Eine person hält verschiedene Instrumente eines Zahnarztbestecks (Quelle: imago/Westend61)
Bild: imago/Westend61

- Exotisches Urlaubsmitbringsel: neue Zähne

Geld sparen beim Dentalurlab im Ausland

Neue Zähne sollen es sein. 27 Zähne, um genau zu sein. Behandelt und neu überkront. Deswegen macht sich Eberhard Apelt auf den Weg nach Polen. SUPER.MARKT begleitet den Potsdamer auf dieser ganz besondere Reise.

Zahnbehandlungen in Polen: deutlich billiger

Eine Zahl verdeutlicht, warum Dentalurlaube in Polen für Berliner und Brandenburger hoch attraktiv sein können: 14.600 Euro spart Eberhard Apelt durch seinem Besuch bei den polnischen Nachbarn im Vergleich zu einer Behandlung in seiner Heimtstadt. Und einfach scheint es auch zu sein, denn verschiedene Anbieter übernehmen die gesamte Reiseorganisation solcher Aufenthalte. Doch ist die Behandlung genauso gut wie bei uns? Und: Warum ist es so viel billiger?

Zahnbehandlung - ein sehr großer Markt

Laut Bundesgesundheitsministerium stiegen die Ausgaben privater Haushalte für Zahnbehandlungen in Deutschland von rund 3 Milliarden im Jahr 2010 auf rund 3,14 Milliarden im Jahr 2014. Da kann es sich lohnen, sich über Leistungen und Preise für Zahnbehandlungen im EU-Ausland zu informieren. Denn in der EU haben Sie grundsätzlich das Recht, sich im Ausland behandeln zu lassen.

Weitere Informationen finden Sie unter anderen bei den Verbraucherzentralen oder bei der nationalen Kontaktstelle für die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung.

weitere Themen der Sendung