Abendschau Archiv

    Eva-Maria Lemke vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb/Thomas Ernst)
    rbb/Thomas Ernst

    - Abendschau vom 18.12.2018

    +++ Brand in Prenzlauer Berg +++ Karl-Marx-Allee: Gericht stoppt Wohnungsverkauf +++ Airbnb will Deal mit Berliner Senat +++ Nachrichten I +++ Waldzustandsbericht 2018 +++ Berliner Hundegesetz: Leinenzwang für alle +++ Nachrichten II +++ Adventskalender: Ein Beduine in Berlin +++ Moderation: Eva-Maria Lemke

    13 Personen verletzt, ein Toter - Brand in Prenzlauer Berg

    In einem Mehrfamilienhaus in der Eugen-Schönhaar-Straße brach am Dienstagmorgen ein Brand aus. 13 Menschen sind verletzt worden. Die Feuerwehr rettete sie mit Hilfe von Leitern und Rettungshauben. Für eine Person kam die Hilfe jedoch zu spät.

    Symbolbild: Ein Schlüssel mit einem Airbnb-Anhäger und eine Herzlich-Willkommen-Karte liegen in der Wohnung eines Airbnb-Gastgebers. (Quelle: dpa/Kalaene)
    dpa/Kalaene

    Plötzlich gesprächsbereit - Airbnb will Deal mit Berliner Senat

    Airbnb zeigt sich plötzlich gesprächsbereit. In einem Brief an die Bausenatorin beteuert das Unternehmen, man sei an einer Kooperation mit dem Land Berlin interessiert. Das ist deshalb beachtlich, weil Bezirke und Senat bislang immer beklagt hatten, die Plattform wolle einfach nicht kooperieren.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Senat will Grundschullehrer besser bezahlen +++ 300 Millionen Euro zusätzlich für Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern +++ Linken-Politiker Hakan Taş tritt von allen innenpolitischen Funktionen zurück +++ BVG zu geplanten Bauarbeiten auf den Linien U2 und U3 +++

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Rechtsextremer Waffenhändler verurteilt +++ Polizei sucht mutmaßlicher Brandstifter +++ Baukindergeld: kaum Anträge in Berlin +++ Schlössernacht 2019: „Italienische Nacht“ im Park Sanssouci +++