Die schwedische Gruppe ABBA. Quelle: imago images/ Mary Evans
Bild: www.imago-images.de

Die 70er - Mamma Mia - Pop nonstop

Die Ohrwürmer der 70er nonstop. Mit Welthits von Abba, Cat Stevens, Bonnie Tyler, Smokie, Harpo und Mungo Jerry.

Die Gruppe Smokie. Quelle: imago images/ KPA

Welthits wie „Mamma Mia“ von Abba, „Living Next Door To Alice“ von Smokie oder „Morning Has Broken“ von Cat Stevens haben eine Gemeinsamkeit: Sie alle sind Lieblingssongs der Antenne Brandenburg-Hörer. Einmal im Jahr befragt die erfolgreiche rbb Radiowelle ihre Zuhörerinnen und Zuhörer nach ihren musikalischen Vorlieben quer durch die Jahrzehnte.

Sängerin Bonnie Tyler. Quelle: imago images

Das rbb Fernsehen bringt in einer neuen Folge die 70er Jahre-Ohrwürmer der Antenne-Hörer auf den Bildschirm – 90 Minuten Musik und Rhythmus pur.

Mit dabei sind Harpo mit „Moviestar“, Mungo Jerry mit „In The Summertime“ und die New Yorker Band Chic mit „Le Freak“. Große Popballaden wie „It’s A Heartache“ von Bonnie Tyler wechseln sich ab mit Disco-Hymnen wie „I Will Survive“ von Gloria Gaynor oder „Heart Of Glass“ von Blondie. Bei diesem internationalen Musik-Mix darf natürlich ein One-Hit-Wonder nicht fehlen: David Dundas mit „Jeans On“. Auch dieser Song prägte den Pop-Sound der 70er.

Ein Film von Stephan Düfel

(Erstausstrahlung 31.12.2019/ rbb)