Andre Hofschneider/Michael Hartmann (Quelle: dpa)

Höchste DFB-Trainer-Lizenz - Hofschneider und Hartmann nun Fußball-Lehrer

André Hofschneider, Urgestein des 1. FC Union Berlin, und Michael Hartmann, langjähriger Bundesligaspieler und aktueller U19-Trainer von Hertha BSC, sind ab sofort Inhaber der Fußball-Lehrer-Lizenz des Deutschen Fußball-Bunds (DFB).

Die beiden erhielten die Uefa-Pro-Lizenz der Hennes-Weisweiler-Akademie am Montag zusammen mit 23 weiteren Fußballtrainern in Gravenbruch/Neu-Isenburg nahe Frankfurt am Main.

Berlinerin Ailien Poese einzige Trainerin

Unter den erfolgreichen Absolventen ist die Berlinerin Ailien Poese die einzige Trainerin. Sie war bis 2013 ebenfalls als Spielerin und Trainerin beim 1. FC Union Berlin aktiv und arbeitet mittlerweile nur noch für den Berliner Landesverband.

Auch die ehemaligen Energie-Cottbus-Profis Marco Kurth und Timo Rost, der gebürtige Berliner Christoph Dabrowski sowie die lange Jahre in Berlin tätigen Daniel Petrowsky (unter anderem Tennis Borussia, BFC Dynamo und Union Berlin) und Volkan Uluc (BFC Dynamo, Berliner AK, Viktoria Berlin, SV Yesilyurt) sind nun Fußball-Lehrer.

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereKommentar-Regeln und Hilfe zu Kommentaren zum Kommentieren von Beiträgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Probetraining in Berlin - "Klinsi" junior spielt bei Hertha vor

Jonathan Klinsmann spielt für die U20-Auswahl der USA und gilt als großes Torwart-Talent - jetzt will er in der Bundesliga und am liebsten zu Hertha BSC. Doch wie andere Bewerber, muss auch "Klinsi" junior erstmal zeigen, was er drauf hat. Zehn Tage hat er dafür Zeit.