Hartnäckig bleiben hilft - Berliner Geburtshilfe

Nicht Politiker, sondern die Mütter Christina Baris und Claudia Watzel bringen die Geburtshilfe in Berlin voran! Beim "RundenTisch Geburtshilfe" im Februar wurden ihre Vorschläge nicht berücksichtigt - doch sie gaben nicht auf. Jetzt hat die Regierungskoalition ihre Änderungen in das Aktionsprogramm eingearbeitet.

Beitrag von Anja Herr

weitere Themen der Sendung

Straßensperrungen und tausende Besucher - Vor dem Berlin-Marathon

Am Sonntag findet Berlins größte Sportveranstaltung statt: Dann werden zigtausende lauffreudige Sportler ihr Bestes geben, um beim Marathon eine gute Zeit zu erzielen. Damit verbunden sind natürlich auch zahlreiche Sperrungen und Verkehrsbehinderungen. Die Abendschau gibt einen Überblick über das kommende Sport-Wochenende.

Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

Nachrichten I

+++ Initiative "Re-Use": Weggeben, nicht wegwerfen +++ Braunkohlegegner besetzen Landesvertretung von Nordrhein-Westfalen +++ Land Berlin will antisemitisches Mobbing an Schulen zentral erfassen +++ Berlin wächst weiter +++ IHK fordert weniger gesetzliche Eingriffe beim Wohnungsbau +++ Demo gegen teure Mieten in Friderichshain +++

Wenig Einkommen - Studentische Wohnungsnot

Eine bezahlbare Wohnung in Berlin zu finden, ist schon für Menschen mit Normaleinkommen schwierig. Für Studenten mit geringem Budget ist es geradezu ein Horror. Die Abendschau begleitet den 24-jährigen Kenny, der schon seit über einem Jahr verzweifelt nach einer Wohnung sucht.

Serie: Magistralen - Die Karl-Marx-Strasse

Wir begeben uns auf Spurensuche entlang der Berliner Magistralen, die als Hauptverkehrslinien die Stadt prägen und Innenstadt und Perepherie miteinander verbinden. Heute fahren wir durch Neukölln, das so kontrastreich ist wie kaum ein anderes Viertel: Multikulti, Ur-Berlin, sozialer Brennpunkt und Hipster-Hochburg.

Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

Nachrichten II

+++ Polizeieinsatz wegen Amok-Alarm an Berufsschule +++ Weiterer Amok-Alarm am Otto-Nagel-Gymnasium in Biesdorf +++ Neue App führt an historische Orte in Berlin +++ Baufest an der Neuen Nationalgalerie +++ Verwaltungsgericht stoppt verkaufsoffenen Sonntag am 30. September +++ 11. Lange Nacht der Bilder +++

Ausflugstipp - Das Schlaubetal

Bachsand mit den Zehen greifen, Wald riechen, wandern durch eine Art Landschaftsgemälde – alles möglich im Schlaubetal. Eine schönere Zeit als den späten Sommer gibt es wohl nicht, um die stillen Reize der großen Auwälder, des kleinen Schinkensees oder der Wustrower Berge zu entdecken.