Euro 2016

RSS-Feed
  • UEFA EURO 2016 

    Von Blaszczykowski bis Sigthorsson - alle Tore des Achtelfinales

    Das Achtelfinale startete mit einem Elfmeterschießen und endete mit einer Sensation, in den 8 Partien fielen 28 Tore. Sehen Sie hier alle Treffer im Zusammenschnitt.
  • UEFA EURO 2016 

    Wer, wann, wo - die Viertelfinals bei der EM

    Die Viertelfinalpaarungen bei der Fußball-EM stehen. Wer spielt gegen wen, wann und wo? Wer ist Favorit? Alles Wichtige zu den Viertelfinals im Überblick.
  • UEFA EURO 2016 

    Champions League in der Provinz

    Tagebuch - Endlich wieder Champions League

    Die deutsche Fußballnationalmannschaft tourt durch die Fußball-EM in Frankreich. Wir sind dabei und führen Tagebuch.
  • UEFA EURO 2016 

    Lieber Espresso statt kalten Kaffee - die Highlights der PK

    Joachim Löw hält das Italien-Trauma für kalten Kaffee und möchte am Samstag lieber einen frischen Espresso trinken. Wenn sich das Golden Goal von Oliver Bierhoff zum 20. mal jährt, geht der Bundestrainer dem DFB-Manager lieber aus dem Weg.
  • UEFA EURO 2016 

    Beste Stimmung im DFB-Quartier

    Nach dem souveränen Viertelfinaleinzug gegen die Slowakei herrscht beste Stimmung in Evian. Joachim Löw genießt Espresso und Bastian Schweinsteiger und Thomas Müller sind auf Ballsuche.
  • UEFA EURO 2016 

    Thomas Hitzlsperger im Interview

    ARD-Experte Hitzlsperger: "Italien wird Löw alles abverlangen"

    ARD-Experte Thomas Hitzlsperger sieht die lange Pause vor dem nächsten EM-Spiel gegen Italien als einen Vorteil. Außerdem spricht der Ex-Nationalspieler über Joshua Kimmich.
  • UEFA EURO 2016 

    Mario Gomez - der Tiefgänger im Hoch

    Mario Gomez ist ein guter Beleg dafür, dass der Fußball nichts Endgültiges hat. Der Stürmer findet die Tiefe, wie es der Bundestrainer verlangt, und er trifft. Das war schon immer so. Aber heute ist Gomez auch noch gelassen.
  • UEFA EURO 2016 

    Mehmet Scholl

    Stellungnahme von ARD-Experte Mehmet Scholl

    Mehmet Scholl hat eine persönliche Stellungnahme zu seinem angeblichen Honorar als ARD-Experte abgegeben. Der ehemalige Nationalspieler sagt darin, die Zahl sei "meilenweit von der Realität entfernt".
  • UEFA EURO 2016 

    Löw - "Wir haben kein Italien-Trauma"

    Bundestrainer Joachim Löw blickt selbstbewusst auf das Viertelfinale gegen Italien und erwartet einen Sieg von der deutschen Mannschaft.
  • UEFA EURO 2016 

    Roy Hodgson bei Englands Pressekonferenz

    Hodgson ratlos: "Ich habe es nicht kommen sehen"

    Am Tag nach ihrer vielleicht schlimmsten Niederlage suchen die Verantwortlichen der englischen Nationalmannschaft nach Erklärungen - vergeblich. Die Nachfolge von Trainer Roy Hodgson ist offen, die Stelle wird immer unattraktiver.
  • UEFA EURO 2016 

    Pressestimmen - "Europa wird dieses England nicht vermissen"

    Die Niederlage Englands im EM-Achtelfinale gegen Island wird in Europas Presselandschaft als große Blamage bewertet.
  • UEFA EURO 2016 

    Roy Hodgson

    Hodgson tritt nach Pleite gegen Island zurück

    Roy Hodgson hat für das peinliche Achtelfinal-Aus gegen EM-Neuling Island die Verantwortung übernommen und seinen Abschied als Teammanager der englischen Fußball-Nationalmannschaft verkündet.
  • UEFA EURO 2016 

    Die Gründe für Englands Scheitern

    England fuhr mit großen Hoffnungen und einem stark verjüngten Kader zur EM nach Frankreich. Doch für die Three Lions endete das Turnier in einem Desaster - die Gründe.
  • UEFA EURO 2016 

    Islands Kult-Kommentator Benediktsson im ARD-Interview

    Gudmundur Benediktsson schreit sich als isländischer Kommentator in die europäischen Herzen und vermittelt so bestens die Stimmung des fußballverrückten Lands. Im ARD-Interview spricht er über die vergangenen Spiele und den Traum vom Titel.
  • UEFA EURO 2016 

    Islands Jubel erobert Frankreich

    Mit dem Sieg über England erobert der Jubel einer kleinen Insel ganz Frankreich. Island steht im Viertelfinale der EM und nicht nur die Fans träumen bereits von noch größeren Erfolgen.
  • UEFA EURO 2016 

    Arnor Ingvi Traustason jubelt

    Islands Tore mit isländischem Originalkommentar

    Die Tore von Island gegen England im Originalkommentar von Gudmundur Benediktson vom Sender Skjar Einn.
  • UEFA EURO 2016 

    Isländische Fans feiern in Reykjavik

    Der Schock nach dem frühen Gegentor saß nur kurz in den Fans in Reykjavik. Als das Team das Spiel drehte und mit England einen der Turnier-Favoriten rauswarf, gab es bei den Fans in der isländischen Hauptstadt kein Halten mehr.
  • UEFA EURO 2016 

    Nicht zu fassen: Ragnar Sigurdsson bejubelt sein Tor gegen England.

    Grandiose Isländer blamieren England

    Der nächste "Brexit" ist perfekt. Island, die Nation mit weniger Einwohnern als Bielefeld, hat das Mutterland des Fußballs mit Herz und Hingabe aus der EM befördert. Die Engländer leisteten sich eine Blamage von historischem Ausmaß - Coach Roy Hodgson stellte sein Amt zur Verfügung.
  • UEFA EURO 2016 

    Islands Spieler jubeln mit den Fans

    Nach dem Coup gegen England - Stadionjubel auf isländisch

    Die Isländer können nicht nur Fußball spielen, sondern wissen auch wie man Siege zelebriert.
  • UEFA EURO 2016 

    Aron Gunnarsson jubelt

    Island sensationell im Viertelfinale - die Höhepunkte

    Island setzt sich sensationell mit 2:1 gegen den Favoriten aus England durch und steht damit im Viertelfinale gegen Gastgeber Frankreich.

Sportzeit

Ein Thermoter auf einem Fußballplatz zeigt eine Temperatur von 50° C an (Foto: imago/ActionPictures)

Sportzeit | 27. Juni - Sport bei Hitze

Sportzeit-Moderator Dennis Wiese sammelt Tipps zur Ertüchtigung im Hochsommer.

Auch in der heißen Jahreszeit sind Bewegung und Sport wichtig. Aber worauf muss man achten? Welche Sportarten sind geeignet? Und welche nicht? Und wie war das nochmal mit dem Trinken? Vor, während, nach dem Sport?

Webdoku

Olympia

Sportnachrichten aus Berlin und Brandenburg

RSS-Feed
  • Fußball | Stürmer kommt vom 1. FC Köln 

    - Hosiner wechselt zu Union Berlin

    Bobby Wood schießt seine Tore jetzt für den HSV, am Dienstag hat Union Berlin seinen Nachfolger bekanntgegeben: Der Österreicher Philipp Hosiner kommt von Stade Rennes, zuletzt aber war der Stürmer an den 1. FC Köln ausgeliehen. Er hat eine bewegte Geschichte hinter sich.
  • Erstes Training mit Matthias Rudolph 

    - Der Neue von Turbine ist da

    Bei den Fußballerinnen von Turbine Potsdam hat eine neue Ära begonnen: Tag 1 nach 45 Jahren Bernd Schröder, der als erfolgreichster Trainer im Frauenfußball vom Platz ging. Sein Nachfolger heißt Matthias Rudolph. Der war noch nicht mal geboren, als Schröder bei Turbine anfing. Von Dennis Wiese
  • Der Reporter Heinz Florian Oertel  

    - Sportreporter aus Leidenschaft

    Heinz Florian Oertel  ist 1927 in Cottbus geboren. Selbst als leidenschaftlicher Sportler war er jahrzehntelang als Sportkommentator im Hörfunk und im Fernsehen tätig. Für seine Art der Berichterstattung war Heinz Florian Oertel außerordentlich polulär in der DDR.
  • Regionalsport | Transfers 

    - Wechselbörse 2016 - wer geht, wer kommt, wer bleibt?

    Kaum war die aktuelle Spielzeit vorüber, wurden schon die ersten Wechsel gemeldet. Welche Spieler und Spielerinnen verlassen die Top-Clubs in Berlin und Brandenburg? Welche Neuzugänge sind geplant? Schauen Sie eirnfach in die rbb|24-Wechselbörse.
  • Tennis | Erstrunden-Sieg 

    - Lisicki startet stark ins Wimbledon-Turnier

  • Vierter Sieg in Folge 

    - Harting gewinnt auch in Zeulenroda

  • Interview mit Heinz Florian Oertel 

    - "Waldemar ist da!"

    Ein Sportreporter, wie man ihn sich kaum besser ausdenken kann: Offen und einladend, ohne Angst vor großem Pathos in siegestrunkenen Momenten - und gleichzeitig auch kritisch oder nachdenklich: Heinz Florian Oertel. 40 Jahre arbeitete er mit dem Mikro. Im rbb-Interview spricht er über Waldemar Cierpinski, über Sprechtraining im Alter und Katarina Witt.
  • Alle Infos aus Berlin und Brandenburg 

    - rbb|24 in der App verfolgen - und auf Facebook

    Sie wollen auf rbb|24 auch mobil optimiert zugreifen? Dann laden Sie die neue rbb|24-App herunter - für Android und iOS. Auch auf Facebook informiert Sie die rbb|24-Redaktion.
  • Deutschland zieht ins Viertelfinale 

    - Die Berliner Fanmeile versinkt im Jubel-Rausch

    Was für ein Fußballabend: Bei lauen Temperaturen und Sonnenschein haben zehntausende Fans auf der Berliner Fanmeile den Sieg der Nationalmannschaft gegen die Slowakei gefeiert. Und zu jubeln gab es eine Menge: Mit einem klaren 3:0-Sieg zog das DFB-Team ins Viertelfinale der Europameisterschaft in Frankreich ein.
  • Fußball | Über 3.000 Fans beim Trainingsauftakt 

    - Union Berlin hat seinen ersten Verletzten

    Fußball-Zweitligist Union Berlin hat zur ersten Trainingseinheit in die Alte Försterei geladen. Etwa 3.300 Fans ließen es sich nicht nehmen, den neuen Trainer und das Team gebührend zu empfangen - und erlebten eine erste Schrecksekunde: Kapitän Benjamin Kessel blieb im Rasen hängen und musste das Training abbrechen.
  • Kanu | Erfolgreicher Abschluss in Moskau 

    - Kanuten aus Potsdam beenden EM mit Silber und Bronze

    Mitten aus dem Training für Olympia heraus haben die deutschen Kanuten die EM in Moskau bestritten. Dennoch gewannen sie insgesamt fünf Medaillen. Zum Abschluss am Sonntag holten die beiden Potsdamer Franziska Weber und Tom Liebscher jeweils Silber und Bronze.
  • Bahnrad-Fahrer Levy nominiert 

    - Mit Tricks Richtung Rio

    Bei der ersten Nominierungsrunde war Ex-Weltmeister Maximilian Levy noch leer ausgegangen, nun hat es nach Tagen des Bangens doch noch geklappt: Der Bahnrad-Fahrer darf doch mit zu den Olympischen Spielen nach Rio. Offiziell aber nicht als Bahnrad-Fahrer.
  • Fußball | Ziel für die kommende Saison 

    - Neuer Union-Trainer Keller will unter die besten Fünf

    Sechster war Union Berlin am Ende der vergangenen Saison. Jetzt soll es noch weiter nach oben gehen. Das forderte der neue Trainer des Fußball-Zweitligisten, Jens Keller, am Freitag. Am Sonntag bittet er dann seine Profis zur ersten Trainingseinheit nach der Sommerpause.  
  • US-Amerikaner spielte zuletzt in Italien 

    - Alba Berlin holt Spielmacher Peyton Siva

    Basketball-Pokalsieger Alba Berlin hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet: Vom italienischen Erstligisten Juve Caserta kommt der Point Guard Peyton Siva. Albas Verantwortliche loben ihn als vielseitigen, kompletten Spieler.
  • DFB-Team siegt gegen Nordirland 

    - Jubel im Prinzenpark-Stadion und auf der Fanmeile in Berlin

    Pinguin "Flocke" und Stachelschwein "Poldi" hatten recht: Die deutschen Fußballer haben ihr letztes Gruppenspiel bei der Europameisterschaft gegen Nordirland gewonnen und sind als Gruppenerster ins Achtelfinale eingezogen. Bejubelt wurde der Sieg auch auf der Fanmeile in Berlin - dort hatten sich deutlich mehr Menschen versammelt als bisher.
  • Müdes Public Viewing bei Fußball-EM 

    - Das Ende der Fanmeile

    Zehn Jahre nach dem Sommermärchen haben die Fanmeilen ihre Anziehungskraft verloren. Und das nicht nur wegen der mangelnden Spielfreude der deutschen Elf, sondern auch wegen der Sicherheitslage und des Rechtsrucks im Land, der vielen die Lust auf "Schwarzrotgold" nimmt. Eine Betrachtung von Olaf Sundermeyer
  • Brandenburger Tier-Orakel vor Nordirland-Spiel 

    - "Flocke" und "Poldi" sagen deutschen Sieg voraus

    Das Achtelfinale kann kommen, denn Deutschland gewinnt gegen Nordirland und zieht als Gruppenerster in die Runde der letzten 16 ein - so orakelt es jedenfalls Pinguin "Flocke" aus dem Spreewelten-Bad in Lübbenau. Der kleine Pinguin befindet sich in guter Gesellschaft, denn auch Stachelschwein "Poldi" aus dem Cottbuser Zoo tippt auf Sieg.
  • Rudern | Weltcup im polnischen Poznań 

    - Olympia-Endspurt für die deutschen Ruderer

    Der Weltcup vorige Woche in Polen war die letzte Möglichkeit für die deutschen Ruder-Teams, sich auszuprobieren. Auch fünf Berliner und ein Potsdamer werden für Deutschland nach derzeitigem Stand in Rio an den Start gehen. Doch es gibt noch viel zu tun. Von Jörg Klawitter
  • Legenden des 1. FC Union 

    - "Wir waren die Underdogs aus der Wuhlheide"

    Zwei Jahre nach der Gründung feierte Union am 9. Juni 1968 den bislang größten Erfolg seiner jungen Geschichte - der Club holte mit dem FDGB-Pokal den einzigen nationalen Titel. Club-Legenden von damals erinnern sich.
  • Interview | Union-Urgestein Heinz Werner 

    - "Diese Stunden und Tage habe ich nie vergessen"

    Heinz Werner gilt bei Union Berlin als Trainer-Gott der Siebzigerjahrer. Denn mit ihm stieg der Verein erstmals in die höchste Spielklasse der DDR, die Oberliga, auf. Heute ist der mittlerweile 80-Jährige eine Union-Legende und Ehrenmitglied des Vereins. Kaum ein anderer Berliner kennt die "Eisernen" und ihre Geschichte so gut wie er.

rbb Sportplatz bei Facebook

Sport im Radio

Sport im rbb

Sport in der ARd

Fussball auf dem Handy