ Für den Fall einer Opel-Übernahme hat PSA gegenüber Bundeskanzlerin Merkel weitreichende Garantien gegeben +++ Rund 1,4 Millionen Kindern in Afrika droht der Hungertod +++
     

    Ein Schild mit den Schriftzügen der Carsharing-Firmen Car2go und Drive Now (Bild: imago/Waldmüller)

    Alternative zum eigenen Auto - Carsharing im Aufschwung

    Längst sind Carsharer keine netten Nachbarschaftsprojekte mehr, die Branche ist im Wachstum, nicht nur um Kunden wird geworben, auch Parkplätze sind ein wichtiges Gut: Carsharing ist besonders in Großstädten eine Alternative zum eigenen Auto.

    Karte der geplanten Kreisgebietsreform in Brandenburg (Quelle: rbb|24)

    Kreisgebietsreform als Thema - "Antenne"-Stammtisch in Cottbus

    Die geplante Kreisgebietreform in Brandenburg hat viele Gegner - und mindestens aus Sicht der Politik zwingende Gründe für ihre Durchführung. Die Argumente sind schon bekannt, dennoch ging es beim Stammtisch von "Antenne Brandenburg" wieder zur Sache.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Mobile Artztpraxis von Charité und Deutsche Bahn vorgestellt +++ Mehr duale Studiengänge in Berlin +++ BVB/Freie Wähler wollen alle Ausschusssitzungen des Landtags künftig live im Internet +++
     

    Philip Glass: Klavierwerke; Montage: rbb

    "Festival USA" im Konzerthaus - Klavierkonzert von Vikingur Olaffson

    Víkingur Ólafsson kommt aus Island, ist Wahl-Berliner und spielte am Abend im Rahmen des "Festival USA" Werke des US-Künstlers Philip Glass in der Hauptstadt - was selten genug ist, denn zum einen werden die ausgewählten Stücke eher seltener dargeboten, zum anderen ist Ólafson wegen seiner Tourneen nicht oft in der Stadt.

  • Raiko Thal vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Jenny Sieboldt)

    rbb AKTUELL vom 20.02.2017

    +++ Drogenhandel am Bahnhof Tempelhof +++ Wieder Rinderklau in Brandenburg +++ Bundesinnenminister de Maiziere besucht Abschiebezentrum +++ Fussilet-Moschee schließt auch ohne Verbot +++ Müllskandal in Blankenfelde +++ Beisetzung von Inge Keller in Berlin +++ Baustellenblog zum Bahnhof Ostkreuz +++ Schauspieler Henry Hübchen wird 70 +++ Moderation: Raiko Thal

    Kühe stehen auf einer verschneiten Weide im Oderbruch. (Quelle: imago/blickwinkel)

    53 Tiere gestohlen - Wieder Rinderklau in Brandenburg

    Die Viehdiebe kommen nachts und haben es offenbar auf Tiere abgesehen, die zur Zucht verwendet werden können: Erneut wurden in Brandenburg Rinder von der Weide gestohlen. Diesmal traf es einen Hof in Jänschwalde, 53 Tiere sind weg, fast die gesamte Herde.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Künftiger SPD-Kanzlerkandidat Schulz will weiteres Absinken des Rentenniveaus stoppen +++ Bei Ansturm von Migranten auf spanische Exklave Ceuta in Marokko sind rund 350 Menschen auf  EU-Gebiet gelangt +++ Im Kampf um Mossul haben irakische Truppen den strategisch wichtigen Flughafen erreicht +++

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Ilma Rakusa mit Berliner Literaturpreis geehrt +++ Polizeieinsätze nach Droh-Mails an uckermärkischen Gymnasien in Angermünde, Prenzlau, Schwedt und Templin +++ Unterbringung von Flüchtlingen in Flughafenhangars in Tempelhof soll enden +++ Gedenkort auf dem Gelände des ehemaligen KZ-Außenlagers Lieberose in Brandenburg wird neu gestaltet +++

  • Andrea Vannahme vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

    rbb AKTUELL vom 19.02.2017

    +++ 2000 Karnevalisten durch City West +++ Wöchentliche Demonstration für Europa +++ Der letzte Film von Bibi und Tina +++ Nutzung von Erdwärme in der Schorfheide +++ Aktuelles vom rbb Sportplatz +++ Das Wetter +++ Moderation: Andrea Vannahme 

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten

    +++ die vermisste 12-jährige Chantal aus Reinickendorf ist wieder zu Hause +++ Kampf gegen internationalen Terrorismus und Naher Osten Abschlussthemen bei Münchner Sicherheitskonferenz +++

    Vedad Ibisevic ( Hertha BSC Berlin ) trifft am 18.02.2017 zum 1:0 gegen Bayern München (Quelle: imago/Camera 4)

    Aktuelles vom rbb Sportpatz

    Im Sportplatz geht es um das 1:1 von Hertha gegen Bayern und um den Erfolg der Unioner in der zweiten Liga mit 2:1 in Karlsruhe. Cottbus Trainer Claus Dieter Wollitz und Ex-Cottbusser, Ex-Unioner Torsten Mattuschka kommentieren die Ergebnisse.

  • Andrea Vannahme vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

    rbb AKTUELL 18.02.2017 - 21:50

    +++ Goldener Bär für ungarischen Liebesfilm +++ Zunahme der Gewalt von Rechtsextremen +++ Hunderte Flüchtlinge sind nicht auffindbar +++ Aufschwung in Berlin macht Feierlaune +++ Sport am Wochenende +++ Im Sommer ziehen Pandabären in Berliner Zoo +++ Moderation: Andrea Vannahme 

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Außenminister Lawrow kritisiert NATO als Institution des kalten Krieges +++ Ministerpräsident Yildirim wirbt in Oberhausen vor mehreren tausend Anhängern für Verfassungsreform in der Türkei +++
     

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ 150 Demonstranten gegen 20. Europäischen Polizeikongress mit Kritik an „Aufrüstung der Sicherheitsbehörden“+++ Tagung über Vermarktung der Dörfer und regionale nachhaltige Entwicklung +++
     

    Vedad Ibisevic ( Hertha BSC Berlin ) trifft am 18.02.2017 zum 1:0 gegen Bayern München (Quelle: imago/Camera 4)

    Sport am Wochenende

    +++ Fußball-Bundesliga +++ Fußball-Regionalliga +++ Eisschnelllauf +++ Schwimmen +++

    Wintersonne am Brandenburger Tor (Quelle: dpa)

    Das Wetter

    Die Wetteraussichten für Berlin und Brandenburg

  • Andrea Vannahme vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

    rbb AKTUELL vom 17.02.2017

    +++Tarifkonflikt im Öffentlichen Dienst vorbei +++ Entschädigung für Berliner Sportvereine +++ Bau verengt B 96 in Hermsdorf +++ Eröffnung Tafel-Logistik-Zentrum +++ Bunkerklötze werden weggesprengt +++ Moderation: Andrea Vannahme

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten

    +++ von der Leyen fordert mehr Engagement der europäischen Nato-Partner und warnt USA vor Alleingang +++ 500 Flüchtlinge überwinden Zaun an der spanisch- marokkanischen Grenze +++  

  • Jessy Wellmer vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Gundula Krause)

    rbb AKTUELL vom 16.02.2017

    +++ Negative Bilanz für IGeL +++ Diskussion um Kopftuch-Urteil +++ Rauschtrinken bei Jugendlichen +++ Wiederaufbau von Schinkels Bauakademie +++ Stillstand in Tegel und Schönefeld +++ Rockhaus vor dem Aus +++ Berlinale: In Zeiten des abnehmenden Lichts +++ Intendant Wellemeyer verlässt das Hans Otto Theater in Potsdam +++ Wetter +++ Moderation: Jessy Wellmer

    Warnstreik des Bodenpersonals am Flughafen Tegel, Quelle: Jörg Carstensen/dpa

    Streik des Bodenpersonals - Stillstand in Tegel und Schönefeld

    An den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld ist es seit dem Nachmittag zu zahlreichen Flugausfällen gekommen. Noch bis 22:00 Uhr streikt das Bodenpersonal. Dazu hatte die Gewerkschaft ver.di aufgerufen. Hintergrund ist ein Tarifkonflikt. rbb Aktuell mit weiteren Einzelheiten.

    5 Jahre IGeL-Monitor - Negative Bilanz für IGeL

    Der Nutzen von privat zu bezahlenden sogenannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) ist weiter hoch umstritten. Die Schaden-Nutzen-Bilanz dieser Leistungen, fällt oft eher negativ aus, wie der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenversicherung (MDS) am Donnerstag in Berlin mitteilte.

    Sitzung im Berliner Abgeordnetenhaus - Diskussion um Kopftuch-Urteil

    Nach dem jüngsten Kopftuch-Urteil des Landesarbeitsgerichts hat das Berliner Abgeordnetenhaus kontrovers über das Neutralitätsgesetz diskutiert. Dieses schreibt vor, dass Polizisten, Lehrer an allgemeinbildenden Schulen und Justizmitarbeiter im Dienst keine religiös geprägten Kleidungsstücke tragen dürfen.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Schwefelsäure-Wolke nach Unfall in Chemiebetrieb in Oberhausen +++ Merkel sagt vor NSA-Ausschuss aus +++ Tarifverhandlungen für öffentlichen Dienst gehen in Potsdam in die dritte Runde +++

    DAK-Studie - Rauschtrinken bei Jugendlichen

    Jugendliche trinken zu viel und zu regelmäßig. Bundesweit 20 Prozent der Jungen und Mädchen zwischen 12 und 17 hatten bereits einen Vollrausch, so die aktuelle Befragung. Zwar ging das sogenannte Komasaufen zurück, aber der Alkoholkonsum sei immer noch besorgniserregend.

    Konferenz - Wiederaufbau von Schinkels Bauakademie

    Die Diskussion über den Wiederaufbau von Schinkels Bauakademie in Berlin ist fast so alt wie der Wunsch nach dem Stadtschloss. Das wächst heran. Für Schinkels Architektur-Perle aber muss erst einmal geklärt werden, wer später einziehen soll und wie die Baumaßnahmen vonstattengehen sollen.

    Musiker probt in einem Probenraum, Quelle: imago/mm images/David Ewing

    Proberaumkomplex droht das Aus - 'Rockhaus' vor dem Aus

    Knapp 1000 Berliner Musiker proben im "Rockhaus", dem nach eigenen Angaben größten Proberaumkomplex Deutschlands. Doch jetzt droht der Einrichtung das Aus, denn ein neuer Eigentümer hat dem Betreiber nach zehn Jahren fristlos gekündigt.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Festnahme nach Messerattacke in Flüchtlingsheim +++ Brandenburger Polizei stellt neues Cyber-Kompetenzzentrum vor +++ "Erdbeer Karls" plant Erlebnispark im Elstal +++

    Berlinale - In Zeiten des abnehmenden Lichts

    Die große Ost-Familiensaga von Romanautor Eugen Ruge, verfilmt von Matti Geschonneck. Die Hauptrollen in dem Film spielen Bruno Ganz, Hildegard Schmahl und Sylvester Groth. Wir stellen den Film vor, der am Donnerstag im Zoopalast Weltpremiere gefeiert hat.

    Das Wetter

    Die aktuellen Aussichten für Berlin und Brandenburg.