Abendschau Archiv

    Raiko Thal vor dem Logo der Abendschau (Quelle: rbb)
    rbb

    - Abendschau vom 21.09.2018

    +++ Pläne für die Ballungsgebiete +++ Kunstprojekt "DAU" in Berlin-Mitte abgesagt +++ "Märtyrer"-Plakat übermalt +++ Bonus Programm Bildung +++ Vor dem Prozess gegen mutmaßlichen Mörder von Teenagerin +++ Unterwegs mit den Machern von "Babylon Berlin" +++ Ausflugstipp: Die  Potsdamer Straße +++ Moderation: Raiko Thal

    Wohngipfel - Pläne für die Ballungsgebiete

    Mehr Wohngeld, mehr Bauland: Die Bundesregierung hat Maßnahmen vorgestellt, mit denen die Wohnungsnot in Städten und Ballungs-Gebieten gelindert werden soll. Doch was wird das den Berlinern nützen? Wir begrüßen den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) im Studio und sprechen mit ihm über die Pläne.

    Keine Mauer - Kunstprojekt "DAU" in Berlin-Mitte abgesagt

    Eine Kunstmauer wollten die DAU-Macher in Berlin errichten. Ein Projekt, das polarisiert. Neben vielen Kritikern gab es auch zahlreiche Befürworter wie Lars Eidinger oder Iris Berben, die sich in einem offenen Brief für das Projekt ausgesprochen haben. Für die Kunstfreiheit. Nun ist das Projekt an notwendigen Formalitäten gescheitert.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten I

    +++ Säugling und sein Vater kommen bei Sturz von Hochhaus ums Leben +++ Neues Abschiebegefängnis für Kriminelle und islamistische Gefährder wird am Samstag eröffnet +++ Autofreier Wrangelkiez zum International Parking Day +++ Feinste Handwerkskunst bei den Tagen der Manufakturen im Haus der Königlichen Porzellanmanufaktur in Charlottenburg +++

    Nach dem Mord an Nidal R. - "Märtyrer"-Graffiti übermalt

    Ein großes Wandbild hatte ihn zum Helden machen wollen - den 36-jährigen Intensiv-Täter Nidal R. Mitglied eines berüchtigten Clans. Anfang des Monats wurde er erschossen. Unweit der Stelle, an der nun das Bild prangte. Seit heute Morgen ist es verschwunden, übermalt. Im Auftrag des Senats. Und jetzt?

    Bonus Programm Bildung - Wie die Zuschüsse verwendet werden

    Seit 2014 gibt es ein Bonus-Programm für Schulen in sozialen Brennpunkten. 18 Millionen Euro pro Jahr werden verteilt – 2018 profitieren 287 Schulen von dem Geld. Dieses kann eigenständig für die Schüler ausgegeben werden, je nach Bedarf. Wir haben mit der Willy-Brandt-Schule in Wedding über die Förderung und ihren Nutzen gesprochen.

    Mord an Teenagerin - Vor dem Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder

    Im März wurde die 14-jährige Keira mit 20 Messerstichen getötet. Tatverdächtig ist ein wenig älterer Junge, der sich in U-Haft befindet. Jetzt steht der Prozess bevor. Wir haben mit Karin G. der Mutter des Opfers, über die Tat, den Prozess und die mangelnde Hilfe für Opfer solcher Taten gesprochen.

    Logo: Nachrichten Abendschau (Quelle: rbb)

    Nachrichten II

    +++ Brutaler Messerangriff nach Beschwerde wegen zu lauter Musik +++ Zentrum für wohnungslose Frauen in Berlin bekommt wieder neue Räume +++ 160.000 Fachbesucher auf Bahntechnikmesse Innotrans +++ Neueste Trends aus der Feinschmeckerszene im "House of Food" im Bikinihaus am Zoo +++

    ARD-Serie - Unterwegs mit den Machern von "Babylon Berlin"

    Uli Hanisch ist der Setdesigner der ARD-Serie "Babylon Berlin", die in der kommenden Woche ausgestrahlt wird. Wir waren mit ihm an den Drehorten: vom Stummfilmkino Delphi in Weißensee bis zum Alexanderplatz und dem Rotes Rathaus, wo die großen Massenszenen gedreht wurden.

    Ausflugstipp - Die Potsdamer Straße

    Sie ist eine der bekanntesten Straßen der Stadt – die Potsdamer. Und sie spiegelt in besonderem Maße die Vielfalt Berlins. Sie war mal Prachtmeile und Drogenkiez. Jetzt entwickelt sich die Potsdamer Straße zum angesagten Szene-Ort mit Galerien, Designerläden und Edelrestaurants. Vom Wintergarten bis zum Kiosk an der Ecke.