Thadeusz und die Beobachter: Produktion einer Sendung (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)
Produktion einer Sendung von "Thadeusz und die Beobachter"

- rbb-Veranstaltungen

Sie wollen bei einer Fernsehaufzeichnung dabei sein? "THADEUSZ und die Beobachter" live erleben? Ein Konzert im Großen Sendesaal des rbb besuchen? Hier informieren wir Sie über öffentliche Veranstaltungen und Produktionen mit Publikum im rbb. Bei Fragen hilft Ihnen gern unsere Service-Redaktion unter service-redaktion@rbb-online.de.

DEZEMBER

Freitag, 09.12.
19.00 Uhr
Kleiner Sendesaal
kulturradio Musiksalon
Moderation: Marek Kalina
Zu Gast ist der Pianist und Filmkomponist Stephan von Bothmer
Er gilt als einer der originellsten Stummfilmmusiker, als besessener Cineast, der mit seiner Musiksprache sowohl die Gruselszenen in Murnaus „Nosferatu“ als auch die Slapsticks von „Stan & Olli“ so sinnlich und humorvoll untermalen kann, dass die alten „Klassiker“ überraschend neu und zupackend wirken. Seine Stummfilm-Konzerte begeistern die Zuschauer und versetzen so manche von ihnen in regelrechte Rauschzustände. Das geschieht auch, wenn er als leidenschaftlicher Fußball-Fan ausgewählte WM- und EM-Spiele live auf der Orgel der Berliner Emmauskirche musikalisch „kommentiert“.
Stephan von Bothmer ist Jahrgang 1971, ausgebildeter Konzertpianist, Absolvent der Berliner Universität der Künste. Er hat darüber hinaus Mathematik und Film-Komposition u. a. bei Ennio Morricones Schüler Fabrizio Sabarino studiert.
Im kulturradio Musiksalon wird er von seiner Stummfilm-Faszination erzählen und einige Kostproben seiner phantasievollen Improvisations-kunst präsentieren.
Veranstaltung: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Peter Rixen, kulturradio
Geladene Gäste!

Sonntag, 11.12.
16.00 Uhr
Großer Sendesaal
Die Blue Ridge Mountain Christmas-Show mit Larry Schuba & Western Union
Die deutsche Countrylegende „Larry Schuba & Western Union" holen das weihnachtliche Nashville nach Berlin: die schönsten amerikanischen Christmasklassiker und wunderschönen deutschen Weihnachtssongs im unvergleichlichen Western Union Sound für die ganze Familie.
Larry Schuba & Western Union verzaubern Sie mit einer original „Nashvillebesetzung" mit Gitarren, Fiddle, Steelguitar, Piano und einem tollen Entertainment zur schönsten Jahreszeit. „Christmas comes just once a year."
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Jürgen Jürgens, radioBERLIN 88,8
Karten € 16,00 zzgl. VVK erhältlich im rbb-Shop am Kaiserdamm 80 / 81, 14057 Berlin, Mo – Fr 10.00 – 14.00 und 14.30 – 17.00 Uhr, Sa 10.00 – 15.00 Uhr, Tel.: 030 97993 84999, über www.rbb-ticketservice.de sowie bei allen Vorverkaufskassen mit CTS-System und an der Tageskasse

Dienstag, 13.12.
20.15 Uhr
Studio A, FSZ
THADEUSZ UND DIE BEOBACHTER
„THADEUSZ und die Beobachter“ ist die politische Gesprächssendung des rbb aus der Hauptstadt für die ganze Republik. Mit vier Kolleginnen und Kollegen aus dem journalistischen Fach, den Beobachtern, diskutiert Jörg Thadeusz 60 Minuten lang aktuelle politische Themen aus möglichst vielen Blickwinkeln. Das Quintett will Meinungen hören und gegeneinander spiegeln, Einschätzungen hinterfragen und Prognosen wagen.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Volker Hartel, FS-Unterhaltung
Karten € 8,00 über TV-Ticketservice, Tel.: 030 5360640 oder – mit Glück - zu gewinnen über beobachter@rbb-online.de

Sonntag, 18.12.
12.00 Uhr
10.30 Uhr Open House: Instrumente kennenlernen und ausprobieren
Großer Sendesaal
68. kulturradio-Kinderkonzert
VERKÜNDIGT
Johann Sebastian Bach: Auszüge aus dem „Weihnachtsoratorium“
Solisten des Rundfunkchores Berlin
Rundfunkchor Berlin
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Gijs Leenars, Leitung
Christian Schruff, Moderation
„Verkündigt“ wird am 4. Advent die Geburt Christi. Im Weihnachtskonzert gibt es diesmal etwas Besonderes: eine neue Kurzfassung des „Weihnachtsoratoriums“ von Johann Sebastian Bach extra für Kinder ab 6 Jahren. Diese Musik ist eigentlich ein großes Krippenspiel mit Hirtenmusik, einem Schlaflied von Maria für das Jesuskind und auch den Chor der Engel gibt es zu hören.
Für viele Menschen gehört das „Weihnachtsoratorium“ zum Fest wie der Tannenbaum, Plätzchen und Kerzenschein. Johann Sebastian Bach hat es vor fast 300 Jahren komponiert für die Gottesdienste an den Tagen des Weihnachtsfests.
Die ersten drei Kantaten erzählen die biblische Weihnachtsgeschichte von der Geburt Jesu im Stall von Bethlehem. Und sie erzählt davon, dass in der Nacht, als das Kind geboren war, plötzlich ein Engel erschien, der zu den Hirten sprach: „Fürchtet euch nicht, denn ich verkündige euch große Freude.“
Im Kinderkonzert sorgen neben dem Deutschen Symphonie Orchester Berlin die Sängerinnen und Sänger des Rundfunkchores Berlin für die große Freude. Der Rundfunkchor Berlin ist einer der besten Chöre der Welt und zum ersten Mal macht er mit im 68. kulturradio-Kinderkonzert. Chorleiter Gijs Leenars wird dirigieren, Solisten aus dem Rundfunkchor singen, kulturradio-Moderator Christian Schruff führt durchs Konzert.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Dorothea Diekmann, kulturradio
Karten € 4,00 (Kinder), € 10,00 (Erwachsene) zzgl. VVK erhältlich im rbb-Shop am Kaiserdamm 80 / 81, 14057 Berlin, Mo – Fr 10.00 – 14.00 und 14.30 – 17.00 Uhr, Sa 10.00 – 15.00 Uhr, Tel.: 030 97993 84999, über www.rbb-ticketservice.de, das Kartenbüro des DSO unter der Telefonnummer 030 2029 8711, unter tickets@dso-berlin.de sowie bei allen Vorverkaufskassen mit CTS-System und an der Tageskasse

Sonntag, 18.12.
17.00 – 18.00 Uhr
Großer Sendesaal
Sing mit.
Singen Sie gemeinsam mit 1000 Stimmen beim
kulturradio Weihnachtssingen mit Mitgliedern des Rundfunkchores Berlin
dirigiert von Benjamin Goodson am Sonntag, 18. Dezember 2016, um 17.00 Uhr im Großen Sendesaal des rbb im Haus des Rundfunks.
Im Anschluss an das Konzert lädt kulturradio vom rbb zu einem adventlichen Umtrunk ein.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Verena Keysers, kulturradio
Wie auch Sie mitsingen können? Schreiben Sie eine E-Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer und Adresse an kulturradio@rbb-online.de.
Oder melden Sie sich telefonisch an: vom 05. - 16.12., MO - FR 10.00 – 16.00 Uhr, Tel. 030- 554941123.

Montag, 19.12.
18.00 und 20.30 Uhr
Friedrichstadtpalast, Friedrichstraße 107, 10117 Berlin
Nuhr 2016 – Der Jahresrückblick
Von und mit Dieter Nuhr
Dieter Nuhr lässt das zu Ende gehende Jahr Revue passieren. Seine Diagnose: 2016 war nicht besser oder schlechter als das Jahr davor. Und mindestens genauso lustig.
Sendung in der ARD am Donnerstag, 22.12.16, um 22.00 Uhr
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion. Jürgen Stark, FS-Unterhaltung
Karten ab € 21,00 für diese Aufzeichnungen sind erhältlich unter www.rbb-ticketshop.de

Mittwoch, 28.12.
21.00 Uhr
Bi Nuu, Schlesisches Tor, 10997 Berlin
radioBERLIN 88,8 Clubkonzert „EXTRABREIT"
Nicht nur Nena kam aus Hagen, auch Kai Havaii, Stefan Kleinkrieg und Kollegen. Mit ihrer Band Extrabreit retteten sie den 70er-Punk in die Neue Deutsche Welle der 80er mit rotzigen Hits wie „Hurra, hurra, die Schule brennt“ oder „Flieger, grüß mir die Sonne“. Legendär sind Kai Havaiis‘ Duette mit Marianne Rosenberg und Hildegard Knef („Für mich soll’s rote Rosen regnen“). Und auch im 4. Jahrzehnt ihres Bestehens brennt garantiert die Luft, wenn Extrabreit spielen.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Jürgen Jürgens, radioBERLIN 88,8
Karten € 23,30 gibt es an allen Vorverkaufsstellen und zu gewinnen auf radioBERLIN 88,8

Änderungen vorbehalten!

Rundfunk Berlin-Brandenburg

Weitere Informationen

Veranstaltungstickets online

Hier können Sie Tickets für die vom rbb Fernsehen und den rbb-Hörfunkprogrammen präsentierten Veranstaltungen erwerben.