Stilbruch Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
    Moderatorin Petra Gute (Quelle: rbb)

    - Stilbruch vom 20.04.2017

    Werkschau von Starfotograf Juergen Teller im Gropiusbau +++ Feist mit neuem Album "Pleasure" +++ Gedichtsammlung "Ick kieke, staune, wundre mir" +++ "Schultersieg" beim "Achtung Berlin"-Filmfestival +++ Gespräch mit Moritz Rinke über das Referendum in der Türkei +++ Kulturtipps +++ "Musethica" - Konzerte, wo es sonst keine gibt +++ Moderation: Petra Gute

    Fotograf Juergen Teller (Quelle: rbb)

    Enjoy Your Life - Werkschau von Starfotograf Juergen Teller im Gropius-Bau

    Ob  Kate Moss, Claudia Schiffer oder Björk - der Fotograf Juergen Teller hatte die größten Berühmtheiten der Mode- und Musikbranche vor der Kamera. Bekannt machten ihn vor allem seine Aufnahmen von Kurt Cobain und Nirvana, die er begleitete, als sie noch nicht zu Weltstars aufgestiegen waren. Der Martin-Gropius-Bau widmet Teller eine große Werkschau.

    Sängerin Leslie Feist im rbb-Interview (Quelle: rbb)

    Feist mit neuem Album "Pleasure"

    Die kanadische Sängerin Leslie Feist ist ein Superstar der leiseren Art. Sie schafft es, ganz persönliche Geschichten in ihren Songs so zu schreiben, als erzähle sie es gerade ihrer besten Freundin. Feist hat eine Weile lang auch in Berlin gelebt, wohin sie nun zurückgekehrt ist, um ihr neues Album vorzustellen.

    Aufschrift auf auf Berliner Hauswand (Quelle Archivbild: dpa/Wolfram Steinberg)

    Gedichtsammlung "Ick kieke, staune, wundre mir"

    Das Berliner Personalpronomen "Icke" hat es jüngst in den Duden geschafft. Die berüchtigte Berliner Schnauze hat es nun sogar zu einem ganzen Gedichtband gebracht. Mehr als 250 Berliner Mundart-Gedichte haben die Herausgeber zusammengetragen - von 1830 bis heute.

    Filmstill aus "Schultersieg" (Quelle: AWFP / Julia Lemke)

    "Schultersieg" beim "Achtung Berlin"-Filmfestival

    Der Dokumentarfilm "Schultersieg" dreht sich um vier junge Mädchen, die in einem Sportinternat in Frankfurt(Oder) leben. Sie sind Ringerinnen, die von einem Meisterschaftstitel träumen. Der Film ist in Berlin beim "Achtung Berlin"-Festival zu sehen.

    Kunden stöbern in einem Schallplattenladen © imago/Müller-Stauffenberg

    Kulturtipps

    Tipp 1: Record Store Day
    Tipp 2: Ausstellung "Me & I" von Tina Berning und Michelangelo Di Battista
    Tipp 3: "Duato I Shechter" an der Komischen Oper Berlin

    Eine Frau spielt Geige (Bild: Colourbox)

    "Musethica" - Konzerte, wo es sonst keine gibt

    "Musethica" organisiert Auftritte für junge Nachwuchsmusiker. Immer an außergewöhnlichen Orten - in Fabriken, Altenheimen, Kitas oder in der Psychiatrie. Eine große Herausforderung für die Musiker, denn sie erwartet stets ein erbarmungslos ehrliches Publikum.