Angesagt - 'Stone Brewing' in Alt-Mariendorf

Noch vor wenigen Monaten war das Gelände des ehemaligen Gasometers in Alt-Mariendorf eine Brache. Dann wurde für 25 Millionen Euro eine alte Backsteinhalle umgebaut. Im September hat hier das "Stone Brewing World Bistro & Gardens" eröffnet, eine Brauerei mit angeschlossenem Restaurant.

Was früher ein Gaswerk war, ist heute eine Gaststätte. Vor dem Essen lohnt sich eine Brauereiführung durch die Europa-Filiale der kalifornischen Stone Brewing Company, einer der zehn größten Craftbeer-Brauereien der USA. Hier braut der Braumeister noch selbst. 30.000 Liter pro Woche. Alles ohne Chemie - und das schmeckt man auch.

Brauereiführungen gibt es übrigens mehrmals täglich für 3,00 Euro. Da kann man dann mal an den Zutaten schnuppern und anschließend ein paar der fünf hauseigenen Marken probieren, die von hier aus nach ganz Europa geliefert werden.

Insgesamt 65 verschiedene Zapfhähne hat der Tresen im "Stone Brewing". Auch Biere von anderen Brauereien aus aller Welt werden hier serviert, das Glas für 4,90 bis 6,40 Euro. Der Mix aus industriellem Charme und Naturverbundenheit zieht Touristen wie Berliner Bierfans gleichermaßen an.

Die Küche setzt voll auf hochwertige internationale Gerichte, die ganz auf den Biergenuss abgestimmt sind.

Die vorweihnachtliche Empfehlung des Küchenchefs: Bio-Gans in Schoko-Nuss-Kruste für 28,00 Euro pro Person. Und wer es besonders gemütlich mag, findet nebenan noch ein Kaminzimmer, für private Feierlichkeiten oder um den Abend ganz entspannt ausklingen zu lassen.

Beitrag von Frank Schlegel