Die aktuelle Sendung im Detail

Nicht alle Beiträge als Video abrufbar!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir einige Sportplatzvideos aus lizenzrechtlichen Gründen nicht online zeigen dürfen.

Interviews

Dein Sportplatz

Das Logo der Reihe "Dein Sportplatz" (Foto: rbb)

Dein Sportplatz

In Berlin und Brandenburg gibt es viele Helden hinter den Kulissen. Helden, denen wir die sportliche Vielfalt der Region verdanken. Egal ob treue Seele oder unverwechselbares Original, einmalige Leistung oder unvergleichlicher Charme: Wir geben Ihren außergewöhnlichen Geschichten einen Platz: Dein(en) Sportplatz!

Ergebnisse und Tabelle

Energie-Spieler (dpa-Archivbild)

Zahlen, Zahlen, Zahlen

Aktuelle Tabellen und Ergebnisse vor der Bundesliga bis zu den Kreisligen in Berlin und Brandenburg

Sportnachrichten aus Berlin und Brandenburg

RSS-Feed
  • Handball | Europapokal-Sieg gegen Gudme 

    - Füchse gewinnen Spitzenspiel im EHF-Cup

    Die Füchse aus Berlin behalten im EHF-Pokal eine weiße Weste und steuern geradewegs auf das Viertelfinale zu. Im Spitzenspiel der Gruppe A besiegte der Handball-Bundesligist Handbold Gudme aus Dänemark am Mittwochabend deutlich mit 37:29.
  • Eisspeedway-WM in Berlin 

    - Mit 140 Stundenkilometern über die Eisbahn

    Beim Eisspeedway rasen Motorradfahrer mit hohen Geschwindigkeiten über eine vereiste Rennstrecke. Bremsen können sie nicht. In Berlin wird ab Donnerstag erst die deutsche Meisterschaft ausgetragen und dann ein neuer Weltmeister gesucht. Von Friedrich Roessler
  • Eishockey | Die Eisbären in den Pre-Playoffs 

    - "Wir müssen gut spielen, sonst wird es schwer"

    Eine enttäuschende Hinrunde war es für die Eisbären Berlin, den direkten Einzug ins Meisterschafts-Viertelfinale der Liga haben sie verpasst. Jetzt müssen die Berliner in die Quali-Runde gegen Straubing. Die Statistik verheißt nichts Gutes. Von Karsten Steinmetz
  • Eishockey | 4:1-Heimsieg gegen Iserlohn 

    - Eisbären beenden Hauptrunde auf Platz acht

    Die Eisbären Berlin haben sich den Heimvorteil in den Pre-Playoffs gesichert - mit einem Sieg gegen die Iserlohn Roosters. Bereits nach 39 Sekunden fiel das erste Tor für die Gäste. Doch die Hauptstädter waren letztlich die überlegenere Mannschaft.
  • Stammtorhüter verletzte sich gegen 1860 München 

    - Union Berlin muss wochenlang auf Jakob Busk verzichten

  • Fußball | 1:1 bei Rekordmeister Frankfurt 

    - Turbine Potsdam verliert die Tabellenführung

  • Interview | Claudia Pechstein zum 45. 

    - "Peking 2022? Warum nicht?"

    Ich siege oder ich sterbe: Das ist das Motto von Claudia Pechstein. Gerade hat sie wieder gesiegt und sich zur ältesten Medaillengewinnerin der Eisschnelllaufgeschichte gekrönt. Warum sie sich nicht von Männern durch die Luft werfen lässt und auch mit 50 noch auf dem Eis stehen möchte, hat sie Jonas Schützeberg erzählt.
  • Handball | 28:24-Erfolg in Göppingen 

    - Berliner Füchse festigen vierten Platz

    Nur mit Mühe haben die Füchse Berlin sich am Samstag in Göppingen durchsetzen können - die angespannte Personalsituation machte sich deutlich bemerkbar. Da war es gut, dass der Berliner Rechtsaußen Hans Lindberg in Torlaune war.
  • Fußball | 2:0-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt  

    - Hertha setzt sich im Duell der Verfolger durch

    Dank Torjäger Vedad Ibisevic und Vladimir Darida ist Hertha BSC im Rennen um die Europapokal-Startplätze weiter gut dabei. Die Berliner gewannen am Samstagabend gegen den direkten Tabellennachbarn Eintracht Frankfurt mit 2:0.
  • 1. FC Afrisko: Fünf Aufstiege in sechs Jahren  

    - Eine afrikanische Fußballheimat in Berlin

    Berlin ist eine multikulturelle Stadt, auch sportlich. Migranten haben längst eigene Fußballvereine gegründet, wie den SD Croatia, Club Italia oder Türkiyemspor, als sportliche Heimat in der Fremde. Nun gibt es auch einen Klub von Spielern aus afrikanischen Ländern: den 1. FC Afrisko. Von Jakob Rüger  
  • Eishockey | Heimsieg gegen Ingolstadt 

    - Eisbären Berlin qualifizieren sich für die Playoffs

    Heimsieg für die Eisbären: In einem spannenden Spiel in der Arena am Ostbahnhof holten die Gastgeber in den letzten Minuten den Sieg gegen Ingolstadt. Damit haben sich die Berliner für die erste Runde der Playoffs qualifiziert.  
  • Fußball | Klarer Sieg gegen 1860 München 

    - Union bleibt auf Aufstiegskurs

    Der 1. FC Union auf dem Weg nach oben: Der Berliner Zweitligist hat am Freitag souverän gegen 1860 München gewonnen. Zu Beginn des 22. Spieltages sind sie damit vorerst punktgleich mit dem Tabellenzweiten.
  • Islandpferde-EM auf Eis in Berlin 

    - Im gestreckten Galopp über die Eisbahn

    In Island ist Reiten auf dem Eis eine Tradition. Auch in Deutschland hat diese Sportart viele Fans. Am Wochenende findet in Berlin-Wilmersdorf zum 6. Mal die "Icehorse" statt - die Europameisterschaft der Islandpferde auf Eis. Von Stephanie Baczyk  
  • rbb überträgt aus dem Berliner Olympiastadion 

    - Großer Bahnhof zu Marcelinhos Abschiedsspiel

    Wenn Herthas früherer Kultkicker Marcelinho in einem Monat zu seinem letzten Auftritt im Berliner Olympiastadion lädt, werden über 50 Spieler aus 19 Nationen mit mehr 6.000 Bundesliga-Spielen auf dem Buckel dabei sein. Und vielleicht auch Sie? Von Jörg Klawitter
  • Hertha empfängt im Spitzenspiel Frankfurt 

    - Ähnlichkeiten sind nicht beabsichtigt

    Hertha und Frankfurt spielen beide überraschenderweise um die internationalen Plätze mit. Beide werden von ehemaligen Hertha-Spielern trainiert. Und bei beiden zeigte die Formkurve zuletzt nach unten. Wem nützt das frische Grün im Olympiastadion? Von Dennis Wiese
  • Energie-Trainer Wollitz zu Finanzen 

    - "Hätte ich von den Finanzen gewusst, wäre ich hier nicht Trainer"

    Energie Cottbus ist wirtschaftlich angeschlagen. Präsident Wahlich erklärte jüngst der überraschten Öffentlichkeit, dass nur durch einen privaten Gönner ein hoher Fehlbetrag ausgeglichen werden konnte. Nun meldet sich erstmals Trainer Wollitz zu Wort. Von Andreas Friebel
  • Legenden des 1. FC Union 

    - "Wir waren die Underdogs aus der Wuhlheide"

    Zwei Jahre nach der Gründung feierte Union am 9. Juni 1968 den bislang größten Erfolg seiner jungen Geschichte - der Club holte mit dem FDGB-Pokal den einzigen nationalen Titel. Club-Legenden von damals erinnern sich.
  • Interview | Union-Urgestein Heinz Werner 

    - "Diese Stunden und Tage habe ich nie vergessen"

    Heinz Werner gilt bei Union Berlin als Trainer-Gott der Siebzigerjahrer. Denn mit ihm stieg der Verein erstmals in die höchste Spielklasse der DDR, die Oberliga, auf. Heute ist der mittlerweile 80-Jährige eine Union-Legende und Ehrenmitglied des Vereins. Kaum ein anderer Berliner kennt die "Eisernen" und ihre Geschichte so gut wie er.
  • Interview | Eduard Geyer gratuliert Energie zum 50. 

    - "Ich denke, die ganze Republik war richtig stolz auf Cottbus"

    Eduard Geyer ist untrennbar mit der erfolgreichsten Epoche des FC Energie Cottbus verbunden. Der 71-Jährige lebt inzwischen in Dresden, aber noch immer zieht es ihn in die Lausitz. Den Spitznamen "Ede Gnadenlos" will er nicht kommentieren, gewinnen will er aber immer noch.
  • 50 Jahre Energie Cottbus 

    - Die Jungs im rot-weißen Trikot

    Einmal Bundesliga und wieder zurück: So lässt sich salopp die Geschichte des FC Energie Cottbus zusammenfassen. Der Klub aus der Lausitz wurde am 31. Januar 1966 gegründet. Doch seine wechselvolle Geschichte beginnt schon früher - vor den Toren von Cottbus. Von Andreas Friebel

Sport im Radio

rbb Sportplatz bei Facebook

Sport im rbb

Sport in der ARd

Fussball auf dem Handy