Roberto Blanco, Foto: Daniel Karmann/dpa

Entertainer – ein Leben lang - THADEUSZ

"Die Leute sollen sich freuen, dich zu sehen. Also lass deine Sorgen und Probleme zu Hause und lächle!" Diesen Rat seines Vaters hat Roberto Blanco ein Leben lang befolgt. Vor wenigen Tagen feierte der Entertainer seinen 80. Geburtstag – für ihn noch lange kein Grund von der Show-Bühne abzutreten.

Dagmar Berghoff und Jörg Thadeusz im Gespräch (Quelle: rbb)

Von der stillen Revoluzzerin zur "Miss Tagesschau" - Zu Gast: Dagmar Berghoff - Schauspielerin

Sie weiß, wie einsam sich eine Frau an der Spitze unter lauter Männern fühlt und wie sich Frau dennoch mit Ehrgeiz, Disziplin und Professionalität durchsetzen kann. Als Dagmar Berghoff 1976 zum ersten Mal die Nachrichten in der "Tagesschau" liest, kommt das einer Revolution im deutschen Fernsehen gleich. Als sie 23 Jahre und 1298 Sendungen später, längst zur "Miss Tagesschau" avanciert, geht, schreibt die Tageszeitung "Die Welt" nicht ohne Wehmut: "Die Disziplin nimmt ihren Abschied". 

Video-Download

Dagmar Berghoff (Quelle: rbb)

- THADEUSZ: Dagmar Berghoff - Moderatorin

Dagmar Berghoff erzählt, warum sie eine Zeit lang bei ihren Eltern vom Besuchergeschirr speiste, wie unendlich lang eine Minute und zehn Sekunden sein können und warum sie sich zu Beginn ihrer Karriere keinen noch so kleinen Fehler verzieh.

Download (mp4, 123 MB)

Audio-Download

Die Moderatorin Dagmar Berghoff (Quelle: imago/Horst Galuschka)

- THADEUSZ: Dagmar Berghoff - Moderatorin

Ihre gleichermaßen sanft-rauchige wie markante Stimme fällt dem damaligen "Tagesschau"-Chefsprecher Karl-Heinz Köpcke auf. Er holt Dagmar Berghoff zum "Nachrichten-Flaggschiff" der ARD. Dort beginnt sie als erste Frau, die jemals die "Tagesschau" verliest, und beendet ihre Karriere als erste Chefsprecherin der Nachrichtensendung, die in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag feiert.

Download (mp3, 25 MB)

Podcasts abonnieren

  • THADEUSZ Videopodcast

  • THADEUSZ Audiopodcast

politische Gesprächssendung

Joerg Thadeusz; Quelle: rbb/Gundula Krause

THADEUSZ und die Beobachter

Mit vier Kolleginnen und Kollegen aus dem journalistischen Fach, den Beobachtern, diskutiert Jörg Thadeusz 60 Minuten lang aktuelle politische Themen aus möglichst vielen Blickwinkeln. Das Quintett will Meinungen hören und gegeneinander spiegeln, Einschätzungen hinterfragen und Prognosen wagen.

Rückblick

RSS-Feed
  • Heinrich Bedford-Strohm (Quelle: rbb)

    ARD-Themenwoche "Woran glaubst Du?" 

    Heinrich Bedford-Strohm - Theologe

    "Mutig und unverzagt gegen Hass und Gewalt Stellung beziehen, die untrennbare Beziehung von Gottesliebe und Nächstenliebe mit dem eigenen Leben bezeugen und damit Orientierung geben." Mit dieser Leitlinie hat der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) seine Zielsetzung für das Jahr des Reformationsjubiläums umrissen. Sie könnte aber ebenso gut die Leitlinie für das Leben des Heinrich Bedford-Strohm sein.

  • Günther Maria Halmer (Quelle: rbb)

    Widerborstiger Lebenskünstler 

    Günther Maria Halmer - Schauspieler

    Als das ZDF sich 2001 entschloss die Reihe „Anwalt Abel“ abzusetzen, hagelte es Zuschauerproteste – war die Justiz-Serie doch immerhin rekordverdächtige 13 Jahre lang zu sehen gewesen. Der Darsteller des Anwalt Abel, Günther Maria Halmer, hingegen war froh, nicht mehr auf die Rolle des liebenswerten, aber höchst schludrigen Anwalts festgelegt zu sein. Denn er konnte viel mehr - und kann es noch immer.

  • Ramona Pop (Quelle: rbb)

    Politische Generalistin mit grünem Gestaltungswillen  

    Ramona Pop

    „Ich bin Generalistin. Mich interessiert alles, was die Stadt voranbringt.“ Mit dieser Lösung geht Ramona Pop offensiv in den Berliner Wahlkampf 2016 und wird Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe und damit auch Bürgermeisterin.  Seit mehr als 100 Tagen im Amt muss sie nun beweisen, dass Wirtschaftspolitik mit grünen Prämissen die Hauptstadt voranbringt.

  • Ann-Marleen Henning (Quelle: rbb)

    "Liebe machen kann man lernen" 

    Ann-Marlene Henning

    "Liebe machen kann man lernen" und "Erregung ist angeboren. Sexualität wird gelernt" – so erklärt Ann-Marlene Henning, wie guter Sex funktioniert. Locker, unterhaltsam, aber fundiert parliert die Sexologin über die schönste Nebensache der Welt und inspiriert en passant zum Nachdenken über die eigene Sexualität.

  • Olaf Scholz (Quelle: rbb)

    Bürgermeister mit Hoffnung für das Land 

    Olaf Scholz - Politiker

    "In der Politik gilt die alte Bauernweisheit: Getanzt wird mit denen, die im Saal sind." Auf politischem Parkett bewegt sich Olaf Scholz seit den frühen 80er Jahren. Doch erst das Amt des Ersten Bürgermeisters der Hansestadt Hamburg ließ den vorher manchmal als "Scholzomaten" belächelten Politiker zum Vortänzer reifen. In seinem gerade erschienenen Buch "Hoffnungsland" fordert der Sozialdemokrat Mut zum Handeln, statt sich von Ereignissen treiben zu lassen.

  • Cornelia Poletto (Quelle: rbb)

    Cornelia Poletto ist eine der erfolgreichsten Sterneköchinnen Deutschlands 

    Cornelia Poletto - Köchin

    Sie kann Sterne kochen, Bücher schreiben, sie versteht etwas von Genuss und sie behauptet, dass Frauen besser schmecken können als Männer: Cornelia Poletto ist eine der erfolgreichsten Sterneköchinnen Deutschlands.

  • Ulli Wegner zu Gast bei THADEUSZ (Quelle: rbb)

    Einer der erfolgreichsten Boxtrainer der Welt 

    Ulli Wegner - Boxtrainer

    „Solange ich mit meiner Erfahrung und meiner Kraft Siege abliefern kann, werde ich weiter in der Ringecke stehen.“ Ulli Wegner ist einer der erfolgreichsten Boxtrainer der Welt.  Am 22. April möchte er seinem Ex-Weltmeister Arthur Abraham in Erfurt den Weg zurück auf den Box-Thron ebnen.

  • Musiker Toni Krahl bei Thadeusz (Quelle: rbb)

    James Brown für die Lausitz 

    Toni Krahl - Musiker

    Mit 13 Jahren hört er zum ersten Mal eine Schallplatte der Beatles und schon bald zum letzten Mal auf Walter Ulbricht, der sich als schlimme Partybremse entpuppt und den Liverpool-Sound für "Dreck aus dem Westen" hält. Als charismatischer Sänger und Frontmann der Berliner Band CITY schreibt Toni Krahl ab Mitte der 70er Jahre dann selbst Pop-Geschichte und findet sein Publikum auf beiden Seiten der Mauer.

  • Walter Plathe zu Gast bei THADEUSZ (Quelle: rbb)

    Ein Berliner für alle Fälle 

    Walter Plathe - Schauspieler

    "Die Menschen sollen sich in dem, was ich auf der Bühne mache, selbst wiedererkennen – und darüber auch lachen können." Walter Plathe ist einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands. Viele nennen ihn immer noch "Landarzt", obwohl er in der ZDF-Fernsehserie längst einen Nachfolger hat, wieder in Berlins Mitte lebt und mehr auf der Bühne als vor der Kamera steht. Gerade ist seine aufregende Biografie "Ich habe nichts ausgelassen" erschienen.

  • Hugo Egon Balder (Quelle: rbb)

    Multitalent mit unangepasstem Humor 

    Hugo Egon Balder - Schauspieler, Musiker, Kabarettist

    Er ist Schauspieler, Musiker, Kabarettist, TV-Moderator und Produzent – ein Multitalent. Mit seinen vielfältigen Fähigkeiten und trotz seines unangepassten Humors hat er es zu einer der bekanntesten Fernsehpersönlichkeiten Deutschlands gebracht: Aktuell macht der Entertainer und Moderator Hugo Egon Balder auch als Schauspieler wieder von sich reden.