Drei Siegerpokale mit Siegerkranz
Colourbox

Die 30 leckersten Spezialitäten - Die Experten

Zehn kulinarisch versierte haben über die 30 Brandenburger Gerichte abgestimmt. Die Plätze 1-30 konnten jeweils einmal vergeben werden. Aus den Gesamtpunkten aller Experten ergibt sich die Platzierung in der Sendung.

Jutta Schoon. Quelle: Sandra Kühnapfel-Frank
privat

Julia Schoon

Hat Brandenburg schon zu Fuß und per Fahrrad, auf dem Wasser, Pferderücken und im VW Bus erkundet und dabei über die Jahre viele Orte entdeckt, an denen es sich gut schlemmen lässt. Auf ihrem Blog www.JaegerDesVerlorenenSchmatzes.de veröffentlicht sie kulinarische Reportagen aus Brandenburg & dem Rest der Welt. 2018 erschien ihr Buch "Kulinarisches Brandenburg. Über 100 Ausflüge zu Manufakturen und Hofläden" im Trescher Verlag.

Martina Tschirner. Quelle: Privat/ MAX SCHWARZLOSE
privat

Martina Tschirner

Ist Kochbuchautorin, freie Journalistin, hat TV-Kochshows konzeptionell entwickelt und bei verschiedenen Sendern vor der Kamera gekocht – auch im rbb. Seit 2006 leitet sie die Redaktion des „Slow Food Magazins“. Sie ist Mitglied im Food Editors Club e. V. und hat bisher 11 Kochbücher veröffentlicht. Die letzten beiden, „Das Einhänderkochbuch“ und “Das Einhänderkochbuch Zwei” mit ihrem Sohn Nick für Menschen mit Handicap, die selbst frisch kochen wollen.
 

Walter Kassin, Vorsitzender vom Werderschen Obst- und Gartenverein. Quelle: dpa-Zentralbild/Nestor Bachmann
dpa-Zentralbild

Walter Kassin

Im Ruhestand hatte ich mich entschlossen, den Obst- und Gartenbauverein als Vorsitzender zu führen. Ich möchte in meiner Heimatstadt mithelfen, alte Traditionen zu pflegen. Wissen über regionale Obstsorten und die Tradionen des Obstanbaus in Werder wird durch unseren Verein weitergegeben und bewahrt.

René Klinkmüller. Quelle: Patrick Liste
privat

René Klinkmüller

Der Konditormeister ist Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft der Köche und mehrfacher Olympiagoldgewinner. Er hat nach etlichen Jahren in der Schweiz, in Luxemburg und in Deutschland den elterlichen Betrieb in Luckau übernommen. Nebenbei ist er als Referent, Dozent und Genussbotschafter unterwegs.

Jutta Quoos (Foto: rbb / Oliver Ziebe)
rbb Presse & Information

Jutta Quoos

Jahrgang 1957 ist Geschäftsführerin der Fließgrund Agrarproduktion GmbH in Schönewalde, Landkreis Elbe-Elster, Landesvorsitzende des Brandenburger Landfrauenverbandes e.V. und Mitglied des Vorstandes des Landesbauernverbandes Brandenburg e.V.

Ulrike Laun. Quelel: privat
privat

Ulrike Laun

Gemeinsam mit ihrem Mann betreibt Ulrike Laun das Restaurant "Landlust" in Körzin. Sie  verstehen sich als Mittler zwischen gehobener Gastronomie einerseits und einer mit all seinen Vorzügen ausgestatteten Landgastronomie. Oft kürzeste Lieferwege über den Gartenzaun hinweg und zumindest in der Sommerzeit erntefrisches Gemüse lassen das Herz der Küchenchefin höher schlagen.

Anja Semmele. Quelle: privat
privat

Anja Semmele

Geboren in Berlin und das BWL-Studium mit Diplomarbeit zu ‚Marketingstrategien im Gourmet-Handel‘ abgeschlossen. Dann langjährige Veranstaltungsorganisation in PR-Agentur und im Pferdesportverband in Hamburg und Berlin. Heute Referentin für Öffentlichkeitsarbeit im Landesjagdverband Brandenburg und hier unter anderem für die Kampagne „Wild auf Wild in Brandenburg“ zuständig. Lebt in kleinem Dorf in Potsdam-Mittelmark.
 
 

Christian Mattheé (Foto: rbb)

Christian Matthée

Im Jahre 1998 begann er mit einem Praktikum beim sorbisch-wendischen Radioprogramm des ORB (heute RBB). Nachdem das Praktikum endete, blieb er und arbeitet heute als Moderator und Reporter für sorbisch-wendische Radio- und Fernsehprogramme. Auch in deutschen Fernsehmagazinen und Reportagen des RBB ist er zu sehen. Er moderiert die Sendung "rbb um sechs - Das Ländermagazin". Matthée ist viel in der Region unterwegs und liebt die heimische Küche.

Anja Warning. Quelle: privat
privat

Anja Warning

Geboren in der Prignitz, aufgewachsen und stark verwurzelt in der Uckermark. Die leidenschaftliche Fotografin hat in Dresden eine Ausbildung zur Touristikassistentin absolviert und war anschließend in Europa als Reiseleiterin tätig. Die Reiselust packte sie und somit erkundete sie auf eigene Faust viele fremde Länder und Kontinente von Alaska bis Australien. Gleichzeitig war es auch eine kulinarische Reise. Seit 2016 ist sie bei der Tourismus Marketing Uckermark GmbH (tmu) beschäftigt und kümmert sich hauptsächlich um das Auslandsmarketing. Selbstgebackene Kuchen kommen im Team immer gut an.

Michael Schneider. Quelle: privat
privat

Michael Schneider

1972 in Brandenburg an der Havel geboren. Studierte in Potsdam Geschichte und Jüdische Studien. Arbeitete nach dem Studium am Leo Baeck Institute London und am Zentrum für Zeithistorische Forschung (ZZF) in Potsdam. War 2010-2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kurator am Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischem Landesmuseum (BLDAM). Seit 2017 tätig am Archäologischen Landesmuseum Brandenburg für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Marketing und damit Organisator des größten Regionalmarktes in Brandenburg.