zibb - Service - Technik

Ein Mann schaut auf sein Smartphone (Bild: colourbox.com)

Service - Abzocke per Smartphone

Einmal falsch aufs Handy-Display gedrückt und schon kann es auf der Mobilfunkrechnung teuer werden. Abofallen mit versteckten Kosten lauern überall. Davor schützen kann die wenig bekannte Drittanbietersperre. Wie kann sie eingerichtet und wie können Rechnungen beanstandet werden?

Computerviren (Quelle: Imago)

zibb-Service - Sicherheitssoftware: Schutz vor Angriffen aus dem Internet

Würmer, Trojaner, Viren: Das Internet steckt voller Gefahren. Die Stiftung Warentest hat 17 Sicherheitsprogramme unter die Lupe genommen. Wie gut die Programme wirklich schützen und was Sie selbst gegen die Bedrohung tun können, verrät Marcus Pritsch, Projektleiter der Stiftung Warentest.

Toaster mit zwei Schweiben Weißbrot; Quelle: Imago/blickwinkel

zibb Service - Toaster im Test

Jede Scheibe gleich­mäßig gold­braun rösten – das gelingt in einem aktuellen Test der Stiftung Warentest den wenigsten Toastern. Aus einigen Geräten kommt der Toast mal blass, mal dunkel. Von 17 Toastern im Test sind nur 5 gut. Wer sind die Testsieger und -verlierer? Zu Gast: Claudia Till, Stiftung Warentest

Service - Die neuesten Trends der CeBIT

In dieser Woche öffnet die CeBIT ihre Pforten um die aktuelle Technik-Neuheiten und spannende Zukunftstrends zu präsentieren. Klassische Computer stehen auf der CeBIT 2016 nicht im Fokus, dagegen beherrschen Themen wie Drohnen, Start-ups, implantierte Chips und 3D-Drucker die Messe.

Service - Wie gut sind Internet-Vergleichsportale

Mehr als 70 Prozent der Internetnutzer informieren sich über Angebote mit Hilfe von Online-Buchungs- und Vergleichsportalen. Doch eine Studie der Verbraucherzentralen hat ergeben, dass viele Portale für den Verbraucher keinen Nutzen oder sogar Nachteile bringen.

Service - Mit System zur richtigen Kamera

Mehr Tiefe, mehr Schärfe, mehr Stimmung im Bild: Systemkameras mit Wechselobjektiv liefern besonders gute Fotos. Doch welche darf es denn sein? Stiftung Warentest zeigt in einem neuen Test die besten Systemkameras mit und ohne Sucher – zum Preis von 425 bis 2800 Euro.

Mann mit Kapuzenshirt und Taschenlampe in einem wohnungsflur, Quelle: imago

Schutz vor Einbrüchen - Türsicherungen im Test

Alle dreieinhalb Minuten brechen Kriminelle in deutsche Häuser und Wohnungen ein. Tendenz leider steigend. Jeder kann Opfer werden, auch in sozial schwachen Gebieten. Denn schnelle Beute wie Handys, Bargeld oder Laptops gibt’s überall. Oft brauchen die Täter nur wenige Sekunden zum Aufbruch. Bleiben sie aber zwei bis drei Minuten erfolglos, geben sie meist auf. Immerhin passiert das in vierzig Prozent aller Versuche. Daher sind mechanische Sicherungen an Fenstern und Türen der beste Schutz.

Service - Was sind die Technik-Trends 2016?

Digital total – die Techniktrends 2016 drehen sich um Vernetzung. Das Internet zieht in die Dinge ein. Egal ob blutzuckermessendes Klo oder schlafkontrollierende Matratze, die Anzahl an intelligenten Gegenständen, die den Alltag strukturieren, wächst. Autos werden selbstständig und die Realität virtuell.