Raphael Gross (Quelle: imago)

- Stilbruch

Das Kulturmagazin

+ Raphael Gross - der neue DHM-Leiter im Porträt
+ "Einsamkeit und Sex und Mitleid" von Regisseur Lars Montag
+ Hommage an Alfred Brendel im Konzerthaus Berlin

Raphael Gross (Quelle: imago)

Raphael Gross - der neue DHM-Leiter im Porträt

Der in Zürich geborene Historiker Raphael Gross hat sein Amt als Präsident der Berliner Stiftung Deutsches Historisches Museum angetreten. Kulturstaatsministerin Monika Grütters erhofft sich von ihm, neue Impulse für das Museum.  

Filmszene aus "Einsamkeit und Sex und Mitleid" (Quelle: X-Verleih)

"Einsamkeit und Sex und Mitleid"

Regisseur Lars Montag lässt in "Einsamkeit und Sex und Mitleid" Gutmenschen und Hasserfüllte, "Bio-Deutsche" und "Arabs" aufeinanderprallen - beides Gruppen, die eigentlich auch nur nach Liebe suchen oder zumindest ein bisschen Sex. Herausgekommen ist ein bitterböses filmisches Porträt unserer Gegenwart.

Alfred Brendel im kulturradio-Studio; Foto: Carsten Kampf

Hommage an Alfred Brendel im Konzerthaus Berlin

Er ist bekannt als großer Beethoven-Interpret. Das Berliner Konzerthaus widmet dem mittlerweile 86-jährigen Alfred Brendel eine Hommage - und das gleich zehn Tage lang. Brendel selbst wird auch dabei sein - und in einem Late-Night-Konzert aus seiner Lyriksammlung "Ein Finger zu viel" lesen.  

Bild in groß
Bildunterschrift