Akeem Vargas (Alba Berlin) und Robin Smeulders (Oldenburg) kämpfen am 19.03.2016 beim Basketball-Spiel in Berlin um den Ball. (Quelle: imago/Camera 4)

Basketball | Oldenburg siegt nach Verlängerung - Alba Berlin muss bittere Heimniederlage einstecken

Ein Sieg gegen Oldenburg wäre für Alba Berlin ausgesprochen wichtig gewesen - doch in der Verlängerung hatten die Gäste aus Niedersachsen die stärkeren Nerven. Die Berliner haben nach der 93:95-Niederlage deutlich schlechtere Chancen auf eine gute Platzierung bei den Playoffs.

Alba Berlin hat im Kampf um eine gute Playoff-Platzierung in der Basketball-Bundesliga einen herben Rückschlag erlitten. Die Berliner unterlagen am Samstagabend dem direkten Konkurrenten EWE Baskets Oldenburg nach Verlängerung mit 93:95 (39:38, 79:79). Damit könnte ALBA am Sonntag noch auf Platz sechs der Tabelle abrutschen.

Hauchdünne Führung zur Halbzeit

Bester Berliner Werfer war Jordan Taylor mit 26 Punkten. Von Beginn entwickelte sich vor 11.123 Zuschauern in der Arena am Ostbahnhof eine Partie auf Augenhöhe. ALBA ging schnell 6:2 in Führung, aber mit einem 7:0-Lauf schlug Oldenburg zurück. Bis zur Halbzeit wechselte die Führung immer wieder hin und her, kein Team konnte sich absetzen. Besonders bei den Distanzwürfen hatte Alba Probleme. Von sechs Versuchen fand keiner den Weg in den Korb. Dank einer guten Defensive gingen die Berliner trotzdem mit einer hauchdünnen 39:38-Führung in die Kabine.

Kiknovic vergibt möglichen Sieg für Alba

Auch in der zweiten Halbzeit blieb die Partie eng. Zur Mitte des dritten Viertel lagen die Gäste mal mit vier Punkten vorn, aber Alba blieb weiter dran. Zu Beginn des letzten Viertels erhöhten die Gastgeber dann die Schlagzahl. Mit einem 9:0-Lauf zogen die Hauptstädter auf 71:63 davon. Die Gäste kämpften sich aber wieder heran und gingen zwei Minuten vor dem Ende mit 77:76 in Führung. Kurz vor Schluss vergab Kikanovic dann den möglichen Sieg für Alba. In der Verlängerung bewies Oldenburg dann die besseren Nerven und brachte schließlich den Sieg nach Hause.

Das könnte Sie auch interessieren