Abendschau Archiv

    Gedenkstätte für die Opfer des Terroranschlags auf dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche auf dem Breitscheidplatz in Berlin (Quelle: dpa/Bernd von Jutrczenka)
    dpa/Bernd von Jutrczenka

    - Debatte um Gedenken an Terroropfer

    Bald jährt sich der Anschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche zum 2. Mal. 12 Menschen brachte der islamistische Attentäter Anis Amri dabei um. Überlebende und Hinterbliebene sind seitdem für ihr Leben gezeichnet. Voriges Jahr, am ersten Jahrestag, läuteten im Rahmen der Gedenkfeier ab dem Zeitpunkt des Anschlages 12 Minuten lang die Glocken der Gedächtniskirche. Und in diesem Jahr?

    Lesendes Mädchen (Quelle: imago/blickwinkel)
    imago stock&people

    Der Bundestag hat entschieden - Buchpreisbindung bleibt bestehen

    Seit 130 Jahren werden in Deutschland die Preise für Bücher festgelegt - durch Regelungen zwischen Verlagen und Händlern. Heißt: Ein Buch kostet beim Internet-Großhändler genauso viel wie im kleinen Buchladen an der Ecke. Ob das so sein muss, darüber hat am Freitag der Bundestag diskutiert.

    Ein Flugzeug der Fluggesellschaft Ryanair startet am 22.09.2015 in Schönefeld (Brandenburg) vor Wohnhäusern (Quelle: dpa/Soeren Stache)
    dpa/Soeren Stache

    Ansichtssache - Klimaschutz und Vielfliegerei - Wie passt das zusammen?

    Schon jetzt wird der Flughafen BER zu klein sein, wenn er eröffnet wird. Also wird - wie gehört - die Erweiterung gleich mitgeplant. Aber müssen es gleich fünf Ausbaustufen sein? Ist ein unbegrenztes Wachstum des Flugverkehrs angesichts des Klimawandels überhaupt vertretbar? Achim Hippel stellt das in Frage. Seine Ansichtssache.

    Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup steht in einem Terminal des Flughafens Berlin Brandenburg (BER). (Quelle: dpa/Bernd Settnik)
    ZB

    BER schon zu klein

    Erst erweitern, dann fliegen. So ist die Reihenfolge am Großflughafen BER. Denn noch bevor der Flughafen überhaupt eröffnet ist, ist er schon zu klein und muss erweitert werden. Flughafenchef Lütke Daldrup lädt daher zu einer Baustellenbesichtigung.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    Der Bundesrat hat die Mietpreisbremse verschärft +++ Die Auszahlung der geplanten fünf Milliarden Euro an die Bundesländer für eine bessere Ausstattung mit Computern und Internet an Schulen verzögert sich +++

    Haußmanns Staatssicherheitstheater © Christoph Soeder/dpa
    Christoph Soeder/dpa

    Uraufführung an der Volksbühne - Haußmanns Staatssicherheitstheater

    Leander Haußmann ist zurück und bewältigt seine eigenen Stasierfahrungen auf humoristische Weise. Das tut er an der Volksbühne, wo er schon zur Castorf-Ära mehrfach inszenierte. Am Freitagabend findet die Uraufführung von "Haußmanns Staatssicherheitstheater" statt.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    Noch ist offen, ob es über Weihnachten und Silvester zu Einschränkungen bei der Deutschen Bahn kommt +++ Die Kiezkantine feiert ein doppeltes Jubiläum +++ Die BVG schafft einen neuen Vorstandsposten, der sich ausschließlich um Busse und Bahnen kümmert +++

    Hundedoc Jeanette Klemmt (Quelle: rbb)

    Adventskalender - Hundedoc Jeanette Klemmt

    Jeanette Klemmt arbeitet in einem Rettungswagen, der zur mobilen Tierarztpraxis umgebaut wurde. Damit tourt sie seit 19 Jahren durch Berlin - und hilft denen, die sich einen Besuch bei einem gewöhnlichen Tierarzt nicht leisten können.

    Brückemuseum Kirchner (Quelle: rbb)

    Ausflugstipp - Brücke-Museum zeigt Werke von Ernst Ludwig Kirchner

    Seit sieben Jahrzehnten beschäftigt sich der Kunsthändler und Wissenschaftler Eberhard W. Kornfeld mit dem Leben und Wirken von Ernst Ludwig Kirchner. Sein Interesse führte zum Aufbau einer der bedeutendsten Sammlungen von Werken Kirchners in Privatbesitz, deren Schweizer Teil nun erstmalig umfassend in Deutschland präsentiert wird.