rbb-Praxis bei Inforadio

Suche
Krebsregister. Quelle: rbb

rbb PRAXIS, 30.10.2014 - Klinisches Krebsregister in Berlin und Brandenburg

Pro Jahr erkranken derzeit in Berlin und Brandenburg etwa 33.000 Menschen an Krebs. Um die Krankheit besser bekämpfen zu können, hat die Bundesregierung die Länder per Gesetz 2013 verpflichtet, klinische Krebsregister aufzubauen. Wie dieses Register in Berlin und Brandenburg aussehen wird, wurde jetzt vorgestellt - Anna Corves berichtet.

Eine Gliederpuppe mit rot markierten Gelenken, Quelle: imago/Montage

rbb Praxis, 29.10.2014 - Rheuma - auch bei jungen Menschen ein Problem

Rheuma oder Arthritis - das sind schmerzhafte Leiden, bei denen man vor allem an ältere Menschen denkt - an die Großmutter etwa, mit ihren geschwollenen Fingern und Gelenken. Doch auch junge Menschen können an Rheuma erkranken. Weil das aber nicht so oft vorkommt, dauert es meist lange, bis sie die richtige Diagnose erhalten. Anna Corves stellt die Geschichte einer jungen Frau aus Cottbus vor.

Ein Antibiotikum in Tablettenform (Bild: imago)

rbb PRAXIS, 28.10.2014 - "Eine Wunderwaffe wird stumpf"

Antibiotika gehören zu den wichtigsten Medikamenten überhaupt. Doch sie büßen zusehends an Wirkung ein, weil sie zu oft und verschrieben und fehlerhaft angewendet werden. - das zeigt eine Studie der gesetzlichen Krankenkasse DAK. Anna Corves berichtet.

Eine hustende Frau (Bild: imago)

rbb PRAXIS, 27.10.2014 - Chronischer Hustenreiz

Wer unter chronischem Hustenreiz leidet, bringt oft zahlreiche Arztbesuche hinter sich, ohne dass die Mediziner etwas finden oder helfen können. Denn ein chronischer Reizhusten kann zahlreiche Ursachen haben. So erging es auch Helga Grammelsdorff  aus Berlin. Sie hat sich mit ihren Beschwerden an die rbb PRAXIS gewandt. Nadine Bader schildert die Suche nach den Ursachen.

 

Handcreme wird im niedersächsischen Institut für Berufsdermatologie der Universität Osnabrück in einer gestellten Situation getestet [Foto: picture alliance/dpa / Friso Gentsch]

rbb PRAXIS, 24.10.2014 - Handcremes im Test

Ungemütliches Herbstwetter mit kühleren Temperaturen bekommt auch unsere Haut zu spüren: Denn der Wechsel zwischen trockener, warmer Raumluft und den kälteren Temperaturen draußen belastet die Haut. Handcremes aus der Drogerie und Apotheke versprechen Hilfe. Doch halten die Cremes, was die Hersteller versprechen? Nadine Bader mit einem rbb-PRAXIS-Handcreme-Test.

Unterschenkel in Startposition zum Laufen. Quelle: rbb

rbb PRAXIS, 23.10.2014 - Warnung vor Chinin bei nächtlichen Wadenkrämpfen

Wadenkrämpfe können sehr unangenehm sein, besonders wenn sie regelmäßig nachts auftreten. Eine schnelle Linderung versprechen chininhaltige Arzneimittel. Sie sind in Deutschland seit 1978 freiverkäuflich in der Apotheke zu erhalten. Doch aufgrund schwerwiegender, zum Teil lebensbedrohlicher Nebenwirkungen warnen Arzneimittelexperten vor der Einnahme. Und in anderen Ländern sind solche Präparate längst nicht mehr freiverkäuflich erhältlich. Nadine Bader hat recherchiert.

Grafik: Dopamin im menschlichen Gehirn (Quelle: rbb)

rbb PRAXIS, 22.10.2014 - Schockdiagnose Parkinson

Die Diagnose Parkinson ist für die Betroffenen meist ein Einschnitt, der das ganze Leben verändert. Denn die Krankheit schreitet unaufhaltsam fort und ist bis heute nicht heilbar. Doch es gibt auch Hoffnung: viele Parkinson-Patienten können mittlerweile trotz ihrer Krankheit ein unabhängiges Leben führen. Und das sehr lange. Nadine Bader schildert den Fall einer Patientin.

Menschen zeichnen sich am 19.10.2014 im Auswärtigen Amt in Berlin als Schattenriss vor dem Logo des World Health Summit ab. [Foto: picture alliance/dpa / Wolfgang Kumm]

rbb PRAXIS, 21.10.2014 - World Health Summit in Berlin

Auf dem World Health Summit - dem Weltgesundheitsgipfel - tagen im Auswärtigen Amt in Berlin noch bis Mittwoch morgen über 1.000 Experten aus der Medizin und Wissenschaft. Das beherrschende Thema auf dem Gipfel ist die Ebola-Epidemie. Laut den Experten, die aus der ganzen Welt angereist sind, hat Ebola das Potenzial, zu einer der ernsthaftesten Bedrohungen für die Gesundheit im 21. Jahrhundert zu werden. Nadine Bader berichtet.

Dysmelie - mit nur einer Hand geboren (Quelle: rbb)

rbb PRAXIS, 20.10.2014 - Dysmelie, eine Laune der Natur

"Hauptsache gesund" ist meist der erste Wunsch, den werdende äußern. Doch was, wenn festgestellt wird, dass etwas nicht stimmt? Eine Dysmelie z.B. ist eine angeborene Fehlbildung eines oder mehrerer Gliedmaßen. Zunächst ein Schock für die Eltern. Sybille Seitz hat ein Mädchen getroffen, die trotz fehlender Hand ein fast normales Leben führt.

rbb-Praxis, 17.10.2014 - "Brain Day"

Der Nobelpreis für Medizin und Psychologie ging in diesem Jahr an drei Hirnforscher. Das Gehirn ist eines der spannendsten Themen der Medizin und für Ärzte, Forscher und Laien gleichermaßen aufregend. Morgen findet erstmals der "Brain Day" statt. Unter dem Motto "vom Molekül zum Geist" laden Experten der Hirnforschung jedermann ein, mehr über unsere "Schaltzentrale" zu erfahren. Sybille Seitz berichtet.