Abendschau Archiv

    Cathrin Böhme vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)

    - Abendschau 30.06.2015 19:30

    Entgleiste S-Bahn: Bergung- und Reparatur machen Schwierigkeiten +++ Neuer Verfassungsschutzbericht +++ Charité-Streik geht weiter +++ Berliner Taxipreise steigen  +++ Senat will ICC sanieren lassen  +++ Berlins marode Schulen +++ Programmtipp: Trümmerkinder +++ Moderation: Cathrin Böhme

    Radikale Salafisten protestieren am 12.05.2012 auf dem Potsdamer Platz in Berlin gegen eine Kundgebung der rechstpopulistischen Partei Pro Deutschland, die Mohammed-Karrikaturen zeigen (Quelle: imago/Christian Mang)

    Verfassungsschutzbericht vorgestellt - Immer mehr Islamisten in Berlin

    Der gewalttätige Islamismus ist nach Ansicht von Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) derzeit die größte Bedrohung für die innere Sicherheit. Die Islamistenszene in der Hauptstadt wächst weiter, sagte Henkel am Dienstag bei Vorstellung des Berliner Verfassungsschutzbericht für 2014.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten I

    +++ Die Polizei hat vier mutmaßliche Rauschgift-Dealer gefasst +++ Bei einer groß angelegten Razzia haben Fahnder 53 sogenannte "Café-Casinos" in Friedrichshain, Kreuzberg und Mitte überprüft +++  

    Blick auf die Biesalski-Schule in Zehlendorf (Quelle: rbb)

    Serie - Berlins Marode Schulen

    Vor einem Jahr haben wir verschiedene Schulen in Berlin mit der Kamera besucht. Jetzt kommen wir wieder. Am Dienstag waren wir in der Biesalski-Schule in Zehlendorf. Sie ist noch immer in einem katastrophalen Zustand.

    Nachrichtenbild abendschau (Quelle:rbb)

    Nachrichten II

    +++ Mittes Sozialstadtrat von Dassel will das Verbot von Ferienwohnungen lockern +++ Vor dem Reichstagsgebäude haben Mieter gegen Verschärfungen des Mietrechts und gegen energetische Sanierungen protestiert +++  

    Spielende Kinder auf Berlins Straßen kurz nach Kriegsende. © rbb

    Programmtipp - Trümmerkinder

    Wer die ersten Nachkriegsjahre in Berlin erlebt hat, wird diese nie wieder vergessen. Die Trümmerkinder waren am schlimmsten betroffen von Hunger und Krankheiten, von Wohnungsnot und Kälte.