zibb - Service - Lifestyle

Suche

Service - Tauschen statt Kaufen

Ein voller Kleiderschrank und trotzdem nichts zum Anziehen? Frau kennt das Problem. Doch wem jetzt das nötige Kleingeld für eine ausgedehnte Shoppingtour fehlt, muss nicht resignieren: Mit der Modeexpertin Vreni Frost sprechen wir über den Trend zum Teilen und Tauschen von Kleidung.  

Service - Herbstfrisuren

Haare sollen Spaß machen. - So sieht Wolfgang Zimmer das. Aus dem Taschengeld-Job eines 14-Jährigen wurde die Profession eines Verwandlungskünstlers. Heute gehört Wolfgang Zimmer zu den besten Friseuren Deutschlands, ist international gefragt, frisiert auf der Fashion Week und für die großen Modemagazine. Für seine Kreationen bekam er in Paris den Oskar des Friseurhandwerks.

Streifen mit Antibabypillen (Quelle: imago/Paul von Stroheim)

Service - Gefährliche Pille?

Über sechs Millionen Frauen in Deutschland nehmen sie: die Anti-Baby-Pille. Unter ihnen auch immer mehr junge Mädchen. Für sie ist die Pille ein Wundermittel für makellose Haut, größeren Busen und eine schlanke Figur. Welche Risiken die neue Lifestyle-Droge birgt und worauf Frauen bei der Einnahme achten sollten, darüber klärt der Chefarzt der Gynäkologie im St. Joseph Krankenhaus auf.                                                         

Service - Nagual Sounds

Bislang war es die Musik, die uns zum Tanzen gebracht hat. Doch die Idee zweier Musiker aus der Uckermark stellt alles auf den Kopf: Nagual Dance heißt ihre Erfindung.

Katerina und Sergej Diemke, Foto: Tanzschule Diemke

Service - Tanz durchs ganze Leben

Sergej und Katerina Diemke waren vor sieben Jahren die jüngsten WM-Titelträger im Standard- und Lateintanz, jetzt haben sie in Potsdam ihre eigene Tanzschule gegründet.

Fahrradstraßenschild vor dem Fernsehturm in Berlin (Quelle: imago/Steinach)

Service - Gebrauchte Fahrräder kaufen

Immer mehr Leute steigen auf das Fahrrad um. Gerade jetzt im Sommer ist das auch herrlich. Kein Wunder, dass auch der Kauf von Gebrauchträdern voll im Trend liegt. Einerseits schont das den Geldbeutel. Andererseits lohnt es sich laut ADFC auch.

Service - Lauf über glühende Kohlen

Zwischen 600 und 800 Grad sind die Kohlen heiß, die Moderatorin Britta Elm heute barfuß überqueren wird. Doch durch die mentale Vorbereitung wird den nackten Füßen nichts passieren. Am Anfang steht das langsame Herantasten an das Ungewohnte.