ABBA 1975. Quelle: picture alliance/ Photo: Govert de Roos/Connu
©DALLE APRF

Die 30 schönsten Hits von ABBA - Die Expert*innen

Zehn Expertinnen und Experten - Musiker*innen, Musikredakteur*innen, Fanclub-Verantwortliche oder einfach ABBA-Kenner - haben über die schönsten Hits von ABBA abgestimmt. Die Plätze 1-30 konnten jeweils einmal vergeben werden. Daraus ergibt sich die Platzierung in der Sendung.

Alain Barthel. Foto: privat
privat

Alain Barthel

Alain Barthel ist gebürtiger Berliner. Er hat die Webseite ABBA.de ins Leben gerufen und hat durch glückliche Umstände die berühmte Sterngitarre erworben, auf der Björn beim Grand Prix 1974 in Brighton spielte und den die Gruppe mit "Waterloo" gewann. Diese – von Björn persönlich signierte – Sterngitarre stellte er dem ABBA Museum in Stockholm als Dauerleihgabe zur Verfügung.

Monika Berleth mit Anni-Frid Lyngstad. Foto: privat
privat

Monika Berleth

Seit dem ABBA-Auftritt beim Grand Prix 1974 ist Monika Berleth ein großer Fan der Band. Sie hat alle vier Mitglieder mehrfach bei Auftritten wie z. B. dem Show Express in Saarbrücken getroffen. Außerdem war sie dabei, als ABBA das letzte Mal in Deutschland aufgetreten sind. Ihr Lieblingsmitglied ist Frida. Durch ihr Interesse an der Band hat sie viele tolle Menschen kennengelernt und etliche Freundschaften geschlossen.

Carsten Gerlitz. Foto: Jule Gerlitz
privat/ Jule Gerlitz

Carsten Gerlitz

Carsten Gerlitz studierte in seiner Geburtsstadt Berlin Musik. Er arbeitet u.a. als Dozent, Autor und Arrangeur. 2016 veröffentlichte er mit "ABBA Classics" eine Sammlung von Klavierarrangements zu 16 der erfolgreichsten Hits von ABBA. Im vergangenen Jahr leitete er außerdem einen Pop-Chor mit ABBA-Bezug.

Regina Grafunder mit Björn Ulvaeus. Foto: privat
privat

Regina Grafunder

Regina Grafunder ist seit 44 Jahren ein großer ABBA-Fan und leitet seit nunmehr 31 Jahren den internationalen ABBA-Intermezzo-Fanclub mit Sitz in Melle. Sie hat alle vier Mitglieder von ABBA mehrfach bei Konzerten oder Interviews getroffen. Die gelernte Industriekauffrau kümmert sich außerdem um den Fan-Nachwuchs. So kennen ihre zwei Kinder alle ABBA-Songs in- und auswendig.

Sängerin Stefanie Hertel. Quelle: German Pop Pressefoto/ TELAMO
German Pop Pressefoto/ TELAMO

Stefanie Hertel

Stefanie Hertel ist eine deutsche Sängerin und Moderatorin. Sie ist bekennender ABBA-Fan. Mit elf Jahren stöberte sie im Plattenschrank ihres Vaters, fand einen ABBA-Sampler und verliebte sich sofort in den Song "Thank You For The Music". In einem Interview sagte sie einmal: "Wenn ABBA läuft, packt mich das Tanzfieber und ich muss auf die Tanzfläche".

Uwe Krüger. Foto: Stefan Gergely
privat/ Stefan Gergely

Uwe Kröger

Uwe Kröger ist ein deutscher Musicaldarsteller und Regisseur. Er studierte an der Hochschule der Künste in Berlin Gesang, Schauspiel und Tanz. Seit 1988 ist er fester Bestandteil der europäischen Musicalwelt. Für den 2004 erschienenen ABBA-Sampler "Musicalstars Singen ABBA-Hits!" nahm er eine deutsche Version des Songs "Thank You For The Music" auf.

Holger Lachmann. Foto: Carsten Hartlieb
privat/ Carsten Hartlieb

Holger Lachmann

Im Frühjahr 2018 übernahm Holger Lachmann die Leitung der Musikredaktionen von Antenne Brandenburg und rbb 88,8, inzwischen ist er auch Musikchef von Radio Fritz. 25 Jahre war er bei privaten Radios in Berlin tätig. 1992 fing er bei Radio Energy an, später übernahm er die Leitung der Musikredaktion des RTL Radio Centers Berlin. Er war damit u.a. verantwortlich für die Musikprogramme von 104,6 RTL, Radio Brocken, Jam FM Berlin und Spreeradio.

Ein nur wenige Quadratmeter großer Kellerraum beherbergt das akustische Erbe der DDR. Dort sind Regale von der Decke bis zum Fußboden mit Schallplatten gefüllt.

Die mehr als 15 000 Alben, die sich hier aneinanderreihen, stammen alle aus einem Land, das es nicht mehr gibt. „Mein Ziel ist es, von jeder Schallplatte, die in der DDR für den Normalbürger erhältlich war, ein Exemplar zu haben“, sagt der Sammler Uwe Winkler aus dem sächsischen Jesewitz. Seinem Traum ist er schon sehr nahe gekommen.

Martina Rehmer. Foto: privat
JO DIENER

Martina Rehmer

Martina Rehmer ist seit 1973 Liebhaberin der Musik und der vier Menschen, die hinter ABBA stehen. Die DJane legt auf Partys aller Art gerne ABBA-Songs auf. Manchmal sogar zu ABBA-Themenpartys. Sie schätzt außerdem die diversen ABBA-Coverversionen, da es eine Anerkennung der Schöpfer ist, wie sie sagt. Leider erfuhr sie zu spät vom Auftritt der Band in "Ein Kessel Buntes" im November 1974, sonst hätte sie einen großen Berliner Bären für die Tochter von Agnetha und Björn übergeben.

André Selbach mit Anni-Frid Lyngstad. Foto: privat
privat

André Selbach

Für André Selbach war Musik seit frühester Kindheit eine Art Grundnahrungsmittel. 1974 überzeugten ABBA ihn mit ihrem Auftritt beim "Grand Prix Eurovision de la Chanso"“ als "Gesamtkunstwerk". Seine Faszination ist seitdem ungebrochen. Durch mehrere Reisen nach Schweden, Besuche von Live-Konzerten und diversen TV-Live-Sendungen, hatte er die Gelegenheit und das große Glück, alle vier ABBA-Mitglieder mehrmals zu treffen und dabei auch etwas näher kennenzulernen.

Helga van de Kar. Foto: privat
privat

Helga van de Kar

Seit 1975 ist sie passionierter ABBA-Fan. Sie machte ihr Hobby zum Beruf: 1986 gründete sie den Internationen ABBA-Fan-Club mit Sitz in Roosendaal (Niederlande), der eng mit dem ABBA-Management zusammenarbeitet. Sie organisieren Conventions und veröffentlichen quartalsweise ein Magazin. Helga van de Kar hat alle vier ABBA-Mitglieder mehrmals getroffen.