Blick in eine Straße in Buckow (Quelle: dpa/Uhlemann)
dpa
Bild: dpa

Ausflugstipp: Buckow - Ab ins märkische Umland

Der Ausflugstipp führt am Freitag ins brandenburgische Buckow, in die Märkische Schweiz. Wir wandern vom Besucherzentrum Märkische Schweiz zur Wolfsschlucht und zum Dachsberg.

Buckow ist die "Perle der Märkischen Schweiz" am Schermützelsee. Die Stadt ist der einzige Kneipp-Kurort in Brandenburg. Insgesamt gibt es in Buckow sieben Wassertretstellen.

In der "Eisernen Villa" verbrachten Berthold Brecht und Helene Weigel seit 1952 den Sommer, direkt am Schermützelsee. Zum 120. Geburtstag von Brecht in diesem Jahr, kann man hier in seine Welt eintauchen, im Ess- und Empfangszimmer stehen noch die originalen Möbel. Noch mehr Originale gibts nebenan und zwar die Requisiten seines wohl erfolgreichsten Theaterstücks "Mutter Courage".

Wandern ist in Buckow ein Muss. Über 150 Kilometer führen hier durch die Märkische Schweiz und ein Ausflug hierher lohnt sich grade jetzt.

95 Meter hoch ist der benachbarte Dachsberg mit Blick auf den Tornow-See. Solche Berge und Schluchten gibt es nirgendwo sonst in Brandenburg.

Traumhafte Ausblicke gibt es viele in Buckow, in der Perle der Märkischen Schweiz.

Beitrag von Jana Gebauer