Die Sendung im Detail

Abendschau App auf einem Smartphone, Quelle: Jörg Pitschmann

Die Abendschau als App

Die Abendschau unterwegs live, Nachrichten, Wetter, Verkehr und selbst die Sendung mitgestalten - Die kostenfreie App macht es möglich. Für iPhone oder Android herunterladen!

Thema

Aktuelles aus Berlin

1 Beiträge

Das Wetter in Berlin

  • Heutewolkig, leichter Regen11 °C
  • DIbedeckt, mäßiger Regen11 °C
  • MIwolkig11 °C
  • DObedeckt12 °C
  • FRbedeckt12 °C
  • SAstark bewölkt, leichter Regen11 °C
  • SOstark bewölkt, leichter Regen11 °C
Wetterkarte und Aussichten
Die Abendschau wird 60, Quelle: rbb
rbb
60 Jahre Kompetenz und Verlässlichkeit

Die Serie zum Jubiläum

Am 1. September 1958 wurde die "Abendschau" zum ersten Mal ausgestrahlt. Seither hat sie ihren festen Platz im Fernsehabend der Berlinerinnen und Berliner: als unverzichtbare Chronistin der Berliner Ereignisse, täglich aktuell, unabhängig, kritisch und nah dran an den Menschen. Täglich schalten im Durchschnitt 250.000 Zuschauer in Berlin das Nachrichtenjournal ein, bundesweit sind es bis zu 450.000.

Mehr zum Thema

Facelift für die Abendschau

Das neue Studio in 3D:

32. Sitzung des Abgeordentenhauses

Verbotsschild und Autoauspuff mit Abgasen, Diesel-Fahrverbot (Quelle: imago)
imago stock&people

18. Oktober 2018 - 32. Sitzung des Berliner Abgeordnetenhauses

Welche Konsequenzen ergeben sich aus dem Diesel-Urteil des Berliner Verwaltungsgerichts? Darum ging es in der Aktuellen Stunde im Berliner Abgeordnetenhaus. Weitere Themen waren die städtebauliche Neuordnung am Checkpoint Charlie, die Aufwertung des Erzieherberufs und die Bebauung der Buckower Felder.

Schicken Sie uns Ihr Thema

Mein Thema - unterwegs für die Abendschau, Quelle: rbb
rbb

Die Abendschau nimmt sich Ihrer Themen an - MEIN THEMA

Behördenärger, marode Schulen, Stress in der Nachbarschaft? Ihre Themen sind unsere Themen. Was bewegt Sie in Ihrem Kiez? Wir kommen zu Ihnen und berichten.

Melden Sie sich unter: meinthema@rbb-online.de

Wo Berlin doch eh nachts kein Auge zumacht!

Damals moderierten Harald Karas (li., stehend) und Günter Piecho.
rbb

Die lange Abendschau-Nacht

60 Jahre Fernsehgeschichte, 60 Jahre Zeitgeschichte und 60 Jahre Berlin - Die Abendschau aus sechs Jahrzehnten in einer Nacht.

Serien in der Abendschau

  • Ausflugstipp

  • #zelleberlin

Abendschau-Archiv

  • Eva-Maria Lemke vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    Abendschau vom 21.10.2018

    +++ Geldtransporter-Räuber gingen leer aus +++ Exzellenz-Initiative +++ Nachrichten +++ Führung durch den Spreepark +++ Lost Places +++ Sportnachrichten +++ #zelleberlin: Ruthenberg'sche Höfe +++ Moderation: Eva-Maria Lemke

    Ausgeraubter Geldtransporter in Berlin-Mitte (Quelle: dpa/Zinken)
    dpa/Zinken

    Neue Erkenntnisse - Geldtransporter-Räuber ohne Beute auf der Flucht

    Bei dem spektakulären Überfall auf einen Geldtransporter in Berlin sind die Täter offenbar leer ausgegangen. Die Räuber hätten demnach einen Teil des Geldes am Tatort verloren. Den anderen Teil hätten sie in dem Fluchtwagen zurückgelassen, mit dem sie einen Unfall gebaut und den sie dann stehengelassen hatten.

    Exzellenzinitiative (Quelle: rbb)

    Exzellenzinitiative - Roboter gegen Kakadu

    Die drei großen Berliner Universitäten und die Charité haben bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft sieben Großprojekte eingeworben. Berlin konnte sich damit im bundesweiten Wettbewerb als Stadt die meisten Forschungsprojekte sichern. Eines dieser Projekte stellen wir vor, in dem es um "künstliche Intelligenz" geht.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    Ein Schiff hat auf dem Oder-Havel-Kanal eine Brücke gerammt +++ In einem Wohnhaus in der Rigaer Straße in Friedrichshain ist am Nachmittag ein Feuer ausgebrochen +++ Bei einer Schlägerei in Mitte sind in der Nacht drei Männer verletzt worden, zwei von ihnen schwer +++  

    Riesenrad im Spreepark (Quelle: dpa/Nietfeld)
    dpa

    Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum - Performative Kunstführung durch den Spreepark

    Lang schon liegt das Areal des Spreeparks im Plänterwald brach. Um den alten Vergnügungspark wieder zum Leben zu erwecken, finden neuerdings Führungen von Künstlern durch den verwilderten Park statt. Die Teilnehmer können dabei imaginäre Welten entdecken, Pflanzen  verkosten, Erinnerungen teilen, Fragen von Besitz und Eigentum nachgehen oder Teil musikalischer Inszenierungen werden.

    Grüner Schimmel an altem Mauerwerk, Quelle: imago

    Ruinen-Detektive - Auf den Spuren von "Lost Places"

    Unter dem Begriff "Urban Exploration" hat sich mittlerweile eine richtige Kultur rund um die Erkundung von Lost Places entwickelt. Es geht dabei vor allem darum, verlassene Orte zu entdecken und die Ästhetik des Verfalls fotografisch zu dokumentieren. Die Szene wird immer größer und hat sich auch Regeln auferlegt.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    Der Berliner Senat will die Einstellung der Berliner zu Demokratie und Politik alle zwei Jahre wissenschaftlich untersuchen +++ Die ostdeutschen Migrantenorganisationen haben in Berlin einen gemeinsamen Dachverband gegründet +++ Auf den Tag genau vor 125 Jahren hat in der Immanuelkirche in Prenzlauer Berg der Gottesdienst zur Kirchweihe stattgefunden +++

    Logo rbb Sport
    rbb

    Sportnachrichten

    Hertha nach dem Spiel gegen Freiburg +++ Handball-Bundesliga: Füchse verlieren gegen Rhein-Neckar Löwen +++ Deutschlands beste blinde Tennisspielerin kommt aus Brandenburg +++

  • Eva-Maria Lemke vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    Abendschau vom 20.10.2018

    +++ SPD in Klausur +++ Verkehrschaos bei Amazon +++ Nachrichten +++ Spurwechsel +++ Ester Bruzkus im Porträt +++ Annis Entdeckung: Heavy Metal Festival +++ Moderation: Eva-Maria Lemke

    Die Fahne der SPD weht auf dem Willy-Brandt-Haus in Berlin (Quelle: dpa/Hirschberger).
    dpa/Ralf Hischberger

    Berliner SPD-Vorstand in Klausur - SPD will raus aus dem Umfrageloch

    Angesichts schlechter Umfragewerte hat die Spitze der Berliner SPD am Samstag beraten, wie sie die Bürger wieder für die Sozialdemokratie begeistern kann. Ein Zehn-Punkte-Plan soll das Image aufpolieren. Wichtigste Maßnahme: mehr Geld für Soziales ausgeben.

    "Amazon-Lager Berlin-Marienfelde"; © rbb
    rbb

    Mein Thema - Verkehrschaos bei Amazon

    Das Amazon-Warenlager in Marienfelde treibt die Anwohner zur Weißglut. Von morgens bis spät in die Nacht rollen die Lieferwagen durch die kleinen Straßen. Es kommt täglich zu chaotischen Szenen.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Bei einer illegalen Fahrt mit dem Mietwagen eines Bekannten haben fünf Jugendliche in Müggelheim einen schweren Verkehrsunfall verursacht +++ Rund 200 Unterstützer haben für die syrische Schwimmerin Sarah Mardini demonstriert +++ Nach Schüssen auf einen Spätkauf in Neukölln ermittelt die Mordkommission +++

    Spurwechsel; © rbb
    rbb

    Zuwanderungsgesetz - Spurwechsel

    Der irakischer Flüchtling Mustafa Alkharazji hat einen Job gefunden. Er repariert Handys für die Firma HiStream. Sein Firmenchef ist hoch zufrieden, doch trotzdem droht ihm die Abschiebung. Um ihr zu entgehen macht er jetzt eine Ausbildung, um bleiben zu können. Absurd, denn er braucht keine Ausbildung. Er hat einen gefragten Job. Der sogenannte Spurwechsel im Rahmen des Zuwanderungsgesetzes würde helfen, doch die GroKo ist sich nicht einig.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    Nach einem Überfall auf einen Geldtransporter in Mitte hat die Polizei keine neuen Spuren zu den Tätern +++ Mehrere hundert Menschen demonstrieren beim Walk of Freedom gegen moderne Formen der Sklaverei +++ Die rbb-Koproduktion "The Cleaners" ist weiter auf Erfolgskurs +++

    Ester Bruzkus (Quelle: rbb)

    Porträt - Hoteldesignerin Ester Bruzkus

    Ester Bruzkus ist DIE Hoteldesignerin. Ihr ganzer Stolz ist ihre Dachterrasse. Hoch über der Stadt, 360 Grad Blick über ganz Berlin. Natürlich von ihr designt. Für sich und ihren Arbeits- und Lebenspartner Peter Greenberg. Nicht umsonst ist Ester Bruzkus eine der gefragtesten Innenarchitektinnen, nicht nur Deutschlands, sondern längst international.

    Anni entdeck Heavy Metal (Quelle: rbb)

    Annis Entdeckung - Heavy-Metal-Festival

    Am Wochenende startet im Bi Nuu das "Space Fest 4", ein Thrash Metal Fest, organisiert von der Berliner Band "Space Chaser". Sie und ein Flashback in die wilden 80er entdeckt Anni Dunkelmann in dieser Folge.

  • Eva-Maria Lemke vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    Abendschau vom 19.10.2018

    +++ Bewaffnete überfallen Geldtransporter und flüchten +++ Architekturwettbewerb Alexanderplatz +++ Entwicklungen am Holzmarkt +++ Einweihungsparty im neuen taz-Stammhaus +++ Musikstadt Berlin: Leona +++ Ausflugstipp: Kindl-Brauerei +++ Mit dem ICE von München nach Berlin +++ Moderation: Eva-Maria Lemke +++

    Endlich neue Wohnungen in Berlin? - Architekturwettbewerb Alexanderplatz

    So wird der Alexanderplatz bald nicht mehr aussehen: Neben dem Hotel Park Inn, wo heute noch ein Discounter sitzt, soll bis 2023 das erste neue Hochhaus entstehen. 130 Meter hoch, auf einem 36 Meter hohen Sockel. Den Architekturwettbewerb haben heute die Berliner Architekten Sauerbruch Hutton gewonnen.


    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Bundespolizei verhängt erneut erweitertes Waffenverbot für die Bahn +++ Richtfest im Maximiliansquartier +++ Bundesbeauftragter für Stasiunterlagen, Jahn, aus Förderverein der Stasiopfer-Gedenkstätte Hohenschönhausen ausgetreten +++
     

    "Die Lage hat Potential." - Entwicklungen am Holzmarkt

    Die Holzmarktstraße – kennt man entweder, wenn man gerne ausgeht, oder wenn man sein Auto waschen oder tanken muss. Sonst kann man da nicht viel machen. Oder besser: Konnte man – denn jetzt passiert was auf dem Gelände gegenüber der Jannowitzbrücke mit Spree- und Bahngleisblick.

    Musikstadt Berlin - Leona Berlin

    Berlin ja für einiges bekannt in der Welt: Als Club-Hochburg, als Stadt mit drei Opernhäusern und natürlich als Touristenliebling. Diese Woche gucken wir mal an, wer bei uns was zum klingen bringt – und haben Leona Berlin gefunden.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Bildungssenatorin Scheeres ruft Eltern und Schüler auf, das von der AfD geplante Meldeportal nicht zu nutzen +++ "Räume im Wandel" vor dem Brandenburger Tor +++ Fahrgäste der S-Bahn müssen ab Freitagabend mit deutlich längeren Fahrzeiten rechnen +++
     

    Ausflugstipp - Die Kindl-Brauerei in Berlin-Neukölln

    Rau und schick im Rollbergviertel in Neukölln: In der ehemaligen Kindl-Brauerei hängt zeitgenössische Kunst. Oberhalb der kupfernen Sudkessel speist man, im Kellergeschoss wird Bier gebraut. Das Gelände ist Experimentierfeld für modernes Wohnen, und Tempo gibt es auf Berlins längster Kartbahn – ein Ort im Wandel.

    ICE hält im Bahnhof.
    imago stock&people

    Nehmen Sie doch mal einen Zug - Berlin, Berlin – wir fahren nach Berlin

    Die schnellste Art, nichts zu tun ... fahren Sie mit uns und dem ICE in Echtzeit von München nach Berlin. Vier Stunden dauert das – Sie können aus der Lokführerperspektive zugucken oder die Strecke von hinten aufrollen. Die einen nicken dabei vielleicht nochmal ein, die anderen zählen Bahnübergänge oder warten gespannt auf Berlin.

  • Andrea Vannahme vor dem Logo der Abendschau (Foto: rbb/Oliver Kröning)
    rbb/Oliver Kröning

    Abendschau vom 18.10.2018

    Notfallübung stellt Terroranschlag auf Notaufnahme nach +++ Debatte über Dieselprämie im Abgeordnetenhaus +++ Schlange stehen zur Eröffnunng: Primark jetzt auch am Zoo +++ Klamotten - öko & fair produziert +++ Ex-Dealer auf Suchtpräventionsworkshop +++ Moderation: Andrea Vannahme

     

    Notfallübung stellt Anschlag nach

    Mit freiwilligen Laiendarstellern, Platzpatronen und viel Kunstblut wird im Wenkebach-Klinikum eine Notfallübung so realistisch wie möglich erprobt, die es bundesweit noch nicht gegeben hat: Ein Krankenhaus wird Ziel eines Anschlags.

    Das Wort "Diesel" steht auf einem Tankdeckel © dpa/Marijan Murat
    dpa/Marijan Murat

    Aus dem Abgeordnetenhaus - Debatte über Dieselfahrverbote

    Die Autoindustrie ist im Dieselskandal die Hauptschuldige und muss jetzt auch liefern: Abgeordnete der Regierungskoalition fanden in einer Debatte harte Worte. Sie wollen vor allem eine umfangreiche Hartwarennachrüstung – bezahlt von der Autoindustrie.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    Nach längerem Streit will die rot-rot-grüne Koalition nun doch in diesem Jahr einen Nachtragshaushalt beschließen +++ Kontrovers hat das Abgeordnetenhaus über die Baupläne für das Gelände um den Checkpoint Charlie diskutiert

    Kunden in einem Geschäft des Mode-Discounters "Primark" (Bild: DPA)
    dpa

    Primark jetzt auch am Zoo - Schlange stehen zur Eröffnung

    Primark ist (zu) günstig. Für viele ist das verlockend - egal ob gut oder nicht so gut verdient wird. Die Modekette steht in der Kritik, erklärt die niedrigen Preise aber u.a. mit einer schlanken Unternehmensstruktur. Produziert werde dort, wo auch andere - teurere - Anbieter herstellen lassen.

    Jeans mit Baumwollzweig, Foto: Colourbox
    colourbox

    Öko & fair produziert - Shoppen mit gutem Gewissen

    Mitten in Kreuzberg ist ein Gegenentwurf zur Fastfashion - also zur Mode als billige Massenware - zu finden. Im Supermarché in der Wiener Straße sind alle Kleidungsstücke "ökofair" - von den Socken bis zur Jacke.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    Im Fall der in Pankow getöteten Melanie R. hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben u.a. wegen  Mordes +++ Am S-Bahnhof Grunewald ist aus bisher nicht geklärter Ursache ein Feuer in einer Pizzeria ausgebrochen

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
    rbb

    Abendschau vom 17.10.2018

    70 Clan-Immobilien konfisziert +++ Trauer im Märkischen Viertel +++ Discounter: Gut für City-West? +++ Wasserstofffahrzeug aus Berlin +++ Sozialer Menschenrechtspreis ehrt protestierende Mieter +++ radioeins sendet vom Dach - in der Rooftopbar "260 Grad" +++ Moderation: Sascha Hingst

    Polizisten nehmen bei einer Razzia am 05.09.2018 im Berliner Clan-Milieu einen Mann fest (Quelle: rbb)
    rbb

    Im Rechtsausschuss des Abgeordnetenhauses - 70 Clan-Immobilien konfisziert

    Ein neues Gesetz macht es einfacher, kriminelle Gewinne abzuschöpfen, etwa wenn Sozialhilfeempfänger Luxuskarossen besitzen, die mutmaßlich durch Kriminalität finanziert wurden. Unlängst wurden 70 Immobilien eines Clans abgeschöpft. Nun hat sich der Rechtsausschuss mit dem Gesetz beschäftigt.

    Kerzen und Blumen stehen am 14.10.2018 vor einem Mehrfamilienhaus im Märkischen Viertel. (Quelle: dpa/Julian Stähle)
    dpa/Julian Stähle

    Blumen, Kerzen, Briefe, Kuscheltiere - Vom Nachbarskind erschlagen

    Die Zeichen der Trauer vor dem Haus in der Tiefenseer  Straße im Märkischen Viertel werden täglich mehr: Der tragische Vorfall, der den achtjährien Ibrahim das Leben gekostet hat, beschäftigt Kinder und Erwachsene hier gleichermaßen. Nun hat sich der minderjährige Täter gestellt.  

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    Der Billigflieger Ryanair will im April in Tegel eine neue Basis aufbauen +++ Die Justiz-Mitarbeiter in den Gerichten sollen besser geschützt werden +++ Mit einem transparenten Supermarkt auf dem Potsdamer Platz hat die AOK gezeigt, wo Zuckerfallen lauern

    Blick in die Primark-Filiale an der Joachimsthaler Straße vor Eröffnung (Bild: rbb)
    rbb

    Primark am Bahnhof Zoo - Discounter: Gut für City-West?

    Am Donnerstag öffnet der Discounter Primark am Bahnhof Zoo. Mit der Eröffnung des dritten Berliner Stores sollen 350 neue Arbeitsplätze vor Ort geschaffen werden. Aber setzt man mit einer Filiale der umstrittenen Billigtextilkette tatsächlich die Aufwertung der City-West fort?

    Jens Hanke, Firmengründer Graforce, steht am Mischer für das Verhältnis zwischen Wasserstoff und Biogas © dpa/Britta Pedersen
    dpa/Britta Pedersen

    Wasserstoffantrieb aus Berlin - Cruisen mit Abwasser im Tank

    Das Berliner Unternehmen Graforce hat ein Verfahren entwickelt, mit dem aus Abwasser und erneuerbaren Energien ein umweltfreundlicher Kraftstoff produziert werden kann. Könnten damit drohende Dieselfahrverbote abgewendet werden?

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    Mieter, die einer Mieterhöhung zugestimmt haben, können die Entscheidung nicht widerrufen; das hat der Bundesgerichtshof entschieden +++ Wirtschaftssenatorin Pop hat im Roten Rathaus den Gewinnern des Wettbewerbs "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" gratuliert

    Mercedes Platz
    Verti Music Hall

    In der Rooftopbar "260 Grad" - radioeins sendet vom Dach

    Kaum ist der Mercedes-Platz in Berlin eröffnet worden, hat sich Radioeins die neue Location erobert und sendet fünf Tage lang live von einem der schönsten Dächer der Stadt. In der Rooftopbar "260 Grad" auf der Verti Music Hall erwartet Moderatorin" Marion Brasch prominente Künstler.

    Musikstadt Berlin - Handgemachter Elektro: "Ellossophy"

    Elektronische Musik muss nicht immer knallharter Techno sein mit wummernden Bässen. Es geht auch anders: "Ellossophy" produziert handgemachte elektronische Musik  - am Mikrofon und auf dem Synthesizer. Ihr Soul, der melodische Bass und der Beat regen zum Träumen an.

  • Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
    rbb

    Abendschau vom 16.10.2018

    +++ 10-Jähriger gesteht Holzklotz-Wurf +++ Neuer Kurs bei der Berliner SPD? +++ Abzocke mit Sperrmüll +++ Kampf für Erhalt einer Postfiliale +++ Protest gegen Reisebusse +++ Können die Berliner im Notzfall helfen? +++ Zu Besuch an einer Berliner Musikschule +++ Moderation: Sascha Hingst +++

    Raed Saleh, Fraktionschef der SPD im Berliner Abgeordnetenhaus (Quelle: imago/Christian Ditsch)
    imago stock&people

    Neu-Orientierung der Berliner SPD - "Heimat ist doch etwas Linkes"

    In Bayern erlebte die SPD eine historische Wahlschlappe und auch in Berlin machte die Partei bei der letzten Wahl deutliche Verluste. Nun ist von einem Kurswechsel die Rede. Fraktionschef Raed Saleh fordert, die Themen Sicherheit und Heimat stärker ins Zentrum zu rücken.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Senat lehnt Volksbegehren für mehr Videoüberwachung ab +++ Gemeinschaftsschule wird als Regelschule übernommen +++ Gefängnisstrafen für illegale Autorennen +++ Beratungsangebot für junge Menschen +++  

    imago stock&people

    Dubiose Firma - Perfide Abzocke mit Sperrmüll

    Die Masche war einfach: Die Sperrmüllabholer kommen. Doch statt des vereinbarten Preises werden mehrere tausend Euro verlangt. Die Opfer zahlen, auch weil gedroht wird, den Müll auf der Straße liegen zu lassen. Das perfide ist, die Webseite der Abzocker ähnelt der der städtischen Müllentsorger.  

    Eine Postfiliale von Außen (Quelle: rbb)

    Mein Thema - Hunderte Menschen fordern Erhalt der Postfiliale

    Die Postfiliale in der Rüsternallee soll schließen. Gerade älteren Menschen macht das Sorgen, denn sie können die Kilometer bis zur nächsten Post nur schwerlich zurücklegen. Hunderte Unterstützer kämpfen nun gegen die Schließung. Der Vermieter ist dabei nicht das Problem.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ AfD leitet Partei-Ausschlussverfahren gegen Abgeordnete ein +++ Ausstellung "George Grosz in Berlin" eröffnet +++ Sandstein-Stele erinnert an Berliner Bildhauer und seine Frau +++ Eva-Maria-Lemke moderiert Politikmagazin Kontraste +++

     

    Jemand macht eine Herz-Druck-Massage bei einem Dummy (Quelle: rbb)

    Reanimation - Notfälle - können die Berliner Leben retten?

    Herzmassage, Beatmung, stabile Seitenlage: Viele Menschen wissen nicht, wie sie im Notfall handeln müssen. Ein Reanimationskurs hilft da weiter – aber wer belegt den schon? Die Abendschau testet das Wissen der Berliner und fragt die Profis, wie es richtig geht.

    Zwei Männer, einer Spielt Gitarre, der andere Klavier (Quelle: rbb)

    Musikstadt Berlin - Yannick Sahlmen will Soundprofi werden

    Im Abbey Road Institute werden Musiker zu Musikprofis - der 20-jährige Yannick Sahlmen besucht die Berliner Schule. Er will irgendwann mal ein Tonstudio eröffnen, dafür braucht es viel Wissen, Gespür und Beziehungen. Die Musikschule vermittelt all das.

Social Media