Karikatur: Barbara Henninger - Abbildung mit freundlicher Genehmigung der Landeszentrale für politische Bildung Brandenburg

"Wählen? Ja, bitte!" - Karikaturen-Ausstellung in Potsdam

Eine Ausstellung in der Landeszentrale für Politische Bildung Potsdam zeigt Karikaturen zur Bundestagswahl - von Martin Erl, Horst Haitzinger, Barbara Henniger, Kriki, Gerhard Mester, Heiko Sakurai und Klaus Stuttmann. Die Bilder sind zu sehen bis zum 11. Oktober 2017.

 

 

Die Fassade des "Upper West" ragt am 03.05.2017 in den Himmel (Quelle: rbb/Miriam Keuter)

Hochhaus "Upper West" - Der neue Turm am Ku'damm ist fertig

Der Kudamm in Berlin hat ein neues Hochhaus: das "Upper West". Das Hochhaus steht am Breitscheitplatz direkt neben dem "Zoofenster". Es hat 34 Stockwerke und ist 118 Meter hoch. 18 Etagen gehören einem Hotel und ganz oben wird eine "Skybar" eröffnen.

Stadtbad Steglitz, Aussenfassade und Eingangsbereich (Quelle: rbb/Miriam Keuter)

Das Stadtbad Steglitz - Schönheit in Türkis

Eröffnet im Jahr 1908, ist das Stadtbad Steglitz eine Jugendstilschönheit. Seit 2002 steht das denkmalgeschützte Gebäude leer. Eine Wiederinbetriebnahme als Schwimmhalle scheiterte. Nun muss das Land Berlin entscheiden, was aus dem Juwel werden soll.

Die Polizei überwältigt am 1. Mai 2017 einen Gegendemonstranten auf dem AfD-Bürgerfest im Bürgerpark Pankow. (Quelle: rbb|24/John Hennig)

Erster Mai 2017 in Berlin - DGB, AfD, Autonome und ganz viele Hipster

Am frühen Morgen läutete der Deutsche Gewerkschaftsbund den Tag der Arbeit mit der traditionellen Erster-Mai-Demonstration ein. In Pankow protestierten später Linke gegen ein AfD-Bürgerfest. Anschließend liefen zwei "Revolutionäre 1. Mai-Demos" über das MyFest in Kreuzberg, bei dem tausende Besucher feierten.

Eine Besucherin spielt auf der International Games Week 2017 am 25.04.2017 in Berlin das Computerspiel "Startrek - Bridge Crew" (Quelle: dpa/Jörg Carstensen)

Games Week in Berlin - Keine Zukunft ohne Spiele

"No games, no future" lautet das Motto der International Games Week in diesem Jahr. Noch bis Sonntag gibt es in Berlin Veranstaltungen rund um Computer-, Video- und Mobilspiele. Hauptziel der Woche ist es, Menschen aus der Spielebranche zu vernetzen.

Self portrait, London 2015 (Quelle: Juergen Teller)

Enjoy Your Life! - Juergen Teller-Schau im Martin-Gropius-Bau

Enjoy Your Life! so heißt die Ausstellung von Jürgen Teller, die am Mittwoch im Martin-Gropius-Bau eröffnet worden ist. Er zählt international zu den gefragtesten Fotografen der Gegenwart. Seine Arbeiten werden in Büchern, Zeitschriften, Magazinen und Ausstellungen veröffentlicht.  

Bahnhof Zoo - Anzeigetafel (rbb/Doris Anselm)

Zoologischer Garten - Ein Bahnhof der Vergangenheit

"Schade" – das ist das häufigste Wort, das man am Bahnhof Zoo zu hören bekommt. Jedenfalls, wenn man nach dem Bahnhof selbst fragt. Viele Fahrgäste finden es schade, dass seit über zehn Jahren so gut wie keine Fernzüge mehr hier halten.

Edith Mudlack (Quelle: rbb/Bettina Rehmann)

Zum 26. Mal - DDR-Artistentreffen in Wittenberg

In jedem Frühjahr treffen sich Artisten aus der DDR in Wittenberg und erinnern sich an ihre gemeinsame Zeit. Etwa 100 Ehemalige treffen sich 2017 in der Gaststätte "Hohe Mühle" zusammengefunden. Die Einladungsliste umfasst über 200 Zirkusleute.

Seehund Molly gratuliert Gorilla Fatou zum 60. Geburtstag (© 2017 Zoo Berlin)

Gorilladame Fatou wird 60 - Wenn die Zoo-Bewohner feiern

Sie kommen aus Indien, Afrika und Indonesien: Vom Elefantenpärchen übers Spitzmaulnashorn bishin zur Spiegeleiqualle gratulieren die Bewohner des Berliner Zoos der Gorilladame Fatou zum 60. Geburtstag. Sie selbst hat aber nur Augen für ihren Präsentkorb.

Archivbild: Kameramann Michael Ballhaus während der Pressekonferenz zur bevorstehenden Verleihung des Ehrenbären anlässlich der 66. Internationalen Filmfestspiele 2016 in Berlin (Quelle: imago/Seeliger)

Michael Ballhaus gestorben - Der Altmeister der Kamerakunst

Vom Kamerassistenten beim SWR wurde er zum ersten Kameramann von Regie-Größen wie Martin Scorsese, Francis Ford Coppola & Co.: Michael Ballhaus hat eine fulminante Karriere hingelegt. Der Altmeister der Kamerakunst ist im Alter von 81 Jahren gestorben.

Ein Besucher schaut sich am 11.04.2017 anlässlich der Presse-Vorbesichtigung durch die Ausstellung «Der Luthereffekt ein Gemälde an. 500 Jahre Protestantismus in der Welt» im Martin-Gropius-Bau in Berlin. (Quelle: dpa/Bernd von Jutrczenka)

Ausstellung im Martin-Gropius-Bau - Der Luthereffekt

Die Ausstellung "Der Luthereffekt" ist im weitesten Sinne des Wortes eine Weltzeitreise, die durch fünf Jahrhunderte und über vier Kontinente führt. Die Ausstellung zeigt die Vielfalt und Wirkungsgeschichte, aber auch die Konfliktpotenziale des Protestantismus in der Welt.