Mausoleum auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf (Brandenburg) (Quelle: dpa/Frank Baumgart)
dpa-Zentralbild
Bild: dpa-Zentralbild

Ausflugstipp - Besuch auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf

Rudolf Breitscheid, Theodor Fontane, Walter Gropius, Ferdinand von Richthofen, Werner von Siemens, Heinrich Zille – sie alle liegen auf dem berühmten Südwestkirchhof Stahnsdorf. Zusammen mit den alten Grabmälern machen sie Berlins größten Waldfriedhof zu einem spannenden Ausflugsziel.

Zugegeben, es ist nicht jedermanns Sache einen Friedhof zu besuchen, wenn man nicht unbedingt muss. Doch es gibt viele Menschen, die die einzigartige sakrale Stimmung, die Stille sowie die Nähe zur Natur zu schätzen wissen. Neben der besonderen Aura, die die Grabstätten vieler prominenter Persönlichkeiten ausstrahlen, gibt es auch immer wieder kulturelle Veranstaltungen auf dem Friedhof oder in der anliegenden Kapelle. Am kommenden Totensonntag findet dort ein Konzert statt. Wir haben diesen besonderen Ort für Sie vorab besucht.


Beitrag von Antje Tiemeyer

Und so kommen Sie hin