Die Sendung im Detail

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutebedeckt, Schneeregen2 °C
  • MIwolkig3 °C
  • DOwolkig9 °C
  • FRbedeckt8 °C
  • SAstark bewölkt10 °C
  • SObedeckt, leichter Regen8 °C
  • MObedeckt5 °C
Wetterkarte und Aussichten

Aktuelle Ausgabe

Logo: rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

- rbb AKTUELL vom 06.12.2016 um 13 Uhr

Wir informieren Sie täglich mehrmals mit fünfminütigen Nachrichtenausgaben über wichtige aktuelle Ereignisse der Region.

Montag - Freitag        
13:00 Uhr, 16:00 Uhr    
17:00 Uhr, 21:45 Uhr

Samstag und Sonntag
17:00 Uhr und 21:45 Uhr

Nachrichten aus Berlin und Brandenburg

RSS-Feed
  • Interview | GEW-Vorsitzender Tom Erdmann über die Pisa-Ergebnisse 

    - "Soziales Bewusstsein und Verantwortung sind nicht messbar"

    Deutschland steht im weltweiten Schulvergleichstest "Pisa 2015" im vorderen Drittel. Doch Tom Erdmann, Berliner GEW-Vorsitzender, hält Pisa für wenig aussagekräftig. Denn vieles, was wichtig für eine Wertegemeinschaft sei, könne mit solchen Tests nicht erfasst werden.
  • Letzte Sitzung des rot-schwarzen Senats in Berlin 

    - Nach zehn Minuten war Schluss

    Fünf Jahre, 228 Sitzungen und 3.588 Themen hat der SPD-CDU-Senat in Berlin hinter sich gebracht. "Faul waren sie nicht", sagt Senatssprecher Schodrowski. Zum Abschied hatte man sich am Dienstag aber dann nicht mehr viel zu sagen.
  • Air Berlin streicht Flugverbindungen 

    - Boston statt Ballermann

    Am 28. April 1979 hob die erste Air Berlin-Maschine von Berlin Richtung Palma de Mallorca ab, fast 40 Jahre später wird diese Verbindung gestrichen: Das Unternehmen stößt zahlreiche Verbindungen an Partner ab. Andere Strecken werden dagegen ausgebaut.
  • Gefährliche Tiere in Berlin 

    - Schlangengrube Spandau

    Die einen fürchten sich davor, die anderen halten sich Schlangen, Spinnen und Skorpione als Haustiere. Die meisten gefährlichen Tiere gibt es in Spandau - doch gleich nebenan sieht es schon ganz anders aus.
  • Größtes deutsches Werk 

    - Betriebsrat: 500 Stellen bei Bombardier Hennigsdorf bedroht

    "Eine Katastrophe" nennt die Arbeitnehmer-Seite die Pläne des Bombardier-Konzerns, in Hennigsdorf keine Züge mehr zu bauen. Nicht nur, weil dadurch hunderte Stellen abgebaut würden. Als reiner Entwicklungsstandort sei das Werk nicht überlebensfähig.
  • Schuldneratlas 2016 

    - Mehr Überschuldete in Brandenburg, weniger in Berlin

    Berlin hat neben Bremen bundesweit die meisten Bürger mit Schulden. Allerdings sank die Quote der Berliner mit hohen Außenständen Jahr leicht. In Brandenburg dagegen stieg die Zahl der Schuldner. Der Schuldenstand bereitet vor allem in den kreisfreien Städten Sorgen.
  • Nach Blindgängerfund in Heidelberger Straße 

    - Fliegerbombe in Neukölln unschädlich gemacht

    Die Weltkriegsbombe in Neukölln ist unschädlich gemacht. Zunächst war das Gebiet an der Grenze zum Stadtteil Treptow im Umkreis von 200 Metern um den Fundort evakuiert worden. Gegen Mittag wurden die Zünder entfernt und kontrolliert gesprengt.
  • Infizierter Vogel im Süden Brandenburgs 

    - Vogelgrippe erreicht Teltow-Fläming

  • Berliner Kulturschaffende "bestürzt" 

    - Protestbrief nach Entlassung am Polnischen Institut

  • Vor der Abstimmung im Stadtparlament 

    - Kasseler Stadtbaurat soll nach Potsdam wechseln

  • Stadtverordnetenversammlung entscheidet 

    - Eberswaldes Rathausvize fristlos gekündigt

  • Grüne: Neue Strafregelung für Fahrscheinbetrug 

    - Schwarzfahrer sollen nicht mehr ins Gefängnis

    Hunderte Menschen sitzen derzeit in Berliner Gefängnissen, weil sie Rechnungen nicht beglichen haben. Viele davon wurden mehrfach beim Schwarzfahren erwischt. Berlins künftiger Justizsenator Behrendt will das ändern - und hat auch schon eine Idee, was sie statt der Haft tun sollen.
  • Erste Bilanz nach Wetterwarnung 

    - Mehrere Glätteunfälle in Brandenburg

    Bodenfrost und Nieselregen haben am Morgen für gefährliche Glätte gesorgt. Während Berlin weitgehend glimpflich davon kam, gab es in Brandenburg vielerorts Blechschäden. Autos rutschten gegen Bäume, Verkehrsschilder oder geparkte Wagen.  
  • Auf Landesparteitag  

    - Berliner SPD stimmt Koalitionsvertrag zu

    Die Partei-Basis der Berliner SPD hat dem rot-rot-grünen Koalitionsvertrag am Montagabend zugestimmt. Bei einem Parteitag in Mitte votierten 213 der anwesenden 243 Delegierten für das Regierungsprogramm. Damit fehlt nur noch das Votum der Linken.
  • Kommentar | Viel Arbeit für rot-rot-grüne Innenpolitik 

    - Das verunsicherte Berlin braucht mehr als blumige Worte

    Die Berliner CDU hat auch wegen der schlechten Bilanz ihres Innensenators die Regierungsverantwortung verloren. Henkel ist jetzt so gut wie weg vom Fenster - aber die Probleme, vor allem die Sicherheitsprobleme, sind noch da. Von Olaf Sundermeyer
  • Sonderausschuss | Keine Nachbesserung beim Schallschutz 

    - Erneute Zweifel an "pünktlicher" Inbetriebnahme

    Es bleibt eine unendliche Geschichte: Bei der Sonderausschussitzung im brandenburgischen Landtag spricht Flughafenchef Mühlenfeld davon, dass eine BER-Eröffnung 2017 nur "geringe Chancen" habe. Auch andere Baustellen sind weiter offen.
  • 15 Bewohner wurden in Sicherheit gebracht 

    - Zwei Menschen sterben nach Wohnungsbrand in Altglienicke

    Bei einem Wohnungsbrand im Berliner Ortsteil Altglienicke sind in der Nacht zum Dienstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie das Feuer in dem achtstöckigen Mietshaus ausbrechen konnte, ist noch unklar.
  • Liebe machen wie ein Ampelmännchen 

    - Wie ein Berliner Popup-Store in Zürich um Touristen buhlt

    Mini-Disco, Ampelmännchen-Kondome und ein eigens kreierter Berlin-Duft: Ein neuer Popup-Store versucht ein Stück Hauptstadt-Flair mitten in die Züricher Altstadt zu bringen, um damit Touristen aus der Schweiz nach Berlin zu locken. Von Dietrich Karl Mäurer
  • rbb|24: Der Adventskalender 

    - Schlau durch den Advent

    Statt Schokolade haben wir für Sie hinter jedem Türchen Portionen mit Wissen über Berlin und Brandenburg versteckt: von total überflüssig bis zum nützlichen Mitreden im Fahrstuhl. rbb|24 wünscht eine frohe Weihnachtszeit.
  • Zum Weihnachtsverkehr 

    - Berlins ZOB bekommt mehr Platz

rbb AKTUELL Archiv

  • Arndt Breitfeld vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

    rbb AKTUELL vom 04.12.2016

    Mehrere Verkehrsunfälle durch Glatteis +++ Verkaufsoffener Sonntag in der Friedrichstraße +++ Nachrichten +++ Ian McEwan stellt neuen Roman vor +++ Zu Gast beim Sportplatz: Olympiasieger Christoph Harting +++ Nostalgischer Weihnachtsmarkt Opernpalais +++ Das Wetter

    Vorsicht Glatteis! - Mehrere Verkehrsunfälle im Land

    Am Wochenende gab es mehrere schwere Verkehrsunfälle in Brandenburg. Zwischen Beelitz-Heilstätten (A9) und dem Dreieck Potsdam wurden bei einem Unfall zwei Personen verletzt. Eine PKW-Fahrerin hatte die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Grund war offenbar die glatte Fahrbahn. Die Polizei warnt vor Straßenglätte bei Nebel und Temperaturen um den Gefrierpunkt.

    Ian McEwan: Nussschale; Montage: rbb

    Lesung - Ian McEwan stellt neuen Roman vor

    Ian McEwan ist einer der bedeutendsten britischen Schriftsteller der Gegenwart. Zur Deutschlandpremiere seines neuen Romans "Nussschale" ist er nach Berlin gekommen: Am Sonntagabend las er mit Schauspieler Wanja Mues im großen Sendesaal des rbb aus seinem neuen Werk vor. Petra Gute konnte ihn vorab treffen.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten

    Alexander van der Bellen ist neuer österreichischer Bundespräsident  +++ Italiener stimmen über eine Verfassungsreform ab +++ Carl-von-Ossietzky-Medaille für SOS Méditerranée und Fotograf Kai Wiedenhöfer

    Nostalgischer Weihnachtsmarkt Opernpalais

    Der nostalgische Weihnachtsmarkt "Opernpalais Berlin" findet in diesem Jahr rund um die St. Hedwigs-Kathedrale in Mitte statt. Buden mit Kunsthandwerk, nostalgische Fahrgeschäfte und die festliche Kulisse sorgen für eine ganz besondere Stimmung - und die fängt Ulli Zelle live vor Ort für uns ein.

    Nebel über Tonteich Körbiskrug (Quelle: Erika Hempel)

    Das Wetter

    Die aktuellen Aussichten für die Region Berlin und Brandenburg.

  • Raiko Thal vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Jenny Sieboldt)

    rbb AKTUELL 03.12.2016 - 21:50

    Autobahnkreuz Zehlendorf gesperrt +++ Grünes Licht für XXL-LKW +++ Nachrichten I +++ Ökologisch korrekte Weihnachtsgeschenke +++ 65 Jahre Staatliche Ballettschule Berlin +++ Treibjagt in Brandenburg +++ Nachrichten II +++ Sport am Samstag +++ Die Chippendales im Tempodrom +++ Das Wetter

    Avus-Zubringer - Autobahnkreuz Zehlendorf gesperrt

    Auf der Autobahn A 115, der Verlängerung der Berliner Avus, müssen Autofahrer am diesem Wochenende mit erheblichen Staus rechnen. Im Rahmen der Bauarbeiten am Kreuz Zehlendorf ist die Autobahn bis voraussichtlich Montagmorgen komplett gesperrt.

    Grünes Licht für XXL-LKW

    Ab dem ersten Januar 2017 dürfen die umstrittenen Riesenlastwagen regulär auf deutschen Straßen rollen. Das hat die Bundesregierung nach einer fünfjährigen Probephase entschieden. Die Lang-LKWs dürfen im Vergleich zu den Normal-Sattelschleppern fast neun Meter länger sein. Kritiker sprechen von einer Katastrophe für den Klimaschutz. Brandenburg will als Logistikstandort von den Extralangen profitieren.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    Wahlkampfs in Italien: Regierungschef Renzi ruft zu einem Ja zur Verfassungsreform auf +++ Bundesregierung will erstmals größere Gruppe von Afghanen abschieben +++ Angestellten der Kaufhauskette Karstadt werden wieder nach Tarif bezahlt

    Kerzenlicht im Advent, Foto:dpa-bildfunk

    Verbrauchertipps - Ökologisch korrekte Weihnachten

    Tausend glitzernde Lämpchen, meterweise Geschenkpapier – immer mehr Menschen machen darüber Gedanken, wie sie an Weihnachten ökologisch korrekt schenken und feiern können. Darüber sprechen wir mit Frithjof Jönsson von der Verbraucherzentrale Berlin.

    Jubiläums-Gala - 65 Jahre Staatliche Ballettschule Berlin

    Die Absolventen sind gefragt, viele Ehemalige tanzen an großen Theatern: Am Sonnabend feiert die Staatliche Ballettschule mit einer festlichen Gala ihr 65-jähriges Bestehen. Mit dabei sind zahlreiche renommierte nationale und internationale Ballettschulen. Ulli Zelle meldet sich live aus der Staatsoper im Schillertheater.

    Reportage - Zeit der Treibjagd in Brandenburg

    Überall im Land gibt es aktuell die großen Treibjagden. Es geht um die Jagd auf das Wild, aber auch darum, die Bestände zu regulieren. Denn wo zu viele Rehe und Schwarzkittel sind, wächst auch kein Wald mehr. In diesem Jahr sind wieder viele Gastjäger nach Brandenburg gekommen. Die werden dringend gebraucht, da die Landesforste nicht mehr genügend Leute beschäftigen.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    Berliner Grünen stimmen für den rot-rot-grünen Koalitionsvertrag +++ Neugewählte Berliner CDU-Landesvorsitzende Grütters ist enttäuscht über knappe Wahl von Generalsekretär Stefan Evers +++ Brandenburg will Deiche entlang der Oder besser vor Wildschweinen schützen

     

    Hertha BSC trifft am 03.12.2016 im Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg. (Quelle: imago/Rust)

    Sport am Samstag

    Hertha gewinnt in Wolfsburg 3:2 +++ BFC Dynamo verliert gegen Budissa Bautzen 1:2 +++ BR Volleys gewinnen 3:1 gegen United Volleys Rhein Main +++ Volleyball-Bundesliga der Frauen:  SC Potsdam gewinnt gegen Schwarz Weiss Erfurt 3:1
     

    zibb-Tipp: Chippendales im Berliner Tempodrom

    Nackte Männerhaut - Die Chippendales im Tempodrom

    Der Chippendales sind mit ihrem Programm "Break The Rules" auf Europa-Tour und machen an diesem Sonnabend Station im Tempodrom. Die jungen Männer sind mit ihrer Mischung aus Tanz, Gesang und Striptease besonders bei den weiblichen Fans beliebt.

    Schwäne schwimmen auf der Oder im Nationalpark Unteres Odertal. (Quelle: imago / Maria Gänßler)

    Das Wetter

    Die aktuellen Aussichten für die Region Berlin und Brandenburg.

  • Raiko Thal vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Jenny Sieboldt)

    rbb AKTUELL vom 02.12.2016

    +++ Erster Vogelgrippefall in Geflügelbetrieb +++ Kleiner Parteitag der Berliner CDU +++ Tagung des BER-Aufsichtsrates +++ Gisela May gestorben +++ Das Wetter +++

    ARCHIV - Ein Baugerüst steht am 12.10.2016 in einem Gebäude vor einem Schild des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) in Schönefeld. (Foto: dpa / Patrick Pleul)

    Tagung des BER-Aufsichtsrats - Flughafen im Zeitplan?

    2017 oder doch 2018? Das ist eine der meistdiskutierten Fragen, wenn es um die Eröffnung des BER geht. Freitag kam der Aufsichtsrat zusammen, um über den Fortgang der Bauarbeiten zu beraten. rbb Aktuell berichtet vom aktuellen Stand der Sitzung.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten

    +++ Edeka und Rewe unterscheriben Kaufvertrag über die Zukunft der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann +++ A115 im Kreuz Zehlendorf von Freitag Abend, 22:00 Uhr bis voraussichtlich Montag, 5:00 Uhr komplett gesperrt +++

    Gisela May in der NDR Talk Show in Hamburg im Jahr 2011 (Quelle: imago/Strussfoto)

    Nachruf - Gisela May gestorben

    Das Berliner Ensemble ist in Trauer. Am frühen Morgen ist die "Königin des Brecht-Theaters" gestorben. Mit diesen Worten hat Claus Peymann auf den Tod von Gisela May reagiert. 30 Jahre war sie am BE Schauspielerin, davor am Deutschen Theater. Die Abendschau erinnert an die große Darstellerin.

    Ein Sonnenaufgang über einem winterlichen See. (Bild: Colourbox)

    Das Wetter

    Die Aussichten für die Region Berlin Brandenburg

  • Jessy Wellmer vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Gundula Krause)

    rbb AKTUELL vom 01.12.2016

    Kompromiss bei der PKW-Maut in Sicht +++ Deutsch-polnische Polizeikonferenz +++ Staatsanwalt ermittelt gegen Böhning +++ Die Angst vor AIDS ist weg +++ Caritas-Wärmestube eröffnet +++ Gänsemarkt in Zeiten der Vogelgrippe +++ Selbstgebrautes Bier im 'Stone Brewing' +++ Pet Shop Boys im Tempodrom +++ Moderation: Jessy Wellmer 

    Autobahnschildmit Aufschrift "Maut" (Bild: dpa)

    Brüssel - Berlin - Kompromiss bei der PKW-Maut in Sicht

    Im Streit über die geplante deutsche Pkw-Maut ist eine Einigung mit der EU in Sicht: Die 10-Tage-Vignette für Ausländer soll demnach zwei Euro fünfzig statt fünf Euro kosten. Deutschland hätte damit die günstigste Kurzzeit-Vignette in ganz Europa.

    Ein polnischer Grenzpolizist (l) und ein deutscher Bundespolizist (Quelle: Patrick Pleul/dpa)

    Deutsch-polnische Polizeikonferenz - Bilanz der Zusammenarbeit

    Seit zwei Jahren nehmen deutsche und polnische Polizisten verstärkt Autodiebe in der Grenzregion fest. Im polnischen Gorzow zogen die Polizeibehörden beider Länder am Donnerstag Bilanz. Während es bei den Festnahmen Fortschritte gibt, bleibt bei der Ahndung der Straftaten noch viel zu tun.

    Der Chef der Berliner Senatskanzlei, Björn Böhning (SPD), wartet am 23.03.2016 auf den Beginn seiner Befragung durch den Hauptausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses zur Diwell-Affäre in Berlin. (Quelle: dpa/Fischer)

    Untreue und Korruption - Staatsanwalt ermittelt gegen Böhning

    Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Chef der Senatskanzlei, Böhning, wegen des Verdachts der Vorteilsnahme und Vorteilsgewährung. Hintergrund ist die Vergabe eines Auftrags an die Unternehmensberatung McKinsey im Jahr 2015 während der Flüchtlingskrise.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    Internationale Ermittler haben ein großes Cyberkriminellen-Netzwerk zerschlagen +++ Deutschland hat den Vorsitz der G20-Staaten übernommen +++ Das Flugzeug mit einer brasilianischen Fußballmannschaft an Bord ist vermutlich wegen Treibstoffmangels abgestürzt +++

    Ein Tablette des Medikaments Prep. (Quelle: Gilead Sciences)

    Weltaidstag - Die Angst vor AIDS ist weg

    Es scheint fast so, als hätte die Krankheit AIDS für viele Menschen mittlerweile ihren Schrecken verloren. Neue Therapieformen ermöglichen Infizierten ein langes Leben. Auch das Kondom hat als bisher Schutzmittel gegen eine Infektion beim Sexualverkehr seit kurzem Konkurrenz bekommen.

    Ein Obdachloser sitzt mit mehreren Einkaufstüten in einer Bushaltestelle in Berlin (Bild: dpa)

    Wilmersdorf - Caritas-Wärmestube eröffnet

    Die Caritas hat ihre Wärmestube am Bundesplatz in Wilmersdorf wieder geöffnet. Bedürftige Menschen erhalten hier in den Wintermonaten Kaffee, Tee und belegte Brote, sie können sich Rat holen oder sich einfach unterhalten und aufwärmen.

    Die Vogelgrippe hat auch Brandenburg erreicht (Quelle: dpa/Roland Weihrauch)

    Angermünde - Gänsemarkt in Zeiten der Vogelgrippe

    Wer sich den Festtagsbraten direkt vom Bauern holen will, kommt zum Gänsemarkt nach Angermünde. Von Donnerstag bis Sonnabend findet der Markt statt. Doch steht er in diesem Jahr unter keinem guten Stern: Die Vogelgrippe hat auch Brandenburg erreicht.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    Die umstrittene Kreisgebietsreform in Brandenburg wird konkreter +++ Der Zoologische Garten Berlin hat im Antilopenhaus eine Dauerausstellung über seine 175-jährige Geschichte vorgestellt +++ Neuer Programmdirektor beim Rundfunk Berlin-Brandenburg wird Jan Schulte-Kellinghaus

    Angesagt - Selbstgebrautes Bier im 'Stone Brewing'

    Noch vor kurzem war das Gelände des ehemaligen Gasometers in Alt-Mariendorf eine Brache. Dann wurde dort eine alte Backsteinhalle umgebaut und im September eröffnete das "Stone Brewing World Bistro & Gardens", eine Brauerei mit angeschlossenem Restaurant.

    Pet Shop Boys: Sänger Neil Tennant links und Keyboarder Chris Lowe während eines Konzerts in der Arena Leipzig (Bild: imago stock&people)

    Ausverkauftes Konzert - Pet Shop Boys im Tempodrom

    Die Pet Shop Boys sind auf Europa-Tournee. Das erste Mal seit drei Jahren waren die Briten nun auch wieder in Berlin und spielten am Donnerstagabend vor 3.000 Fans im Tempodrom. Die Show war seit Monaten ausverkauft.

  • Raiko Thal vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Jenny Sieboldt)

    rbb AKTUELL vom 30.11.2016

    Terrorverdächtiger aus Schöneberg bald wieder frei? +++ Der neue Brandenburgtrend +++ Deutsch-polnischer Bahngipfel +++ Czaja verspricht Besserung in Flüchtlingsamt +++ "Karower Dachse" sind sauer +++  Weniger Arbeitslose in Berlin und Brandenburg +++Kinotipp: Die Hände meiner Mutter +++ American Church im Dom +++ Auf dem Weihnachtsmarkt in Spandau +++ Moderation: Raiko Thal

    Sonntagsfrage-Brandenburg-Trend

    AfD verliert an Zustimmung - Der neue Brandenburgtrend

    Populismus gewinnt – das schien in den letzten Monaten die Erfolgsformel in der Politik zu sein. In Brandenburg geht´s für die Populisten derzeit eher bergab. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von infratest dimap im Auftrag von Brandenburg aktuell und der Märkischer Oderzeitung.

    Bahn durchquert Slubice (Quelle: imago/Philip Schilf)

    Verkehrsfrequenz soll erhöht werden - Deutsch-polnischer Bahngipfel

    Der Bahnverkehr zwischen Brandenburg und Polen soll verbessert werden. Zum zweiten Mal fand dazu ein Bahngipfel mit Vertretern beider Länder statt. Konkret soll es um die Zukunft des "Kulturzuges" zwischen Berlin und Breslau sowie den Ausbau der Verbindungen nach Stettin gehen.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    In Polen sind nach einem Erdbeben in einem Kupfer-Bergwerk mehrere Schächte eingestürzt +++ Bei der Innenministerkonferenz in Saarbrücken ist eine bessere Zusammenarbeit der Polizei beschlossen +++ Die Lufthansa hat den Piloten ein neues Angebot gemacht +++

    Symbolfoto: Eine Hand hält einen blau-gelben Handball (Quelle: imago/Conny Kurth)

    Sportverein ohne Halle - "Karower Dachse" sind sauer

    Der Sportverein "Karower Dachse" hat ein breites Angebot - vom Eltern-Kind-Turnen bis zum Volleyball, vom Cheerdance bis zum Yoga. Lange war ihre Halle mit Flüchtlingen belegt, jetzt ist sie wieder frei. Aber die Sanierung der Halle kommt nicht voran. Inzwischen sind schon viele Dachse ausgetreten.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Das Dragoner-Areal in Kreuzberg wird nicht verkauft +++ Der Zoll warnt schon jetzt vor illegalen Böllern für Silvester +++ Helmut Kleebank ist als Bezirksbürgermeister von Spandau wiedergewählt worden +++

    Die Hände meiner Mutter © Kinescope Film

    Kinotipp - Die Hände meiner Mutter

    Der Hamburger Regisseur Florian Eichinger wagt sich mit seinem Drama "Die Hände meiner Mutter" an das Tabu-Thema des sexuellen Missbrauchs. Für den Film wurde er in München mit dem Förderpreis Neues Deutsches Kino ausgezeichnet.

    Fenster in der Hohenzollerngruft im Berliner Dom (Quelle: imago/Steinach)

    Advents- und Weihnachtliedersingen - American Church im Dom

    Bereits zum 24. Mal findet in diesem Jahr das amerikanische Weihnachtssingen in Berlin statt.  der amerikanischen Kirche in Berlin statt. Was einst als einmalige Veranstaltung geplant war, hat sich aufgrund der großen Beliebtheit mittlerweile etabliert.

    Weihnachtsmarkt, Foto: Colourbox/Kzenon

    Familientag - Auf dem Weihnachtsmarkt in Spandau

    Der größte Weihnachtsmarkt Berlins befindet sich in der Spandauer Altstadt. Über 250 Stände und Buden  bieten alles, was das weihnachtlich gestimmte Herz erwartet – von kulinarischen Feinheiten, über Kunsthandwerk aller Art bis hin zu einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm.

  • Raiko Thal vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Jenny Sieboldt)

    rbb AKTUELL vom 29.11.2016

    Razzien gegen Schleuser-Netzwerk auch in Berlin +++ Immer mehr verunglückte Fahrradfahrer +++ Bauern in der Krise +++ Diskussion über S-Bahn-Streckenausbau +++ Flüchtlings-Spenden landen in Asbest-Halle +++ Jugendliche gestalten Gropiusstadt am Computer +++ Siemens feiert Jubiläum +++ Eisbären im Baby-Glück +++ Moderation: Raiko Thal

    Ein Landwirt pflügt einen Acker in Brandenburg. (Quelle: dpa/Patrick Pleul)

    Schlechtes Jahr für Landwirte - Bauern in der Krise

    Milchpreisverfall, Handelsbeschränkungen mit Russland, nun auch noch die Vogelgrippe - die Brandenburger Landwirte sind mit den zurückliegenden Monaten äußerst unzufrieden. Von einem extrem schwierigen Jahr 2016 spricht der Landesbauernverband.
    Beitrag von Karsten Zummack

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    Der Bundesverfassungsschutz hat einen Islamisten in den eigenen Reihen enttarnt +++ Nach dem Absturz eines Flugzeuges, in dem auch eine brasilianische Erstliga-Fußball-Mannschaft saß, hat Brasilien eine dreitägige Staatstrauer angeordnet +++ Die Atomruine von Tschernobyl hat eine neue Schutzhülle +++ Die Piloten der Lufthansa haben erneut ihre Arbeit niedergelegt +++

    Symbolbild - Ein Fahrrad liegt vor einem Lkw auf der Straße. (Quelle: imago/Rüdiger Wölk)

    Tödliche Unfälle steigen - Immer mehr verunglückte Fahrradfahrer

    Mit einer Mahnwache wurde in Neukölln der 15 tödlich verunglückten  Fahrradfahrer in Berlin in diesem Jahr gedacht.  Am Britzer Damm war zuletzt eine 76-Jährige Seniorin ums Leben gekommen. Wir haben eine Frau getroffen, die vor drei Jahren einen Unfall schwer verletzt überlebt hat.

    Potsdam - Flüchtlings-Spenden landen in Asbest-Halle

    Kleidung, Fahrräder und Kinderwagen, die in Potsdam für Flüchtlinge als Spenden gesammelt wurden, sind offenbar in einer Asbestverseuchten Halle gelagert worden. Nicht nur für die ehrenamtlichen Helfer eine herbe Enttäuschung.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    Am späten Abend ist an der Otto-Suhr-Allee in Berlin-Charlottenburg ein Dachstuhl in Brand geraten +++ Berlin schließt seinen Haushalt in diesem Jahr mit einem Überschuss von 500 Millionen Euro ab +++  Im Landkreis Teltow-Fläming hat ein Geisterfahrer einen schweren Unfall verursacht +++  Am Nachmittag ist das Charité-Bettenhochhaus  wiedereröffnet worden +++

    Blick auf die animierte Gropiusstadt (Quelle: bauhaus-spirit.com)

    „Baukraft“ - Jugendliche gestalten Gropiusstadt am Computer

    Baukraft – das ist eine Wortschöpfung aus Bauhaus und Minecraft. In einem Wettbewerb haben Jugendliche mit dem Computerspiel Minecraft die Freiflächen der Gropiusstadt so gestaltet, wie sie sie sich vorstellen. Insgesamt gab es 60 Entwürfe – darunter großartige Ideen und Vorschläge.

    Eisbaeren Tonja und Wolodja sind Eltern geworden (Quelle: imago/Olaf Wagner)

    Bärin Tonja kümmert sich um ihr Junges - Eisbären im Baby-Glück

    Vor einigen Wochen gebar Eisbärin Tonja im Tierpark Berlin zwei Junge. Eines der beiden hat überlebt und wird jetzt von seiner Mutter umsorgt. Die beiden leben im Eisbärfelsen, den keiner außer den Pflegern betreten darf. zibb durfte gemeinsam mit Eisbär-Kurator Florian Sicks einen Blick auf die Tiere werfen.

    Altersbild von Werner von Siemens aus dem Jahr 1885. - Quelle: Siemensarchiv

    Festakt - Siemens feiert Geburtstag

    Vor 200 Jahren wurde Werner von Siemens geboren. Siemens feiert das Jubiläum mit einer Gala-Veranstaltung in der historischen Hauptverwaltung. Neben Kanzlerin Angela Merkel wurden mehr als 100 weitere prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Medien erwartet.

  • Reichsbürger: Ein Mann posiert mit seinem "Deutsches Reich Reisepass" © dpa/Patrick Seeger

    Zunehmendes Gefahrenpotenzial - Schärferes Waffenrecht für Reichsbürger

    Nachdem in Bayern ein Reichsbürger einen Polizisten erschossen hat, ist die Diskussion um schärfere Waffengesetze in vollem Gange. Brandenburgs Justizminister Maas (SPD) fordert nun, dass vor der Erteilung eines Waffenscheins der Verfassungsschutz nach Erkenntnissen über die jeweilige Person befragt werden müsse.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Im syrischen Bürgerkrieg deutet sich ein Wendepunkt an +++ Nach zweitägiger Pause wird bei der Lufthansa wieder gestreikt +++ Bundeskanzlerin Merkel hat die Arbeit der Geheimdienste als unverzichtbar bezeichnet +++

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Die Sanierung der ostdeutschen Braunkohle-Tagebaugebiete ist für die nächsten sechs Jahre finanziell abgesichert +++ Vor dem Brandenburger Tor haben etwa 500 Beschäftigte des Maschinenbauers MAN Diesel Turbo für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze demonstriert +++ Nach den Attacken auf einen Reisebus und fünf Lastwagen auf der A10 bittet die Polizei um Hinweise +++