Thadeusz und die Beobachter: Produktion einer Sendung (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)
Produktion einer Sendung von "Thadeusz und die Beobachter"

- rbb-Veranstaltungen

Sie wollen bei einer Fernsehaufzeichnung dabei sein? "THADEUSZ und die Beobachter" live erleben? Ein Konzert im Großen Sendesaal des rbb besuchen? Hier informieren wir Sie über öffentliche Veranstaltungen und Produktionen mit Publikum im rbb. Bei Fragen hilft Ihnen gern unsere Service-Redaktion unter service-redaktion@rbb-online.de.

AUGUST

Dienstag, 26.07., bis Donnerstag, 01.09.
jew. dienstags um 11.00 Uhr und donnerstags um 14.00 Uhr in Berlin
Fernsehzentrum, Masurenallee 16 - 20, Berlin-Charlottenburg
In den Sommerferien in Berlin:
Ferientipp: rbb-Führungen für Familien und Hortgruppen
Der rbb lädt in den Sommerferien zu einem besonderen Blick hinter die Kulissen ein: Vom 26. Juli bis 01. September immer dienstags um 11.00 Uhr und donnerstags um 14.00 Uhr (außer am 11. August) können Schülerinnen und Schüler und ihre Familien an Führungen durch die Studios in Berlin teilnehmen.
Die rund 90-minütigen Touren führen durch Radio- und Fernsehstudios, Regieräume und Sendesäle. Dabei erfahren die Kinder und Jugendlichen, wie Sendungen entstehen, was es mit der Blue Box auf sich hat und alles über die Arbeit in Redaktion und Produktion.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Marketing & PR / Besucherservice
Für die kostenlosen (und meist schnell ausgebuchten) Führungen bitte unbedingt anmelden beim rbb-Besucherservice:
Telefon: 030 97993 12497 (Mo - Fr, 09.00 – 16.00 Uhr).

Livesendungen und Konzerte
Zum 5.Mal! Das radioeins Parkfest
Donnerstag, 25.08., - Sonntag, 04.09.2016
Park am Gleisdreieck
Umsonst & draußen
Donnerstag, 25.08.
16.00 - 19.00 Uhr
DER KLEINE ROSENGARTEN
bis zum 4. September
Kinder bauen Blumen und legen einen Garten an -KunstAktion zum Mitmachen der kinderKUNSTmagistrale e.V. und Maria Wasko / Construction in Process. www.der-kleine-rosengarten.de
18.00 - 20.00 Uhr
DIE RADIOEINS SPORTSTUNDE
Spirit Yoga
Für Einsteiger und Fortgeschrittene. Namasté!
Yoga-Matte oder Handtuch nicht vergessen. www.spirityoga.de
19.00 - 21.00 Uhr
ABENDSCHAU und RADIOEINS
eröffnen das Parkfest
Livesendung mit Cathrin Böhme und Sascha Hingst, Sonja Koppitz und Max Spallek
Suchtpotenzial
Julia Gámez Martín und Ariane Müller mixen Musikkabarett und Rock'n'Roll. "Schnapsideen aus Bierlaune".
Frank Dellé
Ein neuer Alleingang des Mannes, der für den Reggae bei Seeed sorgt: das Album NEO. Im Herbst in großer Besetzung unterwegs, im Park reduziert auf das Wesentliche: Als Trio. Die neuen Songs bis auf die Grundmauern geschliffen.
The Dead South
Kanadische Überzeugungstäter in Sachen Folk und Bluegrass. Geliebt für ihre dynamischen Live-Shows mit Mandoline, Cello, Banjo und Akustikgitarren.
Freitag, 26.08.
17.00 - 21.30 Uhr
Berlin - Warschau
RADIOEINS LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Knut Elstermann und Balbina
Julia Marcell
Wahlberlinerin mit polnischer Seele. Musikalisch irgendwo zwischen masurischer Mentalität und urbanen Elektroklängen.
Brodka
Große Ideen und melancholische Schönheit. Ambitioniert und extrem facettenreich. Indiepop, Folk, Punk, Electronica, Zirkus, Psychedelia, Kirche. Alles.
Łąki Łan
Funky Grooves mit mächtigem Bass. Die Rockgitarre raucht, aber die Diskokugel dreht sich mit. Gerne auch in Richtung absurder Humor.
18.00 - 20.00 Uhr
DIE RADIOEINS SPORTSTUNDE
Energy Dance
Raus aus dem Kopf, rein in den Körper. Tanz Dich fit, fühl Dich frei und genieße Bewegung in vollen Zügen. www.energydance.de
Samstag, 27.08.
14.00 - 18.00 Uhr
DRAISINE FAHREN
Eine Hebeldraisine wartet auf Ihre Muskelkraft. www.erlebnisbahn.de
14.00 - 18.00 Uhr
slowPFAD
10 Stationen mit Kurz-Entspannungsübungen zum Entschleunigen. Geführte Runden: um 14.00 und 16.00 Uhr.
slowtime-Kurzmeditationen für mehr Gelassenheit um 15.00 und 17.00 Uhr. www.slowtime-berlin.de
14.00 Uhr
Richards Kindermusikladen
Musik mit Groove und Herz. Fantasievolle Texte und eingängige Melodien zum Mitmachen, Tanzen und Weiterspinnen. www.kimula.de
15.00 Uhr
MILLIBILLIES
Grips-Theater
Ein Wiedersehen und Wiederhören der besten GRIPS-Hits für große und kleine Kinder -von "Mattscheiben Milli" bis "Wir werden immer größer". www.grips-theater.de
16.00 Uhr
RAZZZ –DAS BEATBOXMUSICAL
Das erste Musical im Comic-Style, bei dem alle Songs und Sounds nur mit dem Mund gemacht sind. www.beatboxmusical.de
18.00 - 02.00 Uhr
Lange Nacht der Museen

Direkt neben dem Parkfest
Das Deutsche Technikmuseum lädt in das Science Center Spectrum und die Ladestraße - mit Rohrpostanlage des Chaos Computer Clubs, einer riesigen Wasserklangschale und Führungen über den LED-Laufsteg.
19.00 - 23.00 Uhr
DER SAMSTAGABEND LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Silke Super
Khalid Bounouar
Der Moderator von RebellComedy solo. Unglaublich beweglich -schnell in der Hüfte und im Hirn. Humor aus und über Deutschland. Khalidisch!
PU
Abgefeiert auf Poetry-Bühnen kam Pu zu RebellComedy. Im Park mit Bababauch und dem Alb-Traum, ein 100prozentiger Deutscher zu sein. Ein verschmitzt-komischer Blick auf unseren Alltag!
Faber
Der junge Schweizer singt, was er denkt. Manchmal voller Schwermut, manchmal bitterböse, immer unverblümt. Schön brachial. Akustik-Punk für Mädchen. Mit Gitarre, Basstrommel und Posaune.
Steve’n’Seagulls
Hochklassige Coverversionen im Bluegrass Style. Hillbillyfizierte Metal-Hits. Atemberaubend, technisch brillant und finnisch durchgeknallt.
Say Yes Dog
Dreiländerband aus Berlin (NL, Lux, D). Einheizender Elektropop für den Dancefloor. Songs aus clubbigen Loops. Extrem tauglich zum Entladen von Feierwut.
Sonntag, 28.08.
14.00 - 18.00 Uhr
DRAISINE FAHREN
Eine Hebeldraisine wartet auf Ihre Muskelkraft. www.erlebnisbahn.de
14.00 - 18.00 Uhr
slowPFAD
10 Stationen mit Kurz-Entspannungsübungen zum Entschleunigen. Geführte Runden: um 14.00 und 16.00 Uhr.
slowtime-Kurzmeditationen für mehr Gelassenheit um 15.00 und 17.00 Uhr. www.slowtime-berlin.de
13.00 - 18.00 Uhr
GÄRTEN im GARTEN
POG-Kleingartenkolonie und AG Gleisdreieck präsentieren sich.

Mit Infoständen, Musik, Kinderaktionen, Kunst und Köstlichkeiten vorm Café Eule im Westpark.
13.30 und 16.30 Uhr
PflanzenErlebnisSonderFührung
Treffpunkt: Café Eule
14.00 Uhr Radtour, Treffpunkt: Café Eule
14.00 Uhr PARKFÜHRUNGEN Treffpunkt: Radioeins-Stand, Ostpark
14.00 Uhr Wutsch –Der Innerirdische
Lesung mit Angela Bernhardt
Wird Pauline Wutschs oberverknorkeltes Knotenrätsel lösen?
www.angela-bernhardt.de
15.00 Uhr
SULI PUSCHBAN und die Kapelle der guten Hoffnung
„Ich hab die Schnauze voll von rosa“ und andere rotzfreche Lieder für die ganze Familie. www.sulipuschban.de
16.00 Uhr
UNITÄT –EIN CHOR FÜR ALLEE
Der energiegeladene Popchor am Studentenwerk Berlin präsentiert bekannte Songs aus 40 Jahren Musikgeschichte. www.chor-unitaet.de
17.00 - 20.00 Uhr
FREE AS A BIRD
Wer gewinnt den radioeins-John-Lennon-Contest? Die vier Finalisten live auf der Bühne. Und in der Jury: Francesco Wilking und Moritz Krämer (Die Höchste Eisenbahn) und radioeins-Musikchefin Anja Caspary.
Drumherum: Das John-Lennon-Bingo, Die Höchste Eisenbahn, akustisch und eingleisig und am Ende natürlich das Gewinner-Konzert. Moderiert von Simon Brauer und Steen Lorenzen.
20.00 - 21.00 Uhr
WIESENDISKO
Zum Ausklang des Tages lädt das radioeins-Soundbike zum Chillen und Tanzen auf die Wiese.
Montag, 29.08.
18.00 - 20.00 Uhr
DIE RADIOEINS SPORTSTUNDE
Wirbelsäulengymnastik
Mobilisieren und Dehnen der Wirbelsäule. Ein Training für langanhaltendes Wohlbefinden und einen starken Rücken. www.x-step.de
19.00 - 21.00 Uhr
RADIOEINS LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Marion Brasch
Alice Phoebe Lou
Straßenmusikerin von Beruf. Unterwegs zwischen Kapstadt und Berlin. Meist mit Gitarre, kleinem Verstärker und ihrer hypnotischen Stimme.
Julius Fischer und Sebastian Lehmann
Zwei von vier Autoren der legendären Lesedüne aus dem SO36 haben sich besonders lieb und lesen gemeinsam Texte vor. Und singen Lieder.
Isolation Berlin
Hauptstadt-Underground auf dem Weg nach oben. Weit weg vom perfekten Leben. Der Wahnsinn hält sie warm. Schön verdrossen und rotzig.
Dienstag, 30.08.
18.00 - 20.00 Uhr
DIE RADIOEINS SPORTSTUNDE
CrossFit
Power-Training mit dem eigenen Körpergewicht. Für Anfänger und Fortgeschrittene. Sportsachen sind von Vorteil. www.g3crossfit.com
19.00 - 21.00 Uhr
RADIOEINS LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Steen Lorenzen
Moddi
Der Norweger singt „Un-Songs“. Lieder aus aller Welt, die verboten und unterdrückt wurden, ins Englische übersetzt. Er feiert die Zensierten und deckt die Zensoren auf.
Bodo Wartkes SchönenGutenA-Band
Klavierkabarett in Reimkultur im Beat- und Rock'n'Roll-Rhythmus.
Lessons
Ein finnisches Brüderpaar und ein Leipziger. Herzschlag gegen Metronom. Elektronische Tanzmusik von echten Menschen.
Mittwoch, 31.08.
18.00 - 20.00 Uhr
DIE RADIOEINS SPORTSTUNDE
HULAHOOP
Mit HooplaBerlin zu funky electro Hoop-Tunes den Körper kreisen lassen. Wenn Sie einen Reifen haben, bringen Sie ihn gerne mit. www.hooplaberlin.com
19.00 - 21.00 Uhr
RADIOEINS LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Tom Böttcher und Marco Seiffert
Hany Siam
Ihn sollten Sie sehen, den König der Mimik unter den Comedians von RebellComedy. Seine Solo-Performance ist ein Gesamtkunsterlebnis. Pure, skurrile Energie.
Ouzo Bazooka
Schwindelerregender Middle-East-Fuzz-Sound aus Israel. Für alle, die Psychedelic Rock lieben.
Donnerstag, 01.09.
18.00 - 20.00 Uhr
DIE RADIOEINS SPORTSTUNDE
Taiji
Die Chinesische Bewegungsmeditation stärkt den Körper und fördert die Einheit von Konzentration, Balance und Klarheit. www.entspannung-mit-system.de
19.00 - 21.00 Uhr
RADIOEINS LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Nancy Fischer und Holger Klein
Fil Bo Riva
In Italien aufgewachsener Wahl-Ire mit neuer Wahlheimat Berlin. Seine Signatur ist seine unverwechselbare warme und raue Stimme. Viel Amore zwischen Folk und Soul.
Felix Lobrecht
Ein echter Berliner, der endlich wieder in der Heimat ist -mit seinem Programm „kennick.“ Seine Shows: ruckzuck ausverkauft. Also: kommta hin, könnta zukieken!“
Sultan Tunc
Türkischer Hip-Hopper aus Marburg mit Hang zu westlichen Beats, gepaart mit orientalischen Sounds.
21.00 - 23.00 Uhr
HÖRSPIELKINO UNTERM STERNENHIMMEL AUF DER WIESE
Das Thriller-Hörspiel „Die Frau und der Affe“ von Peter Hoeg unter echtem Sternenhimmel.
Freitag, 02.09.
17.00 - 19.00 Uhr
RADIOZWEI LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Thomas Wosch und Martin "Gotti" Gottschild
Zu Gast: Sven van Thom
18.00 - 20.00 Uhr
DIE RADIOEINS SPORTSTUNDE
Reggaeton
Reggae, Dancehall und Latineinflüsse –dazu: Dance, Dance, Dance. Energiegeladener Tanz zum Auspowern und gut für die Kondition. www.x-step.de
19.00 - 21.00 Uhr
RADIOEINS LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Knut Elstermann
The Courettes
Brasilianisches Temperament trifft auf dänisches Dynamit. Sie: Gesang und Gitarre. Er: Drums. Wildester Sixties Garagenrock. Mehr Leidenschaft geht nicht.
Fil
Er singt, dichtet und spielt Gitarre. Unter Anderem. Witzig, treffsicher und anarchistisch.Kult.
Berlinski Beat
Eine Wiederbelebung der Goldenen 20er mit internationalem Flair. Straßenmusik. Gassenhauer. Sehr Berlin.
21.15 Uhr
Kino auf der Wiese: Amy
Moderiert von Knut Elstermann
Hoffnungen, Höhenflüge und Abgründe –preisgekrönte Doku über die prägendste Soulstimme unserer Zeit: Amy Winehouse.
Samstag, 03.09.
14.00 Uhr
KAI LÜFTNER
Lüftner liest und macht knorke Musik für Nasebohrer, Schreihälse und ihre Eltern! www.kailueftner.de
15.00 Uhr
OMA NOLTE
Atze Musiktheater
Mitmach-Musik der ATZE Band für Kinder ab 4. Mit Quatschliedern wie „Affen Kaffee“ oder „Mücke Kakadu“ und dem großen Hit „Oma Nolte“. www.atzeberlin.de
16.00 Uhr
DIE BREMER STADTMUSIKANTEN
Hexenberg im Pfefferberg Theater
Wenn es für VIER nur ZWEI Schauspieler gibt, kann das komisch werden, und das Publikum muss vielleicht aushelfen… www.hexenberg-theater.de
16.30 - 18.30 Uhr
CABUWAZI
Mitmachzirkus auf der Wiese für Groß und Klein. Zirkus-Kultur, die stark macht – für ein offenes und lebendiges Berlin. www.cabuwazi.de
19.00 - 23.00 Uhr
DER SAMSTAGABEND LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Anja Caspary
Sarah Bosetti
Die skurrile radioeins-Kolumnistin –immer scharfsinnig. Mit Haltung und Humor.
Nils Heinrich
Er beschreibt das Leben dazwischen: Zwischen Gesundheitsgläubigkeit, Medienwahn, Verschwörungstheorien und Bürgertum. Normalität wird zur Farce.
Die Höchste Eisenbahn
Warm, leicht, weit. Der Himmel wird immer noch jeden Tag blauer in den neuen Kurzgeschichten der Berliner Band. Verspielter Kopf-hoch-Pop für Erwachsene.
Sunset Sons
Von vier Surfern im französischen Hossegor gegründet, um Rechnungen zu bezahlen. Der Plan ging auf. Relaxt-melodischer Indierock zum Feiern und Niederknien.
Schwarz Dont Crack
Ein Süddeutscher und ein Amerikaner in Berlin. Geschmeidige Bass-Beats treffen auf R&B. Schlichte Eleganz.
Sonntag, 04.09.
12.00 - 14.00 Uhr
BERLIN-TALK LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Marco Seiffert
Es diskutieren die radioeins-Kommentatoren Brigitte Fehrle (Berliner Zeitung), Bettina Gaus (taz), Lorenz Maroldt (Tagesspiegel) und Hajo Schumacher (Morgenpost).
Kabarettistisch begleitet von Florian Schröder.
14.00 Uhr
PARKFÜHRUNG Grüntangente statt Westtangente
Führung durch den Ost-und Westpark inkl. Flaschenhals. Treffpunkt: radioeins-Stand
14.00 - 20.00 Uhr
Boule spielen Schnupperkurs, Miniturnier und Spaßspiele mit dem Bouledozer e.V. http://boule-ist-cool.tumblr.com
14.00 - 16.00 Uhr
HÖRBAR RUST Livesendung mit Bettina Rust und Gast
16.00 - 18.00 Uhr
RADIOEINS LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Robert Skuppin und Volker Wieprecht
Serdar Somuncu
Durch Hasspredigten bekannt geworden. Jetzt erklärt er uns die Welt. Dafür hassen ihn viele. radioeins liebt ihn.
Horst Evers
Die Hürden seines Alltags erscheinen unüberwindlich. Trotzdem schreibt und spricht er darüber. Zum Glück.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Projektleiter: Gabi Beck und Cathrin Bonhoff
Eintritt frei!

SEPTEMBER

Donnerstag, 01.09.
14.00 Uhr
Fernsehzentrum, Masurenallee 16 - 20, Berlin-Charlottenburg
In den Sommerferien in Berlin:
Ferientipp: rbb-Führungen für Familien und Hortgruppen
Der rbb lädt in den Sommerferien zu einem besonderen Blick hinter die Kulissen ein: Vom 26. Juli bis 01. September immer dienstags um 11.00 Uhr und donnerstags um 14.00 Uhr  können Schülerinnen und Schüler und ihre Familien an Führungen durch die Studios in Berlin teilnehmen.
Die rund 90-minütigen Touren führen durch Radio- und Fernsehstudios, Regieräume und Sendesäle. Dabei erfahren die Kinder und Jugendlichen, wie Sendungen entstehen, was es mit der Blue Box auf sich hat und alles über die Arbeit in Redaktion und Produktion.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Marketing & PR / Besucherservice
Für die kostenlosen (und meist schnell ausgebuchten) Führungen bitte unbedingt anmelden beim rbb-Besucherservice:
Telefon: 030 97993 12497 (Mo - Fr, 09.00 – 16.00 Uhr)

Livesendungen und Konzerte
Zum 5.Mal! Das radioeins Parkfest
Donnerstag, 25.08., - Sonntag, 04.09.2016
Park am Gleisdreieck
Umsonst & draußen
Donnerstag, 01.09.
18.00 – 20.00 Uhr
DIE RADIOEINS SPORTSTUNDE
Taiji
- Die Chinesische Bewegungsmeditation stärkt den Körper und fördert die Einheit von Konzentration, Balance und Klarheit. www.entspannung-mit-system.de
19.00 – 21.00 Uhr
RADIOEINS LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Nancy Fischer und Holger Klein
Fil Bo Riva
In Italien aufgewachsener Wahl-Ire mit neuer Wahlheimat Berlin. Seine Signatur ist seine unverwechselbare warme und raue Stimme. Viel Amore zwischen Folk und Soul.
Felix Lobrecht
Ein echter Berliner, der endlich wieder in der Heimat ist -mit seinem Programm „kennick.“ Seine Shows: ruckzuck ausverkauft. Also: kommta hin, könnta zukieken!“
Sultan Tunc
Türkischer Hip-Hopper aus Marburg mit Hang zu westlichen Beats, gepaart mit orientalischen Sounds.
21.00 – 23.00 Uhr
HÖRSPIELKINO UNTERM STERNENHIMMEL AUF DER WIESE
Das Thriller-Hörspiel „Die Frau und der Affe“ von Peter Hoeg unter echtem Sternenhimmel.
Freitag, 02.09.
17.00 – 19.00 Uhr
RADIOZWEI LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Thomas Wosch und Martin "Gotti" Gottschild
Zu Gast: Sven van Thom
18.00 – 20.00 Uhr
DIE RADIOEINS SPORTSTUNDE
Reggaeton
Reggae, Dancehall und Latineinflüsse –dazu: Dance, Dance, Dance. Energiegeladener Tanz zum Auspowern und gut für die Kondition. www.x-step.de
19.00 – 21.00 Uhr
RADIOEINS LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Knut Elstermann
The Courettes
Brasilianisches Temperament trifft auf dänisches Dynamit. Sie: Gesang und Gitarre. Er: Drums. Wildester Sixties Garagenrock. Mehr Leidenschaft geht nicht.
Fil
Er singt, dichtet und spielt Gitarre. Unter Anderem. Witzig, treffsicher und anarchistisch.Kult.
Berlinski Beat
Eine Wiederbelebung der Goldenen 20er mit internationalem Flair. Straßenmusik. Gassenhauer. Sehr Berlin.
21.15 Uhr
Kino auf der Wiese: Amy
Moderiert von Knut Elstermann
Hoffnungen, Höhenflüge und Abgründe –preisgekrönte Doku über die prägendste Soulstimme unserer Zeit: Amy Winehouse.
Samstag, 03.09.
14.00 Uhr
KAI LÜFTNER
Lüftner liest und macht knorke Musik für Nasebohrer, Schreihälse und ihre Eltern! www.kailueftner.de
15.00 Uhr
OMA NOLTE
Atze Musiktheater
Mitmach-Musik der ATZE Band für Kinder ab 4. Mit Quatschliedern wie „Affen Kaffee“ oder „Mücke Kakadu“ und dem großen Hit „Oma Nolte“. www.atzeberlin.de
16.00 Uhr
DIE BREMER STADTMUSIKANTEN
Hexenberg im Pfefferberg Theater
Wenn es für VIER nur ZWEI Schauspieler gibt, kann das komisch werden, und das Publikum muss vielleicht aushelfen… www.hexenberg-theater.de
16.30 – 18.30 Uhr
CABUWAZI
Mitmachzirkus auf der Wiese für Groß und Klein. Zirkus-Kultur, die stark macht – für ein offenes und lebendiges Berlin. www.cabuwazi.de
19.00 – 23.00 Uhr
DER SAMSTAGABEND LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Anja Caspary
Sarah Bosetti
Die skurrile radioeins-Kolumnistin –immer scharfsinnig. Mit Haltung und Humor.
Nils Heinrich
Er beschreibt das Leben dazwischen: Zwischen Gesundheitsgläubigkeit, Medienwahn, Verschwörungstheorien und Bürgertum. Normalität wird zur Farce.
Die Höchste Eisenbahn
Warm, leicht, weit. Der Himmel wird immer noch jeden Tag blauer in den neuen Kurzgeschichten der Berliner Band. Verspielter Kopf-hoch-Pop für Erwachsene.
Sunset Sons
Von vier Surfern im französischen Hossegor gegründet, um Rechnungen zu bezahlen. Der Plan ging auf. Relaxt-melodischer Indierock zum Feiern und Niederknien.
Schwarz Dont Crack
Ein Süddeutscher und ein Amerikaner in Berlin. Geschmeidige Bass-Beats treffen auf R&B. Schlichte Eleganz.
Sonntag, 04.09.
12.00 – 14.00 Uhr
BERLIN-TALK LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Marco Seiffert
Es diskutieren die radioeins-Kommentatoren Brigitte Fehrle (Berliner Zeitung), Bettina Gaus (taz), Lorenz Maroldt (Tagesspiegel) und Hajo Schumacher (Morgenpost).
Kabarettistisch begleitet von Florian Schröder.
14.00 Uhr
PARKFÜHRUNG Grüntangente statt Westtangente
Führung durch den Ost-und Westpark inkl. Flaschenhals. Treffpunkt: radioeins-Stand
14.00 – 20.00 Uhr
Boule spielen Schnupperkurs, Miniturnier und Spaßspiele mit dem Bouledozer e.V. http://boule-ist-cool.tumblr.com
14.00 – 16.00 Uhr
HÖRBAR RUST Livesendung mit Bettina Rust und Gast
16.00 – 18.00 Uhr
RADIOEINS LIVE AUS DEM PARK
Livesendung mit Robert Skuppin und Volker Wieprecht
Serdar Somuncu
Durch Hasspredigten bekannt geworden. Jetzt erklärt er uns die Welt. Dafür hassen ihn viele. radioeins liebt ihn.
Horst Evers
Die Hürden seines Alltags erscheinen unüberwindlich. Trotzdem schreibt und spricht er darüber. Zum Glück.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Projektleiter: Gabi Beck und Cathrin Bonhoff
Eintritt frei!

Donnerstag, 01.09.
16.00 Uhr
FSZ, 14. OG
Öffentliche Sitzung des rbb-Rundfunkrates
Anfrage über das Gremienbüro in Berlin, Tel.: 030 97993 10005

Freitag, 2., bis Mittwoch, 7. September in Berlin
täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Messe Berlin
Der rbb auf der IFA 2016
Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
· radioBerlin 88,8 live erleben
· rbbI24: das multimediale Nachrichtenangebot
· „Abendschau“ zeigt 360-Grad-Einblick
Am Stand des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) in der ARD-Halle 2.2 können Besucherinnen und Besucher das Berliner Stadtradio radioBerlin 88,8 und rbbI24 – das neue multimediale Nachrichtenportal für Berlin und Brandenburg vom rbb – live erleben. Auch die Abendschau ermöglicht einen ganz besonderen Einblick.
radioBerlin 88,8 – live aus dem Gläsernen Studio
Das Berliner Stadtradio sendet während der IFA täglich von 13.00 bis 16.00 Uhr mit Jasmine la Noutelle (werktags) und Diana Holtorff (Wochenende) live von der Messe – aus dem eigens dafür aufgebauten radioBerlin 88,8-IFA-Studio. Wenn nicht live gesendet wird, können sich die radioBerlin-Fans selbst am Mikrofon ausprobieren und ihren persönlichen Berlin-Song ansagen. Mit etwas Glück läuft die Anmoderation und der Wunschtitel am nächsten Morgen bei Djamil Deininger und Sarah Zerdick in „Guten Morgen Berlin“ zwischen 5.00 und 10.00 Uhr. Sicher ist in jedem Fall: ein tolles Foto als Erinnerung. „Wieviel Berliner steckt in Dir?“ – das können die Besucherinnen und Besucher außerdem beim radioBerlin-Quiz herausfinden. Mitmachen wird belohnt!
„rbb UM4“ – Autogrammstunden mit den Moderatoren
„rbb UM4“, das regionale Nachmittagsmagazin für Berlin und Brandenburg, sendet am Freitag (2.9.), Montag (5.9.) und Dienstag (6.9.) jeweils ab 16.00 Uhr live von der ARD-Bühne. Immer im Anschluss um 17.15 Uhr findet am rbb-Stand eine Autogrammstunde mit den Moderatoren Susanne Tockan, Janna Falckenstein, Marc Langebeck und Arndt Breitfeld statt.
rbbI24
Das multimediale Nachrichtenportal rbbI24 bietet Nachrichten aus der Region und die besten Audios und Videos der rbb-Reporterinnen und -Reporter. An vier Touchscreens können Messegäste das Angebot ausprobieren und kennenlernen. Ist die Meldung korrekt? Beim Wahr-oder-Falsch-Spiel lässt sich herausfinden, wie gut man selbst informiert ist. Außerdem wird in dem Virtual-Reality-Projekt „A100VR“ von rbb|24 der geplante 17. Bauabschnitt der A100 in einer virtuellen Umgebung dargestellt.
„Abendschau“ aus neuer Perspektive entdecken
Besucherinnen und Besucher erleben die Berliner „Abendschau“ mit einem 360-Grad-Blick hinter die Kulissen und lernen so die beliebteste Nachrichtensendung der Stadt aus einer neuen Perspektive kennen.
Redaktion im rbb: IFA-Büro
Tageskasse Besucher:
Tageskarte: 17,00 EUR
Tageskarte ermäßigt: 13,00 EUR
Schülerkarte: 9,00 EUR
Familienkarte: 35,00 EUR
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei
Weitere Infos unter www.messe-berlin.de

Freitag, 02.09.
ab 17.30 Uhr
Sonnabend, 03.09.
ab 14.00 Uhr
IFA Sommergarten
Fritz DeutschPoeten
am Freitag: Sido, Wanda, Maxim
am Sonnabend: Fettes Brot, Bosse, Joris, Namika, MoTrip, Chefket Großstadtgeflüster, Schmutzki
Redaktion: Frank Menzel, Fritz
Ticketpreise:
Die Tickets gibt's auf fritzdeutschpoeten.com und im rbb-Ticketshop - und zwar in zwei Varianten:
Das Kombiticket gilt für beide Tage, kostet Euch 69,00 Euro zuzüglich Gebühren und bringt Euch die volle Ladung Fritz DeutschPoeten.
Wer nur am Freitag dabei sein möchte oder kann, der sichert sich einfach ein Einzelticket - für 39,00 Euro plus Gebühren. Die Einzeltickets für den Sonnabend sind ausverkauft.

Sonnabend, 03., und Sonntag, 04.09.
Start: 03.09.2016, 11.00 Uhr
Ende: 04.09.2016, 18.00 Uhr
15366 Rennbahn Hoppegarten
Der rbb auf dem Brandenburg-Tag 2016
Am 3. Und 4. September findet der diesjährige Brandenburg-Tag auf der Galopprennbahn in Hoppegarten statt. Der Rundfunk Berlin-Brandenburg ist selbstverständlich live dabei.
Antenne Brandenburg, der rbb Landessender, bringt die Stars Tim Bendzko, Frida Gold und die Bands Mungo Jerry und Marquess auf den Brandenburg-Tag am 3. und 4. September 2016 nach Hoppegarten
Deutsch-Pop, Latino-Klänge und Chart-Hits – musikalische Höhepunkte beim Brandenburg Tag
Krönender Abschluss am Samstag, dem ersten Tag des diesjährigen Landesfestes in Hoppegarten, wird das Konzert von TIM BENDZKO & seiner Band. Zum ersten Mal sind  live und exklusiv starke neue Songs seines am Vortag veröffentlichten dritten Albums zu hören. Natürlich erklingen für die Fans auch die Hits seiner ersten beiden Alben "Wenn Worte meine Sprache wären" (2011) und "Am seidenen Faden" (2013).
Ebenso werden die melodiösen und beatgeladenen Songs von Frida Gold das Publikum auf dem Rennbahngelände zum Tanzen bringen. Neben den Top-Hits wie "Wovon sollen wir träumen" und "Liebe ist meine Rebellion" präsentiert die Band auch ihre neue Single "Wir sind zuhaus".
Die legendäre britische Rock- und Bluesband Mungo Jerry wird u. a. ihren Sommerhit von 1970 „In The Summertime“ spielen.
Mit Chart-Hits kennt sich auch die Latino-Pop-Band Marquess bestens aus.  Einheizen werden die drei Musiker unter anderem mit ihren Erfolgssingles "La Vida Es Limonada" oder "Vayamos compañeros“. Damit steht die Galopprennbahn in Hoppegarten ganz im Zeichen der schönsten Musik für Brandenburg
Das rbb Fernsehen live und mit viel Prominenz auf dem Brandenburg-Tag!
Janna Falkenstein und Ulrike Fink begrüßen an dem gesamten Wochenende Publikumslieblinge auf der Show-Bühne des rbb Fernsehens. So stehen u. a. Uwe Madel, Jörg Thadeusz sowie das Moderatorenteam von rbb UM4 Rede und Antwort. Die Besucher können schon bei den Proben zur Sendung dabei sein und dann live erleben, wenn sich Susanne Tockan, Marc Langebeck und Arndt Breitfeld am Sonnabend um 16.00 Uhr mit einem rbb UM4-Spezial melden.
Bei einer großen Fotoaktion haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, selbst im Fernsehstudio zu stehen. Die Kleinsten werden vom Sandmann begrüßt und können "in die Maske".
Auch BRANDENBURG AKTUELL sendet um 19.30 Uhr live vom Festgelände. Vor Ort mit dabei: Tatjana Jury, Dirk Platt und Uwe Langebeck.
Redaktion im rbb: Antenne Brandenburg / rbb UM4 / Brandenburg aktuell
Eintritt frei!

Sonntag, 04.09.
16.00 Uhr
Kleiner Sendesaal
kulturradio-Musiksalon
Moderation: Marek Kalina
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Peter Rixen, kulturradio
Geladene Gäste!

Dienstag, 06.09.
18.30 Uhr
IFA-Sommergarten
OTTO FÜR ALLE!
Das wird ein Spaß für die ganze Familie! OTTO und seine Band „Die Friesenjungs“ präsentieren eine wilde Mischung aus Rock- und Schlagerparodie mit einem großen Schuss typischer Otto-Comedy. Familientickets sichern: OTTO für vier Personen inkl. Eintritt zur Funkausstellung nur 50,00 Euro!
Das wird der Höhepunkt des Sommers: radioBERLIN 88,8 holt den bekanntesten Ostfriesen der Welt zu seinem einzigen Berliner Open Air Auftritt 2016 in die Stadt. Erlebt den einzigartigen Comedian, Musiker, Schauspieler und Synchronsprecher Otto Waalkes live am 6. September im Sommergarten bei der Internationalen Funkausstellung.
Ob Eltern, Großeltern oder Kinder - alle lieben OTTO!
Mit seiner Band „Die Friesenjungs“ liefert OTTO eine wilde Mischung aus Rock- und Schlagerparodie mit einem gehörigen Schuss Otto-Comedy. Überraschungen gehören zum Programm - OTTO liebt es, spontan auf die Wünsche des Publikums einzugehen.
Große Show, kleiner Preis
Mit dem radioBERLIN-Familienticket für 50 Euro haben vier Personen, egal welchen Alters, Zutritt zum Konzert von OTTO und vorher bereits freien Eintritt zur Internationalen Funkausstellung.
Die Show beginnt um 18.30 Uhr auf der Bühne im Sommergarten, so dass auch wirklich alle Kinder rechtzeitig ins Bett kommen.
Redaktion: radioBERLIN 88,8
Karten € 50,00 Familienticket (für max. 4 Personen), € 18,00 Einzelticket erhältlich im rbb-Shop am Kaiserdamm 80 / 81, 14057 Berlin, Mo – Fr 10.00 – 14.00 und 14.30 – 17.00 Uhr, Sa 10.00 – 15.00 Uhr, Tel.: 030 97993 84999, über www.rbb-ticketservice.de und bei allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen

Dienstag, 06.09.
20.15 – 21.45 Uhr
Studio A, FSZ
WAHLHEARING: Parteien, Politiker, Positionen
Am 18. September wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt. Die Talkrunde mit den Spitzenkandidaten im rbb Fernsehen gibt den Vertretern der fünf großen Parteien in 90 Minuten Gelegenheit, die wichtigsten Themen des Wahlkampfs vertiefend darzustellen. Eingeladen sind der Regierende Bürgermeister Michael Müller, SPD, Innensenator Frank Henkel, CDU, Klaus Lederer, Die Linke, Ramona Pop, Bündnis 90/Die Grünen, und Georg Pazderski, AFD.
Es moderieren Sascha Hingst und Sabine Dahl
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Heine Kerinnis, Aktueller Tisch
Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Dienstag, 06.09.
22.15 Uhr
Studio A, FSZ
THADEUSZ UND DIE BEOBACHTER
"THADEUSZ und die Beobachter“ ist die politische Gesprächssendung des rbb aus der Hauptstadt für die ganze Republik. Mit vier Kolleginnen und Kollegen aus dem journalistischen Fach, den Beobachtern, diskutiert Jörg Thadeusz 60 Minuten lang aktuelle politische Themen aus möglichst vielen Blickwinkeln. Das Quintett will Meinungen hören und gegeneinander spiegeln, Einschätzungen hinterfragen und Prognosen wagen.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Volker Hartel, FS-Unterhaltung
Karten € 8,00 über TV-Ticketservice , Tel.: 030 5360640 oder – mit Glück - zu gewinnen über beobachter@rbb-online.de

Mittwoch, 07.09.
20.15 Uhr
Studio A, FSZ
rbb Praxis - Das Gesundheitsmagazin
Moderation: Raiko Thal
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Kristina Henss, rbb Praxis
Geladene Gäste!

Donnerstag, 08.09.
19.00 Uhr
Kleiner Sendesaal
Das Forum mit Dietmar Ringel
Nach mehr als zehn Jahren linker Vorherrschaft stecken viele lateinamerikanische Länder tief in der Krise, besonders Venezuela und Brasilien. Warum ist es so, darüber diskutiert Dietmar Ringel mit seinen Gästen. Unter Hugo Chavez galt Venezuela für viele als Hoffnungszeichen. Das erdölreiche Land kann seine Menschen nicht mehr ernähren, das Gesundheitswesen steht vor dem Zusammenbruch. In Brasilien, dem größten und bevölkerungsreichsten Land Lateinamerikas, tobt ein offener Machtkampf. Gegen Präsidentin Rousseff läuft ein Amtsenthebungsverfahren. Auch in Bolivien, Ecuador und weiteren Ländern stehen die linken Regierungen unter starkem Druck, in Argentinien hat sich der Machtwechsel bereits vollzogen. Woran sind die linken Projekte gescheitert? Welche politischen Kräfte sind auf dem Vormarsch? Und was bedeutet das für die Menschen, die in diesen Staaten leben?
Einladung zur Podiumsdiskussion mit den Gästen: Prof. Dr. Klaus Bodemer, Präsidiumsmitglied Lateinamerika-Forum für Venezuela und Argentinien, ehemaliger Direktor GIGA - GIGA German Institute of Global and Area Studies
Prof. Dr. Sérgio Costa, Soziologie, Lateinamerika-Institut, Freie Universität Berlin
Bärbel Höhn, Stellvertretende Vorsitzende der Deutsch-Südamerikanischen Parlamentariergruppe
Dr. Achim Wachendorfer, Lateinamerika-Forum für Brasilien und Argentinien, ehemals Friedrich-Ebert-Stiftung
Redaktion/Moderation: Dietmar Ringel, Inforadio (rbb)
Das Gespräch wird aufgezeichnet und im Rahmen der Sendereihe „Das Forum“ am 11.09.2016 um 11.05 Uhr (Whg. um 20.05 Uhr) im Programm von Inforadio (93,1 MHz) ausgestrahlt.
Anmeldung erbeten: anmeldung@lateinamerikaforum-berlin.de

Donnerstag, 08.09.
20.00 Uhr
RADIALSYSTEM V, Holzmarktstraße 33, 10243 Berlin
Nuhr im Ersten
Der Satiregipfel
Gäste: Sarah Bosetti, Ingo Appelt, Florian Schroeder, Torsten Sträter
Sarah Bosetti ist eine Erfindung ihrer Eltern. Seit 1984 ist sie anwesend, halb Mensch und halb Frau, studierte zunächst Filmregie in Brüssel und zog dann nach Berlin. Seit Jahren ist sie bereits auf den Bühnen Deutschlands unterwegs. Das führte sogar so weit, dass sie 2013 mit ihrem Team »Mikrokosmos« deutschsprachige Vizemeisterin im Poetry Slam wurde. Bei „Nuhr im Ersten“ gibt es Sarah Bosetti pur. Mit viel Raum für ihre ungewöhnlich klugen Gedanken.
Ingo Appelt garantiert messerscharfe Beobachtungen, brillanten Wortwitz, sowie freche und verschmitzte Pointen. Als „Enfant terrible der Comedy“ wird er gerne ins kommerzielle, wie ins öffentliche Fernsehen eingeladen. In seinem runderneuerten Programm „Besser ist besser!“ zeigt Ingo Appelt den modernen Weg zu einem besseren Leben.
Florian Schroeder zeichnet sich durch eine erfreuliche Respektlosigkeit aus und nimmt kein Blatt vor den Mund. Scharfzüngig und hintersinnig kommentiert er das tagespolitische Geschehen. Dabei parodiert er die prominenten Persönlichkeiten unbeschreiblich gekonnt.
Torsten Sträter: Bei ihm ist Idiotie nicht nur ein leeres Wort. Er erzählt von gebrochenen Menschen und sonderbaren Begebenheiten, aber er lotet auch die stillen Nuancen des Miteinanders aus. Und das alles mit einer angenehmen Stimme.
Sendung: Donnerstag, 08.09.2016, 22:45 Uhr, ARD
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Jürgen Stark, rbb
Die Veranstaltung ist ausverkauft!

Donnerstag, 08.09.
20.15 – 21.45 Uhr
Studio A, FSZ
WAHLHEARING: Parteien, Politiker, Positionen
Am 18. September wird in Berlin ein neues Abgeordnetenhaus gewählt. Insgesamt sind 21 Parteien zur Wahl zugelassen worden. In einem 90-minütigem Wahlhearing haben die Vertreter der kleinen Parteien die Gelegenheit, ihre Parteiprogramme zu erklären. Was wollen sie besser machen als die "Großen"? Welche Chancen rechnen sie sich aus?
Es moderieren Sascha Hingst und Sabine Dahl
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Heine Kerinnis, Aktueller Tisch
Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Freitag, 09., und Sonnabend, 10.09.
jew. 20.00 Uhr
Berliner Kabarett-Theater "Die Wühlmäuse" GmbH, Pommernallee 2-4,
14052 Berlin
Das große Kleinkunstfestival 2016
Live aus dem Berliner Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“
Auch in diesem Jahr ist das legendäre Berliner Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“ Heimat für „Das große Kleinkunstfestival 2016“. Dieter Hallervorden lädt am Sonnabend, dem 10. September, wieder das Beste aus Kabarett, Comedy und auch Varieté zu einem abwechslungsreichen Abend ein. Dieter Nuhr führt als Moderator durch das dreistündige Programm. Der Abend verspricht Unterhaltung und Lachen pur: unter anderen mit Jochen Malmsheimer, Rick Kavanian, Alfons, Gabi Decker oder den Ehrlich Brothers.
Der Ehrenpreis wird in diesem Jahr an Helge Schneider verliehen. Den Berlin-Preis bekommt das Duo Mundstuhl überreicht.
Außerdem tritt Ingmar Stadelmann auf, der im vergangenen Jahr sowohl den Jurypreis als auch den Publikumspreis gewonnen hat.
Dem Wettbewerb um die begehrten Mäuse-Trophäen stellen sich in diesem Jahr Maxi Gstettenbauer, Suchtpotential, David Anschütz, Helge & das Udo und Mirja Regensburg.
Das rbb-Fernsehn überträgt ab 20.15 Uhr live. Teil 2 folgt nach „rbb aktuell mit Sport“ (21.45 Uhr) ab 22.15 Uhr.
Veranstalter: Berliner Kabarett-Theater "Die Wühlmäuse" GmbH in Zusammenarbeit mit dem rbb
Redaktion: Jürgen Stark
Karten unter: https://www.wuehlmaeuse.de/spielplan/details/6484/das-grosse-kleinkunstfestival-der-wuehlmaeuse-br-fr-09-september-2016

Sonnabend, 10.09.
10.00 - 15.00 Uhr
Foyer des FSZ
rbb Ausbildungstag
Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) bietet fünf Ausbildungsgänge an (MediengestalterInnen für Bild und Ton, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Kaufleute für Büromanagement, IT-SystemelektronikerInnen, Fachkräfte für Veranstaltungstechnik) und sucht junge Menschen, die medienaffin und technikbegeistert sind.
Von 10.00 bis 15.00 Uhr erwartet Dich das volle Programm Ausbildung:
- Bewerbungstraining: Wir machen Dich fit für die Jobsuche.
- Technik zum Anfassen: Unser Equipment steht für Dich zum Ausprobieren bereit.
- Führungen durch die Fernsehstudios ermöglichen Dir den Blick hinter die Kulissen.
- Aus der Praxis: Unsere Azubis erzählen Dir alles, was Du über die Ausbildung im rbb wissen möchtest.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Constanze Gratz, Personalstrategie und-entwicklung, Ausbildung
Anmeldung bis zum 05.09. unter: ausbildungstag@rbb-online.de
Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Teilnahme nur nach bestätigter Anmeldung möglich!

Sonnabend, 10.09. und Sonntag, 11.09.
jew. 10.00 und 12.00 Uhr / HAUS DES RUNDFUNKS
jew. 14.00 und 16.00 Uhr / FERNSEHZENTRUM
Sonderführungen zum Tag des offenen Denkmals:
Rundfunkgeschichte an Originalschauplätzen
rbb öffnet die Baudenkmäler Haus des Rundfunks und Fernsehzentrum
Zum Tag des offenen Denkmals öffnet der rbb zwei der bedeutendsten Berliner Baudenkmäler ihrer Zeit: das Haus des Rundfunks und das Fernsehzentrum an der Masurenallee. Bei kostenlosen Führungen können Besucher Rundfunkgeschichte an Originalschauplätzen erleben.
An beiden Tagen lädt der rbb jeweils um 10.00 und 12.00 Uhr ein in das Haus des Rundfunks, Europas ältestes Radiogebäude. Jeweils um 14.00 und 16.00 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, das Fernsehzentrum zu erkunden, einen der wichtigsten Berliner Bauten der sechziger Jahre.
Ikone der Rundfunkgeschichte: das Haus des Rundfunks
Das Haus des Rundfunks, 1929 bis 1931 von Hans Poelzig gebaut, war das erste ausschließlich Rundfunkzwecken dienende Gebäude Europas. Seine Architektur, die hier entwickelten technischen Innovationen und seine unterschiedlichen Nutzer machen das Gebäude zum bedeutendsten Rundfunkstandort Deutschlands.
Kompakt, flexibel, funktional: das rbb Fernsehzentrum
1965 bis 1970 wurde das Fernsehzentrum für den damaligen SFB von Robert Tepez am Theodor-Heuss-Platz sowie am Kaiserdamm errichtet. Damit vervollständigt der Bau die seit den 1920er Jahren entstandene „Rundfunklandschaft“ an der Masurenallee. Das Fernsehzentrum ist eines der wenigen Beispiele für einen Fernseh-Studiobau "aus einem Guss".
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Marketing & PR / Besucherservice
Eintritt frei! Die telefonische Anmeldung unter 030 97993 12497 (Mo. – Fr., 09.00 bis 16.00 Uhr) ist dringend erforderlich!

Sonntag, 11.09.
17.00 Uhr
Großer Sendesaal
ARTUR SCHNABEL – Hommage in Werken, Briefen, Bildern
Begrüßung durch Dr. Werner Grünzweig
Artur Schnabel (1882 – 1951)
Klavierquintett (1915/16)
1. Satz: Mit größter Energie
Sieben Klavierstücke (1947)
„Notturno“ für Singstimme und Klavier
auf ein Gedicht von Richard Dehmel (1914)
Markus Pawlik, Klavier
Dietrich Henschel, Bariton
Szymanowski Quartett:
Agata Szymczewska, Violine
Grzegorz Kotów‚ Violine
Vladimir Mykytka‚ Viola
Marcin Sieniawski, Violoncello
Lesung aus Briefen Artur Schnabels: Udo Samel
Videoprojektionen: Matthew Mishory
Eine Veranstaltung des Kulturradio vom rbb mit Unterstützung der Akademie der Künste im Rahmen des Musikfest Berlin der Berliner Festspiele
Redaktion: Dorothea Diekmann, kulturradio
Karten € 20,00, € 15,00 zzgl. VVK erhältlich im rbb-Shop am Kaiserdamm 80 / 81, 14057 Berlin, Mo – Fr 10.00 – 14.00 und 14.30 – 17.00 Uhr, Sa 10.00 – 15.00 Uhr, Tel.: 030 97993 84999, über www.rbb-ticketshop.de sowie bei allen Vorverkaufskassen mit CTS-System und an der Tageskasse

Mittwoch, 14.09.
20.15 Uhr
Studio A, FSZ
rbb Praxis - Das Gesundheitsmagazin
Moderation: Raiko Thal
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Kristina Henss, rbb Praxis
Geladene Gäste!

Sonnabend, 17.09.
15.00 Uhr
Umgang Großer Sendesaal
Ausstellung "Berlin x 2"
Die beiden Künstler Georg Dienz und Carsten Kaufhold interpretieren Berliner Stadtlandschaften: Jeder auf seine persönliche Art und Weise.
Georg Dienz malt großflächige monochrome Szenen aus dem hippen Berlin - festgehalten in Acryl auf Leinwand. Abgebildet sind bekannte Orte der Hauptstadt, die Assoziationen in jedem wecken, der die Schauplätze schon einmal selbst besucht hat. Die reduzierte Malweise animiert den Betrachter, das Bild vor seinem geistigen Auge selbst zusammenzusetzen, mit individuellen Erinnerungen zu füllen und so ein ganz persönliches Gemälde zu schaffen.
Carsten Kaufhold ist Absolvent der Berliner Hochschule der Künste (UdK). Seine großformatigen Werke zeichnen sich durch eine präzise, photorealistische Malweise aus. Mit dem Fahrrad erkundet Kaufhold Berlin und hält auf Fotos fest, was er später auf der Leinwand umsetzt. Anders als bei Dienz sind seine Bilder ohne jegliche Verortung und menschenleer. Carsten Kaufhold geht es um die Stimmungen, die seine Bilder übermitteln.
Bis zum 30. September 2016 präsentiert der rbb Arbeiten der beiden Maler im Umgang seines Großen Sendesaals.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Intendanz
Eintritt frei! Anmeldung nicht erforderlich!

Sonntag, 18.09.
12.00 Uhr
Großer Sendesaal
10.30 Open House: Instrumente kennen lernen und ausprobieren
Großer Sendesaal
Das 66. kulturradio-Kinderkonzert
Vernarrt
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Dalia Stasecsak
, Leitung
Christian Schruff, Moderation
Richard Strauss: „Till Eulenspiegels lustige Streiche“
Die kulturradio-Kinderkonzerte starten mit „Till Eulenspiegels lustige Streiche“ in die 12. Saison.
Vor Till Eulenspiegels Streichen ist niemand sicher. Er freut sich, wenn er in seinem bunten Kostüm mit der Narrenkappe auf dem Kopf wieder mal alle und alles durcheinander bringen kann. Schafft er das auch im 66. kulturradio-Kinderkonzert? „Vernarrt“ heißt es. Das Deutsche Symphonie Orchester spielt „Till Eulenspiegels lustige Streiche“ von Richard Strauss, ein tolles Stück für großes Orchester.
Der Komponist Strauss erzählt in seiner Musik verschiedene Streiche. Horn und Klarinette sind dabei Tills Instrumente. Das Horn ist oft das Instrument für mutige Helden. Till ist mutig und dazu auch noch ganz schön frech. Mit grellen Tönen der Klarinette streckt Till die Zunge raus, zeigt uns eine lange Nase, sagt „ätsch“.
Wenn Till sich als Pfarrer verkleidet und in der Kirche eine Predigt hält, klingt er so fromm, dass die Leute erst gar nicht bemerken, wie frech seine Worte sind. Als sie ihn dann von der Kanzel jagen wollen, ist Till schon weiter zum nächsten Streich.
Auf einem Pferd galoppiert er kreuz und quer über den Marktplatz, mitten durch die Verkaufsbuden. Alles fällt um. Eier, Obst und Töpfe kullern über den  Boden, Hühner und Marktfrauen gackern aufgeregt um die Wette. Und Till lacht sich ins Fäustchen.
Die junge Dirigentin Dalia Stasevska aus Finnland leitet das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin. Ob Till ihr auch einen Streich spielt? kulturradio-Moderator Christian Schruff stellt Musik und Instrumente vor und lädt die Zuhörer ab 6 Jahren auch zum Mitmachen ein. Vor dem Konzert können die Kinder beim „Open House“ Instrumente ausprobieren, Singen und sich schminken lassen – ab 10.30 Uhr im Haus des Rundfunks.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg, kulturradio
Redaktion: Dorothea Diekmann, kulturradio
Karten € 4,00 (Kinder), € 10,00 (Erwachsene) zzgl. VVK erhältlich im rbb-Shop am Kaiserdamm 80 / 81, 14057 Berlin, Mo – Fr 10.00 – 14.00 und 14.30 – 17.00 Uhr, Sa 10.00 – 15.00 Uhr, Tel.: 030 97993 84999, über www.rbb-ticketservice.de, das Kartenbüro des DSO unter der Telefonnummer 030 2029 8711, unter tickets@dso-berlin.de sowie bei allen Vorverkaufskassen mit CTS-System und an der Tageskasse

Montag, 19.09.
21.00 Uhr
Studio A, FSZ
THADEUSZ und die Beobachter
"THADEUSZ und die Beobachter“ ist die politische Gesprächssendung des rbb aus der Hauptstadt für die ganze Republik. Mit vier Kolleginnen und Kollegen aus dem journalistischen Fach, den Beobachtern, diskutiert Jörg Thadeusz 45 Minuten lang die Ergebnisse der Wahl zum Abgeordnetenhaus in Berlin vom Sonntag.
Mit Elisabeth Niejahr (Die Zeit), Claudius Seidl (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung) und andere.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Volker Hartel, FS-Unterhaltung
Karten € 8,00 über TV-Ticketservice , Tel.: 030 5360640 oder – mit Glück - zu gewinnen über beobachter@rbb-online.de

Mittwoch, 21.09.
20.15 Uhr
Studio A, FSZ
rbb Praxis - Das Gesundheitsmagazin
Moderation: Raiko Thal
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Kristina Henss, rbb Praxis
Geladene Gäste!

Sonnabend, 24.09.
16.00 Uhr
Großer Sendesaal
Internationale Operngala
Berühmte Chöre und Arien aus der Romantik und Belle Epoque präsentieren ca. 160 Sängerinnen und Sänger sowie Gesangssolisten und dem Orchester der Philharmonie Köslin.
So unter anderen:
Triumphmarsch von J. Verdi, Die Barcarole von J. Offenbach
Vorspiel und Brautchor von R. Wagner, Per te d‘immenso giubilo von G. Donizetti
Veranstalter: Erkscher Gemischter Chor 1852 e. V Berlin, Lichterfelder Chorkreis 1884 e. V., Sonari-Chor Berlin e. V.
Karten € 28,00 bzw. € 24,00 unter der Telefonnummer 030/ 712 72 56 und an der Tageskasse

Montag, 26.09.
20.00 Uhr
WATERGATE CLUB, Falckensteinstr. 49, 10997 Berlin-Kreuzberg
kulturradio Klassik Lounge:
Igor Levit, Klavier
Maxim Biller, Lesung
Ein Gipfeltreffen zwischen Wort und Musik findet in der ersten Klassik Lounge nach den Sommerferien statt - mit Igor Levit und Maxim Biller betreten zwei ausgewiesene Meister ihres Fachs die Bühne an der Spree:
Erlesene technische Versiertheit, außergewöhnliche Kultiviertheit des Tons und kühne programmatische Werkdurchdringung - Igor Levit setzt Maßstäbe in der Welt der klassischen Musik. Werke von Schostakowitsch und Beethoven stehen auf dem Programm des Abends.
Maxim Biller, geboren 1960 in Prag, lebt seit 1970 in Deutschland. Er ist Kolumnist der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und der Zeit sowie seit Oktober 2015 Mitglied der Neuauflage des Literarischen Quartetts. Im Watergate liest er aus seinem jüngsten Roman „Biografie“.
DJ: Silke Mannteufel
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Christian Detig / Maren Borchers
Karten € 5,00 an der Abendkasse

Dienstag, 27.09.
20.00 Uhr
Großer Sendesaal
DILLON
Die in Brasilien geborene, in Köln aufgewachsene und in Berlin lebende Künstlerin Dominique Dillon de Byington alias Dillon hatte immer eine klare Vision ihrer Kunst. Zwei Alben hat sie bereits veröffentlich. Für sie selbst sind beide eigentlich eins, denn sie erzählen eine zusammenhängende Geschichte. Live war dies stets spürbar, denn die dunkel melodischen Songs beider Alben bestimmten im magischen Wechselspiel ihre Shows.
Als sie 2015 vom Berliner Foreign Affairs Festival gebeten wurde, ein einmaliges Konzert zu entwickeln, entschied sie sich für eine Performance mit einem sechzehnköpfigen Frauenchor, der sie und ihr Kollaborateur und Co-Produzent ihrer ersten beiden Alben, Tamer Fahri Özgönenc, im Juli 2015 live im Haus der Berliner Festspiele begleitete. „Ich hatte das Bedürfnis mit Stimmen zu arbeiten und eine weitere Ebene zu kreieren, die zwischen der Elektronik und mir atmet. Das hat mich sehr gereizt, und so haben Tamer und ich gemeinsam den Chor geschrieben und arrangiert“, offenbart Dillon. Der Chor impft ihrer von Klavier und elektronischen Sounds getragenen Musik eine neue körperliche Ebene ein, zwischen der ihre Stimme sehnsüchtig tanzt. Wie natürlich sich das neue Element in ihre dramatisch minimale Musik einfügt, zeigt die nun erscheinende Liveaufnahme des Konzerts. „Als ich begann mein zweites Album ‚The Unknown‘, zu schreiben, war mir klar, dass es inhaltlich sowie musikalisch die Fortsetzung von ‚This Silence Kills‘ werden würde. Nun finden beide Alben nicht nur live zusammen. Für mich heißt dieses Album ‚This Silence Kills The Unknown“, verrät die 28-jährige. Zum Livealbum erscheint zudem ein Konzertfilm vom Auftritt im Haus der Berliner Festspiele. Und 2017 wird ein von seinen Vorgängern völlig losgelöstes 3. Studioalbum erscheinen, das sie selbst als „Liebesalbum“ bezeichnet.
Veranstalter: Loft GmbH in Zusammenarbeit mit radioEINS
Karten € 27,00 zzgl. VVK an allen bekannten Vorverkaufskassen und an der Abendkasse

Mittwoch, 28.09.
20.15 Uhr
Studio A, FSZ
rbb Praxis - Das Gesundheitsmagazin
Moderation: Raiko Thal
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Kristina Henss, rbb Praxis
Geladene Gäste!

Freitag, 30.09.
10.00 Uhr
Kleiner Sendesaal
„Einfach Klasse! Das große OHRENBÄR-Fest 2016“
Großes Bühnenprogramm für die ganze Familie im Berliner Haus des Rundfunks
Beim OHRENBÄR-Fest stehen in diesem Jahr ganz besondere Schulgeschichten im Mittelpunkt: Auf der Bühne liest Schauspielerin Antje von der Ahe nicht nur OHRENBÄR-Radiogeschichten, sondern auch die Siegergeschichte des OHRENBÄR-Schreibwettbewerbs „Einfach Klasse!“. Dazu spielt die Band Rotz’n‘Roll Radio rockige und freche Songs für echte „Partypiepel“ zum Mitsingen und Mittanzen. Moderator Alex Schurig führt mit Quiz und Spaß durchs Bühnenprogramm.
In der Pause ist ein Parcours zum Spielen und Toben aufgebaut und die OHRENBÄR-Höhle lädt zum Geschichtenhören und Träumen ein. Zum Genießen gibt es leckere Säfte von Beckers Bester und Süßes von der Bäckerei Thürmann.
Veranstalter: Rundfunk Berlin-Brandenburg
Redaktion: Dr. Birgit Patzelt, Ohrenbär
Geschlossene Veranstaltung!

Änderungen vorbehalten!

Rundfunk Berlin-Brandenburg

Weitere Informationen

Berlinale-Tickets (Quelle: dpa)

Veranstaltungstickets online

Hier können Sie Tickets für die vom rbb Fernsehen und den rbb-Hörfunkprogrammen präsentierten Veranstaltungen erwerben.