Abendschau Archiv

    Sascha Hingst vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
    rbb

    - Abendschau vom 17.04.2019

    Antisemitismus nimmt zu +++ Polizist hat rechte Kontakte +++ Wahlplakate aus Plastik +++ Tegel plant Neubeginn +++ Hochschule fürchtet Denkmalschutz +++ Arzt verzweifelt gesucht +++ Upcycling als Ehrenamt +++ Moderation: Sascha Hingst

    Ben Salomo (Bild: privat)
    Privat

    Rapper aus Israel wird bedroht - Antisemitismus nimmt zu

    Ben Salomo ist Opfer von antisemitischen Angriffen: Auf seiner Mailbox werden jeden Tag Drohungen hinterlassen. Wirklich etwas dagegen machen kann der Berliner Rapper aus Israel aber nicht. Im Kampf gegen den alltäglichen Antisemitismus in Berlin fühlt er sich oft allein gelassen.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    Die öffentlichen Bibliotheken Berlins bekommen eine ordentliche Finanzspritze +++ Die Polizei hat wieder Shisha-Bars kontrolliert +++ Das Erzbistum Berlin ruft zur Osterkollekte für die französische Kathedrale Notre Dame auf

    Plakate für die Wahl zum Europäischen Parlament am 25.05.2014 sind am 22.05.2014 in Nortorf (Schleswig-Holstein) zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa
    dpa

    Test im Kaskel-Kiez - Wahlplakate aus Plastik

    Der Kampf um die Wähler ist auch eine riesige Materialschlacht: Tausende Plakate haben die Parteien zur EU-Wahl in der Stadt aufgehängt. Die meisten davon sind nicht mehr aus umweltfreundlicher Pappe sondern aus dem Kunststoff Polypropylen.

    Jörg Carstensen/dpa

    Was nach dem Flughafen kommt - Tegel plant Neubeginn

    Ein halbes Jahr nach Eröffnung des neuen internationalen Flughafens BER soll der Flughafen Berlin-Tegel geschlossen werden. Auf dem Areal entstehen dann in den folgenden Jahren ein Forschungs- und Industriepark für urbane Technologien: Berlin TXL – The Urban Tech Republic.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    Ein Berliner Physiotherapeut ist wegen sexueller Übergriffe auf Patientinnen zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden +++ Die Waldbrandgefahr in Berlin nimmt zu: Anhaltend trockenes Wetter und steigende Temperaturen sind dafür verantwortlich

    Seniorenpaar macht Sport im Park (Quelle: colourbox)
    colourbox

    Herzsportgruppe in Not - Arzt verzweifelt gesucht

    Eine Berliner Herzsportgruppe sucht verzweifelt einen Arzt, denn ohne einen anwesenden Doktor dürfen die Mitglieder nicht trainieren. Trotz eines Stundenentgelts möchte offenbar niemand mehr dieser ehrenamtlichen Tätigkeit nachgehen - zur Verzweiflung der Herzpatienten.  

    Eine Nähmaschine (Bild: colourbox)
    Colourbox

    Nähgruppe hilft - Upcycling als Ehrenamt

    Bunte Fäden, Stoffreste, Stecknadeln oder Etiketten sind längst nicht alles, was die Nähgruppe "Vergissmeinnicht" der jungen Caritas braucht. Junge Menschen zwischen 18 und 33 Jahren upcyceln hier ehrenamtlich: Alte Sachen werden recycelt und zu neuen Produkten aufgewertet.