Ausflugstipp - Die schöne Straße

Die Spandauer Wilhelmstadt war lange vor allem bekannt wegen ihrer militärischen Anlagen. Nach dem Zweiten Weltkrieg war in der Trainkaserne die britische Armee stationiert und im Kriegsverbrechergefängnis nebenan saßen prominente Häftlinge - wie zum Beispiel Hitlers Stellvertreter Rudolf Heß.

Doch von diesen Anlagen gibt es nur noch rudimentäre Überbleibsel. Heute tobt das Leben in der Wilhelmstadt. Und zwar so bunt, dass Radioeins die Wilhelmstraße zur "schönen Straße" des Monats erklärt hat und zeigt, wie großstädtisch-modern und gemütlich-kiezig es dort heute zugeht. Was es dort zu erleben gibt und warum sich gerade dieses Wochenende ein Ausflug dahin lohnt zeigen wir Ihnen in unserem Ausflugstipp.

Beitrag von Julia Fischer