Heidi Hetzer (Quelle: imago)

Nächste Sendung - Zu Gast: Heidi Hetzer

Heidi Hetzer ist Kfz-Mechanikerin, Rallye-Fahrerin und Berliner Society-Lady. 1953 nahm sie an ihrem ersten Rennen teil, 43 Jahre lang war sie Chefin eines stadtbekannten Autohauses. 2012 hat sie das Familienunternehmen verkauft – doch in Rente geht sie noch lange nicht.

Die Aktuelle Sendung

Arne Friedrich und Jörg Thadeusz (Quelle: rbb)

Zu Gast: Arne Friedrich

82 Länderspiele, zwei Europa- und zwei Weltmeisterschaften. Fast zehn Jahre bei Hertha BSC. Und dann, im Juni 2013, verkündet Arne Friedrich das Aus: "Nach langer Überlegung, viel Zeit in der Reha und in Absprache mit meinen Ärzten und Therapeuten werde ich meine Karriere als Fußballprofi beenden. Ich blicke mit tiefer Zufriedenheit auf eine wunderbare Karriere zurück und freue mich, nun eine neue Tür zu öffnen."

Video-Download

Arne Friedrich (Quelle: rbb)

- THADEUSZ: Arne Friedrich - Ex-Profifußballer

Arne Friedrich erzählt, wie es ist, den Traum vieler Jungs vom Fussballprofi tatsächlich zu leben, wie man es in die Nationalmannschaft schafft, was sein ehemaliger Jugendtrainer dazu sagt und was für den 34-jährigen jetzt nach dem Ende der Fussballkarriere kommt.

Download (mp4)

Podcasts abonnieren

Social Media

Audio-Download

Arne Friedrich (Quelle: dpa)

- Arne Friedrich - Ex-Profifußballer

„Nach langer Überlegung, viel Zeit in der Reha und in Absprache mit meinen Ärzten und Therapeuten werde ich meine Karriere als Fußballprofi beenden. Ich blicke mit tiefer Zufriedenheit auf eine wunderbare Karriere zurück und freue mich, nun eine neue Tür zu öffnen.“

Download (mp3)

Thadeusz im Radio

Thadeusz im rbb Fernsehen

Rückblick

RSS-Feed
  • Oliver Janz

    Frank Schätzing (Quelle: rbb)

    Der Historiker Oliver Janz ist Professor für Neuere Geschichte an der Freien Universität Berlin und einer der führenden Experten auf dem Gebiet des Ersten Weltkriegs. Hundert Jahre nach Beginn des großen „Weltenbrandes“ wirft er als Vertreter einer jüngeren Generation von Historikern einen neuen Blick auf diese blutige Epoche, deren Folgen bis in die Gegenwart reichen.

  • Frank Schätzing

    Frank Schätzing (Quelle: rbb)

    Frank Schätzing ist einer der erfolgreichsten Schriftsteller Deutschlands. Über sechs Millionen Mal verkauften sich seine Romane, alle voran der Öko-Thriller "Der Schwarm".  Kritiker Dennis Scheck nannte Schätzing gar "Messias der Spannungsliteratur".

  • Moritz von Uslar, Journalist

    Moritz von Uslar (Quelle: rbb)

    Moritz von Uslar erobert die Herzen von Kritikern und Kleinstadtbewohnern gleichermaßen: Die Menschen im brandenburgischen Zehdenick nennen ihn liebevoll "seine intellektuelle Wenigkeit", Spiegel Online erkor ihn zum "Helden des deutschen Literatur-Pop".

  • Walter Momper, Politiker

    Walter Momper (Quelle: rbb)

    Es war das Glück der Weltgeschichte, dass der SPD-Politiker Walter Momper am 9. November den Tag des Mauerfalls erleben durfte. Noch am 31. Oktober 1989 hatte der Regierende Bürgermeister Berlins als Reaktion auf die Ankündigung einer neuen Reiseregelung eine Senatsprojektgruppe zur "Vorbereitung auf einen verstärkten Besucher- und Reiseverkehr aus Ost-Berlin und der DDR" eingesetzt.

  • Gregor Gysi

    Wenn Gregor Gysi eines kann, dann ist es Opposition: Bereits 1990 saß er für die PDS im ersten gesamtdeutschen Bundestag. Seit Dezember 2013 ist die Linke größte Oppositionsfraktion im Bundestag und Gysi damit Oppositionsführer.

  • Katarina Witt

    Katarina Witt und Thadeusz sitzen am Tisch (Quelle: rbb)

    Die gebürtige Staakenerin Katarina Witt ist zweifache Olympiasiegerin, vierfache Weltmeisterin und fünffache Europameisterin. Sie ist nicht nur eine der erfolgreichsten Eiskunstläuferin der Geschichte, sondern eindeutig auch die attraktivste.

  • Wigald Boning

    Wigald Boning und Thadeusz am Tisch (Quelle: rbb)

    Berühmt wurde Wigald Boning in quietschbunten Anzügen mit Kunstrasenapplikationen. Als Partner Olli Dittrichs in der Blödel-Combo "Die Doofen" sang er "Nimm mich jetzt, auch wenn ich stinke". Mit dieser Textzeile stürmten die Jungmusiker 1995 die Charts und tourten sogar mit Bon Jovi durch Deutschlands Stadien.

  • Maximilian Schell

    Der Schauspieler Maximilian Schell, aufgenommen am 22. Oktober 2010 in Leipzig; Foto: © dpa-Bildfunk

    Er war einer der weltweit bekanntesten und erfolgreichsten Schauspieler deutscher Sprache, als Ausnahmetalent gefeiert und in Hollywood verehrt. Seine Karriere begann im Jahr 1962 mit einem Paukenschlag: Als erster deutschsprachiger Schauspieler nach dem Zweiten Weltkrieg erhielt er den Oscar, für die Rolle eines jungen Anwalts im Film "Das Urteil von Nürnberg".

  • Inge Deutschkron

    Inge Deutschkron und Jörg Thadeusz (Quelle: rbb)

    Inge Deutschkron ist zehn Jahre alt, als sie 1933 erfährt, dass sie Jüdin ist. Von da an ist sie mit dem Rassenwahn der Nazis konfrontiert. Über zwei Jahre lang muss sie sich mit ihrer Mutter in Berlin verstecken, um der Deportation in ein KZ zu entgehen. Sie lebt in ständiger Angst vor Übergriffen und Verhaftung.

  • Christine Westermann

    Christine Westermann und Jörg Thadeusz (Quelle: rbb)

    Die Talkrunde im neuen Jahr eröffnet Jörg Thadeusz mit der in Erfurt geborenen Autorin, Moderatorin und Journalistin Christine Westermann.