Ausflugstipps Archiv

  • Zeiten zurücksetzen

Ausflugstipp - Zu Besuch auf Schloss Britz

Der Ausflugstipp führt dieses Mal in den Bezirk Neukölln - und zwar ins Schloss Britz. Dort kann man nicht nur übernachten und gut essen. Es gibt auch Konzerte und wechselnde Ausstellungen. Derzeit zum Beispiel über die Künstlerfamilie Kampmann.

Ausflugstipp - Woche der Kunst in Berlin

Wer sich für Kunst interessiert, hat es am Wochenende schwer in Berlin. Überall in der Stadt finden im Rahmen der Art Week Ausstellungen statt. Und es laufen große Verkaufsmessen wie die neue Art Berlin. In unserem Ausflugstipp zeigen wir eine kleine Auswahl.

Stich von Fürst Pückler, Foto: rbb

Ausflugstipp - Winterspaziergang zum Fürst-Pückler-Park

Unser Ausflugstipp führt diesmal in das südliche Brandenburg. In der Nähe von Cottbus liegt einer der schönsten Landschaftsgärten, den Fürst von Pückler anlegen ließ. Auch im Winter ist ein Spaziergang im Park sehr entspannend. Und wenn es doch zu kalt wird, kann man sich im Schloss Branitz aufwärmen.

Burg in Sachsen-Anhalt
rbb

Landesgartenschau Sachsen-Anhalt 2018 - Willkommen in Burg

Der Mai lässt die Blütenwelt explodieren. Aber nur an wenigen Orten ist so viel Pracht zu sehen, wie in einem Städtchen 30 Kilometer westlich der Brandenburger Landesgrenze: Burg bei Magdeburg ist Gastgeber für die sachsen-anhaltinische Landesgartenschau.

Ausflugstipp - Weltgrößte Jesus-Statue im Kloster Paradies

Das Kloster Paradies liegt in der polnischen Gemeinde Świebodzin im Lebuser Land. Im 13. Jahrhundert wurde es von Mönchen des Klosters Lehnin besiedelt. Schon von weiten fällt die beeindruckende Jesus-Statue auf. Mit 36 Metern Höhe ist sie die größte der Welt.

Ausflugstipp - Weihnachtsmärkte

Glühwein, gebrannte Mandeln und eventuell noch ein paar Geschenke besorgen. Auf dem Weihnachtsmarkt ist all das unter einen Hut zu bringen. Und dort kann man sich auch schön auf das Fest einstimmen. Einige Weihnachtsmärkte in Potsdam sind besonders schön, findet Michel Nowak – und nimmt uns mit auf eine kleine Tour durch die brandenburgische Landeshauptstadt.

Wellenbad Spreewaldplatz Kreuzberg Berlin Deutschland Wellenbad Kreuzberg Berlin Deutschland
imago stock&people

Ausflugstipp - Türkisches Flair in der Wiener Straße

Radioeins sendet am Freitag wieder aus einer "schönen Straße": der Wiener Straße in Kreuzberg. Die Abendschau begleitet die Radiokollegen. Wir schlendern durch die von türkischem Flair geprägte Straße und besuchen unter anderem eine Moschee.

dpa-Zentralbild

Ausflugstipp - Radeln entlang der Dahlemroute

Auf der Dahlem Route wollen wir den Südwesten der Hauptstadt erkunden und dabei eine Vielzahl von Attraktionen entdecken. Entlang der 18 Kilometer langen Tour befinden sich eine Vielzahl von Kultureinrichtungen wie z.B. das Brücke-Museum, das Kunsthaus Dahlem und das Alliierten-Museum.

Ausflugstipp - Perle der Prignitz

Perleberg gehört mit gerade einmal 12.000 Einwohnern zu den größten Städten in der weitläufigen Prignitz. Die "Rolandstadt" lockt mit einem fast 800-jährigen Stadtkern rund um das Flüsschen Stepenitz. Wir begeben uns auf einen Stadtbummel durch die alte, nach und nach wiederentdeckte Stadt.

Ausflugstipp - Osterspaziergang zum Schloss Glienicke

Unser Oster-Ausflugstipp führt zum Schloss Glienicke - einem Ort, der drinnen wie draußen Geschichte erlebbar macht. Wir besichtigen das Schloss, geben einen Vorgeschmack auf die Osterkonzerte und machen einen ausgiebigen Spaziergang durch den Schlosspark.

Ausflugstipp - Nostalgische Tour durch Woltersdorf

Mit seinen 8.000-Einwohnern gehört Woltersdorf zu den kleinsten Kommunen mit eigener Straßenbahn. Die mehr als 40 Jahre alten, blassgelben Wägelchen rumpeln durch den ganzen Ort: Vorbei an Kirche, Rathaus und Marktplatz hinunter zur Woltersdorfer Schleuse.

Blick in das Victoria-Haus (Quelle: rbb/Markus Streim)
rbb/Markus Streim

Ausflugstipp - Neues Victoria-Haus im Botanischen Garten

Nach zwölf langen Jahren und einer Grundsanierung des Victoria-Hauses bekommt der Botanische Garten die beliebte Riesenseerose Victoria zurück. Zusammen mit hunderten weiteren tropischen Sumpf- und Wasserpflanzen wird das Gewächshaus ab Samstag wieder öffentlich zu besuchen sein.

Die Nikolaikirche in Jüterborg (Quelle: Imago)
imago stock&people

Ausflugstipp - Mit dem Segway durch Jüterbog

Jüterbog, die 12.000 Einwohner zählende Hauptstadt des Niederen Flämings, hat eine tausendjährige Geschichte, einen Tetzel-Kasten für den Ablasshandel und das älteste Rathaus Brandenburgs zu bieten. Und wer will, kann auch auf zwei Rädern - genauer mit dem Segway - die Stadt erkunden.

Ausflugstipp - Mit dem Rad rund um Zehdenick

Zehdenick ist ein Ort, an dem Havelniederung, Löwenberger Land, Ruppiner Land und die Schorfheide aufeinandertreffen. Schon im Mittelalter ließen sich hier gern Menschen nieder. Heute wohnen in Zehdenick 13.000 Einwohner und die haben dem Besucher einiges zu zeigen.