Abendschau Archiv

    Sarah Zerdick vor dem Logo der Abendschau (Foto: rbb/Jenny Sieboldt)
    rbb/Jenny Sieboldt

    - Abendschau vom 22.05.2019

    +++ BGH präzisiert Bedingungen für Eigenbedarfskündigungen +++ Nachrichten I +++ Immer weniger Sparkassen-Filialen +++ Bilanz des Lastenrad-Projekts +++ Das Mobilitätsgesetz und die Außenbezirke +++ Nachrichten II +++ Negativpreis für absurdes Gendermarketing +++ 70 Jahre Grundgesetz: Firas Alshater und die Gleichheit vor dem Gesetz +++ Moderation: Sarah Zerdick

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Kosten für die Integration von Flüchtlingen 2018 gesunken +++ Haftstrafe für Sprengstoffanschlag auf Britzer Bar +++ Michael Müller beim Städtegipfel in Tokyo +++ Fast eine halbe Million Berliner beantragen Briefwahlunterlagen für Europawahl +++

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ E-Scooter wohl schon ab Mitte Juni zugelassen +++ Berlinische Galerie kann wieder öffnen +++ Krankenhaus-Gruppe Sana eröffnet neue Senioren-Station in Lichtenberg +++ "Fix und Fax"-Schöpfer Jürgen Kieser gestorben +++ Meret Becker steigt aus rbb-"Tatort" aus +++ Richtfest für das Gebäude "The Westligt" in Charlottenburg +++

    Der goldene Zaunpfahl - Negativpreis für absurdes Gendermarketing

    Unsere Welt im Jahr 2019. Gleichberechtigt, fortschrittlich – von wegen. Spätestens bei Betreten eines Kinderzimmers findet an sich oft wieder in der entweder rosa oder blauen Welt. Die absurdesten Kinderspielzeuge wurden am Mittwoch in Berlin mit dem "Goldenen Zaunpfahl" ausgezeichnet. Unter anderem ausgesucht von Eva-Maria Lemke.

    70 Jahre Grundgesetz - Firas Alshater und die Gleichheit vor dem Gesetz

    Geboren als Provisorium feiert es am Donnerstag seinen 70. Geburtstag: das Grundgesetz. Unsere Verfassung, die uns Demokratie und Freiheit garantiert. Und auch allen, die zu uns kommen, weil sie genau das in ihrer Heimat nicht finden. Gemeinsam mit rbbKultur feiern wir in dieser Woche 70 Jahre Grundgesetz.