Die Sendung im Detail

Der besondere Fall

Foto von der Opfer

Hinweise zum Mordopfer gesucht

Am 17. März 2017 wurde Ewa Kacprzykowska ermordet. Die Berliner Polizei sucht dringend Zeugen.

Cartoon

Aufgeklärt

  • Tatverdächtige festgenommen

  • Tatverdächtiger stellt sich nach 'Täter Opfer Polizei'-Sendung

  • Nach 23 Jahren: Mord an Andrea Lohagen aufgeklärt

  • Fahndungserfolg: Wer kennt den bewaffneten Räuber?

Prävention

  • Die Tricks der Paketbetrüger

  • Trickdiebe auf dem Supermarktparkplatz

  • GEZ - Alles angemeldet?

Täter | Opfer | Polizei Archiv

  • Täter Opfer Polizei Logo 708 px

    Täter - Opfer - Polizei vom 19.03.2017

    +++ Neuer Säureangriff  +++ Geldautomatensprengungen vermutlich aufgeklärt +++ Ladeneinbrecher gesucht +++ Cartoon +++ Tag der Kriminalitätsopfer am 22. März +++ Opferhilfe +++ Fahndung kompakt

    Moderation: Uwe Madel

    Neuer Säureangriff (Quelle: rbb)

    Neuer Säureangriff

    Zum sechsten Mal wurde in Berlin eine Frau von einem Fahrradfahrer mit Säure attackiert. Jetzt hat die Polizei eine Beschreibung des Täters veröffentlicht.

    Schützenkönig Ralf Cartoon (Quelle: rbb)

    Ein Foto zu viel

    Mit Fotos und Ralf – das ist so eine Sache: Meist gibt er die Randfigur, beziehungsweise: den dekorativen Hintergrund. Ist Ralf mal richtig drauf auf einem Foto, dann ist er selten genug: gut drauf!

    Tag der Kriminalitätsopfer am 22. März (Quelle: rbb)

    Tag der Kriminalitätsopfer am 22. März

    Der Tag der Kriminalitätsopfer erinnert an die Situation der durch Kriminalität und Gewalt geschädigten Menschen. Auch Olaf B. wurde Opfer einer Gewalttat und hat bis heute mit den Folgen zu kämpfen.

    Opferhilfe (Quelle: rbb)

    Opferhilfe

    Was tun, wenn man Opfer eines Gewaltverbrechens wurde?

    Betrüger gesucht (Quelle: rbb)

    Betrüger gesucht

    Die Polizei im Landkreis Barnim sucht nach einem Betrüger, der im Umfeld von "Kaffeefahrten" auftritt. Wer kennt den Tatverdächtigen?

  • Täter Opfer Polizei Logo 708 px

    Täter - Opfer - Polizei vom 12.03.2017

    +++ Zeuge gesucht +++ Unfallflucht in Berlin-Mahlsdorf +++ Cartoon +++ Treppenstoß am S-Bahnhof +++ Rinderdiebe gesucht +++ Fahndung Kompakt +++

    Moderation: Uwe Madel

    Zeuge gesucht (Quelle: rbb)

    Zeuge gesucht

    Im Mordfall von Jozsef F. aus Finsterwalde sucht die Brandenburger Polizei nach einem Zeugen, der den Tatverdächtigen anscheinend nach der Tat getroffen hat. Die Polizei hat nun Bilder von ihm veröffentlicht.

    Unfallflucht in Berlin-Mahlsdorf (Quelle: rbb)

    Unfallflucht in Berlin-Mahlsdorf

    Die Berliner Polizei sucht nach einem Autofahrer. Er hat einen 12jährigen Jungen auf einem Zebrastreifen angefahren und beging Fahrerflucht.

    Cartoon (Quelle: rbb)

    Cartoon

    Gauner ist nicht gleich Gauner. Es gibt solche, die nur die ganz großen Dinge im Blick haben: Luxuskarossen, Gemälde, Schmuck und Edelsteine...

    Treppenstoß am S-Bahnhof (Quelle: rbb)

    Treppenstoß am S-Bahnhof

    Vor einigen Wochen löste der Fall des Treppenschubsers bundesweites Entsetzen aus. Auch in einem weiteren Fall haben die Täter ihr Opfer brutal eine Treppe hinuntergestoßen. Die Bundespolizei ermittelt.

    Rinderdiebe gesucht (Quelle: rbb)

    Rinderdiebe gesucht

    Sie gehen schnell und äußerst professionell vor. Rinderdiebe haben in Brandenburg schon mehr als 300 Rinder gestohlen.

  • Täter Opfer Polizei Logo 708 px

    Täter - Opfer - Polizei vom 05.03.2017

    +++ Mutmaßlicher Vergewaltiger gesucht +++ Geldtransporter gerammt +++ Streitschlichter niedergeschlagen +++ Cartoon +++ Erneute Säurreattacke in Berlin +++ Polizei sucht Einbrecherbande +++ Wie verhalte ich mich bei einem Einbruch +++ Aktuelle Fahndungen +++ Moderation: Uwe Madel

    Das abgebrannte Fluchtfahrzeug

    Geldtransporter gerammt

    Am Donnerstagabend haben mehrere bewaffnete Männer versucht, einen Geldtransporter auf der Marzahner Chaussee auszurauben. Da ihnen dies nicht gelang, haben sie ihren Mercedes angezündet, um Spuren unkenntlich zu machen.

    Tatort

    Streitschlichter niedergeschlagen

    Ein 39-jähriger Mann wollte einen Streit auf einem Bahnsteig schlichten und wurde selber niedergeschlagen. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen.

    Der heutige Cartoon

    Cartoon

    Nero führt ein geregeltes Löwen-Leben. Jeden Abend die gleiche Show: Punkt halb neun löst ihn "Der Große Zampanelli" in der Manege in Luft auf. Danach heißt es für Nero: Endlich ausruhen – im Zirkustranporter.

    Nachgestellte Szene vom Angriff

    Erneute Säureattacke in Berlin

    Fünfmal wurden in den letzten drei Monaten Frauen mit Säure angegriffen. Die Polizei prüft, ob es sich um einen Serientäter handelt.

    Kampfszene nachgestellt

    Wie verhalte ich mich bei einem Einbruch

    Die Situation ist wie in einem Albtraum: Jemand dringt gewaltsam in die Wohnung ein. Plötzlich steht der Einbrecher vor einem im Raum. Wie verhält man sich am besten?

    Fahndung kompakt

    Fahndung kompakt: Strausberg

    Die Polizei in Strausberg sucht nach einer Bande von Wohnungseinbrechern, die Anfang August 2016 in Fredersdorf am östlichen Stadtrand von Berlin in ein Wohnhaus eingestiegen sind.

  • Täter Opfer Polizei Logo 708 px

    Täter - Opfer - Polizei vom 26.02.2017

    +++ Überfall auf Tankstelle +++ Manipulierter Spielautomat +++ Cartoon +++ Tatverdächtige festgenommen +++ Die Tricks der Paketbetrüger +++ Fahndung kompakt +++ Moderation: Uwe Madel +++
    Moderation: Uwe Madel

    Überfall auf Tankstelle (Quelle: rbb)

    Überfall auf Tankstelle

    In Falkensee bei Berlin wurde eine Tankstelle innerhalb von wenigen Tagen zweimal überfallen. Die Polizei schließt nicht aus, dass es sich um Serientäter handelt.

    Cartoon (Quelle: rbb)

    Cartoon - Der Enkel-Trick

    Ihre 81 Jahre merkt man Netti nicht an. Kein Gehstock, kein Rollator - die Witwe ist "ordentlich in Schuss", wie sie sagt. Nur ein Wunsch blieb ein Leben lang unerfüllt: Schauspielerin zu sein, auf den Brettern, die die Welt bedeuten. 

    Tatverdächtige festgenommen (Quelle: rbb)

    Tatverdächtige festgenommen

    Fahndungserfolg in einer Serie von Geldautomatensprengungen. Mehrere Tatverdächtige wurden von der Polizei festgenommen.

    Die Tricks der Paketbetrüger (Quelle: rbb)

    Die Tricks der Paketbetrüger

    Paketbetrug – allein in 2015 gab es in Berlin rund 16.000 solcher Fälle. „Täter Opfer Polizei“ zeigt Ihnen, wie die Täter vorgehen und wie Sie sich schützen können.

  • Moderator Uwe Madel vor dem Logo der Sendung "Täter Opfer Polizei" (Quelle: rbb)

    Täter - Opfer - Polizei vom 19.02.2017

    +++ Toter im Park identifiziert +++ Junges Paar von Polizei gesucht +++ Cartoon +++ Bewaffneter Banküberfall in Berlin-Frohnau +++ Überfall an der Supermarktkasse +++ Moderation: Uwe Madel +++ 

    Polizei bittet mit Telefonnummer um Hinweise zum im Park getöteten Syrer (Quelle: rbb)

    Toter im Park identifiziert

    Ein in Berlin-Britz tot aufgefundener Mann konnte von der Berliner Polizei identifiziert werden. Er wurde vermutlich Opfer eines Gewaltverbrechens.

    Marc's Münzen-Shop Cartoon (Quelle: rbb)

    Cartoon

    Marc mag Münzen. Schon als Kleiner bekam er glänzende Augen von Opas Sammlung. Als Großer hat er sein Hobby in klingende Münze gewandelt – inzwischen ist er ein Händler mit Kennerblick.

    Polizei bittet mit Telefonnummer um Hinweise zum Überfall an einer Supermarktkasse in Rathenow (Quelle: rbb)

    Überfall an der Supermarktkasse

    Ein bislang unbekannter Mann hat in einem Supermarkt in Rathenow auf brutale Weise mehrere Hundert Euro erbeutet. Die Polizei bittet um Hinweise.

    Der Fall Horst Weber ist aufgeklärt

    Anfang November haben wir in der Sendung über einen Mann berichtet, der in Finsterwald schwer verletzt auf der Straße gefunden wurde. Es war Horst Weber - in Finsterwalde eine Art Original - fast jeder kennt ihn dort. Die Verletzungen am Kopf waren so schwer, dass er nicht sagen konnte, was passiert ist.

  • 'Täter Opfer Polizei'-Moderator Uwe Madel (Quelle: rbb)

    Täter - Opfer - Polizei vom 12.02.2017

    +++ Vermisste Rentnerin gesucht +++ Fahrradfahrer flüchtet vom Unfallort +++ Räuber gesucht +++ Tatverdächtiger stellt sich nach 'Täter Opfer Polizei'-Sendung+++ Cartoon: +++ Moderation: Uwe Madel

    Bild zeigt den Tatverdächtigen Josef Szczurek (Quelle: rbb)

    Tatverdächtiger verhaftet - Wer kennt diesen Mann?

    Irma Kurowski ist seit 2000 verschwunden. Die Berliner Polizei vermutet, dass die Rentnerin ermordet wurde. Verdächtigt wird Josef Szczurek, der am 10. Januar 2017 in Zusammenhang mit einem anderen Mord verhaftet worden ist.

    Nachgestellte Szene zeigt den flüchtigen Fahrradfahrer und das am Boden liegende Opfer (Quelle: rbb)

    Fahrradfahrer flüchtet vom Unfallort

    In der Einkaufsmeile in Brandenburg an der Havel wird eine Fußgängerin von einem Fahrradfahrer angefahren. Die Frau stürzt und verletzt sich schwer. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

    Fahndungsbilder der drei Verdächtigen (Quelle: rbb)

    Räuber gesucht

    Ein Mann in Zehlendorf wird bedroht und ausgeraubt. Jetzt hat die Berliner Polizei Bilder von Überwachungskameras veröffentlicht und bittet um Mithilfe bei der Identifizierung der drei mutmaßlichen Räuber.

  • Moderator Uwe Madel vor dem Logo der Sendung "Täter Opfer Polizei" (Quelle: rbb)

    Täter - Opfer - Polizei vom 11.12.2016

    Die letzte Sendung in diesem Jahr befasst sich noch einmal mit Fahndungsfällen, die besonders spannend waren, besonders betroffen gemacht haben, und bei denen die Ermittler noch einmal um Hinweise bitten.  

    Opfer Siegfried Walischewski

    Raub mit tödlichen Folgen

    Der Mann vor der Wohnungstür sieht aus wie ein Paketbote. Doch dann überfällt er den 89-Jährigen in seiner Wohnung misshandelt ihn schwer und beraubt ihn. Später stirbt der Rentner an seinen Verletzungen.

    Täterbeschreibung des mutmaßlichen Räubers

    Rätselhafte Raubserie: es geht um Rolex-Uhren

    Viermal hintereinander soll der Räuber in Berlin zugeschlagen haben; innerhalb von nur 28 Stunden überfällt er ganz gezielt Frauen und Männer. Eine Überfallserie, die den Ermittlern Rätsel aufgibt.

    Die Perle und die Diamanten

    Cartoon - Die Perle und die Diamanten

    Vanessa freut sich, als ihre neue Arbeitgeberin ihr klar macht, dass sie nicht einfach nur eine Putze ist, sondern in gewisser Weise ein Familienmitglied! Doch die Beinahe-Adoption ist nur moralischer Natur...

    Überfall im Fahrstuhl – Zeugen gesucht

    Überfall im Fahrstuhl – Zeugen gesucht

    Der 70-jährige Rentner lebt mit seiner Frau seit Jahren in Frankfurt (Oder). Am Abend des 22. September, gegen 19.30 Uhr will Ernest T. will seinem Hund Gassi gehen - wie jeden Abend.

  • Abbildung von Cartoon: Frau erschreckt sich (Quelle: rbb)

    Gurkenbeet und Gartendrama

    Schon als Heike noch eine zarte Pflanze war, ist das Leben mit ihr nicht gerade pfleglich umgegangen. Jetzt, mit Mitte Fünfzig, sitzt sie da, ohne Arbeit, und das Geld reicht vorn und hinten nicht.

    Nachgestellte Szene der Verdächtigen beim Einbruch in den Rolex-Laden (Quelle: rbb)

    Prozess nach dem ROLEX-Einbruch

    Für viele war es der Coup des Jahres: der Einbruch in den Rolex-Laden am Kurfürstendamm in Berlin. Die Beute - Uhren im Wert von acht Millionen Euro und Bargeld.

    Tatverdächtiger mit Mütze an der Verkaufstheke der Apotheke

    Fahndung - Wer kennt den Apothekenräuber?

    Er hat inzwischen drei Apotheken überfallen. Am 13. Oktober war es die „Easy“-Apotheke in Berlin-Mariendorf. Dort stellt er sich an und lässt sich Medikamente geben. Dann hat der Mann plötzlich eine Waffe in der Hand und fordert Geld.

  • Moderator Uwe Madel vor dem Logo der Sendung "Täter Opfer Polizei" (Quelle: rbb)

    Täter - Opfer - Polizei vom 27.11.2016

    +++ Apothekenüberfälle in Mariendorf und Steglitz +++ Versuchter Mord: Prozess in Berlin-Moabit +++ Wer kennt den Toten aus der Elbe? +++ Falsche Spendensammler unterwegs +++ Moderation: Uwe Madel +++

    Die Angeklagten (Quelle: rbb)

    Prozess in Berlin-Moabit

    Es ist ein außergewöhnlicher Prozess, der gerade vor dem Landgericht Berlin verhandelt wird. Auf der Anlagebank zwei Männer, die wehrlose Frauen brutal überfallen, ausgeraubt und schwer verletzt haben sollen.

  • Moderator Uwe Madel vor dem Logo der Sendung "Täter Opfer Polizei" (Quelle: rbb)

    Täter - Opfer - Polizei vom 20.11.2016

    +++ Raubüberfall in der Pizzeria +++ Die Geldautomatensprenger machen weiter +++ Raub im Juweliergeschäft +++ Nach 23 Jahren aufgeklärt – der Mord an Andrea Lohagen +++ Moderation: Uwe Madel +++

    Fahndungsfoto und Täterbeschreibung (Quelle: rbb)

    Raubüberfall in der Pizzeria

    Es ist der 02. November, kurz nach Mitternacht, in der Pizzeria „Pipasa“ in der Potsdamer Innenstadt. Murat S. kümmert sich um die Bestellungen, die um diese Zeit noch eingehen. Er merkt nicht, dass er beobachtet wird…

    Die Geldautomatensprenger machen weiter (Quelle: rbb)

    Die Geldautomatensprenger machen weiter

    Schon 26 Mal hat es kräftig geknallt, in diesem Jahr in Brandenburg. Banden sprengen Geldautomaten auf und räumen sie aus. In jedem zweiten Fall etwa klappt das auch. Aber am 10. November in Luckau war es anders...

    Rektorheiten (Quelle: rbb)

    Cartoon - Rektorheiten

    Der Rektor ist ein Lehrer, der noch Respekt genießt: wenn Jürgen durch die Schule schreitet, wird selbst für die größten Rabauken das eigene Ich zur Nebensache.

    Nach 23 Jahren aufgeklärt – der Mord an Andrea Lohagen

    Lange schien die Aufklärung dieses Falles aussichtslos. Im Herbst 2016 ist klar: die Täter sind zwei Jungen, zur Tatzeit 1993 erst 13 und 14 Jahre alt. Beide können strafrechtlich nicht mehr verfolgt werden, denn beide sind nicht mehr am Leben.