Berlin Mural Fest - Streetart: Über 80 neue Kunstwerke

Vorbereitungen für das Berlin Mural Fest: Es wird gesprüht, geschwitzt und geklebt. Überall in der Stadt entstehen gerade aufwendige Wandbilder, sogenannte „Murals“. Am Pfingstwochenende verwandelt sich Berlin dann in eine riesige Open-Air-Galerie. Wir sind bei den Vorbereitungen dabei.

Streetart boomt derzeit in der Hauptstadt. 2017 lockte die Urban-Art-Ausstellung "The Haus" im rund 80.000 Besucher an. Dieses Jahr begeisterte auch die Streetart-Ausstellung "Wandelism" im Tausende von Besuchern mit Graffiti, Installationen und zeitgenössischer Kunst.

Beitrag von Sabrina Wendling

weitere Themen der Sendung

Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

Nachrichten I

Zwei Lastwagenfahrer kommen bei Unfall auf A10 ums Leben +++ Ledvance-Werk in Siemensstadt bleibt bestehen +++ Hoher Verwaltungs- und Dokumentations-Aufwand in Jugendämtern +++ Ermittlungsverfahren gegen den ehemaligen Vivantes-Chef Bovelet eingestellt

Politikverdrossenheit - Parteien verlieren Mitglieder

Die meisten Berliner wollen von Parteipolitik nichts wissen: Wenn Berlin ein Dorf mit 1000 Einwohnern wäre, würden gerade mal 13 Dorfbewohner Mitglieder einer Partei sein. Seit 1990 verlieren alle reihenweise Mitglieder. Einzige Ausnahme sind die Grünen. Studiogast: Politikwissenschaftler Ansgar Klein.

Serie: jung und jüdisch - Israelische Sängerin Aivia Shoshani

In ihrer Heimat ist Aivia Shoshani ein Star, seit sie 2015 bei der israelischen Ausgabe von Deutschland sucht den Superstar teilnahm. Doch Shoshani war der heimische Musikmarkt zu eng. Ihr gefiel nicht, was die heimische Musikindustrie mit ihr vorhatte. Also ist sie nach Berlin gekommen, um ihr eigenes Ding zu machen.

Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

Nachrichten II

Karneval der Kulturen: Umzugs-Route geändert +++ 150. Geburtstag von jüdischem Sexualwissenschaftler und Arzt Dr. Magnus Hirschfeld +++ Kritik an Treffen von Fussballern Gündoan und Özil mit Präsident Erdogan +++ Union Berlin: Trainer André Hofschneider wird ersetzt

Die Visualisierung zeigt den möglichen Standort eines reinen Fußballstadions für Hertha BSC in der Nähe des Olympiastadions
Hertha BSC/AS+P/HHVision/dpa

Debatte um Stadionneubau - Hertha lädt zur Mitgliederversammlung

Zwei Tage nach dem letzten Spieltag der Saison lädt Fußball-Bundesligist Hertha BSC am Montagabend zur Mitgliederversammlung ein. Neben der Neuwahl des Aufsichtsrates wird es auf dem Berliner Messegelände auch um die sportliche Entwicklung des Vereins sowie um die Stadionfrage gehen.

rbbFernsehen_2018:05:14_-Die_Charité_-_Auf_Leben_und_Tod
rbb/Florian Rith

Programmhinweis: 6-teilige Dokuserie - Die Charité – Auf Leben und Tod

Für Kathrin Lehmann ist die Geburt ihres ersten Kindes nicht selbstverständlich, denn sie ist herzkrank. Eine Kardiologin ist deshalb bei der Kaiserschnitt-Geburt dabei. Für Patienten mit ähnlich schwierigen Diagnosen ist die Universtitätsklinik Charité ein wichtiger Anlaufpunkt. Mehr darüber am Montagabend im rbb-Fernsehen.