Petri Vehanen, Torwart der Eisbären Berlin (Quelle: dpa/Andreas Gebert)

Neuer Vertrag bei den Eisbären - Petri Vehanen bleibt ein Berliner

Die Eisbären Berlin, Rekordmeister der Deutschen Eishocky-Liga, haben den Vertrag mit ihrem 39 Jahren alten Keeper Petri Vehanen um ein Jahr verlängert. Der Finne geht damit ab dem 8. September 2017 bereits in seine vierte DEL-Saison. Dagegen haben die Berliner den bis 2018 datierten Vertrag mit dem 34-jährigen US-Stürmer Barry Tallackson aufgelöst. Das teilte der Verein am Sonntag mit.

Finne freut sich auf ein weiteres Jahr bei den Eisbären

"Wir sind sehr froh, dass wir mit Petri verlängern konnten", sagte Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer. "Er war in den Playoffs überragend und gehört für mich zu den
Top-Drei-Goalies der Liga." Vehanen zeigte sich entsprechend erfreut: "Ich bin sehr glücklich über die Vertragsverlängerung", sagte der Finne. "Berlin ist ein Ort, den meine Familie und ich sehr mögen. Wir haben gute Neuzugänge und ich freue mich auf die nächste Saison."

Kommentar

Bitte füllen Sie die Felder aus, um einen Kommentar zu verfassen.

Kommentar verfassen
*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie unsereKommentar-Regeln und Hilfe zu Kommentaren zum Kommentieren von Beiträgen.

Das könnte Sie auch interessieren