Angesagt - Die 'Unbelehr-Bar' in Cottbus

Die Cottbuser Studentenkneipe hat ein BWL-Professor gegründet, um ein Praxisbeispiel für seine Vorlesungen zu haben: Studenten haben das Konzept mitentwickelt und stehen auch hinter dem Tresen. Sie lernen jede Menge über Preiskalkulation, Projektmanagement und Organisation.

Auch die Getränkekarte ist studentisch, also nach Semestern sortiert, durch die man sich trinkt. Student David Windisch erklärt das Konzept: "Die Erstis, die neuen Studenten, die müssen sich erstmal rantasten und trinken nur Bier. Dann kommt das Schnapssemester. Später wird man intelligenter, dann kommt man zum Wein. Jeder Student soll ja auch ein Auslandssemester machen und da gibts Schnaps - around the world."

Ein Beitrag von Jana Gebauer