Eröffnungstermin in Gefahr? - Flughafenchef glaubt an den Terminplan

Der Chef der Berliner Flughäfen Lütke-Daldrup hat Berichten widersprochen, wonach er den Eröffnungstermin für den neuen Hauptstadtflughafen erneut nicht einhalten kann. Der Terminplan sei aus seiner Sicht nicht gefährdet, das habe der TÜV genauso gesehen, sagte er. Boris Hermel ist nach Schönefeld gefahren um sich ein Bild von der Lage zu machen.

Beitrag von Boris Hermel und Tobias Schmutzler

 

weitere Themen der Sendung

Leerstehende Wohnung. Bild: rbb

Wohnungsnot in Berlin - Warum lässt die Politik den spekulativen Leerstand zu?

Auch am Wochenende werden die Schlangen bei den Wohnungsbesichtigungen wieder lang sein. Besonders ärgerlich ist es dann, wenn Wohnungen aus Spekulationsgründen leer stehen. Und das obwohl die Bezirke mehr in der Hand hätten um dagegen vorzugehen – denn es ginge auch anders, hat unser Reporter Norbert Siegmund herausgefunden.

Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

Nachrichten I

+++ Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft bestätigt Ermittlungen gegen Deutsche Wohnen +++ Massive Sicherheitsvorkehrungen am Breitscheidplatz zum Ostermarkt  +++ CDU-Landeschef Kai Wegener hält an Generalsekretär Stefan Evers fest +++ Mehr Geld für Coca-Cola-Mitarbeiter +++ Sanierungsarbeiten an Schulen während der Ferien +++

Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

Nachrichten II

+++ Randale im Bürgerparkt Pankow +++ Stadtring am Innsbrucker Platz wegen Bauarbeiten für eine Woche gesperrt +++ A10 ist bis Montagfrüh fünf Uhr zwischen dem Kreuz Oranienburg und Birkenwerder wegen Bauarbeiten komplett gesperrt +++ Neue Sonderausstellung im Kupferstichkabinett +++

rbb

Gamefest in der Kulturbrauerei - Playstation oder Brett?

Wir sind beim Gamefest der Gamesweek. Familien, Gamerinnen und Gamer sind bis zum Wochenende in die Kulturbrauerei eingeladen, um auf über 600 Quadratmetern zu zocken. Aber was ist eigentlich cooler, die Playstation oder das Brettspiel? Die Gamer sind sich da nicht so richtig einig.

"Boote fahren auf der Müggelspree in der Wassergrundstücksiedlung Neu-Venedig in Rahnsdorf"; © Jens Kalaene /dpa
Jens Kalaene /dpa

Ausflugstipp - Paddeln auf der Müggelspree

Berlin wurde aus dem Kahn erbaut. Mit Holz, Ziegeln und allerlei anderem Baumaterial, das über die Spree in die Stadt transportiert wurde. Mehr noch kann man auf der Kanu- und Kajaktour auf der Müggelspree erfahren. Sie führt von Hangelsberg nahe Fürstenwalde bis nach Erkner. Unser Ausflugstipp!