Abendschau Archiv

    Eva-Maria Lemke vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    - Abendschau vom 17.12.2018

    +++ Debatte um Enteignung +++ Ärger im Neuköllner Standesamt +++ Geflüchtete unterstützen Geflüchtete +++ Pop wirft Blick auf alte U-Bahn-Waggons +++ Daten-Betrug mit Jobsuchenden +++ Besuch bei Mandelbrenner +++ Adventskalender: Rappender Arzt +++ Moderation: Eva-Maria Lemke +++

    Mieterprotest Karl-Marx-Allee Mieter der Karl-Marx-Allee protestieren vor der SPD-Zentrale (Quelle: Imago/ Mang)
    Imago/ Mang

    Debatte um Enteignung - Wem gehören Berlins Wohnungen?

    Soll man private Großvermieter enteignen oder weiter vermieten lassen? Diese Frage beschäftigt gerade die Stadt. Die Linke will den Konzern Deutsche Wohnen in Gemeingut überführen. Andere sind da noch skeptisch. Wir fragen die Berliner nach ihrer Meinung.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ SPD will Sarrazin ausschließen +++ Streik bei Amazon +++ Geldstrafe für Lkw-Fahrer +++ U2 und U3 werden ab Januar teilweise gesperrt +++  

    Ramona Pop vor U-Bahn-Waggons (Quelle: rbb)

    Bedarf bei der BVG - Pop wirft Blick auf alte U-Bahn-Waggons

    Sie müssen noch ein bisschen durchhalten – die alten U-Bahn-Waggons. Erst in ein paar Jahren gibt es neue. Doch schon jetzt kommt es oft zu Ausfällen. Wirtschaftssenatorin Ramona Pop besucht die Betriebswerkstatt, um sich ein Bild von der Lage zu machen.

    imago stock&people

    Falsche Stellenanzeigen - Daten-Betrug mit Jobsuchenden

    Beim Job-Scamming werden Arbeitssuchende mit falschen Stellenanzeigen in die Falle gelockt. Wer sich auf eine solche Anzeige bewirbt, legt seine persönlichen Daten offen. Mit diesen Daten melden die Betrüger dann Bankkonten an, über die sie kriminelle Geschäfte abwickeln.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Geldstrafe für Hertha +++ Verdächtiger Koffer am Ostkreuz +++ Goldener Ehrenbären für Charlett Rämpling +++ "Laib und Seele" sammelt sieben Tonnen Lebensmittel +++ Gedenktafel für jüdischen Industrie-Pionier +++

    Dr. Volkanikman auf der Bühne, er singt in ein Mikrofon
    imago/Marius Schwarz

    Abendschau-Adventskalender - Der rappende Arzt

    In der Brust von Dr. Volkanikman schlagen zwei Herzen. Eines gehört dem Arzt, das andere dem Rapper in ihm. Die Abendschau zeigt, wie er den Spagat zwischen Patientenbehandlung bei Tag und Bühnenauftritten am Abend hinbekommt.