rbb-Logo am Berliner Fernsehzentrum (Quelle: rbb/Hanna Lippmann)

Der rbb-Rundfunkrat

Der Rundfunkrat ist eines der beiden Kontrollorgane des öffentlich-rechtlichen Rundfunks Berlin-Brandenburg. Er überwacht die Einhaltung des im rbb-Staatsvertrag festgelegten Auftrages und berät die Intendantin in allgemeinen Angebotsangelegenheiten. Seine Aufgaben sind in § 13 rbb-Staatsvertrag definiert.

Mehr zum Thema

Protokolle

Rechtsgrundlagen des rbb-Rundfunkrates

Sitzungstermine

Sitzungen des rbb-Rundfunkrates 2017

Tagungsort: abwechselnd im Konferenzraum 311 des Sendezentrums Fernsehen/Potsdam und im Konferenzraum im 14. OG des Fernsehzentrums/Berlin um 16:00 Uhr.

23. Februar: Berlin
11. Mai: Potsdam
13. Juli: Potsdam
14. September: Berlin
12. Oktober: Potsdam
07. Dezember: Berlin

Meldungen

RSS-Feed

Mehr Infos zum Rundfunkrat

Programmbeschwerde

Kritik, Anregungen, Fragen

Sie haben eine Frage zum Programm, Anmerkungen oder wünschen sich ein Autogramm? Dann sind Sie richtig bei der Service-Redaktion des rbb! Sie nimmt Anregungen, Lob und Kritik entgegen.
In einer Programmbeschwerde dagegen rügt der Beschwerdeführer bzw. die Beschwerdeführerin die Verletzung von Programmgrundsätzen.

rbb im Internet

Blättern durch Aktenordner (Quelle: dpa)

Unternehmen - Grundlagen

Der rbb ist unabhängig, überparteilich und staatsfern. Aus seiner überwiegenden Finanzierung durch Rundfunkbeiträge erwächst ihm die Verpflichtung, vielfältige Angebote von hoher Qualität bereitzuhalten.

Webseite des rbb - rbb-online.de

rbb|24 ist das multimediale Nachrichtenportal für Berlin und Brandenburg. Nachrichten und Hintergrundberichte zu allen wichtigen Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Panorama.