Eva-Maria Lemke vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
rbb/Thomas Ernst

Abendschau vom 23.05.2019+++ Investitionsstau in Berliner Krankenhäusern +++ Das Abgeordnetenhaus vor der Europawahl +++ Nachrichten I +++ Neuer FlixTrain Berlin–Köln +++ Kostenloses Schulessen – aber wo? +++ Kaffeetafel beim Bundespräsidenten +++ 70 Jahre Grundgesetz: Olympiasiegerin Mariama Jamanka liest Artikel 7 +++ Nachrichten II +++ Der Wasserklops ohne Wasser +++ Public Viewing in der Alten Försterei +++ Moderation: Eva-Maria LemkeModeration: Eva-Maria Lemke Video starten

"Die Umweltaktivistin Greta Thunberg nimmt zusammen mit Schülern aus Europa an der Klimademonstration "Fridays for Future" am Brandenburger Tor teil" © Kay Nietfeld /dpa
Moderation:
Eva-Maria Lemke

Die Sendung im Detail

Thema

Aktuelles aus Berlin

1 Beiträge

Abendschau als APP

Das Wetter in Berlin

  • Heuteheiter20 °C
  • FRwolkig24 °C
  • SAwolkig20 °C
  • SObedeckt18 °C
  • MOwolkig, Regenschauer21 °C
  • DIstark bewölkt19 °C
  • MIwolkig, Regenschauer17 °C
Wetterkarte und Aussichten

BerlinTREND Mai 2019

Grafik Sonntagsfrage Berlin Mai 2019, Quelle: rbb
rbb

Infratest-Umfrage von Abendschau und Berliner Morgenpost - BerlinTREND Mai 2019

Für die Studie hatte das Meinungsforschungsinstitut infratest dimap im Auftrag von rbb-Abendschau und Berliner Morgenpost Anfang Mai 1000 Berlinerinnen und Berliner befragt. In der Mitte der laufenden Legislaturperiode ging es u.a. darum, wie zufrieden sie mit der Arbeit des Senates und einzelner Regierungsmitglieder sind.  

42. Sitzung des Abgeordentenhauses

Fahne der Europäischen Union vor der Quadriga auf dem Brandenburger Tor, im Hintergrund das deutsche Grundgesetz, Schriftzug "70 Jahre Grundgesetz" (Quelle: Fotos:imago/photo2000; imago images/Christian Ohde; Montage: rbb)
imago/photo2000; imago images / Christian Ohde; rbb

23. Mai 2019 - 42. Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses

"70 Jahre Grundgesetz und ein starkes Europa: Gut für Berlin" - unter diesem Motto stand die Aktuelle Stunde im Berliner Abgeordnetenhaus. Weitere Themen der Plenarsitzung waren der Bericht des Petitionsausschusses, die Wiedereinführung der Fehlbelegungsabgabe und die Bekämpfung der Immobiliengeldwäsche.

Schicken Sie uns Ihr Thema

Abendschau: Mein Thema (Quelle: rbb)
rbb

Die Abendschau nimmt sich Ihrer Themen an - MEIN THEMA

Behördenärger, marode Schulen, Stress in der Nachbarschaft? Ihre Themen sind unsere Themen. Was bewegt Sie in Ihrem Kiez? Wir kommen zu Ihnen und berichten.

Melden Sie sich unter: meinthema@rbb-online.de

Serien in der Abendschau

  • Ausflugstipp

  • #zelleberlin

  • Annis Entdeckungen

Abendschau-Archiv

  • Eva-Maria Lemke vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    Abendschau vom 23.05.2019

    +++ Investitionsstau in Berliner Krankenhäusern +++ Das Abgeordnetenhaus vor der Europawahl +++ Nachrichten I +++ Neuer FlixTrain Berlin–Köln +++ Kostenloses Schulessen – aber wo? +++ Kaffeetafel beim Bundespräsidenten +++ 70 Jahre Grundgesetz: Olympiasiegerin Mariama Jamanka liest Artikel 7 +++ Nachrichten II +++ Der Wasserklops ohne Wasser +++ Public Viewing in der Alten Försterei +++ Moderation: Eva-Maria Lemke

    Dringend verbesserungswürdig - Investitionsstau in Berliner Krankenhäusern

    Marode Bauten mit hoffnungslos veralteter Ausstattung – da denkt man vielleicht an die Schulen dieser Stadt. Jetzt aber melden sich auch die Krankenhäuser mit einer Mängelliste: 3,5 Milliarden Euro würde es nach ihrer Rechnung kosten, bis alles so blinkt und blitzt wie es sollte – und so vernetzt ist, wie es sein könnte.

    Plenarsitzung des Berliner Abgeordnetenhaus am Donnerstag den 23. Mai 2019"; © imago/ Christian Ditsch
    imago/ Christian Ditsch

    Eine Schicksalswahl? - Das Abgeordnetenhaus vor der Europawahl

    Die Europawahl steht kurz bevor. Darum ging es am Donnerstag auch im Abgeordnetenhaus. Über die Europawahl wurde auch immer als Schicksalswahl gesprochen, warum nehmen sie die Abgeordneten so wichtig? Agnes Taegner war für uns vor Ort und hat nachgefragt.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Wahl-O-Mat zur Europawahl ist wieder online +++ Finanzsenator Kollatz will "Share Deals" bekämpfen +++ Musiker können im Lichtenberger Rockhaus bleiben +++ Nach langen Staus: Zufahrten zum Flughafen Tegel wieder frei +++ Erneut schwere Unfälle mit Radfahrern +++

    Ein Waggon eines "FlixTrain" des Unternehmens Flixmobility steht auf einem Gleis im Hauptbahnhof"; © Hauke-Christian Dittrich /dpa
    Hauke-Christian Dittrich /dpa

    Grün auf der Schiene - Neuer FlixTrain Berlin–Köln

    Seit einem guten Jahr gibt es die grünen Züge von FlixTrain. Von Berlin gibt es bereits eine täglich befahrene Route über Frankfurt am Main und Heidelberg nach Stuttgart. Jetzt geht eine Verbindung von Berlin nach Köln an den Start.

    Mammutaufgabe für die Bezirke - Kostenloses Schulessen – aber wo?

    Ab dem 1. August, also ab dem neuen Schuljahr, soll es kostenloses Mittagessen für alle Grundschüler geben – hat der Senat beschlossen. Toller Plan, gute Idee – aber leider besser gemeint als gemacht. Denn es ist längst nicht an jeder Schule klar, wo die ganzen Schüler zum Essen Platz finden sollen.

    Im Park von Bellevue - Kaffeetafel beim Bundespräsidenten

    Das Grundgesetz wird 70. Diesen Geburtstag feiert Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gemeinsam mit Bürgern aus ganz Deutschland. An mehr als 20 Kaffeetafeln diskutieren rund 200 Gäste miteinander, sowie mit Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesratspräsident Daniel Günther.

    70 Jahre Grundgesetz - Olympiasiegerin Mariama Jamanka liest Artikel 7

    Am 23. Mai 1949 trat das Grundgesetz für Westdeutschland in Kraft – seit der Wiedervereinigung gelten die Paragrafen für ganz Deutschland. Wir feiern das Jubiläum bereits seit einigen Tagen mit unseren Grundgesetzstimmen: Berühmte Berliner vertonen ihren Lieblingsartikel. Am Donnerstag: eine der schnellsten Frauen der Stadt.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Karneval der Kulturen wird erstmals mit Kameras überwacht +++ Kinderbuch-Autorin Judith Kerr gestorben +++ Für mehr Lohn: Warnstreik vor dem Tor der Sana-Kliniken +++ "Bauhaus Reuse" zieht für vier Jahre auf die Mittelinsel des Ernst-Reuter-Platzes +++

    Auf dem Breitscheidplatz - Der Wasserklops ohne Wasser

    Der Klops auf dem Breitscheidplatz ist – wenn er gut aufgelegt ist – eines der glänzendsten Wahrzeichen der Stadt. Zurzeit ist er allerdings eher stumpf: Er ist von der Wasserversorgung abgeschnitten. Arndt Breitfeldt ist der Sache nachgegangen.

    "1. FC Union Berlin, Fans von Union stehen am Stadion An der Alten Försterei nach Karten für die Relegationsspiele gegen den VfB Stuttgart an"; © imago/ Matthias Koch
    imago/ Matthias Koch

    Kampf um den Aufstieg - Public Viewing in der Alten Försterei

    Union hat den direkten Aufstieg in die 1. Liga knapp verpasst. Jetzt muss die Mannschaft in die Relegation. Am Donnerstag geht es gegen den VfL Stuttgart. Zwar in Stuttgart, aber in der Alten Försterei in Berlin treffen sich die Fans zum Public Viewing und drücken die Daumen.

  • Sarah Zerdick vor dem Logo der Abendschau (Foto: rbb/Jenny Sieboldt)
    rbb/Jenny Sieboldt

    Abendschau vom 22.05.2019

    +++ BGH präzisiert Bedingungen für Eigenbedarfskündigungen +++ Nachrichten I +++ Immer weniger Sparkassen-Filialen +++ Bilanz des Lastenrad-Projekts +++ Das Mobilitätsgesetz und die Außenbezirke +++ Nachrichten II +++ Negativpreis für absurdes Gendermarketing +++ 70 Jahre Grundgesetz: Firas Alshater und die Gleichheit vor dem Gesetz +++ Moderation: Sarah Zerdick

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Kosten für die Integration von Flüchtlingen 2018 gesunken +++ Haftstrafe für Sprengstoffanschlag auf Britzer Bar +++ Michael Müller beim Städtegipfel in Tokyo +++ Fast eine halbe Million Berliner beantragen Briefwahlunterlagen für Europawahl +++

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ E-Scooter wohl schon ab Mitte Juni zugelassen +++ Berlinische Galerie kann wieder öffnen +++ Krankenhaus-Gruppe Sana eröffnet neue Senioren-Station in Lichtenberg +++ "Fix und Fax"-Schöpfer Jürgen Kieser gestorben +++ Meret Becker steigt aus rbb-"Tatort" aus +++ Richtfest für das Gebäude "The Westligt" in Charlottenburg +++

    Der goldene Zaunpfahl - Negativpreis für absurdes Gendermarketing

    Unsere Welt im Jahr 2019. Gleichberechtigt, fortschrittlich – von wegen. Spätestens beim Betreten eines Kinderzimmers findet man sich oft in der entweder rosa oder blauen Welt wieder. Die absurdesten Kinderspielzeuge wurden am Mittwoch in Berlin mit dem "Goldenen Zaunpfahl" ausgezeichnet. Unter anderem ausgesucht von Eva-Maria Lemke.

    70 Jahre Grundgesetz - Firas Alshater und die Gleichheit vor dem Gesetz

    Geboren als Provisorium feiert es am Donnerstag seinen 70. Geburtstag: das Grundgesetz. Unsere Verfassung, die uns Demokratie und Freiheit garantiert. Und auch allen, die zu uns kommen, weil sie genau das in ihrer Heimat nicht finden. Gemeinsam mit rbbKultur feiern wir in dieser Woche 70 Jahre Grundgesetz.

  • Eva-Maria Lemke vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    Abendschau vom 21.05.2019

    +++ Falsche Polizisten am Telefon +++ Umstrittene Parklets im Kiez +++ Kleine Parteien zur Europawahl +++ Kaffeebecher auf dem Winterfeldtplatz +++ 70 Jahre Grundgesetz: Maren Kroymann liest Artikel 13 +++ Künstliche Intelligenz im Bikini-Haus +++ Schafe mit Ausblick +++

    Justizia (Quelle: colourbox)
    colourbox

    Gerichtsprozess - Falsche Polizisten am Telefon

    Betrüger, die sich am Telefon als Polizisten ausgeben und ihre Opfer überreden wollen, Schmuck und Erspartes auszuhändigen. Eine Masche, die einige Berliner Senioren in letzter Zeit kennengelernt haben. Am Dienstag wurde sie vor Gericht verhandelt.

    Ein Anwohner der Bergamnnstraße auf der Anwohnerversammlung.
    Quelle: rbb

    Anwohnerversammlung - Umstrittene Parklets im Kiez

    Die Aufregung um die Parklets – öffentliche Sitzmöbel - in der Bergmannstraße ebbt nicht ab. Jetzt diskutieren Verantwortliche von Bezirk und Senat mit Anwohnern, ob das Projekt in Kreuzberg eine Zukunft haben soll. Wir sind live dabei.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Polizei zerschlägt Bande von Drogendealern +++ Japanischer Konzern will Rechenzentrum in Mariendorf bauen +++ Ermittlungen gegen Flixbus-Fahrer +++ Berlin unterstützt Austragung der Special Olympics im Jahr 2023 +++

    Ein Wahlplakat der Partei die PARTEI.
    Quelle: rbb

    EU-Wahl am 26. Mai 2019 - Die kleinen Parteien zur Europawahl

    Im EU-Wahlkampf sind vor allem die großen Parteien aktiv und sichtbar. Da es jedoch keine 5-Prozent-Hürde gibt, machen sich auch die kleineren Parteien Hoffnungen auf Wählerstimmen. Wer kann hier auf einen nennenswerten Anteil hoffen?

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Langjährige Haftstrafe nach tödlichem Überfall auf Juwelier verhängt +++ Feuerwehreinsätze in Berlin +++ Berlinische Galerie muss weiter geschlossen bleiben +++ Schauspielerin Maren Kroymann wirbt für Schwimm-Patenschaften +++

    Der Geruch des Bezirkes Kreuzberg.
    Quelle: rbb

    Der Duft von Berlin - Künstliche Intelligenz im Bikini-Haus

    Im Bikini Berlin hat ein Roboter den "Duft von Berlin" entwickelt. Mit Wörtern, die den Geist der Berliner Bezirke widerspiegeln sollen, wurde der Duft von der Künstlichen Intelligenz "Philyra" und einem Parfümeur kreiert. Besucher durften mithelfen.

    Kurios - Schafe mit Ausblick

    Zwei Bio-Rasenmäher in luftiger Höhe. In der Schönhauser Allee treffen wir Hannelore, Helga und ihren Schäfer auf dem Dach. Wird das ein neuer Trend? 

  • Eva-Maria Lemke vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    Abendschau vom 20.05.2019

    +++ Unwetter in Berlin und Brandenburg +++ Busunfall auf der A9 +++ Städtepartnerschaft Michael Müller zu Gast in Tokio +++ Langzeit-Baustellen und das Gewerbe +++ Familienwohnung in Spandau +++ 70 Jahre Grundgesetz: Lilly Stoephasius +++ Eine neue, alte Synagoge +++ Moderation: Eva-Maria Lemke

     

    Quelle: dpa/Paul Zinken
    dpa

    Unwetter in Berlin und Brandenburg - Feuerwehr im Dauereinsatz

    Nach amtlichen Unwetterwarnungen am Nachmittag hat die Feuerwehr am Abend gegen 17:45 Uhr dann den Ausnahmezustand ausgerufen: Es gab 90 wetterbedingte Notrufe, darunter auch wegen Einfamilienhäusern, die nach Blitzeinschlägen in Brand geraten waren.

    Quelle: rbb

    Busunfall auf der A9 - Ursache immer noch unbekannt

    Die Ursache für den schweren Unfall mit einem Flixbus auf der Autobahn A9 ist weiterhin unklar. Dabei war am Sonntag eine Frau ums Leben gekommen, neun Fahrgäste wurden schwer verletzt. Susanne Bruha hat am ZOB mit Fahrgästen von Flixbus gesprochen. Gast im Studio: Siegfried Brockmann, Leiter der Unfallforschung der Versicherer.

    Quelle: rbb

    Städtepartnerschaft - Michael Müller zu Gast in Tokio

    Seit 25 Jahren ist die Megacity Tokio Partnerstadt Berlins. Deshalb ist der Regierende Bürgermeister zu Besuch in der Stadt – doch nicht nur, um das Jubiläum zu feiern. Mit im Gepäck hat er auch Berliner Unternehmer, denn es geht auch um wirtschaftliche Abkommen. Boris Hermel begleitet die Reise und berichtet für die Abendschau.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Gericht: Wahl-o-mat für Europawahl muss offline gehen +++ Vergabeverfahren der BVG für den U-Bahn-Großauftrag wird sich trotz Einspruch wahrscheinlich nicht in die Länge ziehen +++ Bündnis verschiedener Vereine fordert höhere Bußgelder für Falschparker +++ HoWoGe baut neuen Schulcampus in Lichtenberg +++

    Quelle: dpa/Annette Riedl
    dpa

    Langzeit-Baustellen - Diskussion um Entschädigungen für Gewerbe

    Das Ärgernis für viele Gewerbetreibende in Berlin heißt: Dauer-Baustellen vor der Tür. Oft wird so lange gebaut, dass das Wegbleiben der Kunden zu existenziellen Problemen führt. Um die Not zu lindern, sollen Geschäftsleute künftig Überbrückungszahlungen bekommen. Wer, wann und unter welchen Umständen? Darüber hat heute der Wirtschaftsausschuss des Abgeordnetenhauses beraten.

    Quelle: rbb

    Familienwohnung in Spandau - Ein Konzept macht Schule

    Es gibt jede Menge soziale Einrichtungen für Familien – doch meistens bieten die entweder Hilfe für Eltern an, oder sind ein Spieletreff für Kinder. Etwas für die ganze Familie ist aber selten dabei. Eine Ausnahme ist hier die Familienwohnung in Spandau, die für alle da ist. Und weil die Idee so gut funktioniert, wollen andere Bezirke bald etwas Ähnliches anbieten.

     

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Massive Verzögerungen am Flughafen Tegel wegen kurzfristiger Krankmeldungen +++ Karlshorst: nächster Bauabschnitt für Arbeiten an Straßenbahngleisen hat begonnen +++ Fall um den Studenten, dem das Wohngeld gekürzt werden sollte, weil er Essen von der Tafel bekam, ist komplexer als zunächst angenommen +++ Super.Markt startet Saatgutaktion zum Schutz von Wildbienen +++

    Quelle: rbb

    70 Jahre Grundgesetz - Lilly Stoephasius und der Artikel 1

    In dieser Woche wird das Grundgesetz 70. Und wir nehmen das zum Anlass, an bestimmte wichtige Artikel zu erinnern. Dazu holen wir uns prominente Unterstützung. Gleich zum Auftakt von einer jungen Berliner Sportlerin. Sie ist Deutschlands Beste auf dem Board. Mit elf Jahren. Lilly Stoephasius. Und sie erklärt uns, was sie mit dem Artikel 1 verbindet.

    Quelle: rbb

    Tochter des Architekten besucht Berlin - Eine neue, alte Synagoge

    In vier Jahren soll die Synagoge am Fraenkelufer wieder aufgebaut werden. Treibende Kraft hinter dem Projekt ist der Berliner SPD-Fraktionsvorsitzende Raed Saleh, der heute Beate Hammett getroffen hat - die Tochter des Architekten Alexander Beer, der die Synagoge 1912 erbaute.

  • Volker Wieprecht vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)
    rbb/Oliver Ziebe

    Abendschau vom 19.05.2019

    +++ Union Berlin verpasst den direkten Aufstieg +++ Großdemonstration gegen Nationalismus +++ Thomas Rühmann und die Verfassung +++ Sport +++ Zirkus-Geschichte +++ Iraelische Fotokunst in Berlin +++ Moderation: Volker Wieprecht

    Union-Fans an der Alten Försterei. Quelle: rbb

    Zweite Fußballbundesliga - Union verpasst den direkten Aufstieg

    Union Berlin hat den direkten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga trotz eines Patzers des Kontrahenten aus Paderborn verpasst und muss auf die Relegation hoffen. Die Mannschaft kam beim VfL Bochum nach einer späten Aufholjagd nicht über ein 2:2 hinaus. Tausende Fans hatten in der Alten Försterei beim Public Viewing für die Eisernen die Daumen gedrückt.

    Quelle: AP/Markus Schreiber
    AP

    Europawahl - Großdemo für Europa und gegen Nationalismus

    Viele Tausend Menschen haben in Berlin gegen Nationalismus und Ausgrenzung demonstriert. Nach Angaben der Veranstalter beteiligten sich rund 20.000 Menschen an der Demo unter dem Motto "Ein Europa für alle". Anlass ist die Europawahl in einer Woche. Aufgerufen hatten zahlreiche Initiativen und Gruppen.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Unfall mit Reisebus: Ein Toter und viele Verletzte +++ Toter Mann im Treptower Park gefunden +++ Mann in Neukölln durch Schüsse schwer verletzt +++ Aktivisten haben eine Airbnb-Ferienwohnung in Neukölln besetzt und zu einer Ausstellung umfunktioniert +++ AfD-Plakate in Berlin am häufigsten beschädigt +++ Modellschiffe auf Museumsteich des Deutschen Technikmuseums +++

    Schauspieler Thomas Rühmann. Quelle: rbb

    70 Jahre Grundgesetz - Thomas Rühmann und die Verfassung

    Am 23. Mai wird das Grundgesetz 70 Jahre alt. Die Abendschau hat dazu eine Serie geplant, in der Prominente ihre persönliche Sicht auf unsere Verfassung beschreiben. Wir starten mit dem Schauspieler Thomas Rühmann. Zugleich sprechen wir mit Gregor Gysi, der das Grundgesetz zwar für sehr gut, aber bei sozialen Fragen für durchaus ergänzungswürdig hält.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Polizei beschlagnahmt Auto nach illegalem Autorennen +++ Junger Autofahrer fährt Mann an: Auto und Führerschein beschlagnahmt +++ Österreichischer Schauspieler Johannes Nussbaum mit Alfred-Kerr-Darsteller-Preis ausgezeichnet +++ Ulrich Woelk bekommt Alfred-Döblin-Preis +++ Landmarkt mit regionalen Produkten am Askanischen Platz +++

    Logo: rbb Sport
    rbb

    Sport

    +++ Union Berlin nach dem Spiel gegen Bochum +++ Public Viewing in der Alten Försterei +++ Mitgliederversammlung bei Hertha BSC +++

    Quelle: rbb
    rbb

    #ZelleBerlin - Zirkus-Geschichte

    Der ehemalige Staatszirkus der DDR war einst ein Aushängeschild der DDR und gehörte zum beliebtesten Teil des Kulturbetriebs. Er bestand aus den Zirkussen Busch, Berolina und Aeros. 1990 wurde er abgewickelt. Doch im DDR-Staatszirkusarchiv lebt er weiter. Ulli Zelle hat die Erinnerungen an die goldenen Zeiten im Stadtarchiv in Spandau entdeckt.

    Quelle: rbb

    Ausstellung von Benyamin Reich - Iraelische Fotokunst in Berlin

    "Off the Derech" ist der Titel der neuen Ausstellung des israelischen Fotografen Benyamin Reich. Das bedeutet so viel wie: jemand, der eine orthodoxe jüdische Gemeinschaft verlässt. Das hat der 42jährige Reich als junger Erwachsener getan, ohne sich ganz vom orthodoxen Judentum zu lösen

  • Volker Wieprecht vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)
    rbb/Oliver Ziebe

    Abendschau vom 18.05.2019

    +++ Kai Wegner ist neuer Landesvorsitzender der CDU +++ Neue historische Stadtmitte am Molkenmarkt +++ Europawahl: Michael Adam von der AfD +++ Streit um den Schäfersee +++ Schicksalsjahre: Das Jahr 1975 +++ 90s Supershow +++ Moderation: Volker Wieprecht

    Kai Wegner beim Landesparteitag der Berliner CDU am 18.05.2019 (Quelle: dpa/Riedl)
    dpa/Riedl

    CDU-Landesparteitag - Wegner ist neuer Landesvorsitzender

    Die Berliner CDU hat heute erwartungsgemäß  ihren einzigen Kandidaten auch zum Landesvorsitzenden gewählt. Der 46-Jährige Kai Wegner erhielt 76,9 Prozent aller Stimmen. Was will der neue Mann an der Spitze ändern und was nicht? Darüber sprechen wir mit dem Politiker im Abendschau-Studio.

    Quelle: rbb

    Veränderungen am Molkenmarkt - Pläne für historische Stadtmitte vorgestellt

    Am Molkenmarkt wird eines der größten städtebauliche Projekte der Stadt heranwachsen. Neues Wohnen, neue Straßen und neue Verkehrsführung  rund um die Alte Münze. Heute hat die zuständige Senatsverwaltung vor Ort ihre Pläne präsentiert und allen die Gelegenheit gegeben, die zu inspizieren und eigene Vorschläge zu machen.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Hertha BSC verliert am letzten Bundesliga-Spieltag +++ Mann wird 50 Meter weit von S-Bahn mitgeschleift und dabei schwer verletzt +++ Avon Frauenlauf findet im Tiergarten statt  +++

    Politiker Michael Adam (AfD). Quelle: rbb

    Die Europa-Bewerber - Michael Adam von der AfD

    Berliner Kandidaten für die EU-Wahl zeigen uns Orte, die für sie eine besondere Bedeutung haben und wo sich für sie im Positiven oder Negativen Europa zeigt. Mit Michael Adam von der AfD haben wir das größte Steinkohlekraftwerk Berlins besucht.

    Bild: rbb

    Mein Thema - Streit um den Schäfersee

    Der Schäfersee ist ein nahezu kreisrunder See in Reinickendorf, umgeben von einer Grünanlage. Anwohner sind der Meinung, dass der Park verwildert und von zu vielen Menschen genutzt wird. Nun hat der Bezirk einen Wettbewerb zur Umgestaltung ausgelobt. Doch mit dem Siegerentwurf sind die Anwohner nicht einverstanden. Die Abendschau versucht zu vermitteln.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ rbb zeigt Schülerinnen und Schülern das Fernsehzentrum und stellt Ausbildungsmöglichkeiten vor +++ Zukunft der Luftfahrtmesse ILA offenbar bis 2030 gesichert +++ Oldtimer-Festival "Classic Days" auf dem Kurfürstendamm +++ Erfindermesse "Maker Fair" im FEZ in der Wuhlheide +++

    Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt - Das Jahr 1975 - Film von Karoline Kleinert (18.05.2019, 20:15)
    rbb

    Berlin – Schicksalsjahre einer Stadt - Das Jahr 1975

    Der Westberliner CDU-Politiker Peter Lorenz wird von Terroristen entführt, der Senat verhängt ein Zuzugsverbot von Ausländern für einzelne Bezirke – und in Ost-Berlin wird mit einem Weltkongress das Internationale Jahr der Frau gefeiert. Wir geben einen Vorgeschmack auf den neuesten Teil der großen Doku-Reihe über die Hauptstadt.

    Bild: imago/Holger John
    imago stock&people

    rbb 88.8. 90s Supershow - Zurück in die Neunziger

    rbb88.8 lädt zur "90s Super Show" auf den Zentralen Festplatz am Kurt-Schumacher-Damm. Es gibt tolles Live-Programm, unter anderem mit  Snap!, Dr. Alban oder Culture Beat. Eine musikalische Reise in ein Jahrzehnt von Girlies, Gameboys und bunten Frisuren. Arndt Breitfeld meldet sich live aus Reinickendorf.

Social Media