Jan Philipp Sendker (Quelle: dpa)
Bild: dpa

Zu Gast - Der Autor Jan-Philipp Sendker

Viele Jahre hegte der Potsdamer Journalist Jan-Philipp Sendker einen Traum: er wollte ein Buch schreiben. Doch zunächst arbeitete er erfolgreich als Amerika- und Asien-Korrespondent für das Magazin "Stern".

Bis er allen Mut zusammen nahm, seine Stelle kündigte, mit seiner Frau und den drei Kindern nach New York zog, um zu schreiben. Er brauchte Durchhaltevermögen. Doch dann wurde sein Traum endlich wahr: Jan-Philipp Sendker hat inzwischen mehr als 3 Millionen Bücher verkauft, seine Romane wurden in 35 Sprachen übersetzt. Detailreich und realistisch beschreibt er darin das Reich der Mitte, das er durch seine Jahre als Korrespondent so gut kennt. Bei zibb stellt der Potsdamer Bestseller-Autor seinen gerade erschienenen Roman "Am anderen Ende der Nacht" vor. Es ist der vorläufige Abschluss seiner China-Trilogie.