Jörg Thadeuz mit Mirja Boes; Quelle: rbb

Mirja Boes, Komikerin und Sängerin

Mirja Boes hatte bereits als Vierjährige Ballettunterricht und seitdem einen eindeutige Berufswunsch: Star. Heute gehört sie zu den erfolgreichsten Komikerinnen Deutschlands.

Video-Download

Comedian Mirja Boes; Quelle: rbb

- THADEUSZ: Comedian Mirja Boes

Mirja Boes erzählt, warum ihr Schweigen so schwer fällt und wie sie sich mit Minisalamis und Schnaps für die anstehende Tour rüstet.

Download (mp4)

Podcasts abonnieren

Social Media

Audio-Download

Comedian Mirja Boes; Quelle: dpa

- Mirja Boes - Comedian

Mirja Boes gehört zu den erfolgreichsten Komikerinnen Deutschlands. Die zweifache Mutter veröffentlichte im Frühjahr 2014 ihr erstes Musik-Album.

Download (mp3)

Thadeusz im Radio

Thadeusz im rbb Fernsehen

Rückblick

RSS-Feed
  • Heinrich August Winkler (Quelle: rbb)

    Heinrich August Winkler, Historiker

    Alles Gewordene hat Geschichte. Und diejenigen, von denen wir vertrauensvolle Informationen darüber erhalten können, sind nicht unbedingt Oma und Opa, sondern Historiker. Heinrich August Winkler ist einer der renommiertesten Vertreter dieses Berufsstandes.

  • Katarina Witt bei Thadeusz (Quelle: rbb)

    Katarina Witt, Eiskunstläuferin

    Die gebürtige Staakenerin Katarina Witt ist zweifache Olympiasiegerin, vierfache Weltmeisterin und fünffache Europameisterin. Sie ist nicht nur eine der erfolgreichsten Eiskunstläuferin der Geschichte, sondern eindeutig auch die attraktivste.

  • Ina Müller (Quelle: rbb)

    Ina Müller, Sängerin und Moderatorin

    Sie ist immer unter Strom, nie um einen derben Spruch verlegen und dabei so angenehm unberechenbar, dass ihre Auftritte nicht nur amüsant, sondern auch mitreißend sind. Ihre größten Talente sind nach ihrer Selbsteinschätzung "Saufen-singen-sabbeln". Und genau das macht Ina Müller mit Hingabe und vollem Körpereinsatz in ihrer mehrfach preisgekrönten Sendung "Inas Nacht" im Schellfischposten in Hamburg.

  • Ex-Tennisprofi Michael Stich; Quelle: dpa

    Michael Stich, Ex-Tennisprofi

    Michael Stich ist bis heute der letzte deutsche Tennisspieler, der das traditionsreiche Turnier in Wimbledon gewann. 1991 siegte er im Endspiel gegen seinen ewigen Rivalen Boris Becker. Michael Stich galt als "ewiger Zweiter" – dabei gewann er im Laufe seiner Karriere alle Turniere in Deutschland, auch am Hamburger Rothenbaum.

  • Raúl Aguayo-Krauthausen, Thadeusz (Quelle: rbb)

    Raúl Aguayo-Krauthausen, Aktivist

    Raúl Aguayo-Krauthausen erregt Aufmerksamkeit, das war schon immer so. Mittlerweile entspricht der Trubel, den er auf Internet- und Innovationskonferenzen entfacht, ungefähr den Reaktionen auf sein Äußeres in einer Fußgängerzone.

  • Hatice Akyün (Quelle: rbb)

    Hatice Akyün, Journalistin

    Sie ist beides, deutsche Türkin und türkische Deutsche: Die Türkin in ihr hat einen Faible für perfekt geschwungene Augenbrauen, romantische Männer und Honig-Milchbäder - als Deutsche liebt sie ihre Sicherheit, Vollkornbrot und die Genauigkeit der Sprache.

  • Horst Hrubesch (Quelle: rbb)

    Rüdiger Nehberg, Survival-Experte

    Als Schiffbrüchiger auf einer einsamen Insel wünscht man sich eine Reisebegleitung wie ihn. Der Survival-Experte Rüdiger Nehberg weiß wie kaum ein anderer, auf welche Weise es sich auch unter unwirtlichsten Bedingungen überleben lässt.

  • Horst Hrubesch (Quelle: rbb)

    Horst Hrubesch, Ex-Nationalspieler

    "Ich war nicht der Kaiser und auch nicht der Bomber. Aber ich war immerhin das Ungeheuer." Im Jahr 1980 köpfte Horst Hrubesch, wegen seiner Kopfballstärke respektvoll das "Ungeheuer" gerufen, Deutschland zum EM-Sieg. Zwei Jahre später wurde er mit der Deutschen Elf Vizeweltmeister.

  • Richy Müller (Quelle: rbb)

    Richy Müller, Schauspieler

    Dem Mann mit der großen Nase haftete jahrzehntelang das Image des Halbstarken an – so prägnant war sein Auftreten als kleinkrimineller Jugendlicher in dem TV-Mehrteiler "Die große Flatter" von 1979. Doch spätestens seit Richy Müller 2008 die Rolle von Hauptkommissar Lannert im SWR-Tatort übernahm, ist das vorbei.

  • Arne Friedrich (Quelle: rbb)

    Dietmar Woidke, Politiker

    Dietmar Woidke ist seit August 2013 Ministerpräsident von Brandenburg. Bis sie ihn hier "Landesvater" nennen hat er noch ein gutes Stück Weg vor sich, aber durchhalten, das kann der "Neue".