Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

Abendschau vom 16.08.2018+++ U-Bahn-Mitarbeiter beklagen "dramatische Lage" +++ Droht weiterer Lehrermangel? +++ Schultheiß-Quartier eröffnet +++ Zuschauerfragem für Sommerinterview gesucht +++ 60 Jahre Abendschau: Die WM-Fanmeile +++ Popkultur-Festival in der Kulturbrauerei +++ Moderation: Cathrin Böhme
Video starten

Prostituierte auf der Kurfürstenstraße (Bild: imago/Olaf Wagner)
Moderation:
Cathrin Böhme

Die Sendung im Detail

Abendschau App auf einem Smartphone, Quelle: Jörg Pitschmann

Die Abendschau als App

Die Abendschau unterwegs live, Nachrichten, Wetter, Verkehr und selbst die Sendung mitgestalten - Die kostenfreie App macht es möglich. Für iPhone oder Android herunterladen!

Thema

Aktuelles aus Berlin

1 Beiträge

Das Wetter in Berlin

  • Heuteheiter33 °C
  • SAwolkig26 °C
  • SOwolkig29 °C
  • MOheiter30 °C
  • DIwolkig27 °C
  • MIheiter30 °C
  • DOwolkig27 °C
Wetterkarte und Aussichten
Die Abendschau wird 60, Quelle: rbb
rbb

Ab 1. August täglich um 19:30 - Die Serie zum Jubiläum

Am 1. September 1958 wurde die "Abendschau" zum ersten Mal ausgestrahlt. Seither hat sie ihren festen Platz im Fernsehabend der Berlinerinnen und Berliner: als unverzichtbare Chronistin der Berliner Ereignisse, täglich aktuell, unabhängig, kritisch und nah dran an den Menschen. Täglich schalten im Durchschnitt 250.000 Zuschauer in Berlin das Nachrichtenjournal ein, bundesweit sind es bis zu 450.000.

Mehr zum Thema

Abendschau feiert 60. und Sie sind eingeladen

Aufruf zum Geburtstag der Abenschau - Wir laden Sie ein!

Die Abendschau feiert am 1. September ihren 60. Geburtstag. Zu diesem Anlass laden wir uns bei Ihnen ein: Wo auch immer Sie gucken, wir kommen und gucken mit - wenn Sie wollen. Und vielleicht landen Sie dann auch bei uns in der Sendung.


Zeitzeugen der Berliner Geschichte gesucht!

Wochenserie: Badeseen im Test

Serien in der Abendschau

Schicken Sie uns Ihr Thema

Mein Thema - unterwegs für die Abendschau, Quelle: rbb
rbb

Die Abendschau nimmt sich Ihrer Themen an - MEIN THEMA

Behördenärger, marode Schulen, Stress in der Nachbarschaft? Ihre Themen sind unsere Themen. Was bewegt Sie in Ihrem Kiez? Wir kommen zu Ihnen und berichten.

Melden Sie sich unter: meinthema@rbb-online.de

Abendschau-Archiv

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 16.08.2018

    +++ U-Bahn-Mitarbeiter beklagen "dramatische Lage" +++ Droht weiterer Lehrermangel? +++ Schultheiß-Quartier eröffnet +++ Zuschauerfragem für Sommerinterview gesucht +++ 60 Jahre Abendschau: Die WM-Fanmeile +++ Popkultur-Festival in der Kulturbrauerei +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Ein voller U Bahnhof in Berlin (Quelle: Imago/Volker Hohlfeld)
    imago stock&people

    Offener Brief an den BVG-Vorstand - U-Bahn-Mitarbeiter sehen "dramatische Lage"

    Die Rede ist von der schwierigsten Lage seit über 60 Jahren: es fehlten Fahrer, Züge müssten an manchen Stellen langsamer fahren und Fahrzeuge öfter in die Werkstatt, heißt es in einem Offenen Brief der Betriebsräte der Berliner U-Bahn. Es könne in den nächsten Jahren zu katastrophalen Entwicklungen kommen.

    Blick in einen leeren Klassenraum, wo die Stühle auf den Bänken stehen, fotografiert an einer Grundschule in Frankfurt Oder (Quelle: dpa/Pleul)
    dpa/Pleul

    Mehr Schüler im neuen Schuljahr - Wie steht's um den Lehrermangel?

    Die Pressekonferenz der Senatsverwaltung für Bildung gehörte wahrscheinlich zu den wichtigsten in diesem Jahr. Mit Spannung wurde erwartet, ob im neuen Schuljahr ausreichend Lehrkräfte zur Verfügung stehen werden. Das Ergebnis: Es gibt mehr Lehrer, aber nicht alle sind komplett dafür ausgebildet.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Berlin und Stettin wollen gemeinsam gegen internationale Autoschieber vorgehen +++ Neonazi-Demo in Spandau muss andere Route nehmen +++ Sozialarbeiter-Protest in Marzahn-Hellersdorf gegen die Unterausstattung der Jugendämter +++ Lagerhallenbrand in Licherfelde +++ Hohenzollerngruft im Berliner Dom wird ab Ende 2019 umgestaltet +++

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Freibäder verlängern Saison in den September hinein +++ Grundstein für Neubau eines Holzbau-Studentenwohnheims in Charlottenburg +++ Illegales Autorennen in Schöneberg endet mit Unfall +++ Polizei stoppt Raser +++ Handballbundesligist Füchse Berlin startet mit einem finanziellen Minus von einer halben Million Euro in die Saison +++

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 15.08.2018

    +++ Brücken: Sicher ist sicher +++ Ein Jahr nach der Air-Berlin-Pleite +++ Brache: Grün statt Grau? +++ Backstage Berlin: Die Obdachlosenpraxis am Ostbahnhof +++ Serie 60 Jahre Abendschau: 25 Jahre Mauerfall +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Umsatzsteuerkartell zerschlagen +++ Ab sofort Sicherheitskräfte am bahnhof Ostkreuz 24h/Tag im Einsatz +++ Mindestens 220 Patienten in Berlin und Brandenburg von Pharmaskandal betroffen +++ Senioren-Protest gegen Lärm nahe der Wohnanlage im Rollbergkiez +++

    Bahnhof Westkreuz (Bild: dpa)

    Brache: Grün statt Grau? - Streit um Westkreuz-Areal

    Südöstlich des S-Bahnhofes Westkreuz soll nach den Plänen des Senats ein nicht mehr genutztes Bahngelände in eine Grünfläche umgewandelt werden. Christoph Meyer, Bundestagsabgeordneter und Landesvorsitzender der Berliner FDP, regt das auf. Er fragt, warum auf der Fläche nicht hunderte preiswerte Wohnungen gebaut werden.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Polizeiwagen war bei tödlichem Unfall in der Grunerstraße mit über 90 km/h unterwegs +++ Universitäten schaffen zusätzliche Lehramt-Professuren +++ Wieder Protest vor der Hedwigs-Kathedrale gegen den Umbau des Innenraums der Kirche +++ Geldautomat aufgehebelt +++  

    Lichtinstallation Lichtgrenze zum 25. Jahrestag des Mauerfalls (Quelle: imago/Frank Sorge)
    imago/Frank Sorge

    Serie 60 Jahre Abendschau - 25 Jahre Mauerfall

    Am 1. September 2018 wird die Abendschau 60 Jahre alt. Das nehmen wir zum Anlass, eine Zeitreise durch 60 Jahre Berichterstattung zu machen. Diesmal: das 25-jährige Jubiläum des Mauerfalls.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 14.08.2018

    +++ Ku´damm-Raser erneut vor Gericht +++ Sommer-Baustellen im Check +++ Wasservorräte reichen aus +++ Serie 60 Jahre Abendschau +++ Backstage Berlin: Monbijou-Theater +++ Moderation: Cathrin Böhme

    14.08.2018, Berlin: Einer der Angeklagten (M) sitzt in einem Gerichtssaal. Dort muß er sich mit einem weiteren Angeklagten erneut wegen des illegalem Autorennens mit tödlichem Ausgang auf dem Kurfürstendamm verantworten. (Bild: dpa/Paul Zinken)
    dpa/Paul Zinken

    Prozess wird neu aufgerollt - Ku'damm-Raser erneut vor Gericht

    Es geht, vor allem, um eine Frage: War die tödliche Ku'damm-Raserei im Februar 2016 bei Geschwindigkeiten von bis zu 170 Km/h und über etliche Kreuzungen bei roter Ampel ein Mord? Der Bundesgerichtshof hatte das Mordurteil der ersten Instanz verworfen. Nun müssen die zwei Angeklagten, die einen Unbeteiligten töteten, erneut vor Gericht.

    Der völlig zerstörte Wagen des Opfers auf der Tauentzienstraße (Quelle: rbb/ Doris Anselm)
    rbb/ Doris Anselm

    Neuer Prozess zu tödlichem Ku'damm-Raser-Vorfall - Ansichtssache: Rasen und bestrafen

    Der tödliche Unfall am Ku'damm, verursacht 2016 durch zwei Autoraser, beschäftigt noch einmal die Berliner Justiz. Das Landgericht Berlin hatte die beiden Angeklagten zu lebenslanger Haft verurteilt, der Bundesgerichtshof sah jedoch Rechtsfehler. Grundsätzlich aber scheint: Raserei ist manchmal für die Justiz ein Kavaliersdelikt, manchmal ein Gewaltverbrechen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Urteile für Mittäter im Späti-Mord-Prozess verkündet +++ Ermittlungen nach auffälliger Briefpost an Botschaften +++ Plus bei Tourismuszahlen für Berlin +++

    Grafik: Nachrichten bei der Abendschau
    rbb

    Nachrichten II

    +++ Berlin fördert mit Geldern des SED-Parteivermögens 19 Projekte +++ Umelthilfe sieht in Dienstwagen deutscher Spitzenpolitiker weiterhin spritfressende Klimakiller +++ Tegel versucht erneutes Koffer-Chaos am Airport zu verhindern +++ Anklage gegen Betreiber der Internetseite "Migrantenschreck" erhoben +++ Sendungen in Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender ab 2019 für dann 30 Tage abrufbar +++

    Blick in das verwüstete ehemalige Amt für Nationale Sicherheit der DDR im Stadtteil Lichtenberg im Osten von Berlin, nachdem es am 15. Januar 1990 bei einer Demonstration von aufgebrachten Bürgern gestürmt wurde (Quelle: dpa)
    (Quelle: dpa)

    60 Jahre Abendschau - Der Sturm auf die Stasi-Zentrale

    Am 1. September 2018 wird die Abendschau 60 Jahre alt. Das nehmen wir zum Anlass, eine Zeitreise durch 60 Jahre Berichterstattung zu machen. Diesmal: der Sturm auf die Stasi-Zentrale in Ost-Berlin im Januar 1990.

  • Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    Abendschau vom 13.08.2018

    +++ Unbekanntes Mauerstück entdeckt +++ Branche mit Leichtathletik-EM zufrieden +++ Hauptverdächtiger im Späti-Mord war ausreisepflichtig +++ Bilanz der Schulsanierung +++ 60 Jahre Abendschau +++ Einladung zum Besuchertag +++ Serie: Hinter den Kulissen +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Ein neu entdecktes Mauerstück der Berliner Mauer in der Ida-von-Arnoim-Straße, Berlin-Mitte (Bild: Stiftung Berliner Mauer/Schlusche)
    Stiftung Berliner Mauer/Schlusche

    Spaziergänger machten den Fund - Unbekanntes Mauerstück entdeckt

    In Berlin-Mitte ist ein bislang unbekanntes Mauerstück entdeckt worden -  der Abschnitt wurde bereits im Juni an der Ida-von-Arnim-Straße in der Nähe der neuen BND-Zentrale gefunden. Die Stiftung Berliner Mauer hat die Echtheit bestätigt.

    Das Olympiastadion Berlin gut besucht während der Leichtathletik-EM (Quelle: imago/Beautiful Sports)
    imago/Beautiful Sports

    Hundertausende Besucher - Branche mit Leichtathletik-EM zufrieden

    Nicht nur sportlich ist die Berliner Leichthathletik-EM ein Erfolg gewesen, sondern auch aus Sicht der Tourismusbranche. Die Athleten zeigten sich begeistert ob der Stimmung, die EM-Veranstalter und die Tourismusagentur ebenso - vor allem angesichts der Besucherzahlen.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Erinnerung an den Mauerbau vor 57 Jahren +++ Berlin zog bisher 22,5 Mio. Euro von Kriminellen ein +++ Strafe für illegales Autorennen +++ Rudolf-Wissell-Brücke soll ab Mittwoch wieder frei befahrbar sein +++

    Beschmierte Wände in einer Berliner Schule
    dpa/Jens Kalaene

    Knappes Drittel der Schulen wird derzeit saniert - Bilanz der Schulsanierung

    Von insgesamt 688 Schulen in Berlin werden derzeit 276 saniert - dafür gibt es 2018 sogar 558 Millionen Euro, eine Steigerung zum Vorjahr um mehr als 200 Mio. Euro. Der Grund: Berlin hat einen Sanierungsstau bei den Schulen. In den Ferien, die am Sonntag zu Ende gehen, wurde nun ordentlich gewerkelt.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Ikea will auch in Berlin gebrauchte Möbel zurückkaufen +++ Sommerakademie am Tempelhofer Ufer +++ Bahnuniformen im Test +++

    Ein CH-53 Hubschrauber der Heeresflieger lädt Sandsäcke in das abgesackte Teilstück am Oderdeich bei Hohenwutzen
    dpa

    Serie 60 Jahre Abendschau - Die Oderflut von 1997

    Die Oderflut von 1997 war eine Katastrophe, aber sie ließ auch Deutschland näher zusammenrücken - eine Welle der Hilfsbereitschaft rollte durchs Land, während die Oder im Osten gegen die Deiche drückte und Orte, manchmal sogar ganze Landstriche bedrohte. Auch die Abendschau war damals dabei.

    Sea Life (Quelle: imago/Imagebroker)
    imago/Imagebroker

    Serie - Backstage Berlin: Sea Life

    Was passiert hinter den Kulissen bei den großen Meeresaquarien? Wir tauchen in den Backstage-Bereich von Sea Life ein. Hier kümmern sich Aquaristen um Tiere und Technik.

  • Raiko Thal vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
    rbb

    Abendschau vom 12.08.2018

    +++ Abschluss Leichtathletik-EM +++ Gedenkstätte Bernauer Straße +++ Nachrichten I +++ Versprechen gehalten? +++ Sport +++ Das machen wir mit links +++ Nachrichten II +++ Pleiten, Pech und Pannen bei der Abendschau +++ Stimmen im Kraftwerk +++ Moderation: Raiko Thal  

     

    Letzte Wettkämpfe in Berlin - Abschluss Leichtathletik-EM

    Am letzten Tag der Leichtathletik WM gab es noch einmal einiges zu sehen. Die Marathonläufer machten sich auf den Weg und umrundeten viermal in weitem Bogen den Tiergarten. Und auch auf den Breitscheidplatz strömten noch einmal die Zuschauer.  

    Mauerbau - Gedenkstätte Bernauer Straße

    An den Mauerbau vor 57 Jahren wird am Montag mit zahlreichen Gedenkveranstaltungen erinnert. Die zentrale Berliner Gedenkfeier findet an der Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße statt. Am Tag davor sind hier viele Menschen unterwegs, die allerwenigsten haben das erlebt, was sie hier besichtigen.  

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Bezirksbürgermeister von Neukölln, Hikel, fordert, dass die Ordnungsämter in Zukunft auch nachts arbeiten +++ Schultüten für bedürftige Kinder gepackt +++ Viele ehemalige Air Berlin Mitarbeiter haben einen neuen Job +++ handgefertigte Miniatur-Schiffe im Technik-Museum +++ Tödlicher Unfall in der Nacht auf der A 10 in Pankow +++  

    Koalitionsvertrag Bildung - Versprechen gehalten?

    Die rot-rot-grüne Koalition hat sich einiges vorgenommen. Besonders im Bereich Bildung gibt es einige große Baustellen. Wir haben uns drei Punkte aus dem Koalitionsvertrag näher angesehen und gecheckt, ob die Koalition ihre Versprechen gehalten hat.

    Lena Hentschel und Tina Punzel gewinnen Silber in Edinburgh
    imago sportfotodienst

    Sport

    +++ Abschlusstag der European Championships in Berlin und Schottland: 
    Sensationelles Silber für Berliner Wasserspringerin +++ Der große Preis von Berlin: Saisonhöhepunkt auf der Galopprennbahn Hoppegarten +++  

    Tag der Linkshänder - Das machen wir mit links

    Schätzungen gehen davon aus, dass 10-15 % aller Menschen Linkshänder sind. Aber nicht alle leben das aus. Früher galt es als Makel, Linkshänder wurden „umerzogen“ die rechte Hand als die Haupthand zu benutzen.  

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Verdächtige Gepäckstücke im Theater des Westens harmlos +++ Bundesweit wird in Berlin am häufigsten mit gefälschten Geldkarten betrogen +++ Jubiläum: 25 Jahre Filmpark Babelsberg +++ Rasenmähen auf dem Tempelhofer Feld +++

    Konzertmarathon - Stimmen im Kraftwerk

    In den gigantischen Hallen des ehemaligen Kraftwerks Mitte gab es am Sonntag einen Konzertmarathon mit sieben verschiedenen Chören. Einer davon ist Sing Along, Berlin. Dahinter verbergen sich 120 Berlinerinnen und Berliner, die erst seit einer Woche zusammen proben.  

  • Raiko Thal vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
    rbb

    Abendschau vom 11.08.2018

    +++ Hanfparade +++ Die Abendschau zu Besuch +++ Nachrichten I +++ Sommerinterview: Beim CDU-Chef nachgefragt +++ Leichtathletik EM: Athleten zum Anfassen +++ Nachrichten II +++ Singen für den Teamgeist +++ Nacktwandern in der Prignitz +++ Schlagerolymp in Lübars +++ Moderation: Raiko Thal

     

    "Prohibition" steht auf dem Plakat einer Teilnehmerin an der Hanfparade. Vom Roten Rathaus aus zogen die mehreren hundert Teilnehmer zum Brandenburger Tor. (Quelle: dpa/Zinken)
    dpa/Zinken

    Hanfparade - Cannabisfreunde demonstrieren

    Kanada hat legalisiert - in Berlin wird weiter demonstriert: Bei der Hanfparade sind am Nachmittag Tausende Demonstranten unterwegs, um die Legalisierung von Cannabis zu fordern.  

    rbb Presse & Information

    60 Jahre Abendschau - Wir stehen auf der Matte!

    Arndt Breitfeld macht sich zum zweiten Mal auf den Weg zu treuen Abendschau-Zuschauern, um gemeinsam und live mit ihnen die Abendschau zu sehen. Eine von vielen Aktionen zum 60-jährigen Abendschau-Jubiläum. Wer ihn dieses Mal wohl in sein Allerheiligstes gelassen hat?

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Pilotprojekt Maaßenstraße in Schöneberg laut Senatsverkehrsverwaltung gelungen +++ VW nutzt BER-Gelände als Parkplatz +++ Mauerpark soll erweitert und schöner werden +++ Tag der offenen Tür bei der Feuerwache Oderberger Straße +++ „Grand Prix Festival Meeting“ mit großem Fest auf der Galopprennbahn Hoppegarten +++  

    CDU Fraktionschef Burkard Dregger im Sommerinterview. (Quelle: rbb/Aktuell)
    rbb/Aktuell

    Sommerinterview - Beim CDU-Chef nachgefragt

    Der CDU-Fraktionsvorsitzende Burkard Dregger stellt sich dieses Mal den Fragen der Abendschau-Zuschauer. 30 Minuten Zeit, immer freitags live bei facebook und die besten Fragen und Antworten am Samstag in der Abendschau.  

    Leichtathletik EM - Athleten zum Anfassen

    Eine Woche lang konnten die Berliner auf dem Breitscheidplatz die EM der Leichtathleten mitverfolgen: Ganz dicht dran an den Wettkämpfen, mit Spitzensportlern beinah zum Anfassen. Wie kam das an bei den Besuchern? Wir ziehen Bilanz.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ 32-jähriger in Kreuzberg offenbar von seiner Mutter getötet +++ BFC Dynamo verliert zum dritten Mal +++ Mann in Prenzlauer Berg von Straßenbahn erfasst und lebensgefährlich verletzt +++ SO36 in der Oranienstraße feiert 40. Geburtstag +++  

    Berliner Firmen im Wettstreit - Singen für den Teamgeist

    Den Arbeitsplatz zur Bühne machen: darum geht es bei einer bundesweiten Mitsingaktion des Bildungsministeriums. KLINGT NACH TEAMWORK - so die Überschrift des Wettbewerbs und dabei geht es vor allem um den TeamGeist, der durch das gemeinsame Singen entsteht.  

    Endlich, Egli, Arland & Co. - Schlagerolymp in Lübars

    Bereits zum siebten Mal steigt im sonst eher beschaulichen Freizeit- und Erholungspark Lübars das große Schlager Open Air. Mit dabei sind Stars wie: Ella Endlich, Beatrice Egli, Maximilian Arland, Ross Anthony und viele mehr. Von mittags bis Mitternacht wird gefeiert, getanzt und lauthals mitgesungen.  

Social Media