Ausflugstipps Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Wintersportler sitzen in einem Sessellift (Quelle: dpa)
dpa

Ausflugstipp - Ski und Rodel im Harz gut

In den Alpen herrscht weiterhin Lawinengefahr. In den Mittelgebirgen dagegen ist die Stimmung eher gelöst: Endlich mal wieder richtig Schnee. Der sogenannte Hexenexpress bringt die Skifahrer auf den Gipfel in fast 1000 Metern Höhe. Dort startet die längste Abfahrt des Wurmbergs.  

Ausflugstipp - Gesundes Essen aus Herzberge

Unser Ausflugstipp führt zu Europas größter gläserner Stadtfarm. Im Landschaftspark Herzberge in Lichtenberg werden durch "Aquaponik" tonnenweise Wels, Salate, Tomaten und Kräuter, aber auch Bananen oder Maracuja erzeugt und gezüchtet.

Quelle: rbb

Ausflugstipp - Wiesenburg

So richtig winterlich ist es draußen ja nicht. Für alle, die sich trotzdem eine kalte Brise ins Gesicht wehen lassen wollen, haben wir jetzt den richtigen Tipp. Er führt uns in den Westen Brandenburgs. Wie der Name schon sagt, liegt der "Hohe Fläming" in Metern gemessen etwas höher als der Rest Brandenburgs – und er hat jetzt im Winter durchaus seine Reize.

zibb-Ferientipp: "Eiswelt - Helden der Kindheit" im Erlebnisdorf Elstal, Quelle: rbb
rbb

Berlin hat doch einen Vergnügungspark - Karls Erlebnis-Dorf in Elstal

Anfang der 90er öffnete Karls Erdbeerhof; mittlerweile ist daraus Karls Erlebnis-Dorf auf großem Gelände geworden. Verändert hat sich in diesem Jahr besonders viel: Die Riesenscheune ist um ein "Gummibeerchenland" - gemeint sind keine Bären sondern Früchte – erweitert worden.

Ausflugstipp - Märchenwaldwanderung zwischen den Jahren

Der Märchwaldwanderweg im äußersten Südosten Brandenburgs, direkt am Grenzfluss Neiße, ist unsere Empfehlung für einen ausgedehnten Spaziergang an oder zwischen den Feiertagen. Ein Ausflug in eine einzigartige biologische Vielfalt, so werben Wanderführer.

Brückemuseum Kirchner (Quelle: rbb)

Ausflugstipp - Brücke-Museum zeigt Werke von Ernst Ludwig Kirchner

Seit sieben Jahrzehnten beschäftigt sich der Kunsthändler und Wissenschaftler Eberhard W. Kornfeld mit dem Leben und Wirken von Ernst Ludwig Kirchner. Sein Interesse führte zum Aufbau einer der bedeutendsten Sammlungen von Werken Kirchners in Privatbesitz, deren Schweizer Teil nun erstmalig umfassend in Deutschland präsentiert wird.

Kloster Marienstern in Mühlberg Elbe
Kloster Marienstern (Quelle: rbb)

Ausflugstipp - Besuch im Kloster Marienstern

Abgeschiedenheit sucht man hier vergebens: In dem berühmten Zisterzienserkloster Marienstern in Panschwitz-Kuckau kommen die Nonnen rund um Äbtissin Gabi Hesse mit vielen hunderten Touristen täglich in Berührung, ob im Klosterladen, bei der Führung, im Klostergarten oder in der Kirche, die ab 6 Uhr für Jedermann geöffnet ist.

Weihnachtsengel, Foto: Colourbox
Colourbox

Deutsches Historisches Museum - Weihnachtsbaumschmuck erforschen

Angeblich entstand die Weihnachtskugel als Ersatz für Äpfel, als in einem Winter Mangel daran herrschte. Doch seitdem hat die Kugel unendlich viele Mutationen durchlaufen und der Weihnachtsschmuck die ganze Welt erobert – heißt es in einer Ausstellung im Deutschen Historischen Museum.

"Schlittschuhe auf Eis"; © COLOURBOX
COLOURBOX

Ausflugstipp - Schlittschuhlaufen am Müggelsee

Wir machen einen Ausflug an den Müggelsee. Der ist natürlich noch lange nicht zugefroren. Dennoch gibt es Möglichkeiten, in die Schlittschuhsaison zu starten. Wir zeigen wo - open air, in der Halle und immer dicht am See.

Ausflugstipp - Museum Barberini

Die neue Ausstellung im Museum Barberini mit dem Titel "Farbe und Licht: Der Neoimpressionist Henri-Edmond Cross" zeigt, wie ein Maler des 19. Jahrhunderts die Côte d'Azur für die Malerei entdeckte. Eine Farbexplosion war die Folge. Zum ersten Mal wird diesem Maler eine Retrospektive in Deutschland gewidmet.

ZB

Ausflugstipp - Herbstlicher Spreewald

Eine Kahnfahrt ist jetzt eine Reise durchs Farbenmeer. Aber vielleicht ein bisschen kalt? Kein Problem, denn es gibt Spreewaldkähne mit Kamin. Und wem das immernoch zu kalt ist, der kann sich ja aufs Rad setzen. Zum Beispiel zur Hofbrennerei oder der einzigen noch klappernden Wassermühle des Spreewalds.

Ausflugstipp - Die Kindl-Brauerei in Berlin-Neukölln

Rau und schick im Rollbergviertel in Neukölln: In der ehemaligen Kindl-Brauerei hängt zeitgenössische Kunst. Oberhalb der kupfernen Sudkessel speist man, im Kellergeschoss wird Bier gebraut. Das Gelände ist Experimentierfeld für modernes Wohnen, und Tempo gibt es auf Berlins längster Kartbahn – ein Ort im Wandel.

Ausflugstipp - Cottbus

In der zweitgrößten Stadt des Landes kann man auch Überraschendes entdecken: Beim Ausflugstipp kann uns der Cottbuser Postkutscher ein paar Lieblingsplätze zeigen. Wir sind im einzigen Staatstheater Brandenburgs und im Kunstmuseum Dieselkraftwerk. Außerdem schauen wir uns den Ostsee in der Lausitzer Seenlandschaft an.

Ausflugstipp - Stadt, Land, Food

Am Wochenende verwandelt sich die Gegend rund um die Markthalle 9 und den Lausitzer Platz in Kreuzberg  in einen riesigen Streetfood-Markt. Bäuerliche Landwirtschaft, handwerkliche Lebensmittelproduktion, politischer Dialog und innovative Kochkultur sind die Themen, “Gutes Essen für alle!” das Motto. Unser Ausflugstipp fürs Wochenende.