Sendung im Detail

Programmaktion

Drei Füchse (Zuschauerfoto, Quelle: TEN)

Citizen Science Projekt - Füchse in der Stadt

Vielleicht sind Sie ihm auch schon begegnet: morgens auf dem Weg zur Arbeit, nachts am Müllcontainer der Pizzeria gegenüber oder nachmittags in Nachbars Garten: dem Fuchs. Genauer: dem Stadtfuchs. Immer noch Wildtier und trotzdem ohne Scheu. Der rbb will mehr über ihn herausfinden - und braucht dafür Ihre Hilfe.

Sommer bei zibb

Links Schriftzug: "Janna sucht das Paradies" und rechts ein Schmetterling auf einer Blüte (Quelle: rbb)

Aktion Sommergarten 2015 - Janna sucht das Paradies

Eigentlich sucht Janna IHR Paradies - Ihren Garten, Ihren Balkon, Ihren Hinterhof – eben Ihr Plätzchen im Freien, das für Sie der Himmel auf Erden ist. Bewerben Sie sich damit bei zibb und gewinnen Sie eine Traumreise. 

Machen Sie mit!

Links: Frau sitzt unter einem Baum und rechts Schriftzug "Wandern mit zibb" (Quelle: rbb)

Der schönste Wanderweg

Acht reizvolle Wanderungen hat zibb Ihnen vorgestellt: je vier in Berlin und Brandenburg. Sie haben den jeweils schönsten gekürt. Hier sind die Gewinner. Beide stehen nun auch in der ARD-Buffett-Serie "Wanderkarte Deutschland" zur Abstimmung.

 

Logo: zibb, Quelle: rbb

Wir suchen Ihre Geschichte!

Haben Sie ein außergewöhnliches Hobby? Kennen Sie einen Menschen, der großartiges leistet und unbedingt einmal vorgestellt werden müsste? Dann melden Sie sich bei uns! Per e-Mail: zibb@rbb-online.de, per Post: rbb Redaktion zibb, Marlene-Dietrich-Allee 20, 14482 Potsdam oder am Telefon: 0331/ 97993 2171.

Service bei zibb

Promis auf der Couch

zibb-Tipps

Tom Jones (Quelle: rbb)

zibb-Tipps

+++ Exkursionen an der Kleinen Elster +++ Fotografien von Viktoria Binschtok und Marc Beckmann in der C/O Berlin +++ Tom Jones in der Zitadelle Spandau +++

DVD-Tipps

Filmausschnitt The Imitation Game (Quelle: rbb)

DVD-Tipps

The Imitation Game  +++ Downton Abbey,  Staffel 5  +++ Into The Woods

  • Quiz-Gewinne der Woche im Überblick

  • Servicethemen

  • Gästevorschau

zibb Archiv

  • Logo von zibb auf Rollfläche vom Temepelhofer Feld und Skateboardfahrer mit einem Winddrachen (Quelle: rbb)

    zibb vom 26.06.2015

    Europameisterschaften im Obdachlosen-Fußball +++ Begegnung mit der Vergangenheit +++ Service: Keime auf dem Grill?  +++ Planung für den neuen Tierpark +++ Das Fuchsfoto der Woche +++ zibb-Minitour: Durch den wilden Wedding +++ Zu Gast: Edith Schröder und Biggy van Blond  +++ zibb-Tipps vom 26.06.2015 +++ zibb beim Barockfest Rheinsberg  +++ Dit war Dit +++

    Tagesthema - Europameisterschaften im Obdachlosen-Fußball

    In Berlin findet gerade die inoffizielle Europameisterschaft des Obdachlosen-Fußballs statt. Acht Teams aus verschiedenen Ländern kicken auf dem Breitscheidplatz bei dem Turnier. Bei der Veranstaltung geht es vor allem um den Spaß und darum, Vorurteile gegen Wohnungslose abzubauen.

    Christopher Street Day 2015 mit Edith Schröder und Biggy van Blond; Quelle: rbb/Jörn Hartmann

    Zu Gast - Edith Schröder und Biggy van Blond

    Am Samstag wird es bunt, wenn Homos und Heteros in Berlin zum 23. Mal den Christopher Street Day feiern. Die RBB-Sendung zur Party moderieren Edith Schröder und Biggy van Blond, berühmt berüchtigt – die eine als Berufsblondine die andere als  Neuköllner Futschi-Queen.

    Grillen, Grill, Fleisch (Quell: dpa)

    Service - Keime auf dem Grill?

    Weil es praktisch und günstig ist, wird das Grillfleisch gleich mariniert und abgepackt gekauft. Allzu oft ist aber auch zu hören, dass unter der Marinade minderwertiges Fleisch versteckt wird, alt und mit Keimen belastet. Was ist dran, am schlechten Ruf des marinierten Grillfleisches?  

    Planung für den neuen Tierpark

    Berlins oberster Zoo-Chef Andreas Knieriem hat kürzlich seine Pläne für den neuen Tierpark vorgestellt: Die Freiflächen in Europas größtem Landschaftstiergarten sollen an die natürlichen Lebensräume der Tiere angepasst werden.

    Barockfest Rheinsberg (Quelle: rbb)

    zibb beim Barockfest Rheinsberg

    Die 25. Festivalsaison im Schloss Rheinsberg ist am Freitag mit einem Barockfest eröffnet worden. Im verwunschenen Heckentheater hat die Händel-Oper "Amadigi" Premiere und sie wird präsentiert, wie zu Prinz Heinrichs Zeiten: ohne elektroakustische Verstärkung, mit Fackeln und Feuerschalen.

    Das Fuchsfoto der Woche

    Im Park, im eigenen Garten, vielleicht sogar mitten im Feierabendstau – fast jeder hat schon mal einen Stadtfuchs gesichtet. Der rbb und das Leibnizinstitut für Zoo- und Wildtierforschung gehen mit Ihnen auf Fuchspirsch, um mehr über den wilden Stadtbewohner heraus zu finden. 

    zibb-Minitour - Durch den wilden Wedding

    Berlin ist hip – aber die Mieten werden immer teurer und Berliner in den angesagten Kiezen immer seltener. Günstig und authentisch Wohnen kann man dagegen noch im Wedding. Unsere zibb Reporterin Marwa Eldessouky findet, dass es sich hier auch richtig gut leben lässt.

    Begegnung mit der Vergangenheit

    Sie kam als Tochter einer polnischen Zwangsarbeiterin auf einem Hof bei Eberswalde zur Welt. Dem Mut der Hofbesitzerin verdankte sie ihr Überleben in der Nazizeit. Mittlerweile ist Zofia Joshi 72 Jahre alt und lebt seit Jahrzehnten in Australien.

    Grafik Dit war dit, Quelle: rbb

    Dit war Dit

    Königin Elisabeth und ihr Mann sind hoffentlich gesund und munter nach London zurück gekehrt. Aber irgendwie wirkt der Besuch der Queen in Berlin noch nach. Ja, man könnte fast sagen auf der ganzen Woche lag so etwas wie ein royaler Schleier.

  • Ruderregatta und Logo von zibb im Wasser (Quelle: rbb)

    zibb 25.06.2015 18:30

    Wasserleiche im Weißen See gefunden +++ Beim Gartenfest für die Queen +++ Tablet-Modelle im Test +++ Vor dem AC/DC-Konzert im Olympiastadion +++ DVD-Tipps vom 25.06.2015 +++ Angesagt Englische Küche im East London +++ Moderation: Angela Fritzsch und Uwe Madel

    Tagesthema - Wasserleiche im Weißen See gefunden

    Im Weißen See in Berlin ist am Donnerstagmorgen eine Wasserleiche gefunden worden. Der Tote war an einer wilden Badestelle angeschwemmt und von einem Spaziergänger entdeckt worden. Die Feuerwehr holte die Leiche aus dem Wasser, sie wird in der Gerichtsmedizin obduziert.

    die Queen zu Tisch (Quelle: rbb)

    Die Queen in Berlin - Beim Gartenfest für die Queen

    In der Residenz des britischen Botschafters fand am Donnerstag eine Gartenparty zu Ehren von Queen Elisabeth II. statt. Wir haben uns dort mit Hanni Hüsch, der ARD-London-Korrespondentin verabredet und uns die Rolle der Monarchie in Großbritannien erklären lassen. 

    Service - Tablet-Modelle im Test

    Auf dem Sofa, im Café, in der Bahn: Tablets kann man überall nutzen. Die kleinen flachen Rechner erobern die Welt. Man kann mit ihnen im Netz surfen oder spielen und sie kosten kein Vermögen mehr. Doch was taugen Tablets für den schmalen Geldbeutel?

    Die australische Hardrockband AC/DC (Quelle: imago-stock)

    Vor dem AC/DC-Konzert im Olympiastadion

    Am Donnerstagabend wurde mit Spannung das große Konzert der australischen Hardrocklegenden von AC/DC im Olympiastadion erwartet. Am Abend zuvor stimmten sich Fans aus aller Welt im "Roadrunner´s Paradise" ein, einem Club in Prenzlauer Berg.

    Die Queen in Berlin - Sehnsucht nach der Monarchie

    Beim Besuch der englischen Königin merkt man es ganz deutlich: Eigentlich gibt es in Berlin und Brandenburg eine ungestillte Sehnsucht nach der Monarchie. Warum sonst gibt es hierzulande Ersatz-Hoheiten wie die Baumblüten-,  Spargel- oder Schönheitskönigin?


    Lena Schöneborn mit Pferd (Bild: dpa)

    Zu Gast - Lena Schöneborn

    Der "Moderne Fünfkampf" ist eine der vielseitigsten Sportarten der Welt: Pistolenschießen, Fechten, Schwimmen, Springreiten und Querfeldein-Lauf – dieser Sport verlangt hartes Training. Olympiasiegerin Lena Schöneborn war am Donnerstag zu Gast bei zibb.

    Angesagt - Englische Küche im East London

    Mit ihrem britischen Restaurant in Berlin versucht Nadine Sauerzapfe mit dem Vorurteil aufzuräumen, dass die englische Küche schlecht sei. Das East London gibt es seit 2008 am Mehringdamm in Berlin Kreuzberg.

  • Logo von zibb auf Rollfläche vom Temepelhofer Feld und Skateboardfahrer mit einem Winddrachen (Quelle: rbb)

    zibb 24.06.2015 18:30

    Triglawbrücke gesperrt +++ Straffes Programm für Elisabeth II. +++ Christopher-Street-Day: Der Homosexuellen-Aktivist +++ Kastration bei Tieren +++ zibb-Tipps +++ Meet the Queen +++ Die Seestraße in Altglobsow +++ Zu Gast: Marion Kracht +++ Die Queen beim Staatsbankett +++ Moderation: Angela Fritzsch und Marco Seiffert

    Tagesthema - Köpenicker Insel: Abgeschnitten vom Festland

    Sie ist die einzige Brücke, die die kleine Spreeinsel mit dem Rest Köpenicks verbindet – und nun ist sie für den Verkehr gesperrt. Mit dem Auto kommt man nicht mehr von der Insel runter und auch nicht rauf – das gilt auch für Krankenwagen, Feuerwehr und Müllabfuhr. Für die 100 Bewohner der Insel eine Katastrophe!

    Zu Gast - Marion Kracht

    Die Schauspielerin Marion Kracht ist aus der deutschen Fernsehlandschaft nicht wegzudenken. Ihre private Leidenschaft gilt der gesunden Ernährung. Die Wahl-Berlinerin ist eine Verteidigerin der vegetarischen und veganen Küche. Am Mittwoch war sie zu Gast bei zibb.

    Christopher-Street-Day - Der Homosexuellen-Aktivist

    An diesem Samstag findet der Christopher-Street-Day unter dem Motto „Gleiches Recht für alle!“ statt. Bernd Gaiser ist ein Veteran der Schwulenbewegung und Mitbegründer des CSD in Berlin. Seine katholische Mutter verstieß ihn einst wegen seiner Homosexualität.

    Service - Kastration bei Tieren

    Wer als Tierbesitzer auf unerwünschten Nachwuchs verzichten möchte, muss sein Tier kastrieren lassen. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt? Welche Kosten entstehen? Und welche Konsequenzen hat sie für die Gesundheit und das Verhalten des Tieres? Tierärztin Koepsel gibt Tipps.

    Janna Falkenstein (Quelle: rbb)

    Die Queen in Berlin - Meet the Queen

    Wer würde sie nicht gern persönlich treffen? Einmal nur der Queen gegenüber stehen - das war am Mittwoch wohl der Wunsch vieler Menschen in Berlin. Doch was sagt man eigentlich zu ihr, wenn es tatsächlich passiert?

    Die Queen beim Staatsbankett (Quelle: rbb)

    Die Queen in Berlin - Die Queen beim Staatsbankett

    Am Abend wird die britische Queen von Bundespräsident Joachim Gauck zum Staatsbankett im Schloss Bellevue empfangen, vor dem Essen werden beide eine Rede halten. Wir sprechen mit dem ehemaligen britischen Botschafter Sir Peter Torry, der beim letzten Besuch der Queen mit am Tisch sitzen durfte und sie kennen gelernt hat.

  • Logo von zibb auf einem Steg im Wasser (Quelle: rbb)

    zibb 23.06.2015 18:30

    +++ Griechenland vor der Entscheidung +++ Die Queen ist da! +++ Reichstagsverhüllung vor 20 Jahren +++ Service: Den Liebescode entschlüsseln +++ Überleben in Quappendorf +++ Hoffest beim Regierenden Bürgermeister +++ Bakterium im Branitzer Park +++ Kiek an +++ Moderation: Angela Fritzsch & Marco Seiffert 

    Griechenland vor der Entscheidung

    Wenn es um die Krise in Griechenland geht, sind fast immer die gleichen Politiker und Experten im Bild. Uns interessiert heute die Meinung der Bürger, die aus Griechenland kommen, egal ob deutsche Touristen oder Griechen. Katrin Hampel hat einige bei der Ankunft in Berlin getroffen.  

    Königin Elisabeth II. auf dem Flughafen Tegel (Quelle: rbb)

    Die Queen ist da!

    Die britische Königin Elisabeth II. trifft in diesen Minuten auf dem Flughafen Tegel zu ihrem viertägigen Deutschlandbesuch ein. Erste Station ist das Hotel Adlon. Von dort berichtet Britta Elm für uns.  

    SMS an Charles

    Frank Schlegel machte sich Gedanken darüber, wie eine sms aussehen könnte, die die britische Königin an Prinz Charles schickt, während sie durch Berlin fährt. 

    Wo treffe ich die Queen?

    Vielleicht versuchen Sie herauszufinden, wo man denn mal einen Blick auf die Queen werfen könnte. Für die Frau Merkel, den Herrn Gauck und auch den Regierenden Bürgermeister ist das natürlich kein Problem. zibb hat für Sie ein paar Guck-und Wink-Stationen in Berlin herausgesucht und das Queen-Wissen der Berliner abgefragt. Beitrag von Heimke Burkhardt

    Service - Den "Liebescode" entschlüsseln: Flirt und Beziehungstipps

    "Bin ich der attraktiven Frau am Nachbartisch aufgefallen? Interessiert sich mein neuer Kollege für mich? Und wenn ja, wie erkenne ich das?" Antworten zu diesen Fragen gibt es im Buch "Der Liebescode". Darin hat der Autor und Gesichterleser Dirk W. Eilert Flirtmimiken untersucht und spannende Experimente aus der Verhaltensforschung zusammengetragen. Heute plaudert er darüber im zibb-Studio.

    Hinter einem Modell des verhüllten Reichstags steht das Künstlerehepaar Christo und Jeanne-Claude im Martin-Gropius-Bau in Berlin. (Archivfoto dpa)

    Vor 20 Jahren wurde der Reichstag verhüllt

    Heute jährt sich der Beginn der spektakulären Reichtstags-Verhüllung. Jeder über 30-Jährige weiß vermutlich, was er in dieser Zeit gemacht hat. Viele waren am Reichstag und haben das Happening in ihrer Erinnerung bewahrt. Frauke Hinrichsen hat sich Geschichten der Berliner und Brandenburger angehört.  

    Anders leben in Quappendorf

    Auf den ersten Blick: Idylle pur. Schafe weiden in der Weite des Oderbruchs, ein liebevoll restaurierter Bauernhof, exquisiter Bio-Schafskäse wird im Hofladen verkauft. Amelie und Franziska Wetzlar haben sich den Traum von einem sinnvollen, nachhaltigen Leben in Brandenburg erfüllt – doch ganz so einfach ist es nicht.

    Myteriöses Bakterium in Branitz

    Junge Bäume in Branitz sind von einem aggressiven Bakterium befallen. Alle 79 Alleebäume im Schlosspark müssen gefällt werden. Sie waren erst im Frühjahr 2013 gepflanzt worden. Dafür wurden 74.000 Euro aus EU-Fördermitteln ausgegeben. Beitrag von Ben Muhs  

    Der Regierende Bürgermeister lädt zum Hoffest

    Zum 15. Berliner Hoffest lädt der Regierende Bürgermeister Michael Müller heute etwa 3.500 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Diplomatie, Kultur, Medien und Sport in die Höfe des Roten Rathauses ein. Für Michael Müller ist es das erste Hoffest. Eberhard Diepgen hatte es 1999 ins Leben gerufen. Beitrag von Patricia Pantel  

    Geo-Cacher (Quelle: rbb)

    Kiek an: Lost Place

    Rund 13.000 Berliner und Brandenburger gehen in ihrer Freizeit auf digitale Schatzsuche. Sie sind Geo-Cacher. Mit einem GPS-Gerät suchen sie in der Natur versteckte Caches. Jetzt gibt es in Berlin den ersten Laden für Geo-Cacher. Beitrag von Frauke Oppenberg

zibb und Social-Media