Thadeusz und die Beobachter: Produktion einer Sendung (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)
Produktion einer Sendung von "Thadeusz und die Beobachter"

- rbb-Veranstaltungen

Sie wollen bei einer Fernsehaufzeichnung dabei sein? "THADEUSZ und die Beobachter" live erleben? Ein Konzert im Großen Sendesaal des rbb besuchen? Hier informieren wir Sie über öffentliche Veranstaltungen und Produktionen mit Publikum im rbb. Bei Fragen hilft Ihnen gern unsere Service-Redaktion unter service-redaktion@rbb-online.de.

JULI

Freitag, 01.07.
20.00 Uhr
Lichthof im Haus des Rundfunks
RIAS Kammerchor: 4. Forumkonzert
Herbert Howells: The summer is coming
Robert Schumann: Der Träumende See aus: Sechs Lieder, op. 33/1 /
Rastlose Liebe aus: Sechs Lieder, op. 33/5
Franz Schubert: Gesang der Geister über den Wassern D 714 /
"Lied im Freien" für Männerchor D.572 / Sehnsucht D 656
Richard Strauss: "Traumlicht" AV 123 Nr.2
Gustav Mahler: Liebst Du um Schönheit
Clara Schumann: Abendfeier in Venedig
Max Reger: Der Mond ist aufgegangen
Johannes Brahms: In stiller Nacht
Volksweise: Kein schöner Land
Damijan Mocnik: Koroska ljubezen
Veranstalter: Rias Kammerchor
Das Konzert ist bereits ausverkauft!

Montag, 04.07., bis Freitag, 05.08.
Führungen 17.00 Uhr / Sendung 18.30 Uhr
rbb-Sommergarten, Potsdam-Babelsberg
Der zibb Sommergarten lädt wieder ein - vom 4.Juli bis 5.August 2016
In diesem Jahr wird es bei uns heiß und wir retten Bienen !!!
zibb summt - wir machen Honig & DAS GROSSE GRILLEN (Teil 2) sind die beiden großen Aktionen in diesem Sommergarten.
Im zibb Sommergarten summt es in diesem Jahr gewaltig. 60.000 Honigbienen sind auf das rbb Gelände in Potsdam-Babelsberg gezogen.
Es ist der Auftakt der zibb Sommergartenaktion, bei der sich alles um das Thema Bienen drehen wird. Das kleine Insekt ist ein wahres Meisterwerk der Natur. Ohne die Bienen würden Pflanzen nicht bestäubt und der Mensch könnte weder Obst noch Gemüse ernten, es gäbe keine Blumen und die Welt wäre viel weniger bunt!
Das Interesse an der Imkerei boomt - gerade in Großstädten wie Berlin. Doch die Biene ist bedroht, da landwirtschaftliche Flächen mit Pestiziden behandelt werden und Monokulturen das Nahrungsangebot der Biene einschränken.
Im zibb Sommergarten können die Zuschauer jede Woche live dabei sein, wenn Imker Holger Ackermann nach seinem Bienenvolk schaut und am Ende auch den zibb Honig herstellt.
Mit dem „zibb-Bienenglück“ - einer Aussaat -Wildblumenmischung - können unsere Zuschauer mithelfen Bienen zu retten.
Darüber hinaus zeigen wir, was der Gesundmacher Honig alles kann, bauen eine Nisthilfe für Wildbienen & Co., erklären, wie jeder seinen Garten oder Balkon bienenfreundlicher gestalten kann und kochen leckere Rezepte mit Honig.
Grillkochschulen erleben einen Boom, die Rezepte werden immer origineller & exklusiver.
Wir haben zur EM mit der Aktion „DAS GROSSE GRILLEN“ extra einen Grill im Sommergarten gebaut & werden immer mittwochs Grillexperten mit besonderen Ideen & einem extra Service zu Grillgut etc. im Garten haben. Dazu gibt es einen Grill zu gewinnen.
Dazu werden wir täglich Live-Musik auf unserer Bühne präsentieren, es gibt tolle Tipps für Tripps nach Berlin & Brandenburg, die Gartenzeit-Moderatorin Ulrike Fink wird live besondere Gärten & Parks vorstellen und immer Dienstags wird Atilla Weidemann kleine & große zu vermittelnde Tiere im Sommergarten vorstellen.
Von Mo - Do werden 60 Besucher im Garten erwartet, immer freitags und zum Auftakt am Montag, den 04.07., sind es ca. 100.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Annett Fuhrmann, Red. zibb
Karten unter der Telefonnummer 0331 / 97993 2171 oder schreiben per Mail an service-redaktion@rbb-online.de!
Führungen zibb-Sommergarten am Mi., 06.07., Fr., 08,07., Mi., 13.07., Fr., 15.07., Mi., 20.07., Fr., 22.07., Mi, 27.07., Fr., 29.07., Mi., 03.08., Fr. 05.08., jeweils um 17.00 Uhr

Sonnabend, 09.07.
15.00 Uhr
Umgang Großer Sendesaal
Ab dem 11. Mai 2016 präsentiert der rbb im Haus des Rundfunks die Ausstellung "Berlin x 2"
Die beiden Künstler Georg Dienz und Carsten Kaufhold interpretieren Berliner Stadtlandschaften: Jeder auf seine persönliche Art und Weise.
Georg Dienz malt großflächige monochrome Szenen aus dem hippen Berlin - festgehalten in Acryl auf Leinwand. Abgebildet sind bekannte Orte der Hauptstadt, die Assoziationen in jedem wecken, der die Schauplätze schon einmal selbst besucht hat. Die reduzierte Malweise animiert den Betrachter, das Bild vor seinem geistigen Auge selbst zusammenzusetzen, mit individuellen Erinnerungen zu füllen und so ein ganz persönliches Gemälde zu schaffen.
Carsten Kaufhold ist Absolvent der Berliner Hochschule der Künste (UdK). Seine großformatigen Werke zeichnen sich durch eine präzise, photorealistische Malweise aus. Mit dem Fahrrad erkundet Kaufhold Berlin und hält auf Fotos fest, was er später auf der Leinwand umsetzt. Anders als bei Dienz sind seine Bilder ohne jegliche Verortung und menschenleer. Carsten Kaufhold geht es um die Stimmungen, die seine Bilder übermitteln.
Bis zum 30. September 2016 präsentiert der rbb Arbeiten der beiden Maler im Umgang seines Großen Sendesaals.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Intendanz
Eintritt frei! Anmeldung nicht erforderlich!

Sonntag, 10.07.
18.00 Uhr
Großer Sendesaal
Fidelio
„Wer du auch seist, ich will dich retten. Bei Gott! Du sollst kein Opfer sein!“
Ludwig van Beethovens einzige Oper als Aufruf zum Kampf gegen Unterdrückung und als flammendes Plädoyer für Freiheit und Humanität.
Was auf den ersten Blick als harmloses Singspiel beginnt, wird schließlich zum existentiellen Drama, dessen eindringlicher Appell nichts von seiner Gültigkeit verloren hat.
Das EXPAT PHILHARMONIC ORCHESTRA wurde im Januar 2016 auf Initiative von syrischen Musikern gegründet mit einer umjubelten Aufführung von Beethovens 9. Sinfonie in der Rostocker Nikolaikirche. In Deutschland lebende Musiker aus allen Kontinenten haben sich in diesem Orchester versammelt, um die Idee der globalen Toleranz und Brüderlichkeit zu teilen.
Die Aufführung des “Fidelio” ist dem 100 jährigen Gedenken des “Halbmondlagers” für muslimische Kriegsgefangene in Wünsdorf/Teltow bei Berlin gewidmet, in welchem rund 30.000 Internierte für den “Djihad” ausgebildet werden sollten.
“In dem uns aufgedrängten Kampfe gegen England, den dieses bis aufs Messer führen will, wird der Islam eine unserer wichtigsten Waffen werden.” (Max v. Oppenheim an das Deutsche Außenministerium 1914)
Die Behandlung des Themas der politischen Freiheit und individueller Verantwortung in der Musik Beethovens wird in unserer Aufführung durch den syrischen Regisseur Anis Hamdoun in den Kontext aktueller Ereignisse gestellt.
Mitwirkende:
Florestan: Ünüsan Kuloglun
Leonore, genannt Fidelio: Barbara Krieger
Marzelline: Narine Yeghian
Pizarro: Tuncay Kurtoglu
Rocco: Tobias Schabel
Minister: Gerard Kim
Jaquino: Bassem Alkhouri
EXPAT PHILHARMONIC ORCHESTRA
Mitglieder des Chores der Staatsoper Berlin
Mitglieder des Kinderchores der Staatsoper Berlin
Leitung: Julien Salemkour
Veranstalter: Ensemblemusik International e. V.
Karten € 20,00 (erm. 10,00) zzgl. VVK bei allen bekannten Vorverkaufskassen mit CTS-System und an der Abendkasse

Dienstag, 12.07.
20.15 Uhr
Studio A, FSZ
THADEUSZ UND DIE BEOBACHTER
"THADEUSZ und die Beobachter“ ist die politische Gesprächssendung des rbb aus der Hauptstadt für die ganze Republik. Mit vier Kolleginnen und Kollegen aus dem journalistischen Fach, den Beobachtern, diskutiert Jörg Thadeusz 60 Minuten lang aktuelle politische Themen aus möglichst vielen Blickwinkeln. Das Quintett will Meinungen hören und gegeneinander spiegeln, Einschätzungen hinterfragen und Prognosen wagen.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Volker Hartel, FS-Unterhaltung
Karten € 8,00 über TV-Ticketservice, Tel.: 030 5360640 oder – mit Glück - zu gewinnen über beobachter@rbb-online.de

Mittwoch, 13.07.
19.30 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)
WATERGATE CLUB, Falckensteinstr. 49, 10997 Berlin-Kreuzberg
kulturradio Sommer Lounge
Artemis Quartett
Olga Scheps
, Klavier
Avi Avital
, Mandoline,& Andreas Borregaard, Akkordeon
clair-obscur Saxophonquartett
Watergate Draußen: Die kulturradio Sommer Lounge auf der Spree

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr geht die kulturradio Sommer Lounge in die zweite Runde: Auf einer schwimmenden Bühne direkt an der Oberbaumbrücke begrüßen wir am 13. Juli 2016 das Artemis Quartett, Olga Scheps, Avi Avital & Andreas Borregaard sowie das clair-obscur Saxophonquartett.
Das Publikum kann von der legendären Clubterrasse des Watergate aus zuhören. Auch wer auf dem Seeweg anreisen möchte, ist herzlich willkommen!
Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Club statt.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Christian Detig / Maren Borchers, kulturradio
Karten € 10,00 an der Abendkasse.

Dienstag, 26.07., bis Donnerstag, 01.09.
jew. dienstags um 11.00 Uhr und donnerstags um 14.00 Uhr in Berlin
Fernsehzentrum, Masurenallee 16 - 20, Berlin-Charlottenburg
In den Sommerferien in Berlin:
Ferientipp: rbb-Führungen für Familien und Hortgruppen
Der rbb lädt in den Sommerferien zu einem besonderen Blick hinter die Kulissen ein: Vom 26. Juli bis 01. September immer dienstags um 11.00 Uhr und donnerstags um 14.00 Uhr (außer am 11. August) können Schülerinnen und Schüler und ihre Familien an Führungen durch die Studios in Berlin teilnehmen.
Die rund 90-minütigen Touren führen durch Radio- und Fernsehstudios, Regieräume und Sendesäle. Dabei erfahren die Kinder und Jugendlichen, wie Sendungen entstehen, was es mit der Blue Box auf sich hat und alles über die Arbeit in Redaktion und Produktion.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Marketing & PR / Besucherservice
Für die kostenlosen (und meist schnell ausgebuchten) Führungen bitte unbedingt anmelden beim rbb-Besucherservice:
Telefon: 030-97993 12497 (Mo-Fr, 09.00–16.00 Uhr).

Änderungen vorbehalten!

Rundfunk Berlin-Brandenburg

Weitere Informationen

Berlinale-Tickets (Quelle: dpa)

Veranstaltungstickets online

Hier können Sie Tickets für die vom rbb Fernsehen und den rbb-Hörfunkprogrammen präsentierten Veranstaltungen erwerben.