Archivbild: Das Foto aus dem Jahr 1948 zeigt West-Berliner Jungen, die auf einem Trümmerberg stehen, und einem US-amerikanischen Transportflugzeug, das Versorgungsgüter nach West-Berlin bringt, winken. (Quelle: dpa)
dpa
Bild: dpa

#zelleberlin - 70 Jahre Luftbrücke

Vor 70 Jahren begann der Kalte Krieg. Am 24. Juni 1948 riegelte die Sowjetunion den Zugang nach West-Berlin ab. Die berühmte Luftbrücke wurde gestartet. Über ein Jahr lang musste die Stadt via Flugzeug mit allem, was man zum Leben braucht, von West-Deutschland aus versorgt werden. Ulli Zelle hat sich mit Zeitzeugen erinnert.

Beitrag von Ulli Zelle