Barfußwandern
Eduard_Soeffker
Bild: Eduard_Soeffker

Kräftigt die Fußmuskulatur - Barfußwandern rund um Bad Belzig

Etwa neun Kilometer können Interessierte auf dem Barfußwanderweg im Naturpark Hoher Fläming "unten ohne" wandern. Der Weg ist keine speziell angelegte Strecke, sondern ein normaler Wanderweg mit wechselnden Untergründen. Die Route ist mit einem grünen Fußabdruck ausgeschildert.

Gut drei Stunden sollten Wanderer einplanen, denn barfuß läuft es sich anders als in Wanderstiefeln: Barfußwandern kräftigt die Fußmuskulatur, durchblutet den Körper besser und stärkt den Kreislauf. Aus diesem Grund schwören geübte Barfußwanderer auf den besonderen Kneipp-Kur-Effekt.

Ungeübten Barfußläufern wird übrigens empfohlen Schuhe mit dabei zu haben. An warmen Tagen kann es vor allem in sandigen Bereichen sehr heiß werden. Am Start- und Zielpunkt unterhalb der Burg Eisenhardt gibt es zudem eine Schwengelpumpe, an der man seine Füße kühlen und säubern kann.

Ein Beitrag von Michel Nowak