Ausflugstipps Archiv

  • Zeiten zurücksetzen

Ausflugstipp - Frühling in Berlin

Am 1. März ist kalendarischer Frühlingsanfang - und der Frühling zeigte sich in dieser Woche ja auch schon mit vielen Sonnenstunden. Wir spazieren in unserem Ausflugstipp am Wannsee entlang, besuchen das Museumsdorf Düppel und machen einen Abstecher in die Liebermann-Villa.

Ausflugstipp - Gropius Bau: ein Lichtblick im Lichthof

Wer noch nichts vor hat am Wochenende, für den hat Arndt Breitfeld einen tollen Ausflugstipp. Denn am 23. und 24. März gibt es was zu feiern: Für den Lichthof des Gropius Baus wird der freie Eintritt eingeführt, Restaurant und Buchhandlung präsentieren sich neu und Otobong Nkanga stellt sein Artist-in-Residence-Programm vor.

Ausflugstipp - Designer Sale im Säälchen

50 internationale Labels und Künstler präsentieren von Freitag bis Sonntag auf dem Holzmarktgelände Mode, Schmuck und Accessoires. Im Vordergrund steht dabei nicht der kommerzielle Erfolg, sondern ein friedvolles, faires Miteinander. Das Motto: Make Love Great Again.

"Boote fahren auf der Müggelspree in der Wassergrundstücksiedlung Neu-Venedig in Rahnsdorf"; © Jens Kalaene /dpa
Jens Kalaene /dpa

Ausflugstipp - Paddeln auf der Müggelspree

Berlin wurde aus dem Kahn erbaut. Mit Holz, Ziegeln und allerlei anderem Baumaterial, das über die Spree in die Stadt transportiert wurde. Mehr noch kann man auf der Kanu- und Kajaktour auf der Müggelspree erfahren. Sie führt von Hangelsberg nahe Fürstenwalde bis nach Erkner. Unser Ausflugstipp!

Ausflugstipp - Neuköllntour für Berliner

Berlin ist immer eine Reise wert. Dieser abgedroschene Satz gilt auch für Einheimische. Denn gerade jetzt um Ostern bleibt Zeit, die eigene Stadt besser kennen zu lernen. Auf der Internetplattform Route 44 findet man z. B. Stadtteilführungen durch Neukölln. Da kann man erfahren, dass das Thema Integration praktisch so alt ist wie Neukölln selbst.

Radfahrer auf Fontane-Radweg. Bild: rbb
rbb

Ausflugstipp zum Jubiläumsjahr - Fontane mit Rad

Eine Radroute erschließt Fontanes biografische und literarische Spuren, immer entlang der realen Schauplätze für seine "Wanderungen durch die Mark Brandenburg". Unser Ausflugstipp  im Fontane-Jubiläumsjahr.  

Ausflugstipp - Selbstfindung in der Uckermark

In die Uckermark zieht es viele. Gerade Großstädter haben sie als Sehnsuchtsort entdeckt. Auf der Suche nach Selbstverwirklichung oder zumindest Selbstfindung stellt Katja Geulen Orte in der Uckermark vor.

Bild: rbb

Ausflugstipp - Lindwerder

Lindwerder ist eine kleine Insel in der Havel, die man nur mit der Fähre erreicht. Cafés und Inselidylle laden zum Kurzurlaub ein - und an einigen Wochenenden auch hippe Festivals unter freiem Himmel.

Ausflugstipp - Gartenfest bei Fürst Pückler in Branitz

In Branitz gibt es an diesem Wochenende ein Gartenfest – im Park von Fürst Pückler. Als Bonbon gibt es zusätzlich noch eine Sonderausstellung. Gezeigt werden Arbeiten der polnischen Künstlerin Aleksandra Mańczak unter dem Titel "Requisitenkammer".

Nachtmarkt Zitadelle Spandau. Quelle: rbb
rbb

Ausflugstipp - Citadel Music Festival in der Zitadelle Spandau

In unserem Ausflugstipp besuchen wir heute die Zitadelle Spandau, eine der besterhaltendsten Festungen der Hochrenaissance in Europa. Dort beginnt am Abend das Citadel Music Festival. Bis Ende August finden dann in der Zitadelle Spandau Open Air Konzerte statt.

Ausflugstipp - Unterwegs mit einer Draisine

Es gibt fünf verschiedene Strecken allein in Brandenburg, und das Event an sich ist schon lange aus der Geheimtippecke heraus: Draisine-Fahren ist Sport und Spaß in einem.

Quelle: rbb

Ausflugstipp - Die Lange Nacht der Wissenschaften

Wer am kommenden heißen Wochenende nicht in den Badesee abtauchen, sondern ordentlich staunen will, ist in Berlin und Brandenburg wieder zur Langen Nacht der Wissenschaften eingeladen. Wir gucken vorab schon einmal den Molekulargenetikern der Freien Universität über die Schulter.

 

Ausflugstipp - Karl-Liebknecht-Straße in Babelsberg

Unser Ausflugstipp geht dieses Mal zur "Schönen Straße" von radioeins, in die Babelsberger Karl-Liebknecht-Straße rund um die Fête de la Musique. Ulrike Trost betreibt dort das Nähcafé "Nähgern". Schuster Mario Kätow kommt jeden Samstag ins Café.

Installation "Deep Web" im Kraftwerk Berlin (Quelle: Christopher Bauder, Robert Henke)
Christopher Bauder, Robert Henke

Ausflugstipp - Im DeepWeb

Die Licht- und Klanginstallation ist beeindruckend: eine Mischung aus Laserstrahlen und Kugeln, die sich zum Sound durch den Raum bewegen. Stundenlang könnte man alles auf sich wirken lassen. Bis Mitte August kann jeder die gigantische, audiovisuelle Installation im Kraftwerk Berlin begehen.