Sendung im Detail

Grüne Woche - EXTREM! Janna Falkenstein stellt sich den Herausforderungen der zibb-Zuschauer, Quelle: rbb

Grüne Woche - EXTREM!!

Mehr als 1600 Austeller aus 69 Ländern auf fast 125.000 Quadratmetern. Die Grüne Woche ist ohne Frage die Mega-Messe Berlins. zibb legte dieses Jahr noch eine Schippe drauf. Für unsere Reporterin Janna Falkenstein hieß es Grüne Woche - EXTREM!

zibb-Tipps

zibb-Tipps

+++ Berlin Graphic Days +++ Nachts im Dschungel +++ Laing +++

DVD-Tipps

dpa.bildfunk

DVD-Tipps

+++ Hectors Reise oder Die Suche nach dem Glück +++ Kikis kleiner Lieferservice  +++ Die unüblichen Verdächtigen +++

Die zibb-Moderatoren

zibb und Social-Media

Machen Sie mit!

Logo: zibb, Quelle: rbb

Wir suchen Ihre Geschichte!

Haben Sie ein außergewöhnliches Hobby? Kennen Sie einen Menschen, der großartiges leistet und unbedingt einmal vorgestellt werden müsste? Dann melden Sie sich bei uns!
Entweder per e-Mail:
zibb@rbb-online.de
per Post:
rbb Redaktion zibb
Marlene-Dietrich-Allee 20
14482 Potsdam
oder am Telefon:
0331/ 97993 2171

  • Quiz-Gewinne der Woche im Überblick

  • Servicethemen

  • Gästevorschau

zibb Archiv

  • zibb Logo 2013 708 px

    zibb 30.01.2015 18:30

    zibb bringt Berlin und Brandenburg zusammen - und drei Moderatorenpaare, die sowohl den Brandenburgern als auch den Berlinern bestens bekannt sind, führen Sie durch das Journal des RBB.
    Frau eilt mit Weihnachtseinkaeufen in Einkaufstueten durch die Innenstadt Muenchens (Quelle: imago/Ralph Peters)

    Tagesthema - Deutschland ist Verbraucher-Schlaraffenland

    Deutschland präsentiert sich zu Beginn des Jahres 2015 als Verbraucher- "Schlaraffenland". Die Preise sind so tief im Keller wie seit fünf Jahren nicht mehr. An den Tanken erscheinen Zahlen auf den Tafeln, bei denen wir uns immer noch gern selber kneifen möchten.

    Friederike Kempter zu Gast im kulturradio vom rbb; Foto: Gregor Baron

    Gast - Friederike Kempter

    Wer Kinoerfolge wie "Das wilde Leben" oder "Kokowääh" gesehen hat und gerne den Tatort einschaltet, dem ist die Schauspielerin Friederike Kempter mit Sicherheit bekannt. Im rbb Fernsehen ist die 35-Jährige aktuell als Julia Klug in den Folgen von "Heiter bis tödlich – Hauptstadtrevier" zu sehen.

    Verkehrsschild mit einer Draisine (Quelle: imago/Steinach)

    live - Britta Elm auf einer winterlichen Draisinefahrt

    Mit eigener Muskelkraft durch die Winterlandschaft: Die Erlebnisbahn Zossen bietet auch im Winter Draisinefahren an. Britta Elm ist auf der Draisine und am romantischen Lagerfeuer dabei und stellt das winterliche Angebot vor. 

    Junges Mädchen schminkt sich (Quelle: imago/Westend61)

    Service - Erstes Make-up

    Manche Eltern haben das Gefühl ihre Kinder, meistens die Mädchen, beginnen heute viel zeitiger Interesse für Lippenstift, Kajal und Make up zu entwickeln. Fakt ist: ab ungefähr neun Jahren finden es viele Mädchen schick, das Schminken auszuprobieren. Bei manchen wird schnell tägliches Styling daraus. Doch was bedeutet das für die psychische Entwicklung der Kinder und was macht Schminke und Co. mit der noch jungen empfindlichen Haut?
     

    zibb-Mini in Fuerstenwerder (Quelle: rbb)

    zibb Minitour - Fürstenwerder

    Bei unserer Mini-Tour reist Reporterin Catarina Zanner diesmal in die nord-westliche Uckermark, in den kleinen Ort Fürstenwerder kurz vor der Grenze zu Mecklenburg- Vorpommern. Hier führt Nils Graf seinen Buchladen, der gleichzeitig Treffpunkt, Ausstellungsort und Cafe ist. Im Nachbardorf Fürstenau besuchen wir ein Oldtimer Museum und in Boitzenburg den Landgasthof "Grüner Baum".

    Karneval in Cottbus (Quelle: rbb)

    Reportage - Fastnacht in Cottbus

    Jahr für Jahr feiern tausende Menschen rund um Cottbus von Mitte Januar bis Anfang März Zapust, die Niederlausitzer Fastnacht. Es ist wohl das ausgelassenste Fest in der Region.
    Auch die Schüler der 11. und 12. Klasse am Niedersorbischen Gymnasium sind dabei - am 30. Januar ziehen sie mit Halt an 13 verschiedenen Stationen durch die Stadt.

    zibb zurueck: Frau auf dem Kopf (Quelle: rbb)

    zibb zurück - Rückwärtstag am 31. Januar

    Samstag, am 31. Januar ist Rückwärtstag. Das nehmen wir zum Anlass ebenfalls rückwärts zu schauen. Wir haben die Archive zu diesem Thema durchstöbert. Am Rückwärtstag ist Kreativität gefragt, denn alles läuft rückwärts, das Schreiben, das Lesen, das Gehen und dazu bedarf es bestimmter Fähigkeiten.  

    Grafik Dit war dit, Quelle: rbb

    Satire - Dit war dit

    Auch in dieser Woche war wieder einiges in Bewegung und manch einer kam sogar ins Schwitzen. Unser satirischer Wochenrückblick ist diesmal besonders sportlich geworden. 

  • Angela Fritzsch und Harald Pignatelli (Quelle: RBB/Oliver Ziebe)

    zibb 29.01.2015 18:30

    Urteile nach Mord an Pferdewirtin gesprochen +++ Winterferien stehen vor der Tür +++ Musical "Altes Eisen" in der UFA-Fabrik +++ Service: Hackfleisch im Test +++ Bahnhofstraße in Spaatz +++ Lehrer mit weitem Horizont +++ Gast: Joey Kelly +++ Ich war noch niemals in New York +++

    Urteile nach Mord an Pferdewirtin gesprochen

    Nach dem aufsehenerregenden Mord an einer jungen Pferdewirtin vor rund zweieinhalb Jahren hat das Berliner Landgericht vier Täter zu lebenslanger Haft verurteilt. Eine fünfte Beteiligte muss für 14 Jahre und sechs Monate hinter Gitter. Laut Urteil war es ein Mordkomplott aus Habgier und Heimtücke, um an knapp 2,5 Millionen Euro aus Lebensversicherungen des Opfers zu kommen.

    Kinder genießen ihre Winterferien bei einem Ski-Ausflug im Schnee (Bild: DPA)

    Winterferien stehen vor der Tür

    Morgen geht es in die Winterferien. Es gibt Zeugnisse, und viele machen sich direkt danach auf den Weg in den Skiurlaub. Doch wo gibt es die weiße Pracht, wie weit muss man fahren? Reicht ein Tagesausflug in den Harz, ein Wochenende im Riesengebirge oder muss es doch die Woche in den Alpen sein?

    Premiere - Musical "Altes Eisen" in der UFA-Fabrik

    "Altes Eisen" - ist bekanntlich besonders haltbar und voller Erfahrungen. Und der Titel des jüngsten Musicals von Berlins ältester Theatertruppe, dem "Theater der Erfahrungen". Etwa 40 Darsteller und Musiker – zum Teil mit Migrationshintergrund - treten in dem Stück auf. Sie spielen und singen meist auf Deutsch, aber manche Lieder enthalten auch türkischsprachige Strophen.

    Portion Hackfleisch; Foto: dpa-Bildfunk/Hauke-Christian Dittrich

    Service - Halb & Halb – Hackfleisch im Test

    Herzhafte Bouletten, Hackbraten, köstliche Spagetti Bolognese, Lasagne – all diese Gerichte werden mit Hackfleisch zubereitet. Ein empfindliches Lebensmittel, denn wenn es durch den Fleischwolf gedreht wird, vergrößert sich die Oberfläche. Das Fleisch kann schneller verderben, bietet mehr Angriffsfläche für Keime. Wie lecker und gesund ist also das beliebte Hackfleisch? Die Stiftung Warentest wollte es genau wissen.

    Bahnhofstrasse in Spaatz (Rhinow)

    Im Jahr 2003 ist in Spaatz (Havelland) der letzte Zug gefahren. Die Schienen sind auch schon nicht mehr da. Nur das kleine Bahnhofsgebäude existiert noch – in dem die ehemalige Chefin der Bahnstation heute mit ihrem Mann wohnt.

    Lehrer mit weitem Horizont

    6.000 Akademiker hatten sich in Berlin beworben, als der Senat im vergangenen Jahr Quereinsteiger für den Lehrerberuf suchte. 300 von ihnen wurden zu Beginn des neuen Schuljahres eingestellt. Nun, zum Ende des ersten Halbjahres, können auch sie ein erstes Fazit ziehen.

    Gast - Joey Kelly

    Vor über vier Jahren lief Joey Kelly 900 Kilometer von Wilhelmshaven bis auf die Zugspitze. Jetzt bricht er zu seinem nächsten Monsterabenteuer auf: Von Los Angeles nach New York, in weniger als drei Wochen einmal quer durch die USA – ohne eigenes Geld.

    Ich war noch niemals in New York

    Aaron ist 12. Aber wenn seine Kumpels sich zum Kicken treffen oder Nintendo spielen, geht er ins Theater. Ungewöhnlich für einen 12-Jährigen. Aber für den Berliner eine ganz große Erfahrung. Denn er gehört zu den wenigen Jungs, die ab Frühjahr im Udo-Jürgens-Musical "Ich war noch niemals in New York" im Theater des Westens spielen dürfen.

  • Susanne Tockan und Uwe Madel (Quelle: rbb)

    zibb 28.01.2015 18:30

    Warnung vor Schornsteinfeger-Trick +++ Deutschland im Viertefinale der Handball-WM +++ Skelett von Richard III. identifiziert +++ Service: Basteln in den Ferien +++ Leben im Todestrakt +++ Tanzen vor der Arbeit +++ Marder im Dienste der Wissenschaft +++ Computerspiel gegen Sehschwäche +++ Der Finder +++ Filmpremiere: "Da muss Mann durch"

    Ein Schornsteinfeger steht auf einem Hausdach (Bild: dpa)

    Warnung vor Schornsteinfeger-Trick

    Die Schornsteinfeger-Innung warnt vor Trickbetrügern, die sich in Schornsteinfeger-Uniformen Zutritt zu Wohnungen und Häusern verschaffen. Zuletzt habe es zwei Fälle in Berlin-Westend gegeben, so die Innung. Beide Male hätten aufmerksame Anwohner jedoch verhindert, dass die Männer in die Häuser eindringen konnten.

    Steffen Weinhold (l) und Patrick Wiencek (Bild: dpa)

    Deutschland im Viertelfinale der Handball-WM

    Die deutschen Handballer nehmen bei der Weltmeisterschaft in Katar die Medaillenrunde ins Visier. Heute spielt das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson in Doha gegen Gastgeber Katar um den Einzug ins Halbfinale. Bundespräsident Joachim Gauck äußerte sich übrigens voll des Lobes über die deutsche Handball-Nationalelf und wünschte sich mehr Präsenz des Sports in der Öffentlichkeit.

    Köing Richard III © dpa

    Skelett von Richard III. in Potsdam identifiziert

    Ein internationales Forscherteam von der Universität Potsdam hat ein Skelett als das des englischen Königs Richard III. (1452 - 1485) identifiziert. Die sterblichen Überreste des Königs wurden im Jahr 2012 unter einem Parkplatz der englischen Stadt Leicester gefunden. Zur Identifizierung isolierten die Wissenschaftler DNA aus den gefundenen Knochen und verglichen diese mit lebenden Verwandten Richards.

    Der dreijährige Paul zeigt am Donnerstag (11.08.2011) im Kinderkunsthaus in München (Oberbayern) seine mit Farbe verschmierte Hand in die Kamera des Fotografen, mit der er gerade ein Bild gemalt hat. (Bild dpa)

    Service - Basteln in den Winterferien

    Wenn es draußen trüb und kalt ist, ist die beste Zeit zum Basteln. Wir nehmen dafür überwiegend Dinge, die sowieso zu Hause herumliegen. Und basteln etwas, mit dem Kinder noch den ganzen Nachmittag toll spielen können.

    Ausstellung - Leben im Todestrakt

    Die Todesstrafe hält die Potsdamer Künstlerin Anja Pentrop für falsch und sinnlos. Insbesondere, seit sie über einen Internetblog mit einem Gefangenen in Kontakt getreten ist, der seit 20 Jahren in einer texanischen Todeszelle einsitzt. Mehr als 150 Briefe sind zwischen den beiden inzwischen hin und her gewandert.

    Morning Gloryville in Berlin - Foto: rbb Inforadio/Nadine Kreuzahler

    Tanzen vor der Arbeit

    After-Work-Party ist out, Before-Work ist angesagt. Die erste Früh-Raver-Party im November ist so gut angekommen, dass es heute am Morgen eine zweite Veranstaltung gab. Smoothie statt Alkohol, Wake-up-Yoga statt Zigaretten - das ist das Prinzip. Aber wie kommt man nach dem schweißtreibenden Tanzen durch den Arbeitstag? Beschwingt oder doch eher erschöpft?

    Ein Steinmarder sitzt auf einem Holzbalken (Quelle: rbb)

    Marder im Dienste der Wissenschaft

    "Kate" und "William" arbeiten für die Autoindustrie: Sie sind Steinmarder und testen Leitungen und Kabel auf Bissfestigkeit. Im Naturerlebnispark Otterzentrum im niedersächsischen Hankensbüttel sollen sie herausfinden, wie man Fahrzeuge besser vor den von vielen Autobesitzern gefürchteten Marderschäden bewahren kann.

    Computerspiel gegen Sehschwäche

    Die elfjährige Emma hat wie fünf Prozent aller Kinder in Deutschland eine funktionelle Sehschwäche auf einem Auge. Bisher wurde bei Kindern wie ihr das gesunde Auge zugeklebt, um so das geschwächte zu trainieren. Seit April übernimmt die Barmer GEK unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für eine Behandlung mit einer Computerspiel, die auch eine App beinhaltet - und das auf Rezept.

    Der Finder

    Als ehrenamtlicher Bodendenkmalpfleger ist André Reichel häufig auf Äckern, Wiesen und in Wäldern in der Prignitz unterwegs. Sein Ziel: Zeugnisse aus längst vergangenen Zeiten finden. Bronzezeitliche Hügelgräber gehören dazu und auch slawische Siedlungsplätze. Mit 44 Jahren ist André Reichel der jüngste ehrenamtliche Bodendenkmalpfleger in der Prignitz, es gibt nur noch zwei weitere Aktive.

    Szenenbild aus "Da muss Mann durch" (Quelle: Warner Bros. Pictures)

    Filmpremiere - Da muss Mann durch

    Immer die Suche nach der großen Liebe - auf der sind laut neuem Film "Da muss Mann durch" auch gutaussehende, lustige Männer, die Wotan Wilke Möhring und Jan Josef Liefers darstellen. Heute ist Premiere im Berliner Cubix, morgen läuft der Film in den Kinos an. Wir sind LIVE dabei, stellen Ausschnitte vor, befragen den prominenten Cast und das Volk.

  • Susanne Tockan und Uwe Madel (Quelle: rbb)

    zibb 27.01.2015 18:30

    Luxus-Yacht abgebrannt +++ Geigen gegen das Vergessen +++ Service: Pille danach +++ Vizeweltmeisterin im Thaiboxen +++ Bürger fahren für Bürger +++ Gast: Alexander von Schönburg +++ Springermeeting in Cottbus +++ Die unbekannte Garbo 

    Luxus-Yacht nach dem Brand (Quelle: rbb)

    Luxus-Yacht abgebrannt

    In Zehdenick haben Unbekannte eine an Land aufgebockte Luxus-Yacht in Brand gesetzt. Dabei entstand ein Schaden von 400.000 Euro, teilte die Polizei in Potsdam mit. Verletzt wurde niemand. Drei weitere ebenfalls an Land liegende Boote sollten offenbar ebenfalls angezündet werden.

    Geigen hängen an der Wand des Geigenbauers Amnon Weinstein (Quelle: dpa/ABIR SULTAN)

    Geigen gegen das Vergessen

    Am heutigen 27. Januar 2015 jährt sich die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz zum 70. Mal. Die Berliner Philharmoniker geben aus diesem Anlass ein ganz besonderes Konzert. Einige der Musiker werden auf Geigen spielen, die einmal Opfern des Holocaust gehörten.

    Die "Pille danach" (Quelle: dpa)

    Service - "Pille danach"

    Die Pille vergessen, das Kondom verrutscht oder gar nicht verhütet - für diese Fälle gibt es schon seit Jahren die "Pille danach". Möglichst früh nach dem ungeschützten Sex eingenommen, kann sie  Schwangerschaften verhindern. Bisher brauchten Frauen ein Rezept für diese Notfall-Pille. Dabei verging oft wertvolle Zeit.

    Man mit Hund (Quelle: rbb)

    Tier zuliebe

    Auch in diesem Jahr ist Attila Weidemann wieder in Berliner und Brandenburger Tierheimen unterwegs, um ein neues Zuhause für Tiere zu finden. Heute ist er im Tierheim Zossen - und stellt den zweijährigen Curo, einen Windhundmix vor. Außerdem den etwa fünfjährigen Kater Darius und mehrere Kaninchen.

    Kristin Reinhardt mit Gruppe von Kindern in Kampfsport uniform (Quelle: rbb)

    Vizeweltmeisterin im Thaiboxen

    Sie ist vielleicht Berlins härteste Sportlerin: Kristin Reinhardt. Seit 25 Jahren schon übt sich die Charlottenburgerin in Asiatischen Kampfkünsten. Vor wenigen Monaten hat Kristin Reinhardt einen ihrer größten Erfolge gefeiert: Auf der chinesischen Insel Hainan wurde sie Vizeweltmeisterin im Thaiboxen.

    Roter Kleinbus (Quelle: rbb)

    Bürger fahren für Bürger

    Seit einem Jahr gibt es den Bürgerbus in Dallgow-Döberitz. Dabei ergänzen ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer in dünn besiedelten Regionen das Angebot des ÖPNV. Und das nach Fahrplan! Die Gemeindevertreter sprechen von dem erfolgreichsten und akzeptiertesten Projekt Dallgows in den letzten 10 Jahren.

    Alexander von Schönburg (Quelle: rbb)

    Gast - Alexander von Schönburg

    Sokrates’ Satz "Ich weiß, dass ich nichts weiß" ist die zentrale philosophische Erkenntnis der Menschheit. Wie recht er hatte! Doch das Leben lässt sich meistern, auch wenn man mal nicht den wirklichen Durchblick hat. Solange Sie in der richtigen Situation das Richtige sagen, meint Alexander von Schönburg, Journalist und Autor.

    Springermeeting in Cottbus (Foto: Andreas Neuthe)

    Springermeeting in Cottbus

    Beim 13. Springermeeting in der Cottbuser Lausitz-Arena tritt heute die Internationale Hochspringerelite auf die Matte. Am Start sind auch Welt- und Europameister, die sich auf die besondere Atmosphäre in Cottbus freuen, so Meetingdirektor Ulrich Hobeck.

    Maria Milde (Quelle: rbb)

    Die unbekannte Garbo

    Am 28. Januar 2005 ist Maria Milde gestorben. Sie war Schauspielerin, Autorin, Hiller-Girl und die Stimme von Disneys Dornröschen. Sie hätte eine deutsche Garbo werden können, schreibt eine Zeitung von damals: Sie war jung, hübsch und begabt, aber daraus wurde nichts.

  • Susanne Tockan und Uwe Madel (Quelle: rbb)

    zibb 26.01.2015 18:30

    Retter in der Not +++ Überraschende Klimadaten +++ Trendsport Piloxing +++ Bahnhofstraße Spaatz ++ Familie Heßlich beim Sechstage-Rennen +++ Service Esssucht +++ Geigen gegen das Vergessen +++ Gast: Daniela Ziegler +++ Spandauer Volkstheater Varianta +++

    Blaulicht Polizei (Symbolbild © imago/RalphPeters)

    Retter in der Not

    In letzter Minute ist gestern ein Mann in Berlin-Friedrichshain aus dem Wasser gerettet worden. Er war vom Ufer an der Mühlenstraße in die Spree gefallen. Dort hatte er wohl Flaschen gesammelt. Ein 53 Jahre alter Kommissar zog den Verunglückten aus dem Wasser, der nun intensivmedizinisch betreut wird.

    Gasförderanlage in Sibirien (Russland) (Bild: dpa)

    Überraschende Klimadaten aus sibirischem Eis

    Die Permafrostböden in Sibirien sind Jahrtausende alt. Wissenschaftlern des Potsdamer Alfred-Wegener-Institutes ist es nun erstmals gelungen, die im Eis gespeicherten Klimadaten zu entschlüsseln. Ihr Fazit: In den letzten 7000 Jahren ist die Wintertemperatur in den sibirischen Permafrostregionen langfristig gestiegen. Das hat selbst die Wissenschaftler überrascht.

    Piloxing (Quelle: rbb)

    Trendsport Piloxing

    Fit und schlank werden wie die Hollywoodstars - heißt es auch zum Jahresbeginn 2015 wieder. Dieses Jahr heißt der Trend "Piloxing". Die US-Schauspielerinnen Kirsten Dunst und Hillary Duff schwören drauf, das Fitness-Magazin "fit for fun" schreibt "Piloxing, die neue Trendsportart, lässt Kilos purzeln, baut Muskeln auf und strafft den Körper".

    Nico Heßlich mit vollem Einsatz beim 103. Berliner Sechstagerennen 2014 (Quelle: imago)

    Familie Heßlich beim Sechstage-Rennen

    Winterzeit, Sechstagerennen-Zeit. Jedenfalls für Nico Heßlich. Der Cottbuser ist beim Berliner Sechstagerennen der einzige Brandenburger im Teilnehmerfeld. Auf der Bahn ist er zwar allein für sein sportliches Glück verantwortlich, doch er weiß, dass drum herum einige Interessierte mitfiebern.

    Zahlenfeld einer Personenwaage (Bild: dpa)

    Service - Esssucht

    Alles dreht sich nur ums Essen, vor allem viel Süßes und das den ganzen Tag: Ess-Sucht. Die Folgen sind Fettleibigkeit, Erkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck, aber auch die Gefahr sozialer Ausgrenzung. Ein Teufelskreis kommt in Gang: die Probleme werden wiederum durch Essen kompensiert. Jeder Fünfte gilt in Deutschland als fettsüchtig und die entsprechende Essstörung tritt immer häufiger auf.

    Zwei verzierte Violinen in Weinsteins Werkstatt (Bild dpa/Abir Sultan)

    Geigen gegen das Vergessen

    Am 27. Januar 2015 jährt sich die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz zum 70. Mal. Weltweit wird am Dienstag der Internationale Gedenktag für die Opfer des Holocaust begangen. Die Berliner Philharmoniker geben aus diesem Anlass ein ganz besonderes Konzert.

    Gast - Daniela Ziegler

    Das Gesicht von Daniela Ziegler kennt wohl jeder deutsche Fernsehzuschauer. Aus Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen genauso wie aus Krimis. Schon früh absolviert die Schauspielerin auch eine Musical-Ausbildung. Im Bereich der klassischen Musik fühlt sie sich bereits seit den 1980er Jahren zu Hause.

    Spandauer Volkstheater 'Varianta' (Quelle: rbb)

    Spandauer Volkstheater "Varianta"

    Berlin hat viele Bühnen, große und kleine, berühmte und weniger berühmte. Eine, die mit viel Liebe betrieben wird, liegt am Rande der Stadt in Spandau: Das Volkstheater "Varianta". Nur zum Wochenende wird die Bühne im Gebäude des Kantgymnasiums bespielt.