Die aktuelle Sendung im Detail

Nicht alle Beiträge als Video abrufbar!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir einige Sportplatzvideos aus lizenzrechtlichen Gründen nicht online zeigen dürfen.

Interviews

Dein Sportplatz

Das Logo der Reihe "Dein Sportplatz" (Foto: rbb)

Dein Sportplatz

In Berlin und Brandenburg gibt es viele Helden hinter den Kulissen. Helden, denen wir die sportliche Vielfalt der Region verdanken. Egal ob treue Seele oder unverwechselbares Original, einmalige Leistung oder unvergleichlicher Charme: Wir geben Ihren außergewöhnlichen Geschichten einen Platz: Dein(en) Sportplatz!

Ergebnisse und Tabelle

Energie-Spieler (dpa-Archivbild)

Zahlen, Zahlen, Zahlen

Aktuelle Tabellen und Ergebnisse vor der Bundesliga bis zu den Kreisligen in Berlin und Brandenburg

Sportnachrichten aus Berlin und Brandenburg

RSS-Feed
  • Berlin Volleys im CL-Halbfinale 

    - Der Traum vom ganz großen Coup

    Zum ersten Mal haben sich die Volleys für die Endrunde der Volleyball-Championsleague qualifiziert – Halbfinalgegner ist Zenit Kazan aus Russland. Für dieses Match müssen die Berliner wahrscheinlich alles aufbieten. Von Jakob Rüger
  • Vor dem Spiel in Frankfurt 

    - Der Neue will Alba nicht umkrempeln

    Nach der Entlassung von Chefcoach Ahmet Caki hat nun Thomas Päch die Verantwortung für das Team von Alba Berlin. Am Samstag kann er zeigen, ob der Wechsel bereits wirkt, dann ist Alba zu Gast bei den Skyliners Frankfurt.
  • Viele Junge im Einsatz gegen Bremen 

    - Hertha setzt auf das Motto "Jugend forscht"

    Auswärtsspiele und Hertha BSC? Das passt einfach nicht. Achtmal in Folge haben die Berliner nun auf fremden Platz verloren. Vor dem Spiel gegen Werder Bremen plagen den Bundesliga-Fünften auch noch Verletzungsprobleme - keine gute Aussicht. Von Jakob Rüger
  • Berliner mit Chancen auf CL-Qualifikation 

    - Füchse siegen souverän gegen Hannover-Burgdorf

    Zunächst taten sich die Füchse schwer, doch dann drehten sie richtig auf: Die Berliner haben den TSV Hannover-Burgdorf souverän mit 34:27 (13:9) besiegt. Die Handballer belegen nun Platz vier und bleiben im Rennen um die direkte Champions-League-Qualifikation.
  • Coach Dardai sauer 

    - Hertha-Lazarett wächst: Auch Plattenhardt fällt aus

  • Muskelfaserriss 

    - Hertha-Spieler Brooks fällt vorerst aus

  • Boxlegende Ulli Wegner wird 75 

    - Zuchtmeister der Haudraufs und Halodris

    Ein gebrochener Kiefer? Kein Grund aus dem Ring zu steigen, findet Ulli Wegner. Der legendäre Boxtrainer formte mit seiner ganz eigenen Härte Weltmeister wie Sven Ottke oder Arthur Abraham. Jetzt wird er 75 - und steht noch immer am Ring. Von Andreas Witte
  • Union Berlin empfängt den SV Sandhausen 

    - "Wir müssen Punkte holen – egal wie!"

    Die Niederlage in Stuttgart Anfang der Woche tat weh, lähmen soll sie die Mannschaft des 1. FC Union aber nicht. Die "Eisernen" wollen im Aufstiegskampf mit Teamgeist und Effizienz punkten, müssen gegen Sandhausen aber auf einen Stammspieler verzichten. Von Stephanie Baczyk
  • Interview | Berliner wollen über Irisches Meer rudern 

    - "Wir können froh sein, wenn am Ende nicht alle seekrank sind"

    Alle zwei Jahre versuchen Ruderer, die Irische See zu überqueren. Auch ein Berliner Team will jetzt bei der Celtic Challenge an den Start gehen - und vor allem ins Ziel kommen. Gunnar Krüger erzählt im Interview, warum seine Mannschaft bei der Vorbereitung ausgelacht wurde.
  • Energie Cottbus gegen SV Babelsberg 

    - Hochbrisantes Derby – auch ohne sportliche Relevanz

    Sowohl für den SV Babelsberg wie für Energie Cottbus ist die Saison praktisch gelaufen. Doch im Brandenburg-Derby der beiden Teams am Freitag steckt jede Menge Zündstoff. Nicht nur auf dem Rasen. Von Andreas Friebel Der rbb überträgt das Spiel am Freitag (28.04.) ab 18 Uhr hier im Livestream
  • Konsequenz aus enttäuschender Saison 

    - Alba Berlin trennt sich von Trainer Caki

    Chaotische Spielzüge und erschreckende Ratlosigkeit: Das war das Bild, das die Basketballer von Alba Berlin zuletzt abgaben. Nun hat der Verein Konsequenzen gezogen – und setzt auf den bisherigen Assistenztrainer.
  • Rückschlag für das Aufstiegsprojekt 

    - Union Berlin verliert Top-Spiel beim VfB Stuttgart

    Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat im Rennen um den Erstliga-Aufstieg erneut einen Rückschlag erlitten. Trotz großem Kampf verloren die "Eisernen" am Montagabend das Spitzenspiel bei Tabellenführer VfB Stuttgart.
  • Erstes Finalspiel gegen Friedrichshafen 

    - Fehlstart für die Berlin Volleys

    Den Volleys steckte offenbar noch das Halbfinale in den Knochen. Zur ersten Finalbegegnung beim VfB Friedrichshafen zeigten sich die Berliner am Sonntag jedenfalls in schwacher Form. Keinen einzigen Satz konnten die Volleys gegen den 13-fachen deutschen Meister gewinnen.
  • Berlinerin erhält höchste DFB-Trainerlizenz 

    - Allein unter Männern

    Ailien Poese spielte mit dem 1. FC Union in der 2. Liga, jetzt ist sie beim Berliner Fußballverband für die weibliche Talentförderung zuständig. Als einzige Frau hat die 32-Jährige in diesem Jahr die höchste Trainerlizenz des DFB erhalten. Von Stephanie Baczyk
  • Games Week in Berlin 

    - Zocken, bis man viereckige Augen kriegt

    Während der Games Week wird die Hauptstadt zum Endgegner: Auf der Computerspielemesse können sich Entwickler und Zocker ab Montag austoben. Aber auch abseits davon hat Berlin ihnen viel zu bieten. Fünf Orte für Fans von Konsolen - auch fern des Bildschirms. Von Christoph Parker
  • Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart 

    - Union Berlin will für "brutale Brisanz" im Aufstiegsrennen sorgen

    Fünf Spieltage vor Saisonende kommt es in Stuttgart für Union Berlin zu einem weiteren packenden Duell im Aufstiegskampf der 2. Fußballliga. Der Drittplatzierte ist am Montag zu Gast beim Tabellenführer. Für einige Akteure ist es ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Von Jakob Rüger  
  • Legenden des 1. FC Union 

    - "Wir waren die Underdogs aus der Wuhlheide"

    Zwei Jahre nach der Gründung feierte Union am 9. Juni 1968 den bislang größten Erfolg seiner jungen Geschichte - der Club holte mit dem FDGB-Pokal den einzigen nationalen Titel. Club-Legenden von damals erinnern sich.
  • Interview | Union-Urgestein Heinz Werner 

    - "Diese Stunden und Tage habe ich nie vergessen"

    Heinz Werner gilt bei Union Berlin als Trainer-Gott der Siebzigerjahrer. Denn mit ihm stieg der Verein erstmals in die höchste Spielklasse der DDR, die Oberliga, auf. Heute ist der mittlerweile 80-Jährige eine Union-Legende und Ehrenmitglied des Vereins. Kaum ein anderer Berliner kennt die "Eisernen" und ihre Geschichte so gut wie er.
  • Interview | Eduard Geyer gratuliert Energie zum 50. 

    - "Ich denke, die ganze Republik war richtig stolz auf Cottbus"

    Eduard Geyer ist untrennbar mit der erfolgreichsten Epoche des FC Energie Cottbus verbunden. Der 71-Jährige lebt inzwischen in Dresden, aber noch immer zieht es ihn in die Lausitz. Den Spitznamen "Ede Gnadenlos" will er nicht kommentieren, gewinnen will er aber immer noch.
  • 50 Jahre Energie Cottbus 

    - Die Jungs im rot-weißen Trikot

    Einmal Bundesliga und wieder zurück: So lässt sich salopp die Geschichte des FC Energie Cottbus zusammenfassen. Der Klub aus der Lausitz wurde am 31. Januar 1966 gegründet. Doch seine wechselvolle Geschichte beginnt schon früher - vor den Toren von Cottbus. Von Andreas Friebel

rbb Sportplatz bei Facebook

Sport im Radio

Sport in der ARd

Fussball auf dem Handy