Stilbruch Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Petra Gute (Quelle: rbb)

    - Stilbruch vom 02.03.2017

    Deniz Yücel +++ 'Das ist unser Haus' - Hausbesetzerszene in Berlin +++ Zana Ramadani: 'Die verschleierte Gefahr' +++ 'Vermisst' – Ausstellung über verschollenes Gemälde von Franz Marc +++ Kulturtipps +++ 'Lieder ohne Leiden' von Christiane Rösinger +++ Moderation: Petra Gute

    Teilnehmer eines Autokorso für die Freilassung von Deniz Yücel (Quelle: imago / C. Mang)

    Solidarität mit dem Journalisten Deniz Yücel

    Die Welle der Solidarität, die jetzt im Fall des "Die Welt"-Journalisten Deniz Yücel durchs Land gerollt ist, hat dafür gesorgt, dass das Problem mit Meinungs und Pressefreiheit in der Türkei jetzt wieder überall diskutiert wird.

    Buchcover "Das ist unser Haus" (Quelle: Aufbau Verlag)

    "Das ist unser Haus" - Hausbesetzerszene in Berlin

    Seit den 70er Jahren war Berlin ein Zentrum der Hausbesetzerszene - Kai Sichtermann war mittendrin. Gemeinsam mit seiner Schwester Barbara Sichtermann befragte er im Buch "Das ist unser Haus" die wichtigsten Protagonisten von damals.

    Eine verschleierte Frau (Quelle: dpa)

    Zana Ramadani: "Die verschleierte Gefahr"

    Die ehemalige Femen-Aktivistin Zana Ramadani ist in einer muslimischen Familie aufgewachsen. Jetzt hat sie für ihr Buch "Die verschleierte Gefahr" untersucht, wie sich die religiöse Erziehung auf das Frauenbild von jungen muslimischen Männern auswirkt.

    Breakdance (Foto: Karo Krämer)

    Kulturtipps

    Tipp 1: Kultur- und Filmfestival "Hollyhood. Hip Hop & Social Justice"
    Tipp 2: Ausstellung "1.000 Tücher gegen das Vergessen"
    Tipp 3: Arabische Musikreihe "Arab Song Jam"

    Die Sängerin Christiane Rösinger (Quelle: imago)

    "Lieder ohne Leiden" von Christiane Rösinger

    Der Berliner Anti-Star des deutschen Pop ist nach sechs Jahren Pause zurück. Christiane Rösinger singt auf ihrem neuen Album "Lieder ohne Leid" vom Leben in ungewissen Zeiten und hat zudem ein Buch herausgebracht: "Zukunft machen wir später".