Heidi Hetzer wird mit Konfetti und Jubel in Berlin empfangen. (Quelle: rbb/Abendschau)

Zu Gast - Heidi Hetzer zurück in Berlin

Als die erfolgreiche Berliner Unternehmerin Heidi Hetzer mit 75 Jahren in Rente ging, fragten ihre Kinder, was sie denn mit der vielen Freizeit anfangen wolle. "Ich schau mir die Welt an", hat sie geantwortet - und genau das dann auch gemacht.

Mit Oldtimer „Hudo“ hat die KfZ-Mechanikerin und Rennfahrerin im (Un)Ruhestand nun beinahe drei Jahre lang die Welt bereist und sich dabei von nichts und niemandem aufhalten lassen. Diebstähle, Autopannen, selbst ein verlorener Finger und sogar eine Krebsdiagnose haben Heidi Hetzer weder ihren Humor noch ihre Entschlossenheit nehmen können. Am vergangenen Sonntag endete die Weltreise in Berlin und schon am Montag war die Weltenbummlerin zu Gast bei zibb.