Stilbruch Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    stilbruch-Moderator Jaafar Abdul Karim (Quelle: rbb)

    - Stilbruch vom 02.02.2017

    Manfred Krug +++ Buch: "Hans Fallada: Die Biographie" +++ Özgürüz - türkische Journalisten im deutschen Exil +++ Jonathan Safran Foer in Berlin +++ Kulturtipps +++ "Lesbos – Blackbox Europa" +++ Moderation: Jaafar Abdul Karim

    Manfred Krug (Bild: imago/STAR-MEDIA)

    Manfred Krug: Seine Lieder - Manfred Krugs Herzensprojekt fertiggestellt

    Die Musik war schon eingespielt – doch dann ist er überraschend gestorben. Manfred Krugs Freunde und Kollegen haben sein letztes Herzensprojekt fertiggestellt und erinnern mit "Manfred Krug: Seine Lieder" an den Sänger. (Das Video zum Beitrag ist aus lizenzrechtlichen Gründen nicht verfügbar)

    Peter Walther: Hans Fallada; Montage: rbb

    Buch: "Hans Fallada: Die Biographie"

    Unter dem Titel "Alone in Berlin" wurde Hans Falladas Roman "Jeder stirbt für sich allein" zum weltweiten Bestseller. Jetzt erscheint eine neue Biografie über den Berliner Schriftsteller, der am 5. Februar seinen 70. Todestag hat.

    Ein Mann zeigt auf ein Schild mit der Aufschrift "Özgürüz" (Quelle: rbb/Martin Adam)

    Özgürüz - türkische Journalisten im deutschen Exil

    Am 24. Januar ging das türkisch-deutsche Internet-Portal "Özgürüz" für türkische Exiljournalisten online. Drei Tage später wurde es in der Türkei aus dem Netz genommen. Jafaar Abdul Karim ist zu Gast bei "Özgürüz" und spricht mit Mitbegründer Hayko Bağdat über Projekt.

    Jonathan Safran Foer zu Gast bei radioeins © radioeins/Thomas Ernst

    Jonathan Safran Foer in Berlin

    Für welche Werte stehen wir, was ist unsere Identität? Einer, der diese Frage in seinen Romanen immer schon behandelt, ist Jonathan Safran Foer. Er ist einer der liberalen, politischen Autoren, der die Debatte in Amerika mitbestimmt. Andreas Lueg hat ihn während seiner Lesereise in Berlin getroffen.

    Das Haus der Kulturen der Welt hat sich auf den 30. Geburtstag der Transmediale vorbereitet (Quelle: dpa/Maurizio Gambarini)

    Kulturtipps

    Tipp 1: Medienkunstfestival "transmediale"
    Tipp 2: Theaterstück "Im Sommer wohnt er unten"
    Tipp 3: Film und musikalische Lesung "Die Partitur des Krieges"

    (Das Video zum Beitrag ist aus lizenzrechtlichen Gründen nicht verfügbar)

    Theaterszene aus "Lesbos - Blackbox Europa" (Quelle: DT Berlin/Foto: Arno Declair)

    "Lesbos – Blackbox Europa"

    In dem Theaterstück "Lesbos - Blackbox Europa" erzählen drei Schauspieler von ihrem Aufenthalt auf Lesbos. Doch während zwei von ihnen als Besucher auf der Flüchtlingsinsel waren, ist der irakische Schauspieler Thalfakar Ali selbst als Geflüchteter 2015 dort angekommen. Jafaar Abdul Karim hat den jungen Schauspieler am Deutschen Theater Berlin getroffen.