Die Sendung im Detail

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutestark bewölkt23 °C
  • SOstark bewölkt21 °C
  • MOwolkig22 °C
  • DIwolkig24 °C
  • MIwolkig, gewittrig28 °C
  • DOwolkig, Gewitter26 °C
  • FRwolkig, Regenschauer22 °C
Wetterkarte und Aussichten

Aktuelle Ausgabe

Logo: rbb AKTUELL, Quelle: rbb

- rbb AKTUELL vom 23.06.2017 um 17:00 Uhr

Wir informieren Sie täglich mehrmals mit fünfminütigen Nachrichtenausgaben über wichtige aktuelle Ereignisse der Region.

Montag - Freitag        
13:00 Uhr, 16:00 Uhr    
17:00 Uhr, 21:45 Uhr

Samstag und Sonntag
17:00 Uhr und 21:45 Uhr

Nachrichten aus Berlin und Brandenburg

RSS-Feed
  • Wissenswertes über Berlins neue Pandas 

    - Chinas anspruchsvollste Botschafter kommen

    Riesenrummel um Berlins neue Riesenpandas: Am Samstag kommen "Träumchen" und "Schätzchen" in der Hauptstadt an. Warum die beiden als teure Diplomaten gehandelt werden und was es sonst noch über die neuen Zoobewohner zu wissen gibt - ein Überblick.
  • rbb Fernsehen | 24.06.2017 | 14 Uhr 

    - Pandas im Anflug - Live vom Flughafen Schönefeld

       
  • BrandenburgTrend Juni 2017 

    - Brandenburger machen am liebsten Urlaub in Deutschland

    Den Sommerurlaub verbringen die Brandenburger am liebsten im eigenen Bundesland oder im Norden von Deutschland. Ihr Lieblingsreiseziel ist die Ostsee. Ein gutes Viertel wird bei der Urlaubsplanung von der internationalen Sicherheitslage beeinflusst.
  • Tausende Besucher müssen abreisen 

    - "Second Horizon"-Festival fällt aus

    Mehrere tausend Menschen sind angereist, um vier Tage am Kiekebuschsee in Schönefeld zu feiern. Doch daraus wird nichts. Weil Genehmigungen fehlen, hat die Gemeinde das Musikfestival untersagt. Ein Gericht hat die Entscheidung jetzt bestätigt.
  • Umstrittenes Bauprojekt in Potsdams Mitte 

    - Bau des Garnisonkirchturms soll im Oktober starten

    Eigentlich sollte der Turm der Potsdamer Garnisonkirche schon in diesem Jahr, zum 500. Reformationsjubiläum, stehen. Nun gilt die Finanzierung einer Grundvariante als gesichert, die Bauarbeiten sollen im Oktober beginnen. Trotzdem hofft die Stiftung weiter auf Spenden.
  • Al-Quds-Marsch und Gegenproteste in Berlin 

    - Demonstrationen zum Al-Quds-Tag bleiben friedlich

    Palästina-Flaggen und Israel-Fahnen in der Berliner City West: Anlässlich des antizionistischen Al-Quds-Tags sind in Berlin hunderte Menschen auf die Straßen gegangen - die einen um für, die anderen um gegen Israel zu demonstrieren.
  • Initiatoren kritisieren Termin  

    - Kreisreform-Volksbegehren startet Ende August

    Dass es zu einem Volksbegehren kommen wird bei der hochumstrittenen Kreisreform ist seit Mai klar. Am Freitag wurde nun auch das Startdatum benannt. Die Initiatoren sind zuversichtlich, werfen der Landesregierung aber auch Trickserei vor.  
  • Deutsche Radsport-Meisterschaften in Chemnitz 

    - Tony Martin holt seinen siebten Zeitfahr-Titel

    Die Cottbuser Radsportler präsentieren sich hervorragend bei den deutschen Meisterschaften in Chemnitz. Tony Martin und Trixi Worrack holten am Freitag die Zeitfahr-Titel. Und auch der Nachwuchs lag ganz vorn.
  • Offensivmann war lange verletzt 

    - Baumjohann verlässt Hertha

    So richtig hatten ihn selbst eingefleischte Hertha-Fans nicht mehr auf der Liste: Alexander Baumjohann. Der Offensivmann war immer wieder verletzt ausgefallen und zuletzt in der Bundesliga nicht mehr zum Einsatz gekommen. Jetzt verlässt er Hertha mit unbekanntem Ziel.
  • Tennisturnier auf Mallorca 

    - Lisicki scheitert im Viertelfinale an Görges

  • Demo in Berlin gegen Extremismus 

    - Nur wenige Teilnehmer bei muslimischem Friedensmarsch

  • Stichflamme aus Saunaofen 

    - Zwei Schwerverletzte bei Saunabrand in der Uckermark

  • Unfallstatistik 

    - In Berlin und Brandenburg kracht es häufiger

  • Schäden Berlin und Brandenburg 

    - Aufräumen nach Sturmtief "Paul"

    Sturmtief "Paul" hat auch am Freitag die Region noch auf Trab gehalten. Allein in Berlin rückte die Feuerwehr etwa 300 Mal aus, in Brandenburg mehr als 1.000 Mal. Nach vielen Ausfällen stellte sich im Zugverkehr und an den Flughäfen im Laufe des Tages der Normalbetrieb ein.
  • Feuerwehr im Ausnahmezustand 

    - Schwere Unwetter in Berlin und Brandenburg

       
  • Nach tödlichem Unfall durch Ast  

    - Bernau kontrolliert Rastplätze

    Hätte der Tod einer Frau durch einen herabfallenden Ast verhindert werden können? Das ermittelt die Staatsanwaltschaft. Die Stadt Bernau führt derweil Kontrollen ihrer Rastplätze durch.
  • Anwohner vs. Bezirk Pankow 

    - Vier Stunden im Monat gehört die Gudvanger den Kindern

    Kompromiss im Streit um eine Spielstraße: Einmal im Monat für vier Stunden gehört die Gudvanger Straße in Berlin den Kindern. Damit ist wenig übrig vom Projekt, Kindern dort mehr Bewegungsfreiheit zu verschaffen: 0,5 Prozent des Monats für Kinder, 99,5 für die Autos.
  • Interview | Berlins ältester queerer Club 

    - "Ich hätte nie gedacht, dass das SchwuZ 40 wird"

    Das Berliner SchwuZ ist Deutschlands größter und ältester Club für queere Menschen. Club-Chef Florian Winkler-Ohm und Archivar Heiner Beißwenger über bewegte Nächte, aktuelle Rassismus-Vorwürfe und noch ungenutzte Keller.
  • Donnerstagabend im Olympiastadion 

    - Depeche Mode trotzen Starkregen, Blitz und Donner

    Unwetterwarnungen vor dem Konzert, erhöhte Sicherheitsvorkehrungen, endlose Wartezeiten am Einlass. Egal. Depeche-Mode-Fans sind nicht kleinzukriegen. Sie feierten die britische Poplegende im ausverkauften Olympiastadion. Von Nadine Kreuzahler
  • Umfrage zum Landes-Image 

    - Brandenburg? Da fällt mir nichts zu ein

    Brandenburg hat kein gutes Image. Und kein schlechtes. Es hat gar keins. Eine bundesweite Umfrage zeigt: Touristische Highlights kennen viele Menschen entweder nicht - oder verorten sie woanders. Aber immerhin: Wo nichts ist, kann noch was werden.

rbb AKTUELL Archiv

  • Cathrin Böhme vor Logo rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

    rbb AKTUELL vom 22.06.2017

    +++ Unwetter in der Region +++ Auch mittlere Einkommen reichen nicht mehr für bezahlbare Wohnungen +++ Parlament stimmt gegen Tegel-Airport +++ Steinmeier zu Besuch in Brandenburg +++ BrandenburgTrend: Mehrheit gegen Kreisreform +++ Depeche Mode live in Berlin +++ Gunter Gabriel verstorben +++ Jazz-Preis in Berlin vergeben +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Ein zerstörter Transporter steht am 22.06.2017 in Holdenstedt (Niedersachsen) nach einem Unwetter. Der Fahrer des Wagens kam ums Leben. (Quelle: Philipp Schulze/dpa)

    Entwurzelte Bäume und weniger Fernverkehr - Unwetter in der Region

    In Berlin und Brandenburg haben heftige Unwetter am Donnerstag zu Schäden und Verkehrsbehinderungen geführt. In der gesamten Region knickten Bäume um und blockierten Straßen. Die Bahn musste mehrere Strecken vorübergehend einstellen, weil Bäume auf die Gleise gestürzt waren.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Ausbildung in Pflegeberufen ist neu geregelt +++ Verlängerung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland von EU-Staats- und Regierungschefs beschlossen +++ Terrororganisation IS hat symbolträchtiges Minarett der großen Moschee im umkämpften Mossul gesprengt +++

    Flughafen Tegel (Bild: imago/ZUMA Press)

    Flughafen der Herzen - Parlament stimmt gegen Tegel-Airport

    In Berlin gibt es eine Umfragemehrheit in der Bevölkerung für die Offenhaltung Tegels. Die Schließung des Flughafens ist aber die juristische Voraussetzung für die Eröffnung des BER. In der vorletzten Sitzung des Abgeordnetenhauses wurde heftig über das Für und Wider debattiert.  

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Neue Gespräche mit Betreiber "Gierso" bewahren Flüchtlinge vor schnellem Umzug +++ Sattelschlepper auf der Autobahn 9 ausgebrannt +++ Bauarbeiten auf der Stadtautobahn Richtung Schönefeld +++

    Depeche Mode sind gerade mit dem Album Spirit auf Tour (Quelle: Imago/Peter Hartenfelser)

    Konzert im Olympiastadion - Depeche Mode live in Berlin

    Es ist ein Auftritt unter erschwerten Bedingungen: Für das Berliner Konzert der britsischen Band Depeche Mode mussten die Fans zum einen strengere Sicherheitskontrollen als üblich über sich ergehen lassen, zum anderen öfter mal einen Blick nach oben werfen.

  • Andrea Vannahme vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

    rbb AKTUELL vom 21.06.2017

    +++ Frau von herabfallendem Ast erschlagen +++ Deutsche-Wohnen-Vorstand Michael Zahn muss sich Fragen stellen +++ Fünf Flüchtlingsheimen droht Schließung +++ BrandenburgTrend: Wie würden Sie wählen? +++ Brandenburg bundesweit oft unbekannt +++ Gerätetests schönen den Stromverbrauch +++ Rosa von Praunheim mit neuer Doku +++ Angesagt: Meisterschüler +++ Fête de la Musique +++ Moderation: Andrea Vannahme

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Prozess in Ungarn nach Tod von 71 Flüchtlingen +++ Bundestag beschließt nach Incirlik-Problemen die Verlegung der Bundeswehrsoldaten nach Jordanien +++ Nazi-Relikte bei privatem Sammler in Argentienien gefunden +++

    Eine Flüchtlingsunterkunft der AWO neben der Domäne Dahlem (Quelle: rbb/Friederike Steinberg)

    Streit zwischen Berlin und Betreiber - Fünf Flüchtlingsheimen droht Schließung

    Die Sache scheint verzwickt: Auf der einen Seite steht das Unternehmen "Gierso", welches angekündigt hat, seine fünf Flüchtlingsheime ohne ausreichend Geld vom Land Berlin schließen zu müssen. Auf der anderen Seite steht das Land Berlin, welches "Gierso" vorwirft, zuviel Geld abzurechnen. Nun droht den Flüchlingen der Verlust der Heimplätze.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Zwei Brände in Brandenburg am Abend +++ Berliner Landesregierung tut laut Rechnungshof zu wenig gegen den Schuldenberg +++ Kunststoffproduktion bei BASF in Schwarzheide erweitert +++ 12-Jähriger aus Schleswig-Holstein ist bester Vorleser Deutschlands +++

  • Andrea Vannahme vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

    rbb AKTUELL vom 20.06.2017

    +++ Bewährungsstrafe nach sexuellem Missbrauch +++ Union Berlin stockt Stadion auf +++ Mehr Geld für Beamte in Brandenburg +++ Schlechte Luft in Berlin +++ "Besorgte Bürgerin" kämpft im Netz +++ Risiko Nichtschwimmer +++ Geheimtipps zum Baden +++ Moderation: Andrea Vannahme

    Stadion an der Alten Foersterei (Quelle:Imago/Michael Taeger)

    Erweiterung auf fast 37.000 Plätze - Union Berlin stockt Stadion auf

    Der 1.FC Union Berlin will sein Stadion "An der Alten Försterei" bis 2020 zu einer erstligareifen Arena ausbauen. Dafür will der Zweitligist insgesamt 38 Millionen Euro investieren. Unter anderem soll die Zahl der Sitzplätze von jetzt 3.600 auf 8.000 erhöht werden. Stehplätze sollen aber weiter die Mehrheit bilden.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Offenbar Anschlag in Brüsseler Bahnhof +++ Von Nordkorea freigelassener US-Student Otto Warmbier verstorben +++ Ethik-Kommission des Bundesverkehrsministeriums für automatisiertes Fahren +++ Lyriker Jan Wagner bekommt Georg-Büchner-Preis +++

    Feinstaub Messgeräte in NRW (Bild: Marius Becker/dpa)

    Zu hohe NO2-Werte - Schlechte Luft in Berlin

    An allen 23 Messstellen wird der gesetzlich erlaubte durchschnittliche Jahresgrenzwert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft überschritten: Die Belastung mit Stickstoffdioxid (NO2) ist in Berlin höher als erlaubt.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Öffentliche Aufträge des Landes Berlin nur bei mindestens neun Euro brutto pro Stunde +++ Beschäftigte von Hasse und Wrede droht Verlagerung der Produktion nach Tschechien +++ Straße des 17. Juni wieder gesperrt +++

  • Andrea Vannahme vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

    rbb AKTUELL vom 19.06.2017

    +++ Kabelbrand bei Berliner S-Bahn gelegt +++ Sonderermittler mit Amri-Details +++ Waldbrandgefahr steigt in Brandenburg +++ Beratungen nach Randale in Rigaer Straße +++ Ärztemangel in zwei Berliner Bezirken +++ Verseuchtes Grundwasser durch Spargelanbau? +++ Besuch am Set für "Hausbau mit Hindernissen" +++ Sommer in Berlin +++ Moderation: Andrea Vannahme

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Austrittsfahrplan für den Brexit steht +++ Verdächtiger nach Anschlag auf Muslime in London identifiziert +++ Pkw-Attentat auf dem Pariser Champs Elysées +++  

    Zwei ausgebrannte Autos stehen nach Krawallen in der Nacht zum Samstag in der Rigaer Straße in Berlin-Friedrichshain. (Quelle: rbb)

    Dialogprozess ist geplant - Beratungen nach Randale in Rigaer Straße

    In den nächsten Tagen soll ein Dialogprozess beginnen: Unter Leitung von Stadtentwicklungssenatorin Lompscher (Linke) will der Senat mit Anwohnern und nichtgewaltbereiten Aktivisten aus der linken Szene über die Rigaer Straße sprechen - dort war es zuletzt zu heftigen Angriffen auf Polizei und Feuerwehr gekommen.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Flughafen BER wird vermutlich auch 2018 nicht eröffnet +++ In Neuzeller Niederung wird letzter Deichabschnitt nach Hochwasser von 1997 modernisiert +++ Veranstalter mit  "Peace x Peace"-Festival in der Berliner Waldbühne zufrieden +++  

    Grün, Musik, Urlaubsfeeling - Sommer in Berlin

    Die Städte heizen sich im Sommer auf - auch Berlin macht da keine Ausnahme, erst recht nicht bei länger anhaltenden Hitzeperioden ohne kühlenden Wind. Zum Glück hat Berlin auch Wasser - und Parks, etwa den Monbijoupark, in dem es sich gut auch zu richtig warmen Zeiten aushalten lässt.

    Beitrag von Sabrina Wendling

  • Andrea Vannahme vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb)

    rbb AKTUELL vom 18.06.2017

    +++ Rocken für den guten Zweck +++ Tausende Teilnehmer beim Velothon 2017 +++ Zentrales Einbürgerungsfest in Brandenburg +++ Aktionstag der Museumsinsel +++ Das Wetter +++

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten

    +++ Portugiesische Regierung ruft für die Opfer des verheerenden Waldbrandes dreitägige Staatstrauer aus +++ Lager des französischen Präsidenten Macron gewinnt bei Parlamentswahl in Frankreich eine klare absolute Mehrheit +++

    Neue Brandenburger - Zentrales Einbürgerungsfest

    Brandenburg ist wie eine Patchworkfamilie: bunt zusammengewürfelt mit Menschen, die ganz unterschiedliche Wurzeln haben. 821 neue Brandenburger wurden am Sonntag mit einer großen Feier begrüßt. Wir haben zwei Familien begleitet.

    Bodemuseum auf der Museumsinsel in Berlin (Quelle: imago/Hans-Günther Oed)

    Sonderführungen und Veranstaltungen - Aktionstag der Museumsinsel

    Zum ersten Mal haben die Staatlichen Museen am Sonntag zu ihrem Aktionstag Museumsinsel eingeladen, um die ganze Vielfalt des Ortes zu entdecken. Für zehn Euro Eintritt konnten fünf Museen besucht werden. Es gab viele Führungen, Ausstellungsgespräche und Aktionen.  

    Stechlinsee

    Das Wetter

    Die Aussichten für die Region Berlin-Brandenburg, diesmal wieder mit der ausführlichen Prognose für die kommenden sieben Tage.

  • Raiko Thal vor dem Logo von rbb AKTUELL (Quelle: rbb/Jenny Sieboldt)

    rbb AKTUELL vom 17.06.2017

    +++ Demo gegen Rechts +++ Nachtreportage: Stadtfest Cottbus +++ CDU-Parteitag bestätigt Monika Grütters als Berliner Parteivorsitzende +++ Hanfmesse "Mary Jane" in Berlin +++ Eventreportage: Die offene Gesellschaft +++ Volker Ludwig feiert 80. Geburtstag +++ Sportnachrichten +++ Das Wetter +++

    Nachtreportage - Stadtfest Cottbus

    Wochenlang brachten Gewaltvorfälle Cottbus in die Schlagzeilen. Nach mehreren Prügeleien und einer Messerstecherei in der Innenstadt wollten Stadt und Polizei ein Zeichen setzen und führten ein Alkoholverbot ein. Das Verbot ist nun zum mehrtägigen Stadtfest ausgesetzt worden.  

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Grüne wollen Ausstieg aus der Kohle bis zum Jahr 2030 +++ Nach dem Hochhausbrand in London geht die Polizei jetzt von 58 Todesopfern aus +++

    Exponate auf der Hanfmesse Berlin, Foto: rbb

    Hanfmesse - "Mary Jane" in Berlin

    Im Funkhaus Berlin in der Nalepastraße findet Deutschlands größte Hanfmesse, die "Mary Jane", statt. Über 150 internationale Aussteller präsentieren dort ihre Hanfprodukte. In Vorträgen geht es auch um den medizinischen Hanfeinsatz und die Legalisierung von Cannabis.

    Nachrichtenbild rbb aktuell (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ In der Rigaer Straße in Berlin Friedrichshain haben in der Nacht zu Samstag 40 bis 60 Vermummte randaliert +++ Menschenrechtszentrum Cottbus zur Aufarbeitung der DDR-Geschichte hat mit einem Tag der Offenen Tür seinen 10. Geburtstag gefeiert +++ 

    Dinner für Demokratie

    Tag der offenen Gesellschaft - Dinner für die Demokratie

    Ein Zeichen setzen für die Demokratie, gemeinsam und mit einem großen Dinner, dem vielleicht größten der Welt. Das ist die die Idee, die hinter dem "Tag der offenen Gesellschaft" steht, der am Samstag stattfand. Wir haben uns die Aktion genauer angesehen.

    Wasserspringer Patrick Hausding bei der EM in Kiew (Quelle: rbb/Jonas Schützeberg)

    Sportnachrichten

    +++ Wasserspringer Patrick Hausding enttäuscht bei Europameisterschaften in Kiew +++ Dritter Wettkampftag bei den Deutschen Schwimmmeisterschaften in Berlin +++  

    Sonne am blauen Himmel

    Das Wetter

    Die Aussichten für die Region Berlin-Brandenburg