Günter Gaus ist tot ( Quelle: bildfunk)

Die Sendung

Mit seiner langjährigen Sendung "Zur Person" hat Günter Gaus Fernsehgeschichte geschrieben. Der RBB hatte diese Sendung aus dem ehemaligen ORB-Fernsehen nach der Fusion von ORB und SFB weitergeführt. 1963 startete die Reihe "Zur Person" im ZDF, wurde dann ab 1965 beim Südwestfunk unter dem Namen "Zu Protokoll" fortgesetzt. 1980 ging es im WDR unter dem Titel "Deutsche" weiter. Nach langjähriger Pause dann ein Neuanfang beim DFF, fortgesetzt seit 1992 beim ORB und später dem RBB. In rund 40 Jahren interviewte Günter Gaus mehr als 200 Prominente aus Politik, Wissenschaft und Kunst.

Günter Gaus und Jochen Kowalski im Gespräch (Quelle: rbb)

- 40 Jahre Zur Person

In der Interviewreihe "Zur Person" kreierte Günter Gaus einen neuen Stil des Fernsehinterviews, der ihn bei Zuschauern und Kollegen einzigartig machte.

Joseph Karl Stieler: Ludwig van Beethoven (1820); Foto: rbb/Archiv

- Vorspann-Musik

Musik zu einem Ritterballett WoO 1
von Ludwig van Beethoven (1770 – 1827)

Drei-Stufen-Test-Verfahren

Interview Archiv

RSS-Feed