Ausflugstipps Archiv

  • Zeiten zurücksetzen
Blick auf ein schneebestäubtes Hinweisschild auf dem Bahnhof Schierke; Fot: © dpa-Bildfunk
dpa-Zentralbild

Ausflugstipp - Ab auf die Piste!

Unser Ausflug geht diesmal nach Schierke, einem Orsteil von Wernigerode. Malerisch gelegen in 650 Meter Höhe am Fuße des Brockens. Wintersport wird hier ganz groß geschrieben. Und auch wenn er in den letzten Jahren oft fehlte - im Moment gibt es genug davon: Schnee.

Ausflugstipp - Aschenbrödel auf Schloss Moritzburg

Auf Schloß Moritzburg öffnet am Samstag die Ausstellung "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Der Märchenklassiker wurde 1973 dort und in den DEFA-Studios Babelsberg gedreht. Das barocke Jagdschloss in Sachsen ist unser Ausflugstipp fürs Wochenende.

Ausflugstipp - Auf Pücklers Spuren in Bad Muskau

Landschaftsarchitekt und Gartenkünstler Fürst Pückler: Nicht nur in Brandenburg hat er überall Spuren hinterlassen. Ein Ausflug in die Grenzregion des sächsische Bad Muskau darf nicht fehlen, wenn man sich ein Bild seines Wirkens machen möchte.

Ausflugstipp - Ausflug nach Wandlitz

Lange warten wir schon auf Frühlingswetter. Am Wochenende soll sich die Sonne zeigen. Gute Bedingungen für einen Ausflug nach Wandlitz. Wandlitz hat alles, was sich der Ausflügler wünschen kann: viel Wald, viel Wasser, Gastronomie.

Imperessionen aus Pariser Straße © radioeins/Warnow
radioeins/Warnow

Ausflugstipp - Ausflug rund um die Pariser Straße

Die Kollegen von radioeins haben sich in ihrer Rubrik "Schöne Straße" den Kiez rund um den Ludwigkirchplatz angeschaut. Hier ist fast jeder Bäcker, jede Apotheke, jedes Lokal ein Kleinod. Hier gibt es innovative Galerien, stylische Klamottenläden und Kiezgemütlichkeit in den Frühstücksrestaurants.

dpa-Zentralbild

Das Santiago von Brandenburg - Ausflugstipp Bad Wilsnack

Für ein Pilgererlebnis muss man nicht nach Spanien. Es reicht auch die Prignitz. Die Wunderblutkirche machte Bad Wilsnack im Mittelalter zu dem Pilgerort schlechthin. Heute hat die Stadt aber noch mehr zu bieten. Neben einer Therme mit Salzsee zum Beispiel auch ein Gradierwerk. Und was das ist, erklärt Michael Nowak.

Zu Besuch in Meck-Pomm - Ausflugstipp Neustrelitz

Neustrelitz ist eine Stadt mit großer Geschichte und modernem Anstrich: Gut 20 000 Einwohner zählt dieser Ort mitten in Mecklenburgs Seenplatte. Den besten Blick darauf haben Gäste gleich vom Turm der Stadtkirche nebenan: Keine 300 Jahre ist Neustrelitz alt.  

Archiv: Zwei Bären spielen im Wasserbecken im Bärenwald Müritz (Quelle: dpa)
dpa-Zentralbild

Ausflugstipp - Bärenwald Müritz am Plauer See

In Westeuropas größtem Bärenschutzzentrum leben 16 Braunbären zwischen Mischwäldern, Waldlichtungen, Wiesen und Wasserläufen. Hier leben ehemalige Zirkus- und Zoobären, die aus schlechten Haltungen kommen, um ein glücklicheres und artgerechteres Leben führen zu können. Die Tiere lassen sich während des Ausflugs gut beobachten.

3 Schlittschuhläufer, Foto: Colourbox
colourbox

Ausflugstipp - Berliner Eisbahnen im Test

Der Berliner Ausflugstipp führt diese Mal aufs Glatteis. Unsere Reporterin Antje Tiemeyer steigt in ihre Schlittschuhe und testet große und kleine Berliner Eisbahnen.

Mausoleum auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf (Brandenburg) (Quelle: dpa/Frank Baumgart)
dpa-Zentralbild

Ausflugstipp - Besuch auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf

Rudolf Breitscheid, Theodor Fontane, Walter Gropius, Ferdinand von Richthofen, Werner von Siemens, Heinrich Zille – sie alle liegen auf dem berühmten Südwestkirchhof Stahnsdorf. Zusammen mit den alten Grabmälern machen sie Berlins größten Waldfriedhof zu einem spannenden Ausflugsziel.

Ausflugstipp - Besuch in der Gartenakademie und im Christmas Garden

Kurz vor Weihnachten statten wir der Königlichen Gartenakademie und dem Botanischen Garten noch jeweils einen Besuch ab. Bald ist es ja vorbei mit der Weihnachtsstimmung und die wollen wir schon noch ein wenig genießen, denn hier lässt man sich jedes Jahr zur Adventszeit etwas ganz Besonderes einfallen.

Blick auf Brandenburg an der Havel (imago-Archivbild)

Zu Besuch in der "Wiege der Mark" - Brandenburg an der Havel

Brandenburg an der Havel gilt als die sogenannte "Wiege der Mark": Mit gut 72.000 Einwohnern ist sie die drittgrößte Stadt des Landes. Mehr als tausend Jahre Geschichte und die Ansprüche eines modernen Universitätsstandorts mischen sich sichtbar.

Ausflugstipp - Coffee-Festival an der Markthalle 9

Manche interessiert er nicht die Bohne,  für andere ist er fast schon Kunst Kaffee und alles was damit zusammen hängt. Beim Berlin Coffee Festival vom 1. bis 4. September nun treffen sich Kaffeetrinker und Experten zu Veranstaltungen, Touren und Workshops.  

Ausflugstipp - Das Kunstgewerbemuseum auf dem Kulturforum

Im Gegensatz zur Kunst mag Kunstgewerbe bei Schöngeistern ja ganz weit unten stehen - wer aber sein Bild davon etwas geraderücken will, ist im Kunstgewerbemuseum genau richtig. Vor 150 Jahren eröffnete es als eine riesige Unterrichtsanstalt, um die Konsumgüterindustrie auf ein besseres Niveau zu heben.

Ausflugstipp - Der Kaskelkiez in Lichtenberg

Wir sind zusammen mit den Kollegen von radioeins im Kaskelkiez. Ein schöner Altbaukiez in Lichtenberg zwischen Nöldnerplatz und Rummelsburg, der sich zum Szenekiez gemausert hat und von vielen inzwischen "Klein-Friedrichshain" genannt wird.